Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen6
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Februar 2010
Wer sich für die Nibelungen interessiert, ist mit dem Kauf dieser DVD gut beraten. Einerseits wird sehr sachlich der Frage nachgegangen, wer denn Siegfried wirklich war, und was es mit dem sagenhaften Schatz der Nibelungen auf sich hat, andererseits führen Spielszenen den Zuschauer auch in die abenteuerlichen Bereiche des Themas, die von Elementen aus dem berühmten Fritz-Lang-Film von 1925 angereichert sind. Vor allem im zweiten Teil, wo der Frage nach dem Nibelungenschatz nachgegangen wird, wird das Forscher- und Entdeckerherz des Zusehers angesprochen. Darüber hinaus wird die Möglichkeit eines tatsächlichen Schatzes im Rhein durch absolut ernstzunehmende Begründungen von Fachleuten erhärtet, womit Abenteuer und Wissenschaft eine gelungene Symbiose eingehen und diese Dokumentation zu einer spannenden und interessanten Reise machen. Sehr empfehlenswert!
0Kommentar|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2011
Die Dokumentation liefert anschaulich und auch für Laien nachvollziehbar Wissen. Es wird insbesondere der historische Hintergrund (historische Begebenheiten und Persönlichkeiten) beleuchtet, welcher in die Nibelungensage eingeflossen sein könnte.
Interessant auch für Schulklassen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2013
Leider habe ich diese Dokumentation nicht mehr völlig in Erinnerung, da ich sie nur einmal ansah und dann gleich wieder verkauft habe. Was hier völlig aus der Luft gegriffen zusammen gestellt wird habe ich in der Form noch nie erlebt. Hier wird die Personengleichheit von Siegfried und Arminius (Hermann dem Cherusker) initiiert, obwohl es historisch hierfür keinerlei Beweise gibt. Vielmehr handelt es sich wohl um den Wunschgedanken einzelner Germanistiker, die auch vielfach immer noch glauben, dass das Nibelungenlied historisch und lokal glaubwürdig ist (tatsächlich aber von einem Mönch im 13. Jhd. geschrieben wurde, der mit den einzelnen Ortschaften und vor allen Dingen den Entfernungen der betreffenden Orte nicht kennen konnte). - Wobei mittlerweile ja hinlänglich bekannt sein sollte, dass Etzel (Atila), der Hunnenkönig und Theoderich (im Nibelungenlied als Dietrich von Bern dargestellt) nicht zur gleichen Zeit gelebt haben! Diese "neue" Fassung des Nibelungenliedes ist nur eine ungenaue und z.T. frei ergänzte Geschichte der alten Thidrekssaga.

Ganz wichtig: Das germanische Volk der Burgunder hat niemals im heutigen Raum Worms gelebt, was archäologisch mittlerweile auch bewiesen ist.

Auch werden die überzeugten Schatzsucher den Schatz im Rhein sicherlich auch in 1000 Jahren noch suchen, da er dort wohl nie versenkt wurde. Hier wird auf dieser DVD ja hinlänglich auf diese Schatzsucher eingegangen.

Fazit: Ob für Schulen geeignet muss sich jeder selber ein Bild machen. Historisch basiert diese Doku auf immer noch alten Wunschvorstellungen gepaart mit neuen meiner Meinung nach völlig aus der Luft gegriffenen Theorien.

Ich empfehle hier mal den Nibelungeninteressierten das Buch von Heinz Ritter-Schaumburg "Die Nibelungen zogen nordwärts" für eine neue Sichtweise des Nibelungenliedes und damit verbundenen Schatzes.

Für den dennoch nicht ganz zu leugnenden Unterhaltungswert vergebe ich immerhin noch zwei Sterne.
22 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2012
Nett gemacht, interessant, nichts neues wirklich (wie auch mit solch einem alten Thema) aber trotzdem weitschweifig vieles abdeckend. Laesst Fragen offen (was aber auch einfach ist bei solch einem klassichen Stoff). Im grossen und ganzen Ok.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2014
Gelungene Dokumentation auf den Spuren der Sage. Ideal zur Vor- oder Nachbereitung in das Nibelungenland am Rhein. Man könnte fast zum Schatzsucher werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2014
Diese Doku kann ich nur weiterempfehlen. Die Sage der Nibelungen wird hier, gut nachvollziehbar, in die damalige Wirklichkeit übertragen. (Ich will nicht zu viel verraten, deshalb nur die kurze Rezension)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden