Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. März 2008
Ich habe lange überlegt, ob ich mir diese Aufnahmen zulegen sollte, da ich bereits Karajans legendäre Einspielung aus den Sechzigern besessen habe, als ich die CD jedoch auflegte, war ich sofort begeistert. Vielleicht ist die frühere Einspielung von Bilder einer Ausstellung interpretatorisch besser, diese hier überzeugt jedoch durch eine brillante Klanqualität, die das Hören dieser Disc zu einem berauschenden Erlebnis macht. Auch der Bolero ist hier furios interpretiert. Karajan dirigierte diesen mit eher mäßigen Tempi und nutzte die geballte Klanggewalt der Berliner Philharmoniker aus, um die brodelnde Orchestersuppe wie hier fast zur Explosion zu bringen. In der früheren Einspielung hatte Karajan leider am Ende das Schlagzeug weggelassen ( aus welchen Gründen auch immer). Hier wurde dieser Mangel beseitigt.
Von der Rapsodie espagnole von Ravel mag es vielleicht raffiniertere Einspielungen geben, keine andere wird diese hier jedoch an orchestraler Perfektion übertreffen.
Aufnahmen: 12/1985 Bolero, 2/1986 Mussorgsky, 2/1987 Rapsodie espagnole.
Alle entstanden in der Berliner Philharmonie (wen wundertŽs).
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2004
Dieser CD mangelt es sicher nicht an Kraft und Lebendigkeit. Scharfe Akustik (DDD). Manchem gefällt es vielleicht, aber mich stört es etwas, wenn man Arbeitsgeräusche des Klangkörpers hört. In einer früheren Aufnahme von Karajan (analog) hatte das Werk etwas mehr Wärme, was aber mit am digitalen Aufnahmeverfahren liegen kann. Durchaus ordentliche Einspielung.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2012
Karajan vom Feinsten - Es gibt unendlich viele Aufnahmen von Ravel's Boléro. Diese ist mit Abstand die Beste! Besser als seine Aufnahme aus den 60ern, viel besser als seine Aufnahme aus den 70ern.

Aufgeführt anläh des Silvesterkonzertes der Berliner Philharmoniker 1985.

KAUFEN!!! Absolut empfehlenswert! *****
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2012
Die CD lässt sich Fehlerfrei abspielen, auf der Rückseite jedoch sind so viele Kratzer sodass ich sie niemals als NEU bezeichnen würde.
Gebraucht - wäre hier die richtigere Bezeichnung, zumindest hätte man auf die Kratzer hinweisen müssen.
Ich fand es so nicht ganz korrekt.
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2010
Würde mir ausser Bolero, eine Andere Begleit-Musik suchen...ausserdem....Karajan ist Geschmacksssache

MFG

C m j.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen