Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen45
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Januar 2008
Ich hatte mich sehr auf den Soundtrack gefreut und muss sagen, die Investition bereue ich auch nicht. Dennoch bin ich enttäuscht, hatte ich mich doch so sehr auf "Galway girl" gefreut. So ein wichtiger Song im Film und dann ist er nicht dabei! *seufz*

Zudem hätte ich es sehr gut gefunden, die GEsangsparts von Gerard Butler auf der CD zu finden. Denn man kann viel über ihn sagen, aber er hat eine tolle Stimme. Das hätte sich absolut gelohnt!

Würde mich allerdings nicht wundern, wenn es irgendwann einen zweite Soundtrack CD zum Film gibt, dann aber hoffentlich mit diesen Gesangspassagen!!!
11 Kommentar|32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2008
Also zum Teil sind die Lieder ja wirklich sehr schön.
Nur wie es immer ist, es fehlen Songs aus dem Film. Das soll ein Soundtrack sein und die Lieder sind nicht drauf. Also schon mal nicht wert. Dann sind die Songs, die im Film von Gerard Butler gesungen wurden, auf der CD nicht drauf. Sondern nur von anderen Personen gesungen. Ich hab den Film gesehen und ich finde eindeutig, das Butler die Songs viel schöner rüber bringt.
Der Film ist absolut klasse und wer keinen Wert auf die Stimme von Gerard Butler legt, der kann sich die CD kaufen, für die lohnt es sich. Ich für meinen Teil spar es mir!
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2008
Der Film ist super und die Musik erst.
Leider fehlen im Soundtrack meiner Meinung nach die besten Songs!!!
Hatte mich riesig auf die Cd gefreut. Vielleicht kommt ja nochmal eine überarbeitete Version???!!!
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2009
Hallo,der hier in Deutschland angebotene Soundtrack enthält nich die Score Musik die den Film ausmacht.Den Original Soundrack habe ich mir per UK Import besorgt, der is echt cool und all das zu hören was ich am Deutschen Soundtrack vermisse.
11 Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2008
Über die Umsetzung des Filmes lässt sich streiten, aber der Soundtrack zu "PS: Ich liebe Dich" ist unbestreitbar gut. Die Songs sind super ausgewählt, meistens aber eher melancholischer Natur. Ich kannte nur einen Teil der ausgewählten Künstler bzw. Titel und würde z.B. von Ryan Star gerne mehr hören.
Der Soundtrack ist schön anzuhören und durch seine Liederauswahl sehr abwechslungsreich gestaltet. Da er allerdings den Lieblingssong von Gerry nicht enthält, gibt es von mir lediglich vier Sterne.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 24. April 2009
Der Soundtrack zu dem Film "P.S. I Love You" ist nicht schlecht geworden aber es fehlen leider unteranderem die gesungenen Stücke von Gerhard Butler und Hilary Swank. Okay der Song von der Dame ist nicht gerade sehr gut gesungen aber mir hat es im Film schon sehr gut gefallen, daher habe ich mir eigentlich die CD zugelegt. Leider waren diese Tracks nicht zu finden und das fand ich schon etwas traurig. Sonst ist der Soundtrack eigentlich recht gut geworden. Es beginnt mit der netten Pop-Nummer "Love You Till The End" und geht dann weiter zu der Ballade "Same Mistake" von James Blunt und wird dann etwas schneller und freundlicher mit den Tracks 3, 4, 5, 6 (ein sehr rockiger Track).

Der Track "Rewind" ist wieder ein ruhiger Track, genauso wie "My Sweet Song" wobei dieser noch ein Stück ruhiger ist. Mit "In The Beginning" kommt wieder eine etwas schnellere Rock-Nummer zum Einsatz."If I Ever Leave This World Alive" ist ein ruhiger Gitarren-Song, der sofort ins Ohr geht. Der letzte gesungene Track ist "P.S. I Love You" der mir persönlich weniger gefällt. Der letzte Track ist aus dem wunderbaren Score von John Powell mit dem Stück "Kisses and Cake" der mir sehr gut gefällt und ca. 4:30 Minuten dauert. Der Track ist hauptsächlich mit Gitarre gespielt und dazu kommen ab und zu ein paar Geigen noch dazu. Je weiter es zum Ende zu geht, wird es etwas emotionaler mit Schlagzeug und Violinen. Ein toller Soundtrack der fast auch 5 Sterne verdient hätte aber leider haben doch einige Stücke gefehlt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2008
Einfach nur ein super Soundtrack, der zum Träumen anregt und wunderbare Künstler wie The Pogues, James Blunt und Paolo Nutini vereint.
Absolute Highlights sind der Opener "I love you till the end" von The Pogues und "Last Train Home" von Ryan Star.
Besser als Kuschelrock! ;-)
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2008
Ich find Track Nr. 6 Ryan Star - Last train home ist einfach ein genialer Song der süchtig macht.
Kleiner Tipp ungefair im April kommt das neue Album von Ryan Star raus.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2008
ich kann mich nur anschliessen. Galway Girl nicht auf den Sountrack zu nehmen ist eigentlich schon eine Schande... Die anderen Lieder sind ganz nett, Love you till the end natürlich wunderschön, aber der Soundtrack ist einfach unvollständig
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 4. Februar 2008
"P.S. I Love You" ist ein super schöner Soundtrack zum träumen. Die Mischung aus irischer Musik & Lovesongs ist eine wunderbare Kombination. Hach da will man doch sofort ab nach Irland! Ich finde es nur äußerst schade, dass die im Film gesungenen Songs von Gerard Butler nicht auf dem Album zu finden sind. Denn gerade diese haben den absoluten Gänsehautfaktor! Wo ist Galway Girl, warum wurde gerade dieser Song nicht mit auf's Album genommen? So ist der Soundtrack für mich einfach unvollständig.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden