Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deutschlandwissen testen
... kann man ideal mit dieser neuen Variante (Edition) von Trivial Pursuit.

Zum Mauerfall gab es ja viele TV-Sendungen usw., und so hat sich hasbro wohl auch überlegt, einen Beitrag zum Deutsch-Deutschen Jubiläum zu leisten.

zum Spiel gehört:
=============

1 Spielplan ( 25 x 25 cm - sehr stabil und übersichtlich in...
Veröffentlicht am 17. Dezember 2009 von HEIDIZ

versus
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Trivial - nomen est omen?
Seit vielen Jahren spielen wir die "klassische" Trivial Pursuit Ausgabe, zunehmend unzufrieden mit den sehr amerikanisch ausgerichteten Fragen. Auf der Suche nach einer richtig deutschen Ausgabe stieß ich auf diese Deutschland Edition. Zunächst war ich schonmal enttäuscht, dass man nicht einfach einen passenden Kartensatz zur klassischen Edition dazukaufen...
Veröffentlicht am 24. April 2010 von Gocki


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Trivial - nomen est omen?, 24. April 2010
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Trivial Pursuit Team Deutschland Edition, 2 - 6 Spieler (Spielzeug)
Seit vielen Jahren spielen wir die "klassische" Trivial Pursuit Ausgabe, zunehmend unzufrieden mit den sehr amerikanisch ausgerichteten Fragen. Auf der Suche nach einer richtig deutschen Ausgabe stieß ich auf diese Deutschland Edition. Zunächst war ich schonmal enttäuscht, dass man nicht einfach einen passenden Kartensatz zur klassischen Edition dazukaufen kann, sondern diese neue Form des Spieles erwerben muss. Alles in allem sind es dann zu wenige Fragen - d.h. man kennt dann auch sehr viel schneller die Antworten, auch wenn die neuen Fragesystem Abwechslung ins Spiel bringen.
Was mich jedoch wirklich verärgert an den Fragen ist, dass es KEINE Fragen im Bereich Klassische Musik / Oper gibt, auch die Literaturfragen sind sehr popular-belletristisch ausgerichtet. Deutschland - Land der Dichter und Denker und der großen Komponisten - das findet in dieser Deutschland-Ausgabe überhaupt nicht statt und damit erhält diese Ausgabe von mir einen ganz ganz großen Minuspunkt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deutschlandwissen testen, 17. Dezember 2009
Von 
HEIDIZ "Bücherfreak" (Heyerode) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Trivial Pursuit Team Deutschland Edition, 2 - 6 Spieler (Spielzeug)
... kann man ideal mit dieser neuen Variante (Edition) von Trivial Pursuit.

Zum Mauerfall gab es ja viele TV-Sendungen usw., und so hat sich hasbro wohl auch überlegt, einen Beitrag zum Deutsch-Deutschen Jubiläum zu leisten.

zum Spiel gehört:
=============

1 Spielplan ( 25 x 25 cm - sehr stabil und übersichtlich in warmen ansprechenden Farben gestaltet)
2 Spielfiguren (weiß und schwarz in Form eines Dreiecks)
1 Kartenhalterständer (stabile Plastik in weiß)
12 Kartensätze (ges. 360 Karten) davon 30 Leerkarten. Auch die Karten sind sehr stabil und knicken nicht so schnell ein.

Spielidee:
=======

Es handelt sich um ein Frage-Antwort-Spiel, bei dem Wissen gefordert ist. Hier geht es, wie es der Name schon sagt, um Deutschland.

Fragen wie:

- In welcher deutschen Stadt wurde der erste "Fernsprechkiosk" in Betrieb genommen?
- Welche einheitliche Farbe wurde 1946 für die Telefonzellen in Deutschland vorgeschrieben?

Die Fragen sind immer in bestimmten Bereichen des Lebens angesiedelt. Auf einer solchen Fragekarte ist immer eine kurze Einführung zur Farge zu lesen und dann folgen jeweils 2 Fragen zum Thema.

Man sieht hier, wenn man das Spiel in seiner Vorgängervariante kennt, die bekannten Themenbereiche:

- Land und Leute
- Entertainment
- Geschichte
- Kunst und Literatur
- Wissenschaft und Technik
- Sport und Vergnügen

Hersteller:
=======

Hasbro Deutschland GmbH
Kundenservice: Overweg 29
59494 Soest
Tel. 02921 965343

Es gibt verschiedene Karten:

Leicht oder schwer?
Volles Risiko?
Zusammenhänge
Experte gesucht
Multiple-Choice
6 Richtige

Diese 6 verschiedenen Varianten machen die Spielmöglichkeiten noch unbegrenzter und Langzeitspielspaß ist in jedem Fall gewähleistet.

Auf den Fragekärtchen sind jeweils die Spielregeln nochmal in Kurzform aufgeführt.

Ziel des Spiels ist es, so viele Fragen wie möglich richtig zu beantworten. Dafür sammelt man Punkte und zieht dafür auf dem Spielfeld entsprechend Felder nach vorn.

Das Spiel und die Vorbereitung:
=======================

Zuerst legt man den Spielplan auf den Tisch. Spielen zwei Teams gegeneinander, so werden die beiden team-Spielfiguren auf das Startfeld des Spielplans gelegt.

Es wird dann ein Kartensatz ausgewählt, mit dem das Spiel beginnen soll.

ACHTUNG !!!
Karten nicht durchmischen, sie müssen so in der Reihenfolge bleiben, in der sie beim ersten Öffnen des Spiels nach dem Kauf vorgefunden wurden.

jeweils die oberste und unterste Karte des Stapels muss sichtbar auf den Tisch gelegt werden, die anderen werden verdeckt in den Kartenhalt eingesteckt, was auch sehr einfach geschieht.

TIPP:

Öffnen des Plastik-Kartenhalters denkbar einfach ! Man muss nur auf die beiden seitlichen Erhebungen drücken, und schon öffnet er sich, der Deckel klappt nach oben.

Dann kann das Spiel beginnen.

Man zieht nun die erste Karte aus dem halter und liest die Spielregeln vor, die für die erste Runde gelten.

Nun werden 6 Karten gezogen und auf den Tisch gelegt,, sodass sie nicht zu lesen sind. Vorgelesen wird eine Karte immer vom gegnerischen Team. Hat man die Frage beantwortet, kann man auf dem Spielplan vorwärts ziehen.
So geht es reihum weiter, bis der Kartenhalter keine Karten mehr hält.

Jeder Kartensatz besitzt 30 Karten und ergibt somit ein komplettes Spiel.
Der Kartensatz besteht aus:
- 1 Spielregelkarte
- 1 Wertungskarte
- 4 Rundenkarten
- 24 Fragekarten

Wer also auf dem Spielplan am weitesten voran gekommen ist, wenn alle Karten aus dem Kartenhalter entfernt wurden, der ist Sieger, bzw. das Team ist Sieger.

Spielrunden gibt es jeweils 4 an der Zahl.

Design:
=====

Ich habe schon erwähnt, dass der Spielplan farblich meiner Meinung nach sehr warm und auch übersichtlich gestaltet ist. Er ist nicht übermäßig groß und findet somit auch auf einem kleineren Tisch Platz.

ACHTUNG !!!
==========

30 leere Karten !!! Was soll das habe ich mich gefragt? aber ich habe auf dem 25 x 25 cm Bedienungsanleitungsblatt nachgelesen und da stand, dass man hier seine eigenen erdachten Fragen niederschreiben kann. Hier kann man dem Spiel noch seine eigene Note aufdrücken. Finde ich klasse die Idee.

Wir spielen das Spiel unheimlich gern, haben auch die ältere Variante zu Haus, und beide spielen wir abwechselnd immer sehr gern in der Familie und mit Freunden.

Es ist schön, dass man hier als Team unterwegs ist, und nicht als Spieler allein gestellt. Das macht Spaß und sorgt für zusätzliche Spannung und fun.

Ein lustiger Gesellschaftsspeileabend ohne Trivial Pursuit ist bei uns nicht möglich und diese neue Edition ist bei uns jetzt auch immer mit an der Tagesordnung.

Das Spiel ist halt nichts für Kinder, es ist wohl eher auf Erwachsene oder Jugendliche zugeschnitten, da die Fragen schon nicht ganz so einfach sind. Sie haben verschiedene Schwierigkeitsgrade.

Spiel, Spaß, Spannung und (nein nicht Schokolade *g*) und noch dazu lehrreich, was will man mehr?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Frische Fragerunden, 9. September 2011
Von 
Giuseppe Gerhards - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Trivial Pursuit Team Deutschland Edition, 2 - 6 Spieler (Spielzeug)
Innovationen aus der Quizspielecke sind immer gern gesehen, zu lange haben wir uns mit dem einfachen Frage-und-Antwort-Prinzip (wenn auch mit schweren und gelungenen Fragen innerhalb dessen) herumgeschlagen. Da schlägt die Trivial Pursuit Deutschland Edition im Team-Wettbewerb doch auch ein wie eine Glücksbombe. Ein herrlich einfaches und umstrukturiertes Spielprinzip macht das Quizzen smarter, spannender und viel abwechslungseicher.
Das Ziel des Spiels ist natürlich das Gleiche geblieben. Seid am schlauesten, zieht bei richtiger Antwort eure Spielfigur vor und lauft klug lachend und intelligent grienend ins Ziel ein. Doch allein der Aufbau des Spielfeldes zeigt deutliche Veränderungen. Statt verschachtelter Sprünge und Wissenseckenfeldern geht's jetzt reihum im Kreis. Wie damals bei den alten Griechen, wie auch heute noch auf der Tartanbahn. Und was die Angelegenheit noch anwendungsfreundlicher macht: Auch unterwegs kann eine flotte Runde gespielt werden, denn das Spielbrett ist mit Hilfe der Wertungskarten nicht zwingend vonnöten.
Jene Wertungskarten sind Teil der zwölf Kartensätze, die das Herzstück dieses Spiels ausmachen. Geschickt in den beiliegenden Kartenhalter stecken und schon werden diese der Reihe nach (also bitte nicht mischen) den jeweiligen Teams vorgetragen. Jeder der zwölf Kartensätze stellt ein komplettes Spiel dar, das aus vier Runden besteht. Jede Runde werden die dazu gehörigen sechs Karten mit ihrer Oberseite ausgelegt. Das Team, welches an der Reihe ist, wählt sich das entsprechende Wissensgebiet aus (hier ' und das zum Glück ' können wir uns auf die guten alten sechs Trivial Pursuit Kategorien freuen), das darüber hinaus mit einer ersten Einschätzung zur Frage aufwartet. Also nicht nur Erdkunde (was jetzt Land und Leute heißt, aber das Gleiche meint), sondern auch der Begriff Handelsmetropolen wird angegeben. So lässt sich schon vorab der Experte auf gewisse Richtungen eher ein. Nun gut, man weiß nie, was dann wirklich kommt, aber ein auszuwählender Vorteil ist das allemal.
Der große Clou des Spiels und die nur hervorragend zu bewertende Neuerung sind allerdings die sechs verschiedenen Fragetypen, die hinter den einzelnen Karten versteckt sein können (die Art und Weise der Frage ist auf der Vorderseite nämlich nicht ersichtlich). Und die haben es in sich. Neben dem klassischen Multiple-Choice, was wir Quizzer aus dem Fernsehen kennen, wartet Hasbro mit einer ganzen Reihe toller Neuerungen auf. Die Kategorie Experte gesucht bietet sich im Teammodus geradezu an, denn wenn einer aus dem Team alleine alles beantworten kann, gibt es Extrapunkte. Die Kategorie Zusammenhänge bietet drei Fragen zu einem Thema an, sechs Richtige sind richtig schwer aber auch richtig interessant. Ob schwer oder leicht, darf man bei der nächsten Kategorie selbst entscheiden. Je nach Vorgabe sind dann die Frage und dementsprechend auch die Punktevergabe. Und dann gibt's da noch die coole Kategorie Volles Risiko, bei der man entscheiden muss, ob vorgegebene Antworten zu einem Thema richtig sind oder falsch. Pfiffig wird es dadurch, dass man seine bisherigen Punkte verliert, scheitert man bei einer der fünf Fragen. Also gegebenenfalls früher aufhören.
Fazit: Die Neuerungen begeistern auf der ganzen Linie und es wird dringend vorgeschlagen, diese Variabilität auch auf die anderen Trivial Pursuit Spiele zumindest mal probeweise auszuweiten. Denn Taktik und Strategie bekommen einen ganz neuen Stellenwert, wenn man nicht nur das Thema schon vorher eingrenzen kann, sondern auch die Anforderungen selektieren kann. Ein für Quizspieler, aber auch für Partyabende perfekter Unterhaltungsspaß, der bitte ganz bald mit neuen Fragesätzen auftaucht. Denn die alten sind schnell durchgefragt; das Spiel ist einfach zu gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mal eine etwas andere Variante, 10. Januar 2010
Von 
J. Braun (Zürich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Trivial Pursuit Team Deutschland Edition, 2 - 6 Spieler (Spielzeug)
Die "Team Deutschland Edition" hat nur wenig mit der klassischen Trivial Pursuit Version gemeinsam.
Es gibt hier 12 "Fragenpacks" und jedes Packet entspricht einer Spielerunde (mit jeder Frage werden Punkte gesammelt und dann entsprechend auf dem Spielplan gerückt). Das macht zu Beginn grossen Spass und bietet eine nette Abwechslung zu den "alten" Spielen, hat aber den Nachteil, dass man nach 12 Spielen quasi alle Fragen schon kennt (pro Karte nur eine Frage).

Zusammenfassend: nettes Spiel, das wirklich Spass macht; aber mit dem grossen Nachteil, dass man deutlich früher als bei der klassischen Version die Antworten kennt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Für alle, die glauben alles zu wissen, 15. Januar 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Trivial Pursuit Team Deutschland Edition, 2 - 6 Spieler (Spielzeug)
Das Spiel haben wir Weihnachten mit der Familie gespielt, die meint, sehr viel über Deutschland zu wissen.
Wir hatten viel Spaß und haben viel gelacht. Einige von den Fragen, gehören mit Sicherheit nicht zum Allgemeinwissen und die muss man auch nicht beantworten können.
Dieses Spiel hat allerdings einen hohen Spaßfaktor, da es im Team gespielt wird.
Leider nicht für Kinder unter 15 geeignet, da das allermeiste nicht zum Lehrplan der Schulen gehört.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Teamspiel, 11. September 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Trivial Pursuit Team Deutschland Edition, 2 - 6 Spieler (Spielzeug)
Ein tolles Spiel für einen Spieleabend. Man lernt viel über Deutschland. Die Spielanleitung ist übersichtlich. Hoffentlich gibt es weitere Kartensätze, weil die Fragen schnell 'abgearbeitet' werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bildung die Spaß macht, 7. Februar 2010
Von 
R. Reinhardt "Jacky" (Groß-Gerau) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Trivial Pursuit Team Deutschland Edition, 2 - 6 Spieler (Spielzeug)
Wir haben das Spiel zu viert und in Gruppen gespielt, es hat viel Spaß gemacht und ich selbst habe schon viel gelernt z. B. über Themen die mich sonst nicht so interessiern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa5dbe330)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen