Kundenrezensionen


34 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neuer Stil, leider...
Selten habe ich dem Release einer CD so entgegengefiebert wie bei der 2. Platte der Chicagoer Metaller von Disturbed. Ihr Debüt „The Sickness" zählt zu meinen absoluten Lieblingsplatten und hat sich nicht umsonst alleine in den USA über 2 Mio. mal verkauft.
Nach langer Wartezeit erscheint endlich der Nachfolger „Believe".
Leider...
Veröffentlicht am 14. September 2002 von ameissner13

versus
1.0 von 5 Sternen Keine Audio-CD!
Zumindest sagen das bei mir alle Geräte. Auch am PC lässt sich dieses Teil nicht abspielen, obwohl man ja davon ausgehen müsste, dass es mittlerweile möglich ist... Für mich ein absoluter Fehlkauf, denn was will ich mit einer angeblichen Audio-CD, die ich mir nirgends (sogar bei Freunden) nicht anhören kann?????
Vor 5 Monaten von Y. Hensgen veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Noch besser als die erste..., 14. Oktober 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Believe (Audio CD)
Als großer Fan der ersten CD "The Sickness" habe ich mir "Believe" natürlich nicht entgehen lassen. Und ich wurde in meinen hohen Erwartungen nicht enttäuscht. Die CD ist noch besser als der Vorgänger. Die Stücke sind insgesamt einheitlicher und passen als Paket einfach besser zusammen, als noch die Lieder der erste LP. Hinzu kommt, dass, anders als auf "The Sickness", ALLE Lieder absolute Knallersongs sind. Waren es auf dem ersten Album nur vier oder fünf (man denkt an das geniale Stupify oder Down With The Sickness), sind es jetzt wirklich alle Lieder, die begeistern können.
Mein persönlicher Favorit ist "Liberate". Schnell, hart, geil!
Also, meine Empfehlung an alle Metal-Fans: KAUFEN!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Disturbed Part II, 20. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Believe (Audio CD)
while The Sickness was more leaning more into the metal direction, this album is more nu metal with a bit more melody, which perfectly fits with the name of this album "Believe". All songs have a deep meaning to them, Draiman is building lots of emotions into them.

My favorites on this album are Liberate (the speed of the second part of the chorus is awsome), and Prayer (great song, great meaning, i get chills down my back each time i hear that song: "let me enlighten you .... this is the way i praaaaaaay!"), Darkness, Believe etc

If you prefer a bit more melody, in comparison to The Sickness, this album will suit you better.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur was für die Autobahn..., 3. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Believe [DVD-AUDIO] (DVD-Audio)
... obwohl gerade Auto fahren mit den treibenden Beats, den Gitarrenriffen und den tollen Melodien dieser Platte richtig Spaß macht. Durch Viva 2 (ja, echt...) auf "Remember" aufmerksam geworden, über Tauschbörse mal reingehört ins Album, dann Freund DVD kaufen lassen. Ergebnis: Lieblingsplatte, läuft nur noch, egal, ob im Auto (da natürlich als CD...) oder am PC beim Diplomarbeit schreiben. Hilft beim Aggressionen abbauen...
Sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Grandios aber schlicht, 16. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Believe (Audio CD)
Soso, Parental Advisory na sowas. Believe ist eine sehr abwechslungsreiche und schwungvolle Platte. Sie ist meiner Meinung nach deutlich besser als The Sickness wird aber von Ten Thousand Fists übertroffen. Ich finde das Album recht schlicht gestaltet es ist nun mal etwas "härter" als der Vorgänger. Ich finde es trotzdem einen Kauf wert wenn:
-ihr auf Metal steht
-auch mal schön abgehen und headbangen wollt
-euch disturbed gut gefällt
aber es ist nicht geeignet:
-um die Band neu zu entdecken dafür würde ich Ten Thousand Fists empfehlen

Im guten und ganzen fnde ich das Album Grandos und den Kauf Wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spitzen-Nachfolgealbum!!!, 18. September 2002
Rezension bezieht sich auf: Believe (Audio CD)
Mit großer Spannung habe ich das neue Album von Disturbed erwartet, und nun ist es endlich da. Nach dem ersten Anhören muss ich sagen: HAMMERGEIL!!!! Nach dem fast schon unübertrefflichen Hit-Album "The Sickness" hatte ich große Erwartungen an "BELIEVE", und die haben sich auf jeden Fall erfüllt. Schon der Anfang mit "Prayer" ist absolut genial...
Für Headbanging und Metal Fans ist das Album ein absolutes Muss, zumindest reinhören sollte man, aber danach wird man sich das Album eh besorgen... ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Power pur, 23. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Believe (Audio CD)
Meine Disturbed-Karriere:

1. "Stricken" im Game Guitar Hero 3 gehört -> Ohrwurm
2. "Stupify" im Radio gehört -> ok, auch der Song rockt, mal auf youtube gucken was es von den Jungs sonst noch so gibt
3. "Prayer", "Down with the Sickness", "Liberate", "Remember"... wow, das wird ja immer besser, leichte Suchterscheinungen machen sich breit
4. alle CDs gekauft, Disturbed laufen seitdem heiß in Autoradio, PC und MP3-Player.

Zu "Believe": großartige Platte ohne irgendeinen Durchhänger. Die Stimme des Sängers ist unglaublich kraftvoll und energiegeladen, der Gitarrist ist der Hammer, ebenso wie Schlagzeuger und Bassist. Das Gesamtpaket stimmt einfach auf den Punkt. Ob das ganze jetzt Nu Metal oder nur Metal oder sonstwie heißt: ich bin begeistert und freue mich schon auf die nächste Scheibe, die wohl im Frühjahr 2008 kommen soll :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen The Return of the Langhaarige, 24. September 2002
Rezension bezieht sich auf: Believe (Audio CD)
Auf die Band "Disturbed" stiess ich über den Soundtrack eines Pornos, und die dort vertretenen Songs wie "Down with the Sickness", "Stupify" oder das "Shout 2000"-Cover begeisterten mich so, dass ich bei der Veröffentlichung von "Believe" sofort zuschlug.
Was uns das Chicagoer Quartett bietet, ist richtig solider Langhaarsound mit allen Ingerdienzien wie Gitarren auf Dauerdistortion, Double-Bass-Schlagzeug usw. Was "Disturbed" dann von dem ganzen Wust aus "oldskool" und Nu-Metal-Bands abhebt, sind einige entscheidende Punkte: erstens, ein Sänger, der die beeindruckende Fähigkeit hat, fließend zwischen Ultra-Gegröle und Softpop-Trällern zu wechseln - wenns sein muß im Verlauf eines gesungenen Wortes. Zweitens ein abwechslungsreiches und interessantes Songwriting, das Songs in unüblichen Metren nicht der Intellektualität wegen einstreut, sondern diese ("Breathe") in das musikalische Konzept integriert. Das Textinhalt, Komposition und Arrangement zusammen mit dem Mix perfekt abstimmt. Und das eine Dramaturgie aufbaut, die angefangen von den kämpferischen "Knallern" am Anfang ("Prayer", "Liberate") immer mehr in Richtung einer düsteren Stimmung abdriftet, bevor das Album in die getragene Nummer "Darkness" endet.
Klanglich fällt vor allem der (fast) komplette Wegfall von Analogsynths und Drummachines im Vergleich zu manchen früheren Tracks auf. Geblieben ist die Vorliebe des Gitarristen für geschickten Einsatz von Obertönen in seinen Lines. Und das Faible für Einwort-Songtitel ist hier zum Konzept geworden!
Als Kritikpunkt scheint noch das "Prayer"-Video auf der Enhanced CD auf, das einen QuickTime-Player haben will, den aber nicht auf der CD hat sondern aus dem Netz holen will, und beim Scheitern komplett den Dienst quittiert. Ware, die Internetupdates erfordert mag sehr zeitgemäß sein, gut heißen kann ich es doch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Keine Audio-CD!, 5. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Believe (Audio CD)
Zumindest sagen das bei mir alle Geräte. Auch am PC lässt sich dieses Teil nicht abspielen, obwohl man ja davon ausgehen müsste, dass es mittlerweile möglich ist... Für mich ein absoluter Fehlkauf, denn was will ich mit einer angeblichen Audio-CD, die ich mir nirgends (sogar bei Freunden) nicht anhören kann?????
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bleibt Hammer, 14. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Believe (Audio CD)
Die 2 Scheibe ist auch ein Muss, wa sich an dieser Band so gut finde ist das sie sehr viel neues probieren was man bei den songs deutlich raushört.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Super, 21. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Believe (Audio CD)
Die Cd hat es in sich. Rockt ordentlich, vor allem der Titel Belive ist echt der Wahnsinn. kann die Cd jedem Disturbed fan ans Herz legen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen