Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

56 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viva Las Vegas, 8. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Elvis Viva Las Vegas (Audio CD)
Endlich bekommt man mal wieder etwas wirklich Großartiges aus dem Hause BMG/RCA was Elvis betrifft. Zum 30-jährigen Jubiläum seines Todes sind hoffentlich die Zeiten von halbherzigen Veröffentlichung und Best-ofs gefüllt mit alternativen Takes (welche nunmal nicht auf eine Best-of gehören) vorbei. Diese Doppel-CD bietet einiges und glücklicherweise sogar etwas Unveröffentlichtes.

Die erste CD dient als Soundtrack zu einem TV-special über Elvis und Las Vegas, welches später in diesem Jahr ausgestrahlt werden soll (ob es einen Deutschlandtermin gibt weiß ich leider nicht), und beinhaltet Liveaufnahmen aus Las Vegas von 1970-1972. Gerade diese Jahre (plus 1969) dürften Elvis' beste als Livekünstler darstellen und somit ist auch jeder Track ein Knüller. Zwar schon alles vorher veröffentlicht, aber als Überblick in super Qualität eine großartige Sache. Es wurden sogar die Originalmixe, denen Elvis damals für seine Albumveröffentlichungen sein "OK" gab, verwendet, sofern möglich (nicht alle Tracks hier wurden schon zu Lebzeiten von Elvis auf einem seiner Livealben veröffentlicht).
Eine Sache die ich nicht als so gelungen ansehe ist, dass die '63er Studiofassung von "Viva Las Vegas" als Eröffnungsnummer auf der CD ist. Als Anfang des TV-Specials mag dies durchaus wirken, ist hier, neben den ganzen Liveaufnahmen von wesentlich besserer Qualität, aber total fehl am Platze. Wie gesagt kann ich jedoch drüber hinwegsehen, wenn ich diese CD als Soundtrack ansehe (was sie ja auch ist), genauso geht es mir bei den Ausblendungen nach jedem Track.

Auf der zweiten CD liegt das Hauptaugenmerk der Fans, die schon die Aufnahmen der Ersten kennen. Hier bekommen wir ein komplettes Konzert aus dem jahre 1969, das erste Konzert, welches aus der Comebackzeit überhaupt mitgeschnitten wurde, zu hören. Nun muss man eines wissen um es einordnen zu können; Elvis live 1969 stellt den Höhepunkt dar, den die Rockmusik jemals erreicht hat. Das damals veröffentlichte Livealbum "In person" (original als Doppelalbum mit dem "Back in Memphis"-Album veröffentlicht) is eines der besten Livealben überhaupt. Das Elvis-Sammlerlabel FTD (Follow that dream) hat bereits einige '69er Konzerte veröffentlicht und auch auf der RCA-Box "Live in Las Vegas" finden wir ein weiteres. Elvis besticht in diesen Konzerten durch einen harten, frischen Beat und Spielfreude sowie Hingabe zur Musik in purster Form. Das hat sich so noch bis ins Jahr '71 hingezogen, während ihm danach speziell die Oldies langweilig wurden. Aber um nicht weiter abzuschweifen, dieses Konzert ist nicht das Beste '69er welches veröffentlicht wurde, aber dennoch ein tolles. Von daher sehe ich es auch als am besten wirkend in der Zusammenstellung mit der ersten CD. (Noch gar nicht erwähnt habe ich, dass er sich eine der besten Bands die man sich nur wünschen kann zusammengestellt hat. Allesamt totale A-Musiker)

Ein kleiner Wehrmutstropfen sind für mich die etwas unausführlichen Linernotes von Collin Escott. Einiges was hier steht wurde einfach übernommen von anderen Veröffentlichungen und seine Äußerung dass "Walk a mile in my shoes" von Elvis an dessen Kritiker gesungen wurde, ist absoluter Blödsinn. Die paar Kritiker, die Elvis zu dieser Zeit überhaupt hatte, scherten ihn relativ wenig und wenn man über ihn bescheid weiß, dann weiß man dass Elvis Lieder sang, weil sie ihn ansprachen, nicht um irgendeine Botschaft rüberzubringen.

Eine klasse Veröffentlichung, die sich auf Elvis den Musiker konzentriert, so wie es sein sollte, denn heutzutage wird dieses Genie (ja, richtig gelesen) zu oft von seinem eigenen Mythos überschattet und "Elvis Presley Enterprises" tut nicht unbedingt etwas dagegen.
Diese CD ist ein Muss für Musiker und Elvis-Fans. Auch Neueinsteiger dürften die Münder nicht mehr schließen können nach dem Genuss des Hörens dieser Perlen großartiger Musik.

In den USA ist übrigens nur die erste CD erhältlich, die Doppel-Version kann man nur als Import kaufen. Verstehe das wer will, aber vielleicht ändert RCA seine Verkaufsstrategie ja noch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios, 1. August 2008
Von 
phoenix567 (Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elvis Viva Las Vegas (Audio CD)
Ich kann mich meinen Vorrezensenten nur anschliessen, die schon das Wesentliche gesagt haben.

Ich bin kein Musikexperte und (bislang) war ich nicht einmal ein Elvis-Fan. Seitdem ich die Hollywood-Filme über Johnny Cash und Ray Charles gesehen habe, interessiere ich mich einfach nur insgesamt für Musik aus den 50er und 60er Jahren. Pop, Rock'n Roll, Blues, R&B, Gospel, etc. und zwar mit zunehmender Begeisterung. Ich muss zugeben, die beiden genannten Movies haben mir die Pforten zu dieser Musikwelt eröffnet. Von hier aus ein herzliches Dankeschön an die Macher dieser Filme.

Sonst wäre ich wohl nie auf die Idee gekommen, eine CD von Elvis Presley zu kaufen. Da wäre mir aber was entgangen.

Die CD "Viva Las Vegas" ist musikalisch dermassen gut und überzeugend, dass man sie einfach haben (bzw. hören) muss, wenn man Interesse für Musik hat. Meiner Meinung nach ist diese CD bzw. ihr Inhalt ein Meilenstein der modernen Musikgeschichte. Ich verstehe jetzt die Millionen von Elvis-Fans und muss mich wohl dort miteinreihen. Also, mit dieser CD hat mich Elvis überzeugt und als einen neuen Fan gewonnen. Mein Gott, was war dieser Mann ein grosser Künstler. Welch eine Stimme. Welch eine Musikalität. Man kann nicht anders als sich in diesen Mann und seine Kunst zu verlieben.

Diese CD hat mir klar gemacht, dass Elvis nicht nur ein guter und erfolgreicher Pop-Sänger war. Er war viel mehr. Ein Riesentalent, mit einer Riesenausstrahlung, ein Musik-Genie, mit einem riesengrossen Herzen, mit unendlich viel Gefühl. Was für ein Mensch. Was für ein Künstler. Seine Musik - welch ein Geschenk für die Menschheit.

Eine hervorragende CD, die den musikalisch reifen Elvis zeigt. Ein Meilenstein. Welch eine Musik.

P.S. wenn Sie diese Bewertung als hilfreich empfunden haben: ich freue mich sehr über jeden Klick auf den "ja"-button - es ist schön wenn man merkt, daß es nützlich ist, hier eine Rezension zu erstellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die 2. CD macht's!, 8. Dezember 2008
Von 
Toby Tambourine (Gießen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Elvis Viva Las Vegas (Audio CD)
CD 1 dieser anlässlich von Elvis' 30. Todestag erschienenen Doppel-CD steht unter dem Motto "The Best of Elvis - Live in Las Vegas 1970-1972". Sie beginnt witzig mit der etwas deplatzierten '63er Studioversion von Viva Las Vegas und leitet dann über zu 13 Live-Klassikern von Februar und August 1970 und 5 weiteren vom Februar 1972. Diese CD war nicht wirklich nötig; alle Live-Songs erschienen bereits auf "On Stage" ('70), der vorzüglichen CD "Burning Love" ('99) sowie der 4-CD-Box "Live in Las Vegas". Von den '72er Aufnahmen hätten (bei einer Laufzeit von 64 Minuten) die vier fehlenden Songs It's impossible, Hound Dog, Little Sister/Get back und A big Hunk o'Love die CD ohne weiteres komplettieren können. Und das Konzept, "Das Beste von Elvis - live" auf CD zu pressen, ist - bei großen Überschneidungen - bereits anderswo ähnlich ausprobiert worden, z.B. auf der "Elvis Presley Show" (CD 5 des "Walk a Mile in my Shoes"-Box Sets) oder 2006 auf "Elvis Live"; nur dass dort die Songs zu einem durchgehenden Konzerteindruck zusammengemischt wurden, während sie hier leider alle ein- und ausgeblendet werden. Nun ja.

Kaufgrund ist zweifelsohne CD 2, die erstmals einen weiteren unveröffentlichten, erstklassigen Livemitschnitt (68:34) vom 21.8.1969 bringt, also vom ersten der sechs Tage, die am Ende von Elvis' erster Saison im International Hotel mitgeschnitten wurden (21.-26.8.'69). Die offizielle Veröffentlichung aus dieser Periode war bereits 1969 die LP "In Person" gewesen; ein Mitschnitt vom 24.8.1969 findet sich auf "Live in Las Vegas" (s.o.). Dieser Auftritt steht den anderen in nichts nach: Elvis ist energiegeladen, voller Selbstvertrauen und noch hörbar heiß auf Liveauftritte. Seine Band (die er später passenderweise "TCB" - Takin' Care of Business - taufte) ist super eingespielt und routiniert.

Ein Vergleich mit den beiden genannten Alternativveröffentlichungen zeigt zwar, dass Elvis' Scherze keineswegs spontan, sondern ziemlich geplant waren und sich wiederholten: Beispielsweise seine Witze über das Wasser, das er auf der Bühne trinkt, sowie sein Wortspiel mit "Gatorade" / "gator-ate"; wie er am Anfang von Baby what you want me to do den Vibratohebel seiner E-Gitarre betätigt und behauptet, er könne das Ding immer noch nicht spielen (was er im Anschluss daran sofort selber Lügen straft); oder etliche Pointen seines "Lifestory"-Monologs, die im Vergleich recht einstudiert wirken. Das tut dem Konzerterlebnis jedoch keinerlei Abbruch, da Elvis all dies mit schauspielerischem Talent darbietet. Und kleine Einlagen wie sein Geburtstagsständchen für Gitarrist James Burton zeugen immer noch von Spontaneität.

Wer viel von Elvis hat, wird CD 1 nicht brauchen; der klasse Mitschnitt auf CD 2 ist jedoch ein Muss für Elvis-Fans!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Geburt eines Mythos, 5. September 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elvis Viva Las Vegas (Audio CD)
Diese CD trägt den falschen Titel. Eigentlich müßte sie THE VEGAS MASTERS heißen. Denn nichts anderes findet sich auf diesem Tonträger. Ein wirklich interessanter Ansatz, der so bisher nie dagewesen ist. Auf CD1 finden sich die wichtigsten Vegas-Aufnahmen, vorrangig Songs, von denen es eben nur die Aufnahme aus Las Vegas gibt. Zusammen zeigen sie sehr deutlich, was die Elvis-Show im Zockerparadies ausmachte: große Orchestrierung gepaart mit einer gropßartigen Stimme. CD2 ist ein Bonus und präsentiert ein bisher unveröffentlichtes Konzert von Elvis' Bühnenrückkehr 1969, die gleichzeitig als Neuerfindung von Vegas angesehen werden darf. Kritiker sind sich mittlerweile einig, daß diese Show den Standard für das neue" Las Vegas setzte. Mit Elvis' Auftritt im International Hotel 1969 begann die moderne Ära von Las Vegas als Hochburg des Showbusiness. Was Celine Dion, Elton John oder Britney Spears heute in Vegas präsentieren, findet seinen Ursprung in dieser Show. Deshalb mein Fazit: eine durchaus würdige Veröffentlichung zum 30. Todestag.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen CD 2 ein Muss, 8. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Elvis Viva Las Vegas (Audio CD)
Inzwischen kennt der Fan eine ganze Reihe von Konzerten in Top Sound aus Elvis erster Vegas Spielzeit. Auf der (sehr empfehlenswerten) Box "Live in Las Vegas" ist ein komplettes Konzert von 69 enthalten. Auch auf dem Sammlerlabel FTD sind zwei komplette Shows als Einzel CD`S sowie eine (schwächere) als Bonus CD des "In Person" Classic Albums erschienen.

Die auf Viva Las Vegas erschienene Show ist eigentlich Stückwerk und wurde aus der Dinner und der Midnight Show desselben Tages zusammengeschnitten da Felton Jarvis (Elvis Produzent)nicht die komplette Mitternachtsshow mittgeschnitten hat. Das aber nur nebenbei.

Obwohl sich die Shows von 69 alle recht ähnlich sind was den Ablauf anbelangt gibt es doch Unterschiede ... und diese Show gehört zu den besten ... und wer Elvis Live Shows aus dieser Zeit kennt dem ist klar was das bedeutet.
Diese Show ist tatsächlich Pures Dynamit!

Was die erste CD betrifft so muss man sagen das diese für einsteiger in die Elvis Welt natürlich ebenfalls ein Fest sein dürfte. Der Fan hat diese Aufnahmen natürlich bereits auf diversen Releases zu Hause, darf sich aber wenigstens über den feinen Sound freuen.

Insgesamt also ein sehr empfehlenswerter Release, sowohl für Einsteiger als auch für Sammler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr interessante und wertige 2. CD, 10. Mai 2014
Von 
Rounder6 (Alpenrand, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elvis Viva Las Vegas (Audio CD)
Ich mach's kurz, weil es schon oft geschrieben wurde hier bei Amazon:
Die erste CD ist so la-la, da gefällt mir persönlich die "Elvis Live" aus der Genre-Serie besser.
Aber die 2. CD ist halt der "Bringer". Ein bis zum damaligen Zeitpunkt unveröffentliches Konzert aus Elvis' Las Vegas Serie ... das suchen die Fans ... und noch dazu in hervorragender Aufnahmequalität. Ohne jetzt irgendwelche Vergleiche mit anderen Konzerten aus der Zeit anstellen zu wollen (die Interpretation von ... ist hier besser/schlechter bzw. gelungen/weniger gelungen), es ist eines der sicherlich als "typisch" zu bezeichnenden Las Vegas Konzerte vom King - der Hoch-Zeit seiner Live-Performances. Wie schön, dass nun auch dieses Konzert in die Regale der Fans gefunden hat.
Also: Die CD Nr.1 ist die Zugabe und somit glatte 5 Sterne.
Gruß, Rounder6
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute und sehr schöne Veröffentlichung, 20. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Elvis Viva Las Vegas (Audio CD)
Im Großen und Ganzen eine sehr schöne und qualitativ hochwertige Veröffentlichung. CD 1 bringt zwar alt bekanntes, aber für all diejenigen die den Las Vegas Elvis (der frühen 70er Jaher) nicht kennen , eine gute Zusammenstellung der besten Tracks aus dieser Ära und das noch in hervorragender Tonqualität. Allerdings hätten noch 1-2 Tracks mehr auf CD 1 Platz gehabt. Bei den 1972er Tracks fehlen (mir persönlich) eigentlich 1-2 Up-Tempo Songs (z.B. "A Big Hunk O' Love", "Little Sister/Get Back" oder "Hound Dog").
CD 2 bringt ein noch unveröffentliches Konzert von 1969. Hier kann man nur sagen: "Elvis at his best !". Für den Elvis Kenner ist vor allem diese CD der Hauptgrund sich diese Veröffentlichung zuzulegen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der KIng in Vegas, 21. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elvis Viva Las Vegas (Audio CD)
Elvis Presley auf dem Zenit seines Schaffens: 3 verschiedene Showmitschnitte von 1969, 1970 und 1972 in superber Qualität. Die TCB - Band ist in Hochform, Elvis sprüht vor Energie und Stimmgewaltigkeit. Ein Geschenk für jeden Fan, ein heißer Tip für den Einstieg in die spätere Phase des King. Für mich eins der besten Liveaufnahmen, die es von Presley gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ELVIS - muss man noch mehr sagen?, 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elvis Viva Las Vegas (Audio CD)
Ich habe mir das Album gekauft, nachdem ich im Fernsehen diese super authentische Biografie von ihm gesehen habe. Erst dann hatte ich verstanden warum Las Vegas passier ist. Ich dachte immer, da sei er gestrandet. Aber ganz im Gegenteil, da ist der grandiose Entertainer überhaupt erst fertig entwickelt gewesen. 40 Jahre nach dieser Aufnahme spricht Elvis ganz live und echt mit Dir als Zuhörer, erzählt etwas von sich, gibt seinen ungeheuren Humor wider und zeigt, dass in seinen LV-Shows nichts dem Zufall überlassen war. Ich liebe dieses Album. Vor allem wegen seiner Cover-Versionen anderer Künstler seiner Zeit (Run away, Bridge over troubled Water, etc.) Nur von den Beatles hätte er das Nanananaaaa-Gedudel von Hey Jude weglassen können. ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach toll!, 21. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elvis Viva Las Vegas (Audio CD)
Ich bin ein riesen Elvis-Fan und war dennoch skeptisch, weil man viele Lieder ja doch mehrfach besitzt.
Doch gerade das Live-Konzert empfinde ich als wirklich gelungen! Variationen von bekannten Liedern und die Kommunikation mit dem Publikum machen dieses Album in meinen Augen sehr gelungen!
Einfach super....

PS: Long lives the King!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Elvis Viva Las Vegas
Elvis Viva Las Vegas von Elvis Presley
MP3-Album kaufenEUR 12,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen