Kundenrezensionen


33 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Waterloo... keiner nahm mich so im Sturm wie du...
ABBAs erstes internationales Album (nach dem nur in Schweden veröffentlichtem "Ring Ring"-Album) war für ABBA ein weiterer Schritt nach vorn in der musikalischen Entwicklung und der Sieg mit "Waterloo" beim Grand Prix natürlich der internationale Durchbruch (untypisch für einen Grand-Prix-Sieger: "Waterloo" landete sogar in den amerikanischen Top10)...
Veröffentlicht am 16. April 2004 von heavyring

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Durchbruch
Die Geschichte ist mittlerweile unzählige Male erzählt worden, wie in einem modernen musikalischen Märchen vier Schweden 1974 im englischen Brighton den Grand Prix de la Eurovision gewinnen und anschließend eine einzigartige Weltkarriere hinlegen. Das das nicht ohne Stolpersteine ablief kann man sowohl in Carl Magnus Palms grandioser ABBA-Biografie...
Veröffentlicht am 9. Mai 2008 von Muggenhorst


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Waterloo... keiner nahm mich so im Sturm wie du..., 16. April 2004
ABBAs erstes internationales Album (nach dem nur in Schweden veröffentlichtem "Ring Ring"-Album) war für ABBA ein weiterer Schritt nach vorn in der musikalischen Entwicklung und der Sieg mit "Waterloo" beim Grand Prix natürlich der internationale Durchbruch (untypisch für einen Grand-Prix-Sieger: "Waterloo" landete sogar in den amerikanischen Top10). Auf dem Album gibt es wirklich ein paar frühe ABBA-Perlen, wie das romantische "Hasta manana", das heitere "Honey Honey", das superproduzierte "My Mama said", die wundervollen Balladen "Dance...while the music still goes on" und "Gonna Sing you my lovesong), da kann man auch die frühen Ausrutscher "King Kong Song" und "Watch out" (fast schon Glitterrock) verschmerzen. - Zum 30jährigen kommt diese Extraedition mit Bonustiteln (Waterloo in allen Sprachen, in denen ABBA es aufgenommen hat) und einer Bonus DVD auf der endlich der legendäre Sieg von 1974 für alle Zeiten den Fans zugänglich gemacht wurde. Ein MUSS für alle ABBA-Fans!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen betrifft die " Waterloo " CD/DVD Deluxe Edition, 4. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Waterloo (Deluxe Edition) (Audio CD)
Zur ABBA " Waterloo " Limited Deluxe Edition, die ich heute überpünktlich von Amazon geliefert bekam :
Über die Musik muß ich hier nicht viel sagen, die Lieder sind uns allen bekannt, nur die Zusammenstellung der Bonus Tracks ist anders was aber keine Kritik bedeuten soll.
Die DVD finde ich da schon viel interessanter. Ich empfehle nach einlegen der DVD " Play all " zu drücken und die Auftritte in der Reihenfolge zu genießen, dank der einblendbaren, sehr informativen Zwischentexte kann man alles am Stück sehen ohne das es langweilt. Nicht alle Auftritte waren mir bekannt, so sah ich den Auftritt aus Österreich heute zum ersten Mal ( witzigerweise sieht man da die Gruppe nie als Einheit, entweder A & F, oder B & B ), beim DDR Auftritt bestand wohl das Deutsche Rundfunk Archiv ( DRA ) auf die Einblendung unten rechts im Bild, ich empfinde das als störend.Positiv auf jeden Fall als ABBA bei der Punktevergabe in Brighton gefilmt wurden und für mich ein Höhepunkt, ihr 3. Auftritt bei " Top Of The Pops " mit " Waterloo " in einer wie ich finde fetzigeren Version, sah ich auch zum ersten Mal heute.
Bei ca 44 min Spielzeit hätte man ruhig auch den spanischen Auftritt mit " Hasta Manana " mit dazunehmen können, ebenfalls wäre der gesamte Auftritt im " Kessel Buntes " in der DDR sehr sehenwert gewesen.
Alles in allem aber eine sehr schöne DVD, kein Vergleich zu der letzten Deluxe Edition DVD von " Ring Ring ", die sehr mager ausgefallen war.
Auch wurde diese Edition wieder in dem Plasikschuber ausgeliefert.
Ich kann diese CD/DVD jedem Käufer empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle cd, 19. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Waterloo (Audio CD)
Diese CD ist wirklich sehr gut, denn sie enthält etliche Bonus Tracks z.B. Waterloo und Honey Honey auf Schwedisch. Echt toll!
Sie enthält auch tolle Balladen, die nicht so bekannt sind. Hasta Manana, Sing you my love song. Außerdem ist das auch die einzige CD bei der Benny ein Lied singt. Obwohl es nicht wirklich schön klingt... Aber für Fans klappt auch das. Alles in allem ist diese CD wirklich ein Hit. Musik in Perfektion!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 30 Jahre nach Brighton - und immer noch ein Hit, 24. Juli 2004
Von 
Joerg Dittmann "joedittmann" (Sylt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das schöne an dieser CD ist, dass es sich eigentlich um eine CD und eine - wenn auch kurze - DVD handelt.
Die Original-Version der Waterloo-LP dürfte bekannt seine. Diese Sonderausgabe enthält einige Bonus-Tracks, beispielsweise eine eigenartige, kaum verständliche deutsche Version des Titelsongs, die inhaltlich ebenso wenig etwas mit der Originalversion zu tun hat wie die ebenfalls vorgestellte französische Version.
Hörenswert sind diese Songs noch immer. Und dann die DVD: Gianni Versace hätte seine Freude an der Kostümierung gehabt. Aber heutzutage würde man sich mit diesen Klamotten wohl sogar im Fasching lächerlich machen. Innovativ war diese Musik vor 30 Jahren. Ist das wirklich schon so lange her? Damals war die Popmusik fest in angloamerikanischer Hand, und diese Band brachte etwas Glamour vom Nordrand Europas in den Mittelpunkt der Popszene. Dazu noch auf dem biederen Song-Contest.
Eine Filmaufnahme "Honey, Honey" vom ZDF ist ebenfalls dabei, und dann noch ein schwarz-weiß Track "Hasta Manana".
Insgesamt eine Compilation, die ihren Preis wert ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Second album features some great songs, 23. Juni 2004
Von 
Peter Durward Harris "Pete the music fan" (Leicester England) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Waterloo (Audio CD)
I never bought this album in my vinyl days, content with the tracks that were included on their first Greatest hits album. As with the Ring ring album, the selection of songs to be included on Greatest hits was spot on. The four selected (Waterloo, Hasta manana, Honey honey and Dance while the music still goes on) are easily the best tracks on this album. Not that there's anything wrong with the other songs here, just that the other four are exceptional.
The title track is by far the best known - this up-tempo song easily won the Eurovision song contest and quickly topped the British chart. It also topped the charts in many other countries and was also a top ten hit in America.
Hasta manana was considered as an alternative to Waterloo for Eurovision. It might have won, but it is unlikely that it would have been as big a hit as Waterloo turned out to be. Indeed, I'm not even sure if it was ever released as a single - but it is an enjoyable song.
Honey honey was a top thirty hit for Abba in America, but Sweet dreams (a duo featuring ex-Pickettywitch singer Polly Browne) covered the song and had a top ten hit with it in Britain. Apart from Dance while the music still goes on, perhaps the best of the rest are My mama said and Gonna sing you my love song.
As with so many of Abba's albums, this is generally upbeat. Despite several wonderful songs, it is not as strong as several of their later albums. This is one for Abba's committed fans like me - and there are plenty of those around the world to ensure steady sales for years to come.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 40 Jahre und kein Ende..., 4. April 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Waterloo (Deluxe Edition) (Audio CD)
Wie die Vorgänger bereits gesagt haben: über die Musik gibt es nichts mehr zu verlieren. Die DVD zum Jubiläum ist absolut ok. Auch wenn gefühlt 30 mal Waterloo zu hören ist. Allerdings jedesmal in einer anderen Version. Vom Vorentscheid bis hin zum Wiederholungssiegertitel, auf Schwedisch, Englisch,Deutsch, im ehemaligen DDR - Fernsehen oder in Österreich - diesmal ist alles dabei. Mehr geht nicht. Obwohl ich vorher skeptisch war... Und die Qualität der Aufnahmen ist ebenfalls "Top Of The Pops"... Deshalb volle 5!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Album der ABBA- FrÃhphase, 3. März 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Waterloo (Audio CD)
Bevor ich die 2te ABBA-Platte "Waterloo" hörte, dachte ich zunÃchst es handle sich um eine der Alben die nur einen Hit zu bieten haben,doch dass die anderen Songs kein mÃder Aufguß der ersten ABBA-Nr.1 Single, gleichzeitig der Titeltrack sind, wurde mir gleich nach dem ersten Hören bewußt.Nachdem die erste ABBA- Platte " Ring Ring " außer dem Titelsong nichts wirklich aufregendes zu bieten hatte, sieht das beim Nachfolger schon anders aus!ABBA zeigen sich hier von einer höchst experimentierfreudigen Seite und sind eigentlich auf keinen bestimmten Stil festgelegt. Neben eher rockigen Songs, die an ihr Erstlingswerk erinnern &auch von den beiden ABBA-"Jungs"gesungen werden, wie "King Kong Song" und " Watch Out", gibt es auch eher abba-traditionellere StÃcke wie die wunderbare Nachfolgesingle zu "Waterloo"," Honey Honey" oder die grandiose, wenn auch einzige Ballade des Albums, " Gonna Sing You My Lovesong".Daneben findet sich mit dem vielleicht etwas zu zuckersÃßen " Hasta Manana", auch ein Song mit einem angenehmen sÃdlÃndischen Flair. Doch die beiden Höhepunkte der Platte sind neben dem Titelsong, "Hasta Manana "& "Dance (While The Music Still Goes On). Der erstgenannte ist ein soulig-klingender Song der an den Stil amerikanischer Soulbands der 60er erinnert und doch ein wundervoller Tribut an die grandiose DiscoÃra der 70er darstellt. Der zweitgenannte Song ist meiner Meinung nach der allerbeste auf dem ganzen Album und auch der Beste aus der FrÃhphase ABBA`S,wunderschöner Harmoniegesang, eine Melodie zum TrÃumen, zum Tanzen, zum WohlfÃhlen, einfach ein grandioser Titel, der einem schon nach dem ersten Hören nicht mehr aus den Ohren gehen will und sofort ABBA-sÃchtig machen wird!Es ist mir wirklich ein RÃtsel warum dieser Song nicht als Single ausgekoppelt wurde.Abschließend kann ich diese Platte jedem zum Kauf emphehlen der abwechslungsreiche Popalben mag,Fan der 70er ist und jedem der mehr hören will als nur das altbekannte "Waterloo", erweitert wird dieses Alben durch die US- Version von " Ring Ring " aus dem Jahre 1974 und den schwedisch gesungenen Originalversionen der beiden Singleauskopplungen "Waterloo " & " Honey Honey ".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessanter Stilmix, 6. April 2001
Rezension bezieht sich auf: Waterloo (Audio CD)
Auf dieser CD finden sich neben dem Eurovisions-Siegertitel von Brighton (1974) "Waterloo", noch jede Menge anderer guter Abbasongs. Zum Beispiel das südländisch angehauchte "Hasta Manana" oder das fast schon funkmäßige "Sitting in the palmtree". Ebenfalls ein Klassiker geworden ist "Honey, honey", das schon fast die spätere Discomusik ein wenig vorwegnimmt. Seltsamster Titel ist meines Erachtens der "King Kong Song". Sicherlich nicht Abbas bestes Album, aber doch ein recht gutes. Vier Sterne dürften verdient sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unentdeckte Ecken des Mainstream, 23. März 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Waterloo (Audio CD)
Wer ABBAs 'Waterloo' kauft und glaubt ein repräsentatives Album vor sich zu haben wird überrascht. Offensichtlich waren ABBA im vorliegenden Werk noch nicht auf ihren späteren Stil festgelegt. Stattdessen rocken (!!!) sie mit deutlichen Glam Anleihen ('Watch Out') oder lassen die Congas kreisen ('Sitting In The Palmtree'). Allerdings wird man nie vergessen wer hier spielt. - Eine Perle, nicht nur für Menschen mit einem Faible für unentdeckte Ecken des Mainstream.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Durchbruch, 9. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Waterloo (Audio CD)
Die Geschichte ist mittlerweile unzählige Male erzählt worden, wie in einem modernen musikalischen Märchen vier Schweden 1974 im englischen Brighton den Grand Prix de la Eurovision gewinnen und anschließend eine einzigartige Weltkarriere hinlegen. Das das nicht ohne Stolpersteine ablief kann man sowohl in Carl Magnus Palms grandioser ABBA-Biografie nachlesen, aber auch an den frühen Alben der Band verfolgen.

War die erste Platte "Ring Ring" (1972) noch ein von männlichen Vocals dominiertes Schlagersammelsurium, wurden ABBA auf dem Nachfolger experimentierfreudiger, ohne durchgehend ihren später so berühmt und erfolgreich gewordenen Sound gefunden zu haben. Natürlich überstrahlt das Siegerlied von Brighton "Waterloo" den Rest und mit "Honey Honey" ist noch ein zweiter Hit (immerhin Platz 2 in Deutschland) enthalten.

Interessanter wird es allerdings, wenn man sich dem Rest des Albums zuwendet. Da finden sich Raritäten ("Suzy-Hang-Around", der einzige jemals von Benny gesungene Titel), skurrile Totalausfälle ("Sitting In The Palmtree", "King Kong Song", "What About Livingstone"), aber auch ganz Nettes wie "Hasta Mañana". Für "Dance (While The Music Still Goes On)" haben die Herren Andersson und Ulvaeus wohl recht genau beim "Pet Sounds"-Album der Beach Boys zugehört und bei "Watch Out" scheint der alte Retro-Knecht Lenny Kravitz höchstselbst den Gitarrero zu geben. Zumindestens schien er das Intro dieses ABBA-Songs zu kennen, als er "Are You Gonna Go My Way" (1993) schrieb. Auf jeden Fall ist es ungewöhnlich, die doch sonst als so brav angesehenen Skandinavier mal als wilde Glam-Rocker zu erleben.

Meine persönlichen Favoriten sind jedoch andere. Das von Frida gesungene "Gonna Sing You My Lovesong" ist ein erster Höhepunkt der Balladenkunst des Songwriterduos Andersson/Ulvaeus und das unglaublich funkige "My Mama Said" geht mit seiner rhythmischen Basslinie und den Gitarrenlicks unglaublich in die Hüften, auch weil schon die aufkommende Discowelle erste Einflüsse zeigt. Ein Hammersong!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen