Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen5
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:5,49 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. August 2012
zu einem sehr emotionalem Film. Insbesondere der erste Titel wurde damals in den Diskotheken rauf und runter gespielt.
Gehört in jede Sammlung zeitgenössischer soundtracks.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 21. Februar 2012
Mit "Midnight Express" bewies Giorgio Moroder, dass er nicht zu unrecht ein Superstar der Elektromusik der 70er war, denn bereits der erste Track auf diesem Soundtrack ist Synthesizer-Musik vom Feinsten. Voll Tempo und noch heute toll. Kommt auch als Tanzmusik auf jeder 80er Jahre Feier noch gut.
Mit Track 2 und 3 wird die Musik emotionaler, balladesker, bevor es mit Track 4 einen Abstecher zum Blues gibt. Und das ist nur die Hälfte des Scores.
Moroders Musik ist mit Sicherheit weniger etwas für Fans durchkomponierter Soundtracks, wie John Williams, John Barry oder Jerry Goldsmith, aber ein absoluter Tip für Fans von Synthesizer-Musik und unverkennbarer 80er Jahre Musik.
Neben dem Score für "Scarface" ist dies für mich Moroders beste Filmmusik.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 8. Dezember 2012
Über giorgio Moroder kann man sich streiten (oder auch nicht) - er hat Donna summer zu großem Erfolg gebracht und viele soundtracks liefen unter der Handschrift des Schweizer Unterhaltungs-Komponisten. Ich persönlich finde, daß The Chase, hier vom Soundtrack "Midnight Express" eines der besten Stücke der tanzbaren Elektronik-Music der 70iger/80iger ist. Dann den Film noch dazu und es läuft die Gänsehaut. Das ganze Album ist hörenswert, hat aber für mich leider den Beigeschmack anderer großen Soundtrack Hits (Falcon and the snowman oder Cat People), daß ich immer wieder an dem "einen" Hit kleben bleibe. Kaufempfehlung für jeden, der es nicht kennt, denn dieses Stück Musik gehört in jede Sammlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2000
Auf der Suche nach "Fresh & Low" bin ich über David Alvarado gestolpert - besser kann man melodische, atmosphärische und deepe Tracks wohl kaum mixen. Zum Teil möchte man einzelne Loops auf Repeat stellen weil sie nicht oft genug im Mix sind - alles durchweg geschmackvoll und niemals zu heftig. Reinhören: Track 2, 3 und 11
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2000
Ein supergenialer Non-Stop-Mix aus erlesenen House Hymnen... wer die CD nicht hat, mag seine Anlage mitsamt Boxen wohl nicht... die würden sich nämlich drüber freuen !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

1,29 €
1,29 €
8,29 €