Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. März 2008
Der zweitälteste Bach-Sohn, als "Originalgenie" zu Lebzeiten bekannter als sein Vater, war ein großer Experimentator auf dem Klavier, das sich sozusagen unter seinen spielenden Händen ständig weiter entwickelte. Viel von dieser Experimentierfreude, auch von der ständig beschworenen Leidenschaft, den starken Affekten, die C.P.E.s Musik ganz charakteristisch machen, ist in dieser überaus gelungenen Aufnahme zu hören. Christopher Hinterhuber ist ein junger österreichischer Pianist, der hoffentlich "in der Welt von sich reden machen" wird, wie Mozart angeblich über Beethoven gesagt haben soll - beide Komponisten waren, wie auch Haydn, stark von Bach junior beeinflusst, auch wenn diese Einflüsse Beethovens oft aufgewühlter, drängender Klaviermusik deutlicher anzumerken sind. Wer also Haydn-Sonaten und den ganz frühen Beethoven schätzt, darf hier interessantes "Neuland" erobern - in einer auch technisch gelungenen, klar und voll klingenden Einspielung, die m.E. sogar Pletnevs etwas eisige DG-Aufnahme mit anderen C.P.E.-Bach-Werken aussticht. Schön, dass wir beide haben!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2012
mit glasklarer und geschmackvoller artikulation, viriler sonorität, temperament und packendem zugriff gibt hinterhuber eine wunderbare interpretation dieser bahnbrechenden kompositionen. hierzu liefert die aufnahmetechnik das passende vehikel mit exzellenter durchhörbarkeit und der genau richtigen mischung von intimität und glanz. immer wieder hören und schwelgen ...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden