Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen16
4,6 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,29 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Februar 2004
"I don't wanna be a Superman. I just wanna go somewhere and use my hands and keep it real simple."

"Keep It Simple", das brandneue Studio-Album des Bluesgitarristen Mr. Kevin Moore, wahrscheinlich besser bekannt als Keb' Mo', ist seit dem 10. Februar 2004 in den Vereinigten Staaten erhältlich und ab dem 1. März 2004 auch in Germany.
Mit "Keep It Simple" bringt Keb' Mo' seine sechste Platte auf den Markt. Und diese Scheibe ist wirklich ein absolutes Muss für jeden Menschen, der Musik liebt.
Auch diejenigen, die von Keb' Mo' noch nie etwas gehört haben (was ich nicht glaube), sollten unbedingt zugreifen und ihrer Stereoanlage bzw. dem CD-Player dieses Meisterwerk gönnen, aber vor allen Dingen natürlich sich selber. Es ist einfach immer wieder ein wahnsinnig gutes Gefühl, wenn man die Lieder von
Keb' Mo' hört. Seine Texte sind schlichtweg brillant. Und die Art wie er musikalisch diese Texte rahmt, bringt einem wahre Lustgefühle! Ein Fest für die Seele! Sein Instrument ist die Gitarre, und er spielt Sie mit solch einer Perfektion und Leichtigkeit, dass man vor Freude Gänsehaut bekommt. Sensationell, einfach grandios! Auf seiner DVD "Sessions at west 54th" kann man sehen, wie er seine Songs mit der Band zelebriert! Seine warme, sympathische Stimme, die sich wie Honig um die Lieder schmiegt, ist ein wahrer Genuss! Wenn man seine Lieder hört, sieht man förmlich sein sympathisches großes Grinsen, vor den eigenen Augen!
Auf seiner neuen CD "Keep It Simple" erzählt er wieder wahre Geschichten, die das Leben schreibt!
Im Titelsong "France" geht es zum Beispiel um den heimlichen aber dennoch großen Wunsch der Lebensgefährtin anstatt nach Texas doch nach Frankreich zu reisen. Natürlich wird dieser Wunsch erhört!
"She said, ain't nothing wrong with Texas. But I really love to go to France."
"One Friend" ist eine unglaublich tiefe Nummer über Freundschaft.
"All I need is one friend to get me through the day. One Friend who never goes away. Only one friend to understand and never let me down."
In "Keep It Simple" beschreibt Keb' Mo' witzig aber trotzdem wahr und sehr genau die Tatsache der immer größer werdenden Verwöhnung unserer Gesellschaft (die von uns allen ja bereits als selbstverständlich hingenommen und akzeptiert wird) aber eben auch genau dadurch die eigentlich entstehende Oberflächlichkeit und Verkomplizierung unseres täglichen Lebens. Was aber natürlich keiner wahrhaben bzw. zugeben möchte. Da niemand auf Luxus verzichten will. Im Gegenteil . . .
"500 stations on the TV-Screen and 500 versions of the same old thing. Well, you know, it's crazy. And it's driving me insane."
Mit jedem einzelnen Song auf diesem Album hat es Keb' Mo' wieder geschafft, den Zauber eines Moments einzufangen!
Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie einfach
"Keep It Simple"!!!
"I can't even crack a frown since the Blues slipped out of town."
0Kommentar|43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2007
Was Keb'Mo' mit diesem wunderschönen Album abgeliefert hat übertrifft all sein bisheriges Schaffen! Es ist das gereifte Werk eines genialen Künstlers, der nicht nur das schreiben seiner Texte bis ins Detail beherrscht, sondern es gelingt ihm auch, diese im dazu passenden Klangkleid hervorzuheben und zu umrahmen. Keb'Mo' ist dafür bekannt, den Blues von einer meist etwas anderen, auch ruhigeren Seite her zu betrachten und zu betonen. Stets findet sich darin ein Augenzwinkern, eine gesunde Portion Schalk und Humor, die er seinen Texten und damit auch seinem Leben abringt.
Die Einflüsse seines musikalischen Vorbildes Taj Mahal sind auch auf seinen anderen Alben zu finden und lassen sich auch hier ganz deutlich in Songs wie "House in California" heraushören.
Eine ganz besondere Perle bietet uns Keb'Mo' jedoch mit seiner liebevoll vorgetragenen Hommage an B.B. alias Riley B. King. "He's a King without a castle or a crown and ev'ry night he lays his body down in a different town. But one thing stays the same everybody knows his name".
Keb'Mo' liess es sich auch nicht nehmen für dieses Album weitere namhafte Künstler wie Robert Cray und Vince Gill zu verpfllchten.
Alles in Allem ein wunderschönes, geniales musikalisches Meisterwerk aus dem Hause Keb'Mo', dass in KEINER CD-Sammlung fehlen darf!! Leider kennt die Amazon-Bewertung "nur" maximal 5 Sterne...!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2016
...den "Blues" zu interpretieren! Das Thema Keb` Mo`s ist zweifelsohne jener Musikstil, der sich auf die Wurzeln dieser schwarz-amerikanischen Folklore-Musik bezieht. Man kann ihn aber sicher nicht zu den "Traditionalisten" dieses Genres zählen. Zu stark sind die Berührungspunkte zu aktueller Soul-, Folk- und/oder Popmusik. Sie verleihen den doch oft "schweren" Standards seiner Blues-Kollegen einen Touch von "Easy-Listening"...und der Begriff ist an dieser Stelle tatsächlich nicht negativ oder gar abwertend gewählt - im Gegenteil! Nach vielen Jahrzehnten, in denen der Blues meinen Musikgeschmack mitgeprägt und begleitet hat, erlebe ich einen Künstler wie Keb` Mo` als wahre Bereicherung. Denn er reduziert sich musikalisch eben nicht darauf, Althergebrachtes immer wieder neu zu rezitieren (ich schaffe es heute kaum noch, eine klassische "hardcore"- Blues-CD vom ersten bis zum letzten Stück durchlaufen zu lassen!), sondern geht eigene Wege. Auch textlich schafft er den Spagat, traditionelle Blues-Inhalte wie Resignation, Einsamkeit oder Frustration auf die Schauplätze unserer modernen, cleanen, schönen neuen Welt zu transportieren:" 2 cars, 3 kids, 6 phones / whole lot of confusion in my home / 500 stations, on the TV screen / 500 versions of the same ol` thing....I just wanna...keep it simple, real simple " Dem ist nichts hinzu zu fügen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2004
"I don't wanna be a Superman. I just wanna go somewhere and use my hands and keep it real simple."
"Keep It Simple", das brandneue Studio-Album des Bluesgitarristen Mr. Kevin Moore, der wahrscheinlich besser bekannt ist als Keb' Mo'.
Mit "Keep It Simple" bringt Keb' Mo' seine sechste Platte auf den Markt. Und diese Scheibe ist wirklich ein absolutes Muss für jeden Menschen, der Musik liebt.
Auch diejenigen, die von Keb' Mo' noch nie etwas gehört haben (was ich nicht glaube), sollten unbedingt zugreifen und ihrer Stereoanlage bzw. dem CD-Player dieses Meisterwerk gönnen, aber vor allen Dingen natürlich sich selber. Es ist einfach immer wieder ein wahnsinnig gutes Gefühl, wenn man die Lieder von
Keb' Mo' hört. Seine Texte sind schlichtweg brillant. Und die Art wie er musikalisch diese Texte rahmt, bringt einem wahre Lustgefühle! Ein Fest für die Seele! Sein Instrument ist die Gitarre, und er spielt Sie mit solch einer Perfektion und Leichtigkeit, dass man vor Freude Gänsehaut bekommt. Sensationell, einfach grandios! Auf seiner DVD "Sessions at west 54th" kann man sehen, wie er seine Songs mit der Band zelebriert! Seine warme, sympathische Stimme, die sich wie Honig um die Lieder schmiegt, ist ein wahrer Genuss! Wenn man seine Lieder hört, sieht man förmlich sein sympathisches großes Grinsen, vor den eigenen Augen!
Auf seiner neuen CD "Keep It Simple" erzählt er wieder wahre Geschichten, die das Leben schreibt!
Im Titelsong "France" geht es zum Beispiel um den heimlichen aber dennoch großen Wunsch der Lebensgefährtin anstatt nach Texas doch nach Frankreich zu reisen. Natürlich wird dieser Wunsch erhört!
"She said, ain't nothing wrong with Texas. But I'd really love to go to France."
"One Friend" ist eine unglaublich tiefe Nummer über Freundschaft.
"All I need is one friend to get me through the day. One Friend that never goes away. Only one friend to understand and never let me down."
In "Keep It Simple" beschreibt Keb' Mo' witzig aber trotzdem wahr und sehr genau die Tatsache der immer größer werdenden Verwöhnung unserer Gesellschaft (die von uns allen ja bereits als selbstverständlich hingenommen und akzeptiert wird) aber eben auch genau dadurch die eigentlich entstehende Oberflächlichkeit und Verkomplizierung unseres täglichen Lebens. Was aber natürlich keiner wahrhaben bzw. zugeben möchte. Da niemand auf Luxus verzichten will. Im Gegenteil . . .
"500 stations on the TV-Screen and 500 versions of the same old thing. Well, you know, it's crazy. And it's driving me insane."
Mit jedem einzelnen Song auf diesem Album hat es Keb' Mo' wieder geschafft, den Zauber eines Moments einzufangen!
Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie einfach
"Keep It Simple"!!!
"I can't even crack a frown since the Blues slipped out of town."
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2013
es ist wie schon erwähnt, nicht meine erste CD von ihm,aber keb mo begeistert mich immer wieder aufs neue.er hat
dieses leichte,beschwingte gitarrenspiel-,nimmt einen mit auf eine kleine reise aus dem alltag,siehe france.
Keb mo zeigt bei seinem spiel, auch immer mal neue "saiten",ist sehr flexibel und überzeugt auch gesanglich voll.
ein weiterer pluspunkt bei ihm,seine CDs sind in der regel durchgängig hörbar,ich meine er hat keine stücke,die man
mal eben überspringt,weil sie einen nicht ansprechen.ich gehe sogar noch weiter,Keb Mo macht überwiegend "gute laune
musik".nach einem schlechten tag,kommt man durch seine musik wieder in schwung-,das hat doch was !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2012
Keb' Mo' ist bestimmt ein großartiger Bluesmusiker, aber diese Scheibe ist für mich zu ruhig! Es war für mich ein erster Versuch um Ihn kennenzulernen,obwohl ich Ihn aus der Bluespresse kenne, vielleicht habe ich mit dieser CD auch gerade eine sehr ruhige erwischt. Für mich war zu wenig leben, zu wenig "Bluespower" drin. Ich werde es mit einer anderen CD nochmals probieren!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2013
Ich bekräftige hier ohne viele Worte meinen Vorrezensenten. Kevin schaft immer wieder mich zu begeistern. Die Songs sind sehr simpel und leicht, die Aufnahmequalität ist sehr gut. Man kann diese Scheibe aktiv hören oder als Hintergrundmusik benutzen denn die ruhige Art von Kevin hier bringt mich dazu mich komplett zu entspannen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
Keep it Simple! insofern...schlicht und einfach hörenswert. Da man eine mindestanzahl an Worten benötigt um eine Rezension zu schreiben, konnte ich mir diesen Rest leider nicht sparen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2013
und jedes Album ist fantastisch und einzigartig und lässt jedes Blueserherz unweigerlich höher schlagen! Ich kann Keb' Mo' uneingeschränkt weiterempfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2013
Tolle Musik, toller Interpret - einfach klasse !!! Guter Blues, gute Aufnahme, gute Qualität - besser geht es nicht. Keb' Mo' immer wieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €
6,99 €