MSS_ss16 Hier klicken Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More 1503935485 Siemens Waschmaschine A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen10
4,2 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. März 2014
Das Debut von 1967, im Original von ATCO, liegt jetzt endlich in guter klanglicher Version von Rhino (für den japan. Markt) vor. Also mit Obi und Booklet mit japanischer Schrift. Natürlich sind die Titel auch in Englisch angegeben; alle Texte der gesungenen Titel ebenfalls. Das Original Artwork wurde beibehalten, dafür gibt es keine Linernotes auf Englisch, allerdings japanisch vorhanden. Es hätte nicht geschadet, diese 2 Seiten japanischer Beschreibung auch ins Englische zu übertragen.Doch jetzt zum Wichtigsten: Der Klang ist weitaus besser als bei der ersten CD-Ausgabe. Ausgezeichnete Musiker wirken hier am Düster-Zeitlupe-Grusel-Sound, dazu im Kontrast eine oftmals seltsame und hohe, dünne Stimme im Lead und schön-schaurige Harmoniegesänge. Bekannte Hits von den Beatles, Curtis Mayfield, Zombies etc. werden gedehnt, verändert bis zur Unkenntlichkeit und mit tollen Soli veredelt. Eine starke und ganz eigenartige amerikanische Band, die zu entdecken lohnt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2002
Das Debut-Album von VANILLA FUDGE ist von allen bisher erschienenen der Klassiker schlechthin! Hier zeigte die Band schon in den Anfängen wohin es noch gehen sollte! Auf mehrfache Länge der Originale ausgedehnte Cover-Versionen sattsam bekannter Hits aus den 60ern faszinieren auch heute noch!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2014
Ich bleibe dabei, die Scheibe ist: "Groszartig, einzigartig und hörenswert!!!"

So kreativ und theatralisch kann Musik sein, da wird man glatt 40 Jahre jünger beim Zuhören!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2003
Die CD gibt einen guten Überblick über die Songs von Vanilla Fudge. Vanilla Fudge machten eine Mischung von Hippie-Style und den Endsechsziger Rock-Psychedelic. Wer sich einen Überblick über den Psychedelic Sound der damaligen Zeit verschaffen will, sollte auch Vanilla Fudge nicht verpassen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2014
Diese CD kennen wahrscheinlich nur die älteren Semester die Ende der sechziger Jahre diesen Sound erstmals hören konnten. Verdammt gute Musik.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2010
Also der Klang ist gelinde gesagt, wenn man einen gescheiten Equalizer hat garnicht so schlecht. Die Stücke haben schon von Anfang an das was Vanilla Fudge ist. Hatten eine Vorliebe für Beatles, Sony and Cher, kommt eben da drauf an was man draus macht. Die haben es.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2013
Die Amerikaner hatten bei ihren Aufnahmen irgendetwas gemacht, was die Beatles dann nach gemacht hatten. Ich komme aber nicht mehr darauf, was genau das war....

Das Debüt besticht durch Covers anderer, ua auch von den Beatles. Das bekannteste Stück ist ja you keep me hanging on. Wie alle anderen Titel, alles sehr langsam und gedehnt.
Nur die kurzen eigenen Stücke fallen aus dem Rahmen.

Interessantes Debüt mit einer Mischung aus gaaanzzz langsamen Rock und einer Prise Psychedelic.

Die neuzeitlichen VF sind leider nur noch Rock mit Hang zum Hardrock. Das können aber andere besser...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2001
Wenn man bedenkt, dass DEEP PURPLE am Anfang Ihrer Karriere auf dieselbe Schiene wie die Fudge gesprungen sind, um das schnelle Geld zu machen ... Theatralischste Orgelorgien der besonderen Art. Durchgängig Coverversionen, welche wie Kaugummi gestreckt werden. Außerordentlich!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2001
Es mag ja sein, dass manch einer die langgezogenen Coverversionen und uninspiriert psychodelischen Songs von Vanilla Fudge genial findet, doch wie immer ist die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn sehr schmal. Ich finde die Songs total unharmonisch und langweilig; und sie sind im Gegensatz zu anderen Psychedelic-Rocksongs der späten 60er sehr alt geworden.
"Ticket to ride" z.B. ist für jeden noch so gemäßigten Beatles-Fan eine Zumutung. Nur die Hit-Single "You keep me hanging on" und "Street walking woman" gefallen mir einigermaßen. Der Rest ist zwar experimentell, aber deshalb nicht unbedingt gut (vom Gesang sollte man auch nicht zuviel erwarten, das Schlagzeug allerdings ist ein Pluspunkt).
Wer Vanilla Fudge kennt und mag, findet hier die repräsentativsten Titel, doch für jeden anderen ist die CD mit Vorsicht zu genießen, denn selbst das Remastering kann nichts am Schepper-Sound der miserablen Produktion von damals ändern.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2001
Eine "Best-Of"-CD von Vanilla Fudge OHNE ihre wirklich geniale, psychedelische Adaption von Sonny&Cher's "The Beat Goes On" geht gar nicht! Abgesehen davon wirkt das meiste restliche (also hier vertretene) Material altbacken und musikhistorisch längst überholt. Trotz meiner musikalischen Vorliebe für die späten 60er: Es gibt etliches, um Klassen frischeres Material aus dieser Zeit von anderen Interpreten, das auch damals schon einen besseren Sound und vor allem Gesang aufwies. Dennoch empfehle ich, sich unbedingt das obengenannte "The Beat Goes On" zu verschaffen, denn das hat beides!
22 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden