Fashion Sale Hier klicken indie-bücher Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More MEX Shower roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen74
4,4 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Februar 2006
Ich war Revolverheld am anfang eher skeptisch gegenüber dachte das es mal wieda so eine möchtegern rockband ist, aber ich muss ehrlich sagen sie haben mich mit diesem Album überzeugt..mit den liedern wie freunde bleiben und die welt steht still kann man die wut über die liebeswelt rauslassen..mit den liedern wie generation rock oder arme hoch abrocken..und mein absoluter favorite song ist die beste zeit deines lebens..alles in allem ein gelunges rockalbum..das einziges was ich bedauere das diese band manchmal in einem atemzug mit "bands" wie Tokio Hotel oder noch schlimmer us5 genannt werden...das einzige was die drei gemeinsam haben das sie in den medien präsent sind aber auch da mit einem grossen unterschied..revolverheld wegen guter musik und die andern beiden weil es milchbubis ohne talent sind!!
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2005
Lieber User,
bewertet meine Überschrift nicht zu negativ, aber Revolverheld profitiert stark davon, dass der deutsche Musikfan sich stark auf deutsche Bands und Akts fixiert.Ohne diesen, meiner Meinung wirklich angenehmen und angebrachten Trend, hätten wir diese Band vielleicht nur als Geheimtipp kennen gelernt.
UND DAS WÄRE SCHADE! Ich hatte schon das Vergnügen die komplette CD durchzuhören und was die Single-Auskopplung "Die Welt steht still" und "Generation Rock" versprochen haben, hält dieses Album.
Die starke Stimme des Sängers, dazu die harten Gitarrenklänge bilden die perfekte Grundlage um diese CD zum Erfolg zu machen. Die meisten Tracks sind sehr gut zu hören und gefallen durch die stimmungsvollen Texte, die man so vielleicht gar nicht erwartet hat.
Ich möchte keinen Track besonders aufgreifen, da das doch immer Geschmackssache ist und man sich doch drüber streiten kann.
Zum Schluss will ich aber sagen, 4 Sterne bekommt diese Scheibe auf jeden Fall, ein oder zwei Tracks waren dann doch nicht so mein Ding, aber hätte ich vier einhalb geben dürfen, hätte ich es gemacht.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2006
Als ich das erste Mal in die Platte reingehört habe hat es mich echt umgehauen. Endlich mal richtig harter Rock mit deutschen Texten dachte ich mir.

Mir fehlt für die Langzeitwirkung leider nur die Variablität in den Stücken, bei einigen Gitarrenstellen hat man das Gefühl sie schonmal gehört zu haben. Und die härteren Stücke klingen auf Anhieb erstmal recht gleich, das gleiche Phänomen wie bei Creed.

Zu den Texten: 3 Themen: Entweder reine Stimmungsmache à la "wir rocken" (hier lässt die Textvariabilität leicht zu wünschen übrig), oder Scheiss Exfreundin, oder zwei bis drei Songs mit echt guten tiefgründigen Texten.

Dennoch läuft alles in meinen Augen etwas zu glatt. Und es riecht ein wenig nach Teenierockfabrik.

Alles in allem kann ich dennoch nur sagen; eines der Besten Debutalben die ich seit langem gehört habe. Die Jungs sind definitiv auf dem richtigen Weg. Ich würde mir nur eine Umverteilung in der Gewichtung der Texte wünschen. Sprich mehr von dem Tiefgang, ein bisschen weniger Stimmungsmache, oder noch besser, es gibt auch Stimmungsmache mit Köpfchen :).

Dennoch, alles in allem überzeugt das Album und der erste Eindruck wird bestätigt. Durchaus steigerungsfähig aber ein super Start!
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2006
Eigentlich habe ich mir die CD nur wegen den Liedern "Die Welt steht still" und "Freunde bleiben" gekauft aber als ich mir dann den Rest der CD angehört habe , war ich platt. Die anderen Lieder waren super geil und manchmal noch besser als die beiden, die ich schon kannte. Allerdings sind die anderen Lieder auch noch mal eine Stufe härter als diese beiden (d.h. sie sind wirklich noch viel rockiger!!!). Also für Leute, die lieber ruhige Popmusik oder Balladen hören ist diese CD wohl nicht ganz so passend!!!!
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2006
Bei Revolverheld wird musikalisch nicht herumgeschnörkelt oder in den Texten um den heiße Brei geredet. Die fünf Musiker machen klare Ansagen, wie z.B. in "Freunde bleiben". Wenn mich die Frau verläßt, die ich liebe, dann tut das weh. Zu erklären gibt es dann nichts. Jeder Appell an mein Hirn will dann da gar nicht rein. Dann "Scheiß ich drauf". Johannes bringt das mit seinem Gesang voll eigener männlicher Zartheit gut rüber. Und die vier Herren an den Instrumenten liefern mit ihren ihren Instrumenten den wunderbar volumigen Soundtrack zu seinem Schmerz und seiner Wut.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2006
Ich kannte die Lieder ,,Die Welt steht still" und ,,Freunde bleiben" aus dem Radio und war zu diesem Zeitpunkt schon begeistert.

Dann kam der Tag als ich sie live als Support gesehen hatte. Danach mußte ich die CD einfach haben. Die Texte sind ehrlich und für jeden ist was dabei. Die Jungs rocken was das Zeug hält und wer den (deutschen) Rock liebt, wird Reveolverheld erst recht lieben!

Absolut empfehlenswert!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2005
Ich hab die Jungs von Revolverheld beim Astra-Welt-Tag zum ersten Mal gesehen und war sofort begeistert. Es reichte ein Lied um das Potenzial zu erkennen. Die Jungs können richtig rocken, haben aber auch ein Gefühl für Melodie und so entstanden extrem harmonische und tanzbare Songs. Neben der musikalischen Leistung, sind die Jungs auch noch sehr nett...
Also ich kann allen empfehlen, die auf guten Rock und deutschesprachige Musik stehen: Kaufen!!!
Wie bei meinem Vorgänger wünsche auch ich mir, bald mehr von den Jungs zu hören und zu sehen...
p.s. geht auf ein Konzert!!!
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2006
Dieses Album ist einfach der Hammer. Vergleiche mit Silbermond oder Juli sind völlig unangebracht. Die Texte gehen unter die Haut und lassen einen nicht mehr los. Revolverheld sprechen aus, was schon lange mal gesagt werden sollte. Besonders zu empfehlen: Freunde bleiben, Romeo, Alarm. der Hit-Titel "Die Welt steht still" darf natürlich auch nicht fehlen. Das ist nicht nur einfallsloser Rock sondern endlich Rock mit Niveau!
Ich kann nur sagen hört es euch an. Rock auf deutsch! Es gibt nicht viele die sich das trauen!!!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2012
Die CD-Hülle war in einem einwandfreien Zustand, Musik war natürlich auch bestens. Die drei Videos zu den Songs Generation Rock, die Welt steht still und Freunde bleiben zu sehen, nachdem man sie jahrelang nur gehört hat, ist ganz interessant und die Videos von der Band haben genauso viel Charme, wie die Band selbst. Die Videos werden über ein eigenes Programm abgespielt, dass automatisch startet, wenn die CD in den PC eingelegt wird.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2011
...gaben sich Revolverheld ihren heutigen Namen. Davor waren sie "Manga", dann "Tsunamikiller." Der Erfolg kam jedoch nicht automatisch mit der Namensgebung. Revolverheld spielten vor leeren Rängen und eingesandte Demobänder brachten oft nicht die erwartete positive Reaktion. Aber irgendwann biss ein Mensch aus der Musikszene an und von da an war der Name Revolverheld mit frischer, deutscher Rockmusik verbunden. Ich bin ganz ehrlich: Zu dieser Zeit habe ich mich mit Revolverheld nicht beschäftigt. Die ganze Marketingstrategie Richtung Boy-Rockband schreckte mich irgendwie ab. Ich warf lieber CDs von Bands wie "Wir sind Helden", "Virginia Jetzt" oder "Kettcar" in den Player.

2011 sieht das anders aus. Revolverheld haben sich gemausert. Sie gründen ihren stetig steigenden Erfolg auf reichlich Arbeit. Tourneen, bei denen sie eindrucksvoll zeigen können, wie stark sie live sind, haben dafür gesorgt, dass die Hamburger Gruppe sich einen Namen gemacht hat. Die nachfolgenden Alben -Chaostheorie- und -In Farbe- zeigen eine stete Entwicklung und machen Lust auf mehr. Was liegt da also näher, als noch einmal auf den Beginn zu schauen...

Der Erstling -Revolverheld- ist das rockigste Album der Band. Schon der Opener -Generation Rock- zeigt, was Johannes Strate und Co. unter dieser Musikrichtung verstehen. Auf jedem Konzert ist dieser Song ein Klassiker. -Freunde bleiben- war Revolverhelds erster Hit. Ein Lied, dass Rock und Songwriting wirklich gut vereint. -Die Welt steht still- hat im Laufe der Zeit ebenfalls nichts von seinem Reiz verloren. Ein unnachgiebiger Beat, Strates Stimme und ein paar genial wimmernde Gitarren treiben das Lied voran. -An Dich- ist fast schon ein Ausflug in den Bereich Metal. Das Revolverheld in den nächsten Jahren ein wenig in Richtung deutsches Songwriting driften würde, lassen Stücke wie -Die beste Zeit deines Lebens ahnen-. -Romeo- ist eines meiner Revolverheld-Lieblingslieder. Tolle Melodie, klasse Gesang, wunderbare Instrumentierung. Dazu ein Herzschmerztext, der gerade so am Kitsch vorbeidriftet. -Mit Dir chillen- fand ich 2004 textlich völlig daneben, aber: Die Zeiten ändern sich. 2011 kann ich der Scheibe alles abgewinnen, was eine gute Ballade ausmacht.

Wer sich heute an Alben wie -In Farbe- begeistern kann, der sollte, wenn er die Musik noch nicht kennt, sich auch einmal an die Anfänge von Revolverheld heranwagen. Das ist anders, aber kein nennenswerter Stilbruch zu späteren Scheiben. Revolverheld hat sich jetzt sieben Jahre im Markt gehalten. Die Band spielt noch in Originalbesetzung. Das allein bedeutet im schnellebigen Musikgeschäft schon eine Menge. Der Pfeil zeigt noch immer nach oben. Ich bin schon jetzt auf Album Nr.4 gespannt. Lassen wir uns also überraschen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €