Kundenrezensionen


40 Rezensionen
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Korn's Greatest Hits dürfen in keiner sammlung fehlen.
Okay man muss sagen das viele leute einer Band vorwerfen sich ihre Ideale zu verscherbeln wenn sie eine Greatest Hits rausbringen aber das muss nich immer so sein denn Korn können ja auch auf eine riesen Vergangenheit zurückblicken.Und um das ganze dann noch etwas interessanter für den "alten" KOrn fan hat mein 2Cover versionen drauf gepackt nämlich...
Veröffentlicht am 7. August 2006 von 666

versus
2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nee... das sind nicht die Greatest Hits
Ich persönlich liebe Korn und habe jedes einzelne Album von diesen Jungs im Regal!Aber abgsehen von der superfetten DVD haben sie mich ein bisschen enttäuscht... Das zu kommerzielle WORD UP-Cover und das total verunglückte ANOTHER BRICK ON THE WALL-Cover sind wirklich unnötig! Die Jungs sind dunkle Revolutionäre und sollten genau das tun was sie...
Veröffentlicht am 9. Juli 2005 von CrAcK AdDiCt


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Korn's Greatest Hits dürfen in keiner sammlung fehlen., 7. August 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits Vol.1 (Audio CD)
Okay man muss sagen das viele leute einer Band vorwerfen sich ihre Ideale zu verscherbeln wenn sie eine Greatest Hits rausbringen aber das muss nich immer so sein denn Korn können ja auch auf eine riesen Vergangenheit zurückblicken.Und um das ganze dann noch etwas interessanter für den "alten" KOrn fan hat mein 2Cover versionen drauf gepackt nämlich "Word UP" von Cameo und "Another Brick in the Wall" von Pink Floyd.Ob die Songs gelungen sind darüber darf man sicher diskutieren aber die Pink Floyd nummer gefällt mir dann doch und "Word Up" kommt schnell zum punkt ohne sich unnötig in die Länge zu ziehn.Danach kommen dann die alten oder bereits bekannten Hits bzw Singles:

Y'all want a single: 5/5 Das ist Korn ie man sie kennt, einfach mit dem Dampfhammer ins gesicht.

Right Now: 4/5 ja auf jedenfall keine schlechte nummer, das video wurde von MTV ja verbannt.

Did my Time: 5/5 Vielleicht der beste song des "TALITM" Album, ist auf jedenfall die beste single des Albums mit gutem Refrain.

Alone i break: 5/5 einer der ruhigsten Korn nummern überhaupt, geht aber definitiv unter die haut.

Here to stay: 5/5 ist mein Korn Lieblingssong.Da kann man nich nur Headbangen sondern auch das Gitarrenriff im Refrauin ist mega geil und die Bridge lässt dann alles an Aggressivität raus.

Trash: 5/5 hat ein ziemlich dunklen Charakter aber das hat Korn in den 90er ausgemacht.

Somebody Someone:5/5 Hart,heftig,und der moshpit song schlechthin.Hier bekommt man die typischen NuMetal merkmale sehr gut gezeigt da man zwei extreme hat, einmal der leise teil und der laute.Dazu Jonathan's krasse dunkle Stimme die den Song gut abrundet.

"Make me bad" 5/5 Ist mein lieblingssong des Issues albums.Einfach nur krass der Chorus.

"Falling away from me" 5/5 darf natürlich auch nicht fehlen ist ein absoluter Klassiker in der Korn History.

"Got the Life" 5/5 meiner meinung nach besser als Freak on a leash.

"Freak on a leash" 3/5 Ist für mich ein schwachpunkt des "Follow the leader" Albums.hat man irgendwie tot gehört.

"Twist" Extrem heftig, zwar kurz aber hart und zeigt wie krass Korn Sänger Jonathan Davis singen kann.

A.D.I.D.A.S : 4/5 Joar nicht schlecht.

"Clown" : 5/5 einer der song die auf dem Debut Album waren.Dazu kann man nur sagen das man hier Korn geboten bekommt ohne jeglichem Druck.

"Shoots and Ladders" 4/5 fängt mit einem Dudelsack solo an bis der rest der Band einsetzt.ist an sich nicht schlecht.

"Blind": 5/5 Mit dem Song fing alles an.Damit fing der NuMetal an zu leben und Korn ebenso.Einfach nur der Hammer, dieser Song.

Fazit:Ob man sich nun diese Greatest Hits Cd kauft bleibt einem selbst überlassen aber wer sich bisher kein Korn Album kaufen wollte weil er sich nicht sicher war ob die Singles auch das halten was sie versprechen bzw dann auch das jeweilige Album kann dann ja hier perfekt zugreifen.Man bekommt eiegentlich viel guten Korn Stoff geboten aber wer bereits alle Alben hat sollte es sich dann doch überlegen und das geld sparen und vlt. was anderes kaufen, und da wären wir wieder bei leidigen Thema ob sich eine Greatest Hits CD überhaupt lohnt und welchen Zweck hat solch eine CD überhaupt?neue Fans gewinnen?.....eher nicht denn wenn man Korn mag dann hat man sicher bereits ein anderes Album, und dann könnte man wieder sagen das dass hier nach Ausverkauf riecht....aber was solls das sieht eh jeder anders.Für mich lohnt sich der kauf nicht weil ich die Alben haben die ich haben möchte und somit könnte höchstens noch die DVD etwas retten und die ist dann auch ganz gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideales Paket für Anfänger, 23. Oktober 2004
Von 
Nach 10 Jahren haben sich Korn (oder ihre Plattenfirma) nun für ein Greatest Hits Album entschieden. Es ist ohne Frage ideal für Neueinsteiger, oder für Hasser, denn nur auf diesem Best Of wird einem das Spektrum der Band aus Bakersfield klar. Harte Moshpit-Kracher, lockere Pop-rock stücke, immer vorhandene Hip-Hop einflüsse, und nicht zuletzt die zwei neuen Covers.
Word Up
Sehr guter Radiosong, so langs nicht zum Korn-Standard wird, durchaus in Ordnung
Another Brick In The Wall
Im Grundsatz sind sehr viele gute Ideen in dieses Cover eingearbeitet worden, aber durch eine recht schlechte Abmischung und zu viel Effekthascherei, klingt dieses Album definitiv zu viel nach Studioaufnahme
Nicht zu vergessen dass "neue" Cover von Freak On A Leash, dass bereits seit 3 Jahren im Umlauf ist :-(.
Ein Kaufgrund ist allerdings die beigelegte Live-DVD aus dem berühmten CBGB's Club. Ich habe selten eine so persönliche echte, gut gespielte und gut abgemischte Live-DVD gesehen. Definitiv auch für Leute mit sämtlichen Korn-Alben interessant.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Best Of-KoRnserve..., 5. November 2004
...bietet den wohl bestmöglich repräsentativen Querschnitt des 10-jährigen Schaffens der Band.
Alle großen Hits sind versammelt, und zusätzlich 1 Remix und 2 neue Coverversionen: Der Remix von "Freak On A Leash" ist zwar nicht ganz so neu als er dem Publikum hier verkauft wird, aber gut ist er auf alle Fälle. "Word Up" (ich bin ja einer der Menschen, die das Original von Cameo noch im Radio gehört haben) ist nicht ganz so glanzvoll gecovert wie dereinst von Gunn, wer sich erinnert, aber den Kids heute kommt das wahrscheinlich ganz keck und knackig rüber, wenn die Metaller in die Funk-Kiste greifen. Nun, und "Another Brick in the Wall", der alte Pink Floyd-Klassiker, ist vom Text her ja eh wie aus der Feder von Jonathan Davis himself - so verstörend-verstörte, traurig-depressiv-suizidgefährdete Lyrics könnten vom Frontmann von Korn auch stammen. Tolle Version - hätte meiner Meinung nach die Single-Auskopplung eher verdient als "Word Up".
Nun - die DVD kann mich nicht so restlos überzeugen wie die CD. Keine Frage, die Kurz-Rockumentary (so würde das MTV wohl benennen) rund um das "legendäre" Gratiskonzert im CBGB's in NYC ist perfekt gemacht - tolle Stimmung, Statements der Band und von Fans, gut geschnitten, aber der Ton ist sowas von perfekt nachbehandelt ("Audio-Doctoring"), dass das Ganze keinen wirklichen Live-Charakter mehr hat.
Ich will aber nicht zu streng sein - die DVD ist ein tolles Goodie für Fans, noch dazu wird man auch wahlweise mit Stereo oder Dolby 5.1 verwöhnt. Und das zu einer großartig zusammengestellten CD, die man einfach zu Hause haben sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Compilation, 30. September 2004
Wer Fan von Korn ist kennt auf der erscheinenden Best Of Platte alle Tracks. Jedoch haben die fünf Amerikaner zu der Sammlung ihrer bisher releasten Singles, die sich wirklich sehen lassen kann und im Groben und Ganzen die besten Stücke der Alben enthält, noch 2 Cover gepackt. Allein diese beiden Songs sind für Fans schon ein Kaufgrund. Kameos "Word Up!" und "Another Brick in the Wall" von Pink Floyd, überzeugen im neuem Gewand, Jonathan Davis' Stimme passt, auch wenn man es sich vorher gar nicht vorstellen konnte, einmalig zu den Songs.
Allen denen Korn bislang unbekannt ist bietet sich die Best Of Scheibe zum reinschnuppern ebenfalls an.
Eine sehr gute Compilation also, doch sollte man sich auf jeden Fall die Limited Edition mit Zusatz DVD sichern welche eine der genialen Live Performances der Band enthält.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Buy It & Rock, 29. August 2004
Wie auch andere Nu-Metal Bands (Limp Bizkit, Marilyn Manson unc Co.) haben auch nun Korn nach nun 10 Jahren Bandgeschichte ihr erstes Best-Of am Start. Ausführlich ist es, kein Ding. Die Songs sind Chronologisch auf der CD geordnet, nicht von '94 bis '04, nein, von '04 bis '94 zurück. Zudem befinden sich noch 3 unveröffentliche Tracks auf dem Album. Darunter ein Remix von dem Kult-Hit "Freak On A Leash", ausserdem ein grandioses Cover des Cameo-Klassikers "Word Up". Der Song wurde leider originalgetreu gecovert und ist nicht unbedingt der gewohnte Korn-Stil, aber man soll ja bekanntlich auch mal was anderes probieren. Auch ein Pink-Floyd Cover, befindet sich auf dem Album. Ja, sie haben es getan, sie haben "Another Brick In The Wall" gecovert. Vom letzten Album "Take A Look In The Mirror" gibts gleich ganze drei Songs, neben dem Top-Hit "Did My Time" noch das harte "Right Now" und der Song "Y'all Want A Single". Nebenbei haben sie auch noch ein Video zum Song "Everything I've Known" gedreht, was aber komisch ist denn der Song ist nicht auf der Best-Of. Ok, es befinden sich ansonsten alle Korn-Hymnen wie z. B. "Clown" oder "Here To Stay" auf der CD, aber auch der Song "Alone I Break" aus dem "Untouchables"-Album, zu dem es auch ein Video gibt. Alles in allem, eine gute Zusammenstellung, die für Fans nicht unbedingt ein Muss ist, da sie ja schon alle CD's haben, aber für Korn-Neuankömmlinge ganz nett. Man merkt auch auf dem Album wie Korn sich im Laufe der Zeit entwickelt hat, hört man z. B. "Twist" und dann das neuere "Freak On A Leash" kommt der Unterschied nur so daher geflogen. Also, wie gesagt ein Leckerbissen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen KoRn - Knowledge Of Real Nu-metal..., 7. Oktober 2004
Endlich - sie haben's gewagt - endlich haben auch KoRn jetzt ein Best-Of Album auf den Markt geschmissen. Für "Neueinsteiger" wie für eingefleischte Fans ein MUST-HAVE. Obwohl der Song "Word up" ein wenig gewöhnungsbedürftig ist, überzeugt er spätestens nach dem 2ten hören durch Jonathan Davids Stimme. Was auf den neueren Alben auch wahrscheinlich den meisten Reiz ausmacht. Als Fan seit Beginn der genialen Band gehen mir natürlich die typischen Bass-Riffs, die vor allem auf "KoRn" und "Life is peachy" zu hören sind, ein wenig ab. Jedoch ist und bleibt KoRn eine der einzigartigsten Bands, und darum werden sie schlecht einen eingefleischten Fan vergraulen können... Am meisten begeistert bin ich von der Pink Floyd Coverversion von "Another brick in the Wall" - die ist einfach genial. Obwohl man sich es nicht vorstellen konnte, haben sie dieses Cover einzigartig umgesetzt. Die Anordnung der Songs ist sehr durchdacht und meiner Meinung genau richtig - so kann man den stilistischen Wandel der Band genau nachvollziehen. Und dann natürlich die Bonus-DVD, die für jeden Fan ein willkommenes Schmankerl darstellt. Immerhin war die Limited Edition noch vor Veröffentlichung im Grosshandel ausverkauft - also, ranhalten und schnell in den Plattenladen stürmen und sich noch eine LTD-Edition sichern!!
Alles in allem hat diese CD die 5 Sterne mehr als verdient - Hut ab. KoRn Rulez - ganz einfach..!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ziemlich gut, 23. November 2009
Kinder-Rezension
Ich bin kein ausgesprochener Korn Fan, aber ein Fan harter Musik. Mein Fazit würde lauten: Track 1-13 sind extrem sensationell und der Sound wahnsinnig gut. Danach baut die Qualität der Songs stark ab, obwohl es einige echt tolle weitere songs gäbe, die sich hier nicht finden...siehe "follow the leader"-Album. Ich finde die CD richtig richtig gut aber einige der echten greatest hits fehlen leider und wurden durch "Schund" (sorry, anders kann ich es nicht sagen) aufgefüllt. Aber wie gesagt: track 1-13 sind sensationell und die CD lohnt sich auf jeden Fall. Die DVD ist eher wirklich nur ein kleines Beiwerk, von einer Konzert DVD kann hier nicht die Rede sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einfach genial!, 12. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits Vol.1 (Audio CD)
Aufgetischt werden in diesem Album viel ihrer genialen Songs, unter anderem Songs wie Alone i break oder Word up.
Wer nicht alle Alben von Korn kaufen möchte, und das sind nicht wenige, einer von den "neuen New Metals-Rocker" ist oder einfach mal den Staub von den Boxen blasen möchte, kann bei dem Album getrost zuschlagen - er wird nicht entäuscht werden. Leider passten nicht alle guten Songs drauf, aber für dieses Album ist es jedenfalls eine sehr gelungene und reichhltige Auswahl ihrer Songs. Diese CD hat einen festen Stammplatz in meiner CD Sammlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lohnenswerte Anschaffung., 3. Januar 2005
Diese Zusammenstellung der groessten KoRn-Hits lohnt sich selbst fuer die, die bereits alle regulaeren Alben ihr Eigen nennen koennen, denn man sollte diese CD als das sehen, was sie ist: eine Kollektion der besten Songs dieser einst richtungsweisenden Kombo, nicht mehr und nicht weniger. Hier hat man einfach den Vorteil, dass man sich nicht immer die kompletten Studioalben anhoeren muss, um in den Genuss von Stuecken wie "Blind" oder "Falling Away From Me" zu kommen, denn gibt es da doch auch beim Debut so manchen Fueller zu verzeichnen. Jedenfalls zeigen diese Songs auch nach teilweise 10 Jahren ihre komplette Effektivitaet, sprich: man moechte am liebsten alles kurz und klein hauen, was sich in naeherer Umgebung befindet.
Fazit: definitiv sein Geld wert, vor allem mit der Bonus-DVD im Gepaeck. Ein Stern Abzug allerdings fuer dieses furchtbare "Word Up"-Cover, das haette wirklich nicht sein muessen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine musikalische Zeitreise..., 13. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits Vol.1 (Audio CD)
WOW!
Habe mir die CD zu Ohren geführt, und muss sagen - hätte nicht gedacht, dass das Greatest Hits Album so genial wird.
Jedes Album hatte bisher einen eigenen Stil, aber denoch sind auf dieser CD wirklich geniale Stücke dabei, die jedem Fan das Herz höher schlagen lassen und meiner Meinung nach auch auf den jeweiligen Alben mit das Beste waren.
Klar, die beiden Coverversionen und der Remix sind nicht jedermans Geschmack, aber allein wegen dem Rest sollte man zugreifen, da das Album voll mit wahren Korn-Klassikern ist.
Das interessanteste ist jedoch, dass die CD wie eine Reise in die Vergangenheit aufgebaut ist - wir fangen mit dem Top-Aktuellen "Word-Up" an und erleben dann eine musikalische Zeitreise bis zum ersten Album - welches mit "Blind" den Abschluss der Reise bildet.
Alles in allem ein weirklich gelungenes Best Of!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen