Kundenrezensionen


43 Rezensionen
5 Sterne:
 (29)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


57 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stimme und Fähigkeit des Ausdrucks
Jonas Kaufmann ist wirklich etwas ganz Besonderes unter den heutigen Tenören. Er ist nicht nur vielseitig, sondern verfügt auch über eine natürliche, gesunde Stimme, eine hervorragende Technik und er ist ein Meister der Interpretation, die für ihn sehr wichtig ist. Ich habe ihn oft live gesehen von Tamino, über Alfredo, Rodolfo und Don Jose...
Veröffentlicht am 27. Januar 2008 von Marion Tung

versus
32 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Keine Euphorie
Da kommt nun endlich wieder ein deutscher Tenor, der zudem noch sein gutes Aussehen nutzt, und loest natuerlich Begeisterung und Enttaeuschung hervor.
Begeisterung, weil man lange auf ein solchen Tenor gewartet hat, und grosse Enttaeuschung bei denjenigen, die sich dank des Medienrummels, der sich immerhin noch in Grenzen haelt, mehr erwartet haetten.
Kaufmann...
Veröffentlicht am 12. Februar 2008 von Micio


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

57 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stimme und Fähigkeit des Ausdrucks, 27. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Romantic Arias (Audio CD)
Jonas Kaufmann ist wirklich etwas ganz Besonderes unter den heutigen Tenören. Er ist nicht nur vielseitig, sondern verfügt auch über eine natürliche, gesunde Stimme, eine hervorragende Technik und er ist ein Meister der Interpretation, die für ihn sehr wichtig ist. Ich habe ihn oft live gesehen von Tamino, über Alfredo, Rodolfo und Don Jose bis hin zu Florestan und war jedes Mal begeistert. Er lässt sich auf kein Fach festlegen und ich gebe ihm da absolut recht. In früheren Zeiten war es durchaus unüblich Opernsänger einer bestimmten Richtung zuzuordnen.
Wenn man Abstriche machen will, dann nur bei der Soundtechnik, die heutzutage allgemein auf knalligen Sound zielt und die innigen Pianissimos, die Jonas Kaufmann singen kann und die man live so bewundert, verloren gehen lässt. Da eine derartige Soundtechnik aber generell präsent ist, sei es nun auf CD oder auch im Radio, sehe ich keine Veranlassung deswegen eine mindere Bewertung abzugeben.
Wer Zweifel hat, ob diese CD einen Kauf wert ist, sollte sich vor allem die Kritik auf musicweb.uk.net durchlesen, die jede einzelne Arie gesondert bespricht.
Wer aber dieser CD nur einen Stern gibt, verteidigt wohl seine eigenen Idole in krankhafter Manie. Jonas Kaufmann erhebt keinen Anspruch darauf ein zweiter Wunderlich zu sein oder zu werden, dazu sind die Stimmen auch viel zu sehr verschieden. Man sollte doch generell aufhören Sänger mit anderen Sängern zu vergleichen, denn kein Sänger ist gleich, sondern hat seine eigene persönliche Stimme und im Falle von Jonas Kaufmann ist es eine ganz besondere Stimme. Was Jonas Kaufmann jedoch anstrebt und an Wunderlich so sehr bewundert, ist die wunderbare Fähigkeit des Ausdrucks und die hat er meines Erachtens schon längst erreicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


72 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bemerkenswert, 27. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Romantic Arias (Audio CD)
Allzu leicht scheint es, diesem Sänger nur einen Stern verpassen zu wollen: Denn, der durchschnittliche Rezensent ist verunsichert! Bei Kaufmann handelt es sich um keine brave Tenorstimme, die die Kritiker einhellig mit Lobeshymnen überschütten, es ist keine Stimme die sich dem Massengeschmack unserer Zeit angleicht, nein, es ist eine Stimme wie sie der Sammler historischer Aufnahmen nur noch aus ferner Vergangenheit kennt.
Kaufmanns dunkel timbrierte, verhangene, leicht rauchige Stimme ist vielmehr ein kostbares Instrument, wie es einst spanische Tenöre wie Miguel Fleta oder Antonio Cortis besaßen: Geheimnisvoll und durchdringend erzählt uns Jonas Kaufmann von Liebe und Intrige, von menschlichem Freuen und Leiden, wie es in dieser stimmlich-künstlerischen Geschlossenheit heute nur ganz wenige Sänger zustande bringen.
Seine Tugenden: Er vermeidet es zu brüllen! Wie leicht wäre es für einen Sänger, ausgestattet mit einer so baritonalen, nach dem ersten Eindruck fast mächtig klingenden Stimme, dieser Versuchung nachzugeben. Aber nein, Herr Kaufmann gestaltet die Musik die er singt eindringlich, malt Farben und Formen, entfacht leuchtende Stimmungen und Emotionen.
Soll man ihm jetzt vorwerfen, dass er kein klassischer C-Tenor ist? Weder Carreras, Domingo oder Villazon gehörten oder gehören zu der höhenbeherrschenen Spezies der C-Tenöre, wer fragt heute noch nach dem hohen C einens Enrico Carusos oder eines Richard Taubers?
Mit dem großen Fritz Wunderlich hat Jonas Kaufmann übrigens drei Dinge gemeinsam: Es sind/waren beides Tenöre, beide wurden in Deutschland geboren und beide haben an der Bayerischen Staatsoper gesungen, aber vielleicht gibt es ja noch eine vierte Gemeinsamkeit: Beides sind echte Sänger! Keine gemachten, von der Kritik erschaffene Eklektiker, sondern echte Künstler. Wenn man Jonas Kaufmanns Fähigkeit betrachtet, mit einer, in der Welt der Tenöre seit langem unüblichen Leichtigkeit von Rolle zu Rolle, von Fach zu Fach zu wechseln, ohne sich dabei den Dogmen selbsternannter Stimmfachexperten anzupassen, fällt einem vielleicht der legendäre Tenor Jacques Urlus ein, der Mozart, Verdi und Wagner gleichermaßen beherrschte und in New York um die Jahrhundertwende als Nachfolger des mythischen Jean des Reszke gefeiert wurde…. Man kann nur hoffen, dass Jonas Kaufmann seiner Linie treu bleibt, sich von der Kritik weder allzu sehr schmeicheln noch verreißen lässt und so noch viele Jahre das Opernpublikum an seiner Kunst teilhaben lassen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hohe Erwartungen - erfüllt!, 27. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Romantic Arias (Audio CD)
Meine Erwartungen über diese CD waren hoch, denn ich wusste um die Qualitäten dieses Tenors.
Trotzdem - oder gerade deshalb - war ich vor dem ersten Hören der neuen CD ein wenig skeptisch, insbesondere weil mir weder der Titel noch die zugehörige massive Werbekampagne besonders zugesagt haben.

Aber ich wurde in keiner Weise enttäuscht, zum Glück ist der Inhalt viel besser, als das Titelbild vermuten lässt, keine weichgespülten für den konventionellen Geschmack zurechtgebogenen Schmusearien, sondern echte Jonas Kaufmann Interpretationen.
Probieren Sie es selber aus, ich bin jedenfalls sehr angetan von seiner Art, jeder Arie ein persönliches Gesicht zu geben.
Aktuell gibt es nur wenig Sänger, die alle Bandbreiten der Gesangstechnik so selbstverständlich beherrschen und trotzdem so sehr Gefühl und Ausdruck an die Töne koppeln können.

Und wenn ich an dieser CD meckern müsste, wäre es weder über das etwas uninspirierte Dirigat noch über den knalligen Klang (bei einem Arienalbum erwarte ich da nicht mehr), sondern, dass es nur einen unvollständigen Ausschnitt seines Könnens zeigt. Ich möchte noch mehr hören und warte jetzt schon ungeduldig auf das angekündigte nächste Album.

Meine Empfehlung: Alle vorgegebenen Meinungen, wie ein Tenor zu klingen hat und wie die ein oder andere Arie gesungen werden muss, einmal loslassen - und sich von Jonas Kaufmanns einmaliger Stimme in eine andere Welt tragen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Markt, 22. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Romantic Arias (Audio CD)
Schon vor Jahren konnte man Jonas Kaufmann als Florestan in Zürich erleben und hören, welche prachtvolle Tenor-Stimme da heranwuchs. Dass es Jahre dauert, bis nun ein Sampler-Album herauskommt, hat mit den Verrücktheiten des Marktes zu tun. Er selbst sagt im Interview, man habe ihm seitens der Industrie geraten, sich einen exotisch klingenden Künstlernamen zuzulegen, mit diesem deutschen Namen sei das Programm , das nun auf dem Sampler zusammengestellt ist, nicht zu vermarkten.
Es ist immer noch Jonas Kaufmann. Nun ist der Sampler da. Er singt das Repertoire in seiner ganzen Breite, als Max ebenso wie als Alfredo oder Rodolfo oder Walther von Stolzing oder...

In jedem Fall hat er die " Stimm-Macht" ( auch die Höhe) für dieses Repertoire und er singt es ohne zusätzliche " Drücker". Man höre vergleichend Kaufmann und Wunderlich mit bollenti spiriti.

Da solche Stimmen sehr selten sind, wird Kaufmann, wenn er die Möglichkeiten seiner Stimme beachtet( Villazon sollte abschreckendes Beispiel eines Stimmverbrauchs sein), weiterhin eine grosse Karriere machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jonas Kaufmann zum Dahinschmelzen!, 24. Februar 2011
Diese CD MUSS man einfach haben, wenn man klassische Musik liebt! Jonas Kaufmann, ein wunderbarer Tenor unserer Zeit, interpretiert die romantischen Arien wunderschön und zum Dahinschmelzen. Seine warme Stimme jagt Schauer über die Haut! Besonders angetan hat es mir die Arie aus Carmen "La fleur que tu m'avais jetée", die ich selten, vielleicht sogar noch nie, so schön gehört habe. Eine CD, die es sich zu hören und zu besitzen lohnt!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen .........................ein wirklicher ausnahmetenor !, 20. Januar 2008
Von 
J. Fromholzer "fromholzer" (bayern + berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Romantic Arias (Audio CD)
Jonas Kaufmann ist zurzeit der einzige, wirkliche Ausnahmetenor neben Rolando Villazon. Alle, die ihn im letzten Sommer (2007) in Paris in der Traviata Produktion von Christoph Marthaler gesehen haben, wissen, wovon ich rede. "Ein fast zu heißer Schmelz ...", schrieb der "Spiegel", in der Tat. Auf diesem Album, das mehr wie eine "Bewerbungsmappe" aufgebaut ist, kann man daher die gesamte mögliche Bandbreite von Kaufmanns Stimme hören: Verdi, Bizet, Wagner, Puccini, sogar den Freischütz - ein eigenes Mozart Album wird noch folgen. Im italienischen Fach gefällt mir Kaufmanns Gesang am allerbesten, dort wird er vermutlich auch die größten Triumphe feiern, in der Zukunft. Freuen wir uns darauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar, 26. Februar 2008
Von 
il mostro gentile "Bücherwurm" (pfalzdorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Romantic Arias (Audio CD)
Jonas Kaufmann ist, sieht man einmal von den Kenntnissen der Opernbesucher, die das Glück hatten, ihn live erleben zu dürfen ab, neu in der Musikszene. Zumindest in Bezug auf veröffentlichte Tonträger. Das Publikum klassischer Musik ist sicher ebenso heterogen, wie das anderer Kunstrichtungen. Sicher ist es auch in weiten Teilen ein eher konservatives Publikum. Neulinge werden da erst einmal kritisch beäugt und in der Regel nicht mit Jubel überschüttet. Und dann noch ein Deutscher, südländisch aussehender Schönling. Da muss doch irgend etwas faul sein. Knödelt er? Quetscht er? Mogelt er?
Nun, ich finde ihn einfach wunderbar. Seine CD ist das Beste, was mir an Tenor-Arien in den letzten Jahren in die Ohren ging. Möglich, dass technisch der eine oder andere mehr drauf hat. Möglich auch, dass er noch Entwicklungsbedürftig ist. Das alles kann ich nicht beurteilen. Dazu bin ich zu wenig Fachmann. Mir sind beim hören seiner Arien die Tränen in die Augen gestiegen. Ich fand es einfach nur himmlisch schön, romantisch, berührend und gänsehautmäßig. Ich warte auf seine nächste CD und pfeife auf die "Fachkritiker" die meinen, J.K. herabwürdigen zu müssen. Sollen sie in ihren Elfenbeintürmen vermodern. Ich mache es, wie das Publikum in London,New York, Paris, Madrid, Mailand, Berlin und...und..und. Ich stehe auf und rufe begeistert " da capo, Jonas"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich!, 24. Januar 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Romantic Arias (Audio CD)
Ich hatte das Glück, Jonas Kaufmann in Zürich bereits in so verschiedenen Opern wie Florestan, Poppea (Monteverdi), Titus, Idomeneo, Bohème und anderen zu hören und war immer wieder verblüfft, dass er schlicht in jedem Repertoire überzeugt. In allerbester Erinnerung ist sein Zürcher Faust, der schlicht sensationell war.

Nun hat endlich auch die Plattenindustrie begriffen, was für ein Ausnahmetenor die Bühnen der Welt erobert. Das vorliegende Album zeigt die grossartigen Fähigkeiten des Tenors eindrücklich: Eine dunkle, dramatische Stimme, die aber wunderbar leicht sein kann und immer sehr gut anspricht. Jonas Kaufmann versteht es auch, seiner Stimme immer neue Nuancen und Farben abzugewinnen.

Das Programm ist ein wenig "Wunschkonzert", für ein erstes Recital, sozusagen als Visitenkarte, geht das aber in Ordnung.

Hoffentlich folgen weitere, dann bitte programmatischere CD's, die die ungeheure Vielseitigkeit dieses Ausnahmetalents zeigen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich einer der Besten, 14. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Romantic Arias (Audio CD)
Für mich ist Jonas Kaufmann der aktuell beste Tenor. Er interpretiert Wagner und Verdi gleichermaßen gut, nimmt dabei Rücksicht auf die unterschiedlichen Stile. Seine Stimme ist gleichermaßen Kraft und Wärme. Diese CD ist einfach ein TRAUM. Außerdem wunderbar instrumentiert und produziert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ehrlich - rau - männlich, 9. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Romantic Arias (Audio CD)
Diese Stimme lässt keinen kalt, das zeigen die anderen Rezensionen. Man kann Kaufmanns Stimme vorwerfen, dass sie baritonal klingt, die Registerwechsel manchmal etwas mühevoll ausfallen, dass sie einem fast 40jährigen gehört und manchmal etwas rau klingt.
Aber ist nicht genau das, was die Attraktivität dieses Künstlers ausmacht? Dass er nicht dem streichelweichen eher spanisch dominierten Mainstream entspricht.
Ich habe Jonas Kaufmann vor vielen Jahren in Verdis Requiem gehört und mich schon damals gewundert, dass ich weder das Gesicht noch den Namen aus den Medien kannte. Da war er noch viel lyrischer und biegsamer. Blendend hat er schon damals ausgesehen..........
Für mich ganz persönlich kann ich sagen, dass mich seit Jahren kein Recital so berührt hat. Diese Stimme ist nicht perfekt geschmiert, sondern männlich, sexy, geht unter die Haut und erreicht das Herz. Was mehr sollte man sich wünschen ?
Achja 2 Bemerkungen noch: Ein Danke für den Mut. 1000 mal gesungene "Schmachtfetzen" unter das kulinarische Programm zu mischen erfordert tatsächlich Mut und Kaufmann besteht mit Bravour.
Und dass ein so dunkel timbrierter, wirklich oft wie ein Bariton klingender Tenor so sichere Spitzentöne von soft bis geschmettert hervorbringen kann, erfüllt mich jedesmal mit Staunen und ist weiterer Grund der Freude.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Romantic Arias
Romantic Arias von Jonas Kaufmann and Marco Armiliato and Prague Philharmonic Orchestra
MP3-Album kaufenEUR 6,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen