Kundenrezensionen


16 Rezensionen


3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rio ist der Beste,, 24. November 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Rio I. (Audio CD)
RIO I. ist eine der besten CDs von Rio Reiser, zu mal ich mir diese CD wegen Junimond im Jahr 2000 kaufte. Doch die CD bietete noch mehr Hits als Junimond. "Menschenfresser" zum Beispiel, hatte es mir sofort angetan. Natürlich sind hier auch bekannte Titel wie "König von Deutschland", "Für immer und dich", "Alles Lüge", usw. Rio wird als deutscher Komponist immer unerreichbar sein! Ich bin zwar erst 17, und war damals noch zu klein, um die Musik vor Rio's Tod zu hören, aber jetzt komme ich nicht mehr davon weg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bleibt immer aktuell, 26. August 2002
Von 
Werner, Henry (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Rio I. (Audio CD)
Erst vor kurzem habe ich "Rio I." wieder im Plattenschrank gefunden. Und in der Tat: Das Ding ist noch heute topaktuell, auch wenn sich der Sound teilweise schon recht deutlich in die achtiziger einreiht.
"König von Deutschland" und "Junimond" kennt ja jeder, und dieser beiden Lieder sind sicherlich auch absolute Highlights auf dieser Platte. Insbesondere bei Junimond fällt auf, wie uninspiriert das Remake von "Echt" ist. Das liegt einfach an Rio Reisers unkopierbarem Stimmfall.
Geheimtips: Das musikalisch und lyrisch herausragene "Bei Nacht".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Über- und unterschätzt zugleich, 17. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Rio I. (Audio CD)
Wer den "König von Deutschland" kennt und erwartet, Rio Reiser bietet auf seiner ersten Solo-LP von 1985 Bierzeltmusik, der muss enttäuscht werden. Von den "Ton Steine Scherben"-Fans wurde Rio seinerzeit vorgeworfen, er sei ins Schlager-Lager abgetrifftet. Doch das stimmt nicht. "Rio I" bietet deutschen Rock vom Feinsten und befindet sich in guter Tradition zu den Songs von "Ton Steine Scherben". Zugleich gestattete es ihm der Erfolg von "Rio I", die Schulden abzubezahlen, die die "Scherben" hinterlassen hatten und die auch deren Managerin, Claudia Roth, nicht beseitigen konnte.

"Rio I" bietet neben dem "König", einem hintergründigen Gute-Laune-Song, eine ganze Pallette von nachdenklichen, romantischen und kämpferischen Songs. "Junimond" ist in seiner Cover-Version von "Echt" reichlich bekannt - und echt langweilig für alle, die das Original kennen. "Menschenfresser" finde ich genial, schon der Text ist (wie auch bei "Alles Lüge") hochaktuell (übrigens, wie viele Songs auf "Rio I", noch zu "Scherben"-Zeiten entstanden). Bei den Balladen ist immer zu berücksichtigen, dass Rio schwul war, und noch Zeiten erlebt hat, in der die Diskriminierung Homosexueller Alltag war. So höre ich immer viel unterdrückte Gefühle und eine gewisse Schwermütigkeit und Einsamkeit aus seinen Liebesliedern, die gerade deshalb für alle sehr authentisch sind.

Musikalisch und technisch ist die Platte ohne Fehl und Tadel, doch Rio hatte sich damals für einen Sound entschieden, der heute sehr die 1980er wiederaufleben lässt. Das nimmt den Songs etwas von der Zeitlosigkeit, die sie eigentlich haben. Da "Rio I" aber zu einer der wichtigsten und schönsten Platten aus der alten Bundesrepublik vor 1990 zählt, sollte sie in keinem Haushalt fehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk - und Dokument seiner Zeit, 26. März 2012
Von 
C. J. Ganter (Zirndorf, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Rio I. (Audio CD)
'Rio I.', war 1986 das erste Solo-Album von Herrn Möbius nach der Auflösung von 'TonSteineScherben', mit dem er zu guter Letzt auch einem breiten Publikum bekannt wurde.
Dass es ein kommerzieller Erfolg wurde, lag freilich auch an der im Vergleich zur 'Scherben'-Ära deutlich kommerzielleren Produktion, die indes kein kommerzielles Massenprodukt zeitigte. Auch heute noch lässt sich die Platte - mit wenigen Ausnahmen - als Schatzkästlein voller Perlen deutscher Liedkunst bezeichnen. 'Alles Lüge', das witzige 'König von Deutschland', die melancholischen (wie 'König' mehrfach gecoverten) Balladen 'Für immer und dich' und 'Junimond', das funkige 'Ich leb' doch' sowie das atmosphärisch dichte 'Bei Nacht' gehören zum Besten, was an populärer Musik in deutscher Zunge in den vergangenen drei Jahrzehnten auf Tonträger fixiert wurde.
Was Texte und Kompositionen angeht, setzt 'Rio I.' auch im 21. Jahrhundert unverändert Maßstäbe. Arrangement und Produktion - und das ist in der Retrospektive der einzige Wermutstropfen - spiegeln jedoch auf z.T. unangenehme Weise die Entstehungszeit wieder. Die für die 1980er Jahre so typischen Synthie-, Drum-Computer- und Keyboardklänge stoßen heute schon etwas sauer auf - auf dem Nachfolger 'Blinder Passagier' (1987) nahmen sie dann auch derart überhand, dass er (mit Ausnahme des selbstironischen 'Manager') zu Recht in Vergessenheit geraten ist. Kaum auszumalen, wären auf 'Lass' uns das Ding dreh'n' und 'Alles Lüge' tatsächlich echte Bläsersätze zu hören - 'Rio I.' hätte mit Fug und Recht das Etikett 'Meilenstein' verdient !
Kurzum: Rio Reisers bestes Album - ein Meisterwerk, aber auch Dokument seiner Entstehungszeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musikgeschichte, 29. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Rio I. (Audio CD)
Jedem Fan Deutscher Pop und Rockmusik sei diese Scheibe empfohlen. Nun ja, insofern Sie diese Scheibe noch nicht kennen sollten.
Eine Rezension erübrigt sich eigentlich. Fast jeder Deutsche kennt diese Scheibe. Wer diese Scheibe gehört hat, dem bleibt Sie wegen seiner gefühlvollen Texte stets in Erinnerung.
Rio Reiser singt nicht nur Wunderschön er hat einem auch was zu sagen. Seine Texte kommen aus der Seele, beschreiben Gefühle und Stimmungen.
Das alles, und noch viel mehr, würd ich machen, wenn ich König von Deutschland wär...wer kennt diesen Song nicht???
Die Texte haben Inhalt, Witz und Tiefe. Ein gelangweiltes weghören wegen schlechter Texte kommt hier nicht in Frage, stattdessen animieren die Texte zum träumen und nachdenken.
Er spricht (singt) einem oft aus der Seele. Die Texte laden ein zum interpretieren, die Musik überzeugt durch Ihre Schönheit.
Während man bei anderen deutschen Pop Virtuosen die Texte erst einmal verdauen muss, bringt Rio die Sache mit einer gewissen Klarheit auf dem Punkt. Es sind einfache Texte wie: Ich bin allein, so allein, komm und schaus Dir an. Keine überzogenen Texte die eher in die Prosa und Lyrik gehören, nein, stets eine klare einfache Sprache mit tiefen Hintergrund. Eine Scheibe für Jung und Alt gleichermaßen, eine Scheibe fürs Volk.
Wer die Kultsongs: Alles Lüge, ich leb doch, lass mich los, Menschfresser, König von Deutschland etc etc nicht kennt, der ist eigentlich nicht von dieser Welt. Das gilt zumindest für die über 30 jährigen. Junge Fans deutscher Popmusik sollten sich diese Scheibe anlegen. Sie hat Kultstatus und wird noch lange in den Herzen der Leute verweilen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes deutssprachiges Album überhaupt?, 28. November 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Rio I. (Audio CD)
Könnte sein, jedenfalls ist dieses Werk auch heute noch eine meiner absoluten Lieblingsplatten.
Ich bin mit Rio Reiser aufgewachsen und erinnere mich noch an einen Sommer als ich mit meinem Vater am Badesee war und wir dieses Album im Auto und dann auf dem Walkman gehört haben. Das muss so um 88/89 gewesen sein, damals war ich 6 oder 7. Heute bin ich 25 und dieses Album ist immernoch mehr als hörbar.
Die Musik ist gut, aber die Texte sind sogar noch besser, weil Rios absolute Stärke. Angefangen mit dem Kracher "Alles Lüge" über der traurigen aber wunderschönen Ballade "Junimond" bis zu "Bei Nacht" sieht man Rios musikalische Bandbreite und sein poetisches Talent. Alle Stücke sind mit tiefster Emotion ausgestattet und insgesammt eher traurig/düster. Man merkt, was für ein sensibler Mensch Rio war und wie schwer er deshalb an manchem zu tragen hatte.
Wer sich etwas mit der Geschichte von Rio und seiner früheren Band "Ton Steine Scherben" auseinandersetzen möchte, dem sei "Keine Macht für Niemand - die Geschichte der Ton Steiner Scherben" empfohlen, welches u.A. auch hier auf Amazon erhältlich ist und ich wirklich sehr empfehlen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der König!, 10. März 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rio I. (Audio CD)
Auch über 15 Jahre nach dem Erscheinen von RIO I bleibt dieses Album das Mass aller Dinge im deutschsprachigen Raum. Intensiv, dicht, beklemmend, aber auch wütend und witzig schmettert uns der unvergessliche Rio seine Lieder um die Ohren. Die Texte sind erster Qualität und auch musikalisch bietet der König von Deutschland Grossartiges.
Ein Klassiker!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Schlagerfuzzi, sondern singender Visionär!, 17. Oktober 2005
Von 
Stephan Seither (Berg / Rheinland-Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Rio I. (Audio CD)
Nach dem Ende von "Ton Steine Scherben" bedeutete dieses Album die Grundsteinlegung zur leider viel zu kurzen Solokarriere des Rio Reiser.

Rio Reiser starb im Alter von 46 Jahren - geboren als Ralph Möbius, gestorben in der Rolle des Katalysator des Deutschen Rock "RIO REISER" - wenn der Deutsche Rock jemals einen König hatte, dann war es RIO REISER - daran besteht kein Zweifel!

Sein Hit "Junimond" - den können andere Sänger, andere Bands so oft kopieren, wie sie wollen - er wird nie so klingen, wie er dies aus dem Munde von Rio tat - alleine schon wegen dieses Liedes ist diese CD ein absoluter Kauf!

Die Nummer "König von Deutschland, mag Rio richtig bekannt gemacht haben - es ist
ein Song der ins Ohr geht, der sich einprägt - ER war jedoch mehr als nur der "König von Deutschland" - er war singender Visionär - ehrliche Texte, rockiger Sound - ein Fußstapfen, in den nur ganz, ganz wenige treten können.... - ein Original eben...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Starkes Album, 2. Mai 2015
Von 
Serenus Zeitblom (Köln, Europa) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Rio I. (Audio CD)
"Rio I." gilt als das Schulden-Abzahl-Album. Der Sound ist deutlich gefälliger als bei Ton. Steine, Scherben bzw. schlichtweg professioneller eingespielt. Die Texte sind nicht mehr der Agitprop der frühen TSS, doch durchaus mit Biss. Sie waren meist schon TSS-Stücke. Enthalten sind viele der Rio-Solo-Klassiker: König von Deutschland, Alles Lüge, Für immer und dich, das m.E. überschätzte Junimond, Menschenfresser ...

Ralph Christian Möbius alias Rio Reiser nölt wie gesagt gut abgemischt seine Songs und Balladen. Dass die CD die Texte bietet, ist ein definitives Plus. So können deutsche Texte nämlich auch sein. - Vier Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterstück, 19. Juni 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Rio I. (Audio CD)
Rio, der König von Deutschland ! Mit diesem Album zeigte Rio, wer in Deutschland die Musik macht. Ein Klassiker inzwischen und musikalisch wie textlich das Beste, was es in deutscher Musik gibt. Da können Pur, Maffay und Co. alle zusammenpacken!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Rio I.
Rio I. von Rio Reiser
MP3-Album kaufenEUR 8,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen