Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen22
4,4 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:9,79 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Februar 2002
Ich habe mir sowohl "Silver Side Up" als auch "The State" zugelegt und bin sehr froh über diesen Entschluss. Wobei man doch einen gewissen Unterschied im Stil heraushört. "The State" klingt bei manchen Liedern nicht ganz so rockig(z.B. Leader of the Man), was jedoch kein Nachteil ist! Im Gegenteil - "Leader of the Man" ist neben Breathe wohl das beste Lied. Leider ist die Acoustic - Version von diesem Lied keine reine Gitarrenversion - aber sonst ist diese CD einfach perfect. Rock mit Niveau - meine Empfehlung: Kaufen!
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2001
Großes Lob an die Kanadier von Nickelback, sie liefern echt gelungene Stuecke. Allein die Stimme von Lead-Singer Chad Kroeger zieht einen in den Bann! Die Liederauswahl ist gut getroffen: schnellere und ruhigere Stuecke gut gemischt. Natuerlich ist auch "Leader of Men" auf der disc. Wem das gefaellt, dem gefaellt auch der Rest der CD! Eben einfach guter Sound...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2002
Ich habe zuerst nur How You Remind me gekannt, als ich dann den Rest hörte war alles klar: Endlich eine neue Gruppe wo es was zu hören und zu Rocken gibt. Beide Alben sind der absolute oberhammer, man sollte auf jeden Fall reinhören, wenn man nichts verpassen will und seinen Lauschlappen etwas gutes tun will.
Keine Angst, denn das Musikfeeling wird voll ausgekostet.
Es lohnt sich also!!!!!!
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2002
Einfach gutes und cooles Album. Endlich mal wieder eine Rockband die ordentlich Musik rüberbringt. Ist eigentlich schade dass solche Bands in Deutschland nich bekannt werden. Also wer auf Metallica, Nirvana, 3 Doors Down und Creed steht wird diese Band lieben. Nur weiterzuempfehlen.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2002
Ich habe zuerst - wie die meisten - nur "How U Remind Me" gekannt und mir das Album "Sylver Side Up" zugelegt, das mir schon ausgezeichnet gefallen hat.
Nachdem ich aber einmal die Gelegenheit hatte, in "The State" hineinzuhören, war klar, daß ich auch dieses Album haben mußte! Die Songs sind einfach ausnahmslos spitze, sie klingen ein wenig rockiger und gitarrenlastiger als auf "Sylver Side Up" und das ist gut so! Das Album bietet eine Handvoll Ohrwürmer, die einen wochenlang nicht los lassen wie zB "Breathe", "Old Enough", "Cowboy Hat" oder meine absoluten Lieblingssongs "Leader Of Men" und "One Last Run". Vor allem "Leader Of Men" ist einer der besten Songs, die ich jemals gehört habe - ruhiger als andere Nickelback-Songs, aber extrem kraftvoll - eine echte Hymne! Und "One Last Run" ist schlicht und ergreifend cool, die Gitarren sind originell eingesetzt.
Also, wem "Sylver Side Up" schon gefallen hat, der muß sich auch unbedingt "The State" zulegen - Nickelback beweisen nämlich, daß es noch besser geht!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2001
Dieses Album beeindruckt durch seine power, die nichtzuletzt auf die kraftvolle Stimme Chad Kroegers zurückzuführen ist!Desweiteren sind Nickelback nicht die üblichen Garagenrocker, sondern eine Band mit Niveau, die es verstehen, Power und Niveau zu kombinieren.Leader of men und old Enough sind eindringliche Ohrwürmer, die man nicht so schnell los wird.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2012
denn hier ist nix mit Weichspüler und Anpassung an radiotaugliche Songkompositionen. Hier wurde drauflos gespielt und dabei auch ordentlich die Sau rausgelassen.
Einfach mal in One Last Run oder Diggin' This reinhören.

Es sind zwar auch eher ruhigere Songs dabei, aber die haben weitaus größeren Ohrwurm Charakter als das neue Zeug. Beispiel: Leader Of Men

Die produktbeschreibung von Amazon trifft hier ausnahmsweise mal voll ins schwarze und ist nicht nur reines Marketing:

Zitat:

"macht The State einfach Spaß, da man hört, dass die Band mit 'ner Menge Spielfreude zu Werke geht und nicht zu den Berufsjammerlappen oder Möchtegern-Psychopathen gehört, die diese Szene sonst dominieren. Wer auf zeitgemäßen, handgemachten ehrlichen Rock steht, sollte ein Ohr riskieren"

dem ist nichts hinzuzufügen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2001
Auch ich habe Nickelback auf Viva 2 gesehen und krachte sofort in meinen Sessel und blieb da auch, bis das Special zu Ende war. Die Band sagte mir erstmal gar nix. Bin völlig begeistert und würde stimmlich und auch sound-mäßig glatt einen Vergleich mit Creed anstellen. CD wirklich super-gut - nur zu empfehlen. Hier wird Rock mal wieder richtig zelebriert.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2015
man sollte als Fan schon einen guten Querschnitt durch alle Alben haben. Für mich hört sich hier irgendwie jeder Song so an wie der andere. Ich finde den Wiedererkennungswert haben die Songs von Nickelback erst später bekommen. Man ist schon verwöhnt von "Here and Now" und dem neuesten Treffer "No fixed address".
Aber bitte hört mal rein in das Werk, denn Meinung ist immer subjektiv.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2002
Ich habe zuerst nur How You Remind me gekannt, als ich dann den Rest hörte war alles klar: Endlich eine neue Gruppe wo es was zu hören und zu Rocken gibt. Beide Alben sind der absolute oberhammer, man sollte auf jeden Fall reinhören, wenn man nichts verpassen will und seinen Lauschlappen etwas gutes tun will.
Keine Angst, denn das Musikfeeling wird voll ausgekostet.
Es lohnt sich also!!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,69 €