Kundenrezensionen


18 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leider ist diese Band in Europa noch relativ unbekannt, das sollte sich aendern, 21. September 2009
Von 
RJ + YDJ (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Approaching Normal (Audio CD)
Blue October sind in Nordamerika schon eine relativ große Nummer. Immerhin hat man es geschafft das Debütalbum Foil mit einer Platin Auszeichnung zu veredeln. Drei Jahre nach diesem Album folgt nun der zweite Streich.

Das neue Album ist mit dem Titel Approaching Normal versehen worden und wurde unter der Führung von U2 Stammproduzent Steve Lillywhite aufgenommen. Lillywhite ist wohl zuerst die Stimme von Sänger Justin Furstenfeld aufgefallen. Das kann ich sehr gut verstehen, denn Furstenfeld hat ein ausgesprochen ausdruckstarkes Organ, welches den Songs von Blue October eine unverwechselbare Note verleiht.

Musikalisch bewegt sich die Band im Dunstkreis von Alternative Rock / Pop Größen wie z.B. R.E.M. oder Live. Die zwölf Songs von Approaching Normal können, neben dem tollen Gesang, auch musikalisch glänzen. Es gibt wunderschön zerbrechliche Songs wie "My Never" und poppige Rocker wie "Should Be Loved".

Das Album ist es auf jeden Fall wert, gehört zu werden. Ob man in Europa den selben Erfolg wie in den USA einfahren wird, das möchte ich nicht prophezeien, verdient wäre es!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alternative sag ich mal, 7. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Approaching Normal (Audio CD)
Hab den Song "Say it" im Radio gehört und nachgeforscht, wer das singt: Blue October? Nie gehört!
Dennoch hat mich der Titel so begeistert, dass ich mir das Album bestellt hab.
Und ich wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil, es sind noch ein paar Songs drauf, die mir nach ein paar mal
Hören sogar noch besser gefallen; z. B. Kangaroo City, Picking up Pieces.
"Meine" Musikrichtung ist hauptsächlich Hard Rock, aber ich habe mit Nirvana und Pearl Jam begonnen,
mich für den Alternative-(bzw. Grunge-)Zweig zu interessieren.
Meine Empfehlung für Blue October geht an die, die auch Creed, Nickelback oder Kings of Leon mögen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebe und Leid, 16. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Approaching Normal (Audio CD)
Letztes Jahr hörte ich auf dem Amisender AFNAEGLE ein Lied, das mich nicht mehr losließ, so recherchierte ich, bis ich herrausfand, wie es heisst und vom wem es ist. Es handelt sich um das Lied "Say it" und ich bestellte mir sogleich die CD auf Amazon. Dieser Song enthällt soviele Gefühle, Agression und Leid, Echtheit, verlorene Liebe, er geht mir- wie viele, viele andere Lieder dieser Band-mitten ins Herz! Ich liebe die Bandbreite der eingesetzten Instrumente, besonders die Violine hat es mir angetan. Die Jungs haben eine unglaubliche Musikalität, sie erzählen in ihren Liedern richtige, echte Geschichten und singen nicht einfach irgendwelche banalen Mainstream-Popsongs herunter, um Geld zu verdienen. Der Sänger Justin läßt so tief in seine Seele blicken, dass man ihn am liebste umarmen möchte! Seit Wochen nun höre ich dieses Album, sowie auch das Album "Foiled" (hört euch das Lied "Hate me"und gleich dannach"Let it go" an und ihr wißt, was ich meine!)rauf und runter und immer wieder entdecke ich eine neue musikalische Rafinesse in einem Lied. Ich persönlich kann mit Überzeugung sagen: der Kauf lohnt sich für Menschen mit Tiefgang. Eigentlich bin ich zu faul, Rezensionen zu schreiben, aber für diese Band musste ich das tun!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blue October - Meine persönliche Entdeckung 2012, 19. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Approaching Normal (Audio CD)
Ich war schon immer etwas abseits des Mainstream unterwegs, um gute, (noch) weniger bekannte Bands zu finden, vor allem in London und Umgebung. Auf Blue October bin ich jetzt aber über Amazon.de gestossen, und es hat mich gleich voll erwischt!
Tolle, gefühlvolle Songs, eine Stimme, die unter die Haut geht und der gekonnte Tanz zwischen den Stilrichtungen sind schlicht Weltklasse. Wie konnten die Jungs bloss so lange an meinen Antennen vorbei musizieren?
Egal: ich empfehle "Approaching Normal" allen, die ausser Schlagern und Oberkrainern alles hören und ihren Horizont auch weiterhin offen halten wollen.
Es gibt kaum einen Hänger auf dem Album, übrigens eine Qualität, die sich durch alle Werke der Band zieht - KAUFEN!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk, 28. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Approaching Normal (Audio CD)
Nun kenne ich dieses Album schon über ein Jahr und habe es sehr oft gehört, manchmal mehrmals täglich. Ich muß sagen, dass es noch immer nicht langweilig geworden ist. Dieses Album ist für mich unter meinen besten Top 10 Alben (und ich habe schon viel gehört.)

Die ersten drei Songs sind etwas härter und gleichzeitig traurig. Aber ab dem 4. Song wird die Stimmung langsam immer besser und fast sogar fröhlich bis zum 11 Song. Für mich ist dies deshalb sogar ein Konzeptalbum. Vielleicht liege ich damit auch nicht falsch, ich weiß es nicht genau.

Am besten gefallen mir My Never, Should be loved, Weight of the world und Picking up pieces. Aber auch die anderen Songs sind toll. Es gibt hier kein Lückenfüller.

Einfach mal reinhören, selten konnte ich mich in Songs so hineinfühlen, wie in diese.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diese Band wird es auch in Europa schaffen..., 3. Mai 2009
Von 
Robert Lamour (Neunkirchen,Saar) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Approaching Normal (Audio CD)
...denn dazu sind sie einfach zu gut!Der Opener "Weight of the World" ist der beginn eines tollen Albums,und findet seine Fortsetzung in "Say it",was wohl die neue Single,wird zu "Dirt Room",welches die erste Single ist.Ktaftvolle,dynamische Songs,immer begleitet von schönem Violinspiel von Ryan Delahoussaye,der sich aber auch an anderen Instrumenten zuhause fühlt."Been Down" und "My Never" sind wieder etwas besinnlicher,aber nichts desto trotz,einfühlsam schön."Should be Loved" sowie "Picking up Pieces" und "Kangaroo Cry" entpuppen sich nach mehrmaligem hören automatisch zu Ohrwürmern,und was wie ein Kinderlied beginnt,nämlich "Jump Rope" wird,wenn man den Text versteht,zu einem Song über die Liebe und das Leben schlechthin.
Wie soll man die herausragende Stimme von Justin Furstenfeld beschreiben? Keine Ahnung! Aber nehmen sie einen jungen Peter Gabriel,und etwas mehr dynamik in der Stimme,und es könnte hinkommen.
Ich habe Blue October in Köln sehen dürfen,und kann nur jedem empfehlen,diese Band mal "Live" zu erleben!
"Blue Skies",mit dem wohl positivsten Text des Album,welches Justin für seine kleine Tochter geschrieben hat,reiht sich nahtlos in das von Steve Lillywhite (u.a. Peter Gabriel,U2)produzierte Werk ein,wie das melancholisch angehauchte "Blue Does".
Wie könnte solch ein prächtiges Album anders aufhören als mit "The End"?
Zugegeben,recht harte Zeilen,aber Justin sagt halt offen was er von der Welt hält,und das sie nicht immer nur himmelblau ist.
Ich kann nur sagen: KAUFEN! KAUFEN! KAUFEN!

Noch ein kleiner Tipp: Auf der liebevollen Internet-Seite blueoctoberfan.de gibt es einige Hörbeispiele,dazu wundervolle Deutsche Texte,und so ziemlich alles Wissenswerte über eine Band,die es verdient bekannt und geliebt zu werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur super!!!!!!, 4. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Approaching Normal (Audio CD)
Habe mir die CD auf Empfehlung einer Zeitschrift hin vorab teilweise angehört (schon einige Zeit vor dem Erscheinungsdatum) und sie mir dann zum Kauf vorgemerkt. Die CD hat meine Erwartungen noch weit übertroffen und ist seit dem Kauf meine absolute Lieblings-CD: Ich höre sie rauf und runter, fast jeden Tag, vor allem im Auto; einfach tolle Musik, sehr unterschiedliche Stücke (sowohl Musik als auch Text), mal hart und düster, mal eher soft und heiter, der Sänger hat eine Super-Stimme und die Band ist einfach klasse, sehr sympathische Jungs!!!
Ich kann die CD nur jedem wärmstens empfehlen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen zum Glück noch authentisch, 12. April 2014
Von 
Oliver Wolter "Oliver Wolter" (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Approaching Normal (Audio CD)
Die Überschrift bezieht sich nicht so sehr auf die Musik sondern in erster Linie auf den Klang.
Zur Musik sei nur soviel gesagt, dass sie frisch und knackig rüber kommt. Nicht immer einfach und gestreamlined aber dafür authentisch.
So nun aber zum Klang. Bühne ist sehr plastisch ausgeprägt. Die Dynamik ist zweifelsohne umfangreich und die Stimme sehr schön im Raum positioniert. Der Tiefbass ist unglaublich prägnant und füllig.
Man kann wirklich von Glück sagen, dass Blue October noch nicht zum Mainstream zu Rechnen ist. Sonst hätte man sich mit Sicherheit mit der Loudness-Scherer rangemacht um die Musik kalnglich zu kastrieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolle Scheibe, 20. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Approaching Normal (Audio CD)
Die CD ab in den Player und immer wieder hören, klasse Musik mit toller Gesangsstimme, sowie abwechslungsreiche Arrangements. Stark. D.S.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Meine Lieblings CD für 2013, 8. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Approaching Normal (Audio CD)
Der Sängerv hat eine Stimme, die mich total begeistert, habe mir die CD gekauft und dann sofort eine Karte für das Konzert in Berlin organisiert, das Konzert war genauso gut, wie diese CD; texte sehr interessant und die Musik einfach perfekt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Approaching Normal
Approaching Normal von Blue October (Audio CD - 2009)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen