Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen42
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Juni 2008
Nach dem tollen Auftritt bei Raab mußte ich das Album haben...und : mir geht beim Hören das Herz auf!!
Zwar sind die Texte grenzwertig (was singt er denn in Amerika stattdessen?!) Aber da hör ich mal beflissentlich drüber weg! Es kommt so easy und druckvoll daher, daß ich es nur weiterempfehlen kann!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2007
Lange mussten sich die Fans von Kid Rock gedulden, bis er etwas neues auf den Markt bringen würde. Nun ist es endlich so weit und man kann sagen, dass sich das Warten auf jeden Fall gelohnt hat. Insgesamt zwölf Tracks befinden sich auf der Disc und natürlich wird auch hier wieder Rock mit Country und Hip Hop vermischt, nur stehen diesmal die etwas ruhigeren Songs im Vordergrund. Der Titelsong ist ganz O.K. kommt jedoch nicht ganz an alte Songs wie "American Bad Ass" oder "cocky" heran. Cool wird es erst mit Songs wie "Amen" oder den Sweet Home Alabama Cover "All Summer Long". Auch die anderen Songs plätschern fröhlig dahin, wobei mir einige Country Songs nicht so gut gefielen. Anspieltipp "So Hott" das mit einem genialen akustischen Anstieg punkten kann.
Kid Rock ist es wieder einmal gelungen sich musikalisch weiterzuentwickeln ohne dabei auf ein falsches Gleis zu geraten. Stark!
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2007
...passt der neue Album Titel. Kid nimmt sich nicht unbedingt ernst und das sollte der Hörer auch nicht.In bewährter Manier wandelt Kid Rock unter zuhilfenahme von Produzent Rob Cavallo( Avril Lavigne- Green Day etc)durch die - Bluesig/Countryesken/Southern/HardRock - Welten.(Klingt irgendwie obskur, aber trifft es am besten) "Rock`n Roll Jesus" kommt gut und knackig aus den Startlöchern heraus.Bei "Amen" schleppt er sich ein wenig gospelig angehaucht und Mellencamp-like durch die Nummer .Mein privater Knaller(All Summer long) kommt als Nummer drei, wenn er genial Lynyrd Skynyrds "Sweet Home Alabama" mit Warren Zevon`s(kennt den eigentlich noch jemand?) "Werewolf of London" grandios durch den Wolf dreht und mit neuem Text versieht."Blue Jeans and a Rosary" und auch "Half your Age" verkleistern mit etwas zuviel Country für meinen Geschmack die nette Melodie, aber bei "So Hott" , "Sugar" und auch " When you love someone" sowie "Roll on" (Achtung explicit Lyrics)bekommen wir den richtigen Kid Rock zu hören.Bei "New Orleans" ist der Name mit einem netten Boogie Woogie Programm,aber schade, das Kid sich nicht auf seine Stärken konzentriert hat und (für meinen Geschmack) musikalisch etwas desorientiert/desinteressiert zu Werke gegangen ist. Bleibt trotzdem unterm Strich eine immer noch gute handwerklich prima Platte ohne besonderen Tiefgang.(und das mit dem "musikalisch" übers Wasser gehn, üben wir noch ein bisschen, Kid...)private 3 1/2 Sterne
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2009
Eigentlich habe ich mir dieses Album nur wegen dem Titel "All summer long" gekauft, weil es einfach ein super schöner Sommerhit war. Von den anderen 11 Songs habe ich anfangs nicht viel erwartet. Als ich mir die CD dann anhörte, war ich sehr begeistert. Die Texte sind wirklich super, vor allem "Amen" ist super. Der Albumtitel verspricht RockŽnŽRoll und den bekommt man auch. Aber wer denkt, dass das schon alles ist, der irrt sich. Es ist eine schöne Mischung aus Rock, HipHop und , ja auch irgendwie Country-Music. Ich liebe dieses Album und höre es immer beim Autofahren. Die Lieder sind super und für jeden ist was dabei.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2011
Kid Rock ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber dieses Album ist in jedem Fall empfehlenswert für alle, die Hard Rock genauso gern mögen wir Country. Wie von Kid Rock nicht anders zu erwarten, ist der eine oder andere Song weit, weit, weit unter der Gürtellinie, aber wer nicht auf den Text hört und einfach den genialen Sound genießt, wird dennoch Freude an jedem einzelnen Song haben. Und da Kid Rock eben ein waschechter Amerikaner ist, muss er auch das "gottesfürchtige Volk" bedienen, was er auch noch gutklingend hinbekommt. Alles in Allem ein abwechslungsreiches Album.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2011
Hier hat der detroiter Rocker mal etwas für die ganze Familie produziert.
"al lang keen schiet" wie der Plattdeutsche sagen würde, obwohl der Barde nicht aus dem Süden kommt klingt seine Musik verdammt so, was mir persönlich gut gefällt.
Diese Erfolgsscheibe hat auf dem schmalen Grad zum Commercialshit, gerade noch mal die Kurve in die Qualitätsabteilung geschafft !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2008
Ich bin von diesem Album sehr positiv überrascht, waren die letzten Album mit nervigem Hip-Hop Beats untersetzt, was überhaupt nicht zu Kid Rock passt, und übrigens schlecht umgesetzt wurde. Ist "Rock N Roll Jesus"wieder Southern Rock vom feinsten. Leichten Hip-Hop Beat gibt es nur noch bei dem Song "Sugar". Die Single "All Summer Long" ist eine Hommage an "Sweet Home Alabama" von Lynyrd Skynyrd, und irgendwie genauso ein Sommerohrwurm wie "Summer of 69" von Bryan Adams. Ein echt starkes Album!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2015
Ich hatte vor etwa einem halben Jahr eher zufällig zwei CD`s von Kid Rock gekauft und wollte fortan mehr von ihm haben !
Rock N Roll Jesus sollte in keiner guten Rock-Musik-Sammlung fehlen.
Wer dieses Album noch nicht hat, sollte dies schleunigst nachholen !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2010
Viele die Kid Rock zuvor unterschätzt haben (mich selbst eingeschlossen), werden hier eines Besseren belehrt.
Nicht nur der Sommerhit "All Summer Long" überzeugt, sondern
auch fast alle anderen Titel des Albums.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2012
alte Scheibe mit cooler Mukke. Ein MUSS für alle, die auch Nirvana, Gans N'Roses und Nickelback hören, äh genießen. Selbst meine Kids stehen auf diese Musik (6+11 Jahre).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,89 €