Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Beginn einer unglaublichen Karriere ! ! !, 12. April 2002
Rezension bezieht sich auf: Elton John (Audio CD)
Mit diesem selbstbetitelten Album gelang dem Briten Elton John der internationale Durchbruch. Sein erster Hit „Your Song" ist fast schon ein Evergreen und Elton behauptet, dass er diesen Song auf allen seinen Konzerten gespielt hat. Darüber lässt sich streiten, nicht aber über die Fähigkeiten des begnadeten Pop-Pianisten. Ihm gelang 1970 ein riesiger Start, nachdem er nach ersten Auftritten in den Staaten praktisch über Nacht zum Superstar geworden war. „Elton John" zeigt seinen Hang zu melodiösen Balladen, mit denen er bis heute immer wieder Hits landet. Anspieltipps außer dem Top 10-Hit „Your Song" sind Johns erste US Top 100-Single „Border Song" und die von Paul Buckmaster unglaublich gut arrangierten „Sixty years on" und „The king must die". Insgesamt eine lohnende Investition, auch wenn im Laufe der 70er noch bessere Alben, wie z.B. „Madman across the water", „Goodbye yellow brick road" und „Captain Fantastic and The Brown Dirt Cowboy", folgten. Schon hier zeigte der Brite mit dem Brillen-Tick sein außergewöhnliches Talent. Und mit den Bonustracks verdient „Elton John" die vergebenen 5 Sterne allemal ! ! !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Klassiker, 14. Dezember 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Elton John (Audio CD)
Mit diesem Album zeigte Elton John schon in ganz jungen Jahren, was in ihm steckt. Für mich ist dieses Album eines der aller-aller-aller-besten Pop-Alben aller Zeiten. Kaumzu glauben, dass es inzwischen schon sage und schreibe 33 Jahre auf dem Buckel hat. 'Your song' klingt heute so genial wie damals, und auch neben diesem Ultimativ-Klassiker strotzt dieses Album nur so vor wunderschönen Melodien und bewegenden Texten, ohne jemals kitschig oder gefühlsdusselig zu sein. Bei 'I need you to turn to', 'The greatest discovery' oder 'Sixty years on' sind die Texte zum Weinen schön, das muss sogar ich als 'gestandener Mann' sagen. Letzterer Titel zeichnet sich darüber hinaus durch ein einzigartiges Streicher-Intro aus.
Kurzum, wer diese Platte nicht kennt ist selbst schuld, und wer sie nicht mag, dem kann nicht geholfen werden ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großtat!, 6. Juli 2011
Von 
Christian Günther - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Elton John (Audio CD)
Wie oft ich dieses Album bisher gehört habe, weiß ich gar nicht genau, aber ich weiß, daß ich beinahe jedesmal nachdem ich es hörte, ungläubig auf die Jahreszahl der Veröffentlichung schaute. 1970 steht da - und auch alle anderen Quellen belegen dies. Es ist Elton Johns zweites Studio-Album und erschien im Jahre 1970. Da war er 24 Jahre alt. Genau das ist es, was mich so fasziniert. Dieses nur schlicht mit seinem Namen betitelte Album klingt so reif, so tief, so vielschichtig, so großartig durchdacht, daß es schwerfällt zu glauben, daß ein so junger Musiker das zu verantworten hat. Eine wahre musikalische Großtat! Zumal das Vorgänger-Album "Empty sky", mit dem er nur ein Jahr zuvor debütierte, Dimensionen davon entfernt ist. "Empty sky" war nett, ganz und gar im Sound der späten 60er, begabt umgesetzt, hatte aber nichts wirklich außergewöhnliches im Gepäck, nichts, was nur im Ansatz auf den großartigen Komponisten, Sänger und Pianisten hindeutete, der nun schon seit bald einem halben Jahrhundert weltweit und ziemlich konstant die Musiklandschaft prägt. Was auch immer in diesem einen Jahr dazwischen geschah, sein zweites Album "Elton John" ist einfach nur gewaltig. Es startet mit dem symphatisch, entspannten "Your song" und baut sich immer weiter auf. "Sixty years on", "The great discovery" und "The king must die", allesamt ganz groß orchestriert, mit unvorhersehbaren Wendungen im Arragement, sind Lieder für die Ewigkeit. Besser kann man es nicht machen. Auch die ganz stillen Songs "I need you to turn to" oder "First episode at Hienton", legen die Meßlatte so weit nach oben, daß Elton John sie zwar bis heute immer wieder erreicht, aber noch höher konnte er sie auch in den folgenden vierzig jahren nicht hängen. Ganz und gar großartig!

Wer noch mehr möchte, dem sei an dieser Stelle die sicher teurere, aber großartige Deluxe 2CD Ausgabe dieses Albums aus 2008 empfohlen.
Die Deluxe Ausgabe ist die würdige Perfektionierung eines ohnehin schon wundervollen Albums. Neben den zusätzlich enthaltenen BBC-Session-Versionen der Album-Tracks "Take me to the pilot", "Your song" und "Border song", sind vorallem die Demo-Version ein absoluter Gewinn und für Fans eine wirkliche Bereicherung. Es sind Demos und diese sind natürlich nicht besser als die End-Version, aber die Ursprünglichkeit ist einfach ein Genuß. Man hört Elton mit zögerlicher Stimme und noch lange nicht durcharrangierter Piano-Linie "Your song" spielen und hat ein wenig das Gefühl bei der Geburt eines Welthits dabeizusein. Oder gerade hat man auf dem Album das groß orchestrierte "Sixty years on" gehört und plötzlich steht das Demo beinahe nackt voreinem. Nur ein heftig bespieltes Klavier und Stimme. Oder "The great discovery" hatte noch keinen fertigen Text und kommt streckenweise mit einem leidenschaftlich gebrüllten Babapabapa daher, herrlich - nichts für den Gelegenheitshörer, für Fans aber toll. Das aufwendige, opulente Digipack gibt dem ganzen dann letzlich auch noch einen würdigen optischen Rahmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Stille Größe, 24. Juli 2008
Von 
Toby Tambourine (Gießen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Elton John (Audio CD)
Natürlich war das etwas unausgegorene "Empty Sky" im Vorjahr Elton Johns Debutalbum; aber für mich ist "Elton John" sein erstes "richtiges" Album. Hier war alles aus einem Guss, und das, obwohl an den Aufnahmen Studiomusiker beteiligt waren und keine feste, eingespielte Band, wie man vermuten könnte: sehr gute Kompositionen, abwechslungsreich und dynamisch eingespielt, und sehr schöne Streicherarrangements von Paul Buckmaster (der auch Moonlight Mile vom Stones-Album "Sticky Fingers" genial arrangierte).

Da George Martin nur unter der Bedingung als Produzent tätig werden wollte, dass er auch die Arrangements schreiben würde, kam es zu Elton Johns langjähriger und äußerst erfolgreicher Zusammenarbeit mit Produzent Gus Dudgeon, und im Rückblick ist eine andere Kombination gar nicht mehr vorstellbar.

Spätere Elton John-Alben wie "Goodbye Yellow Brick Road" mögen vor Hits nur so strotzen; dieses Album passt ideal zu einem regnerischen Herbstnachmittag bei Kaminfeuer und hat durch seine phantasievollen Kompositionen und Einspielungen eine eigene, besondere, angenehm melancholische und nachdenkliche Qualität, mit der es sich von vielen anderen Platten damals wie heute abhebt.

Das Album warf drei Elton John-Klassiker ab: Your Song (seine Durchbruchs-Single ein Jahr später), das mich in seiner Stimmung an ein Frühstück an einem Sonntag Vormittag im Frühsommer gemahnt und eher in die Kategorie "Soft-Pop" fällt; den Rocker Take me to the Pilot (den die Who auf der '91er Tribut-CD "Two Rooms" in ihre Version von Saturday Night's alright for fighting einbauten); und Border Song (das Eric Clapton auf derselben CD klasse neu einspielte).

Erfreulich, dass man dem '95 CD-Remaster Bad Side of the Moon (die B-Seite von Border Song) sowie die Single Rock'n'Roll Madonna / Grey Seal (das Elton drei Jahre später für "Goodbye Yellow Brick Road" erneut aufnahm) angefügt hat. Rock'n'Roll Madonna fehlt etwas der Biss, und die Publikumsgeräusche wurden zu offensichtlich im Studio eingefügt, aber Bad Side of the Moon und Grey Seal hätten das Originalalbum (besonders bei einer Spielzeit von knapp 40 Minuten) optimal ergänzt.

Liebhaber dieses Albums seien auf die 2008 veröffentlichte Deluxe-Edition hingewiesen, die um vierzehn Piano- und Band-Demos sowie drei BBC-Aufnahmen ergänzt wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Elton's Breakout Album!, 30. Mai 2007
Von 
Martin A Hogan "Marty From SF" (San Francisco Bay Area) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Elton John (Audio CD)
This being Elton John's second album after "Empty Sky", it truly embarked Elton on his remarkable career. It was the first of many productions by Gus Dudgeon and contained Elton's first group of band members that would last throughout the seventies. "Your Song" was the big hit here, but songs like, "Take Me To The Pilot" and "Border Song" became FM radio station staples. Elton also recorded live with an orchestra here and it marks the first time that he really took advantage of the setup. Stand-out cuts are "Sixty Years On" and "The King Must Die"; songs he later recreated in concert. Bonus tracks, "Bad Side Of The Moon", "Rock `n Roll Madonna" and "Grey Seal" were fantastic single B-Side cuts that should have been on the original album. In fact, "Grey Seal" was later rerecorded for "Goodbye Yellow Brick Road". In SACD Surround Sound, this album is like being in the studio with Elton John the first time he had a huge success. This is a landmark album.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elton's breakthrough album, 8. April 2010
Von 
Peter Durward Harris "Pete the music fan" (Leicester England) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Elton John (Audio CD)
Elton's recordings prior to this, especially the Empty sky album, are interesting, but this is the album that catapulted him into the big time, where he has remained ever since. The tracks for this album are dated January 1970, but only ten of them appeared on the original album. Other tracks were released as singles. This re-mastered edition includes four bonus tracks taken from the original sessions.

The first single, Border song, made the American charts but became a bigger hit for Aretha Franklin, who thus became the first singer as far as I know to have a hit with a cover of an Elton John song. Elton's own follow-up to Border song was a UK-only single coupling two tracks (Rock and roll Madonna, Grey seal) that were omitted from the original album, but which are included here. Elton later re-recorded Grey seal for his classic album Goodbye yellow brick road, but the version here is his rarer first recording of the song.

The next single was Your song, released in America following impressive live performances there. The B-side of that single, Take me to the pilot, features lyrics that even their writer Bernie Taupin admits are meaningless. He sometimes does that sort of thing but points out that the words sound good together and that's what matters. Yet Bernie was also capable of writing meaningful lyrics of a high quality, and his best songs all share that chat eristic. While the best example here is Your song, others include The greatest discovery (about the birth of a baby), Sixty years on (reflecting on what the future might offer; about forty of those sixty have so far elapsed) and First episode at Hienton (inspired by a time in Bernie's youth).

This was a great album, but even greater albums were to follow in the ensuing years.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen butterbrot-wm, 18. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Elton John (Audio CD)
ein vorrezensent bezeichnet elton johns erstling "empty sky" als unausgegoren und dieses album hier als sein eigentliches debüt.

dem kann ich mich nicht anschließen. ich empfinde "empty sky" als wunderbar unschuldiges, hinreißend charmantes, sehr privates statement. dieses album ist ebenfalls sehr gut, aber für mich weniger dringlich und ein bisschen großspurig.

der titel, der mir am wenigsten gefällt - und auch nicht so recht zu den anderen stücken passt - ist ausgerechnet "your song", sein durchbruchshit und bis heute seine kennmelodie. musik und text sind derart niedlich, dass man karies bekommt. die nummer funktioniert in ihrer kommerziellen banalität prächtig, aber sie hört sich rasch ab.

die übrigen stücke finde ich wesentlich reizvoller, sie sind immer noch sehr folknah, manchmal ist auch ein bisschen blues, ein bisschen chanson oder sogar ein wenig country im rolling-stones-stil dabei.

was mir aber den fünften stern aus der hand schlägt sind die aufgeplusterten breitwand-scores von produzent gus dudgeon und arrangeur paul buckmaster (bekannt von bowies "space oddity"). sie blasen die songs über ihr format auf und machen sie damit hohl. vor allem die streicher streichen wild drauflos als ginge es um die weltmeisterschaft im butterbrotschmieren. auf späteren alben hat diese balance zwischen song und arrangment besser geklappt.

wunderbar finde ich den assoziativtext von "take me to the pilot" - wer sagt denn, dass ein text immer was heißen muss?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Elton John - Klassiker, 16. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elton John (Audio CD)
Natürlich hat Elton John mehr Klassiker in seiner Laufbahn geschaffen als auf diesem Album zu finden sind.
Dennoch ein super Album - mein Favorit ist "Sixty Years on", hier etwas ruhiger, wurde live meist flotter von ihm gespielt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Reife Musik mit 24, 12. Juli 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elton John (Audio CD)
Die Aufnahme dieser CD belegt das Jahr 1970. Also es war die Aufnahme für sein zweites Studioalbum. Elton John war hier erst 24.
Keine Verspieltheit in seine Interpretation. Die Musik und besonders die Komposition hat mir sehr imponiert. Es klingt alles sehr glaubwürdig und reif. Und Elton war erst am Anfang seiner Kariere.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Timeless, 9. Mai 2013
Von 
F. Kroll "FK" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elton John (Audio CD)
Eine CD, die einen Meilenstein in der Pop-Geschichte darstellt. Die meisten Lieder der Platte sind Elton John- und Pop-Fans ein Begriff.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen