Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen109
4,5 von 5 Sternen
Preis:25,00 €+ 9,90 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Januar 2010
Betreibe den Kühler auf einem Phenom 965BE, da der Boxedkühler unerträglich laut war. Den Katana nahm ich nur wegen dem günstigen Preis. Als der Kühler kam war ich zunächst skeptisch, da der Kühlkörper kleiner war, als ich erwartet hatte. Der Einbau ist sehr einfach, da der Katana3 nur festgeklammert wird. Da ein PWM-Lüfter (4polig) verbaut ist wird er vom Mainbord geregelt. Er läuft ab 1060 Umdrehungen CPU Temp. 27°C und beim Spielen bei ca 2200 Umdrehungen wobei die CPU Temp. noch nie über 50°C gekommen ist. Die Lautstärke ist ein angenehmes Säuseln und wird beim Spielen von der Grafikkarte deutlich übertönt.
Fazit: top Kühler, wer nicht übertakten will vollkommen ausrechend da dieser ausserdem das Mainboard mitkühlt
Klare Kaufempfehlung
1212 Kommentare|33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2011
Ich muss sagen, ich bin begeistert von dem Teil!!

Es lies sich sehr einfach einbauen, ohne das Motherboard auszubauen(Sockel 1156).
Ich habe meine CPU, Intel Core i5 750 auf 3,60GHz hochgetaktet und Temparaturen im Idle von ca. 32-36°C in einem sehr warm beheizten Raum.
Unter Volllast komme ich auf ca. 65°C.
Hierbei ist zu beachten, dass es wichtig ist den Kühler so einzubauen, dass die Luft in Richtung des hinteren Gehäuselüfters gepustet wird und NICHT beispielsweise nach unten!!!
Dies macht einen Unterschied von um die 5°C.

Bei normalen Werten meines PC's habe ich folgende Werte: Im Idle ca. 20°C und unter Volllast ca. 45°C.

Die oberen Tempwerte sind auf 70% der Lüfterumdrehungen basierend, die unteren Tempwerte sind auf 100% basierend. Nach meinen Erfahrungen ist der Unterschied allerdings nicht sehr hoch.

Fazit: Der Scythe Katana 3 ist ein leiser und sehr effektiver Lüfter zu einem Hammerpreis. Meine Empfehlung: Last euren Boxed-Kühler hinter euch und kauft euch ein hochwertiges und zugleich günstiges Modell wie dieses.

EDIT: Nachdem ich nochmal etwas rummontiert habe aber sich letztendlich nichts geändert hat, hatte ich noch etwas wärmeleitpaste nachgeschmiert, weil beim rumprobieren etwas abging. nun habe ich bei 3,6GHz und 70% Umdrehungen sogar im idle zwischen 23° bis 29°C. Was ich persönlich rriichtig hammer finde.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2010
Habe diesen Kühler für meinen i5 750 gekauft, da der boxed-Kühler nicht wirklich zu gebrauchen war.
Und ums kurz zu machen: Er kühlt echt prima, hätte ich gar nicht erwartet. Im Idle liegt die Temperatur im Schnitt so bei 32°C (bei 1200 U/min) und unter 100%iger Auslastung aller 4 Kerne gerade mal bei ca. 55°C(bei 2000 U/min). Ich finde diese Werte für diesen Preis vollkommen in Ordnung, vor allem da der Prozesor von 2,67GHz auf 3,4GHz hochgetaktet ist!

Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2010
Seitdem ich mir vor 5 Wochen einen neuen PC gekauft habe, hat mich das Lüftergeräusch des Intel- Boxed- Kühlers wahnsinnig gemacht. Also schnell auf amazon, Rezessionen zu mehreren Lüftern durchgelesen und dann diesen hier bestellt.
Mal abgesehen von der ziemlich langen Versanddauer bei hardwareversand (rund 6 Tage), hat sich das Warten echt gelohnt. Der Kühler kommt in einer etwas eigenartigen Verpackung (erinnert sehr an China- Shops), allerdings ist das Produkt stabil verarbeitet und macht einen hochwertigen Eindruck. Abgesehen von dem Kühler sind noch zwei Mainboard- Einsätze (einmal für Intel und einmal für AMD), eine Anleitung sowie eine Tüte Wärmeleitpaste in der Packung.
Die Mainboardclips an dem Kühler befestigt, den alten aus dem Gehäuse raus, und den neuen rein. Schon fertig. Einziges Problem bei mir ist mein ziemlich kleines mATX- Mainboard, sodass ich mir meine Finger ziemlich verbiegen musste, um die Schrauben hinter der Grafikkarte festzudrücken.
Zu hören ist der Kühler eigentlich gar nicht, allerdings läuft er bei mir auch nur mit ~850 RPM (200 RPM weniger als der Intel- Lüfter), und da ich nicht zur Gattung der Oberprogamer gehöre, wird er bei mir wahrscheinlich auch nicht schneller laufen müssen.
Die Temperaturen bei meinem Prozessor, einem Core i5 750 (unübertaktet), sind trotz der niedrigeren Umdrehungszahl pro Kern um knapp 6°C kühler. Der einzige Lautstärkestörfaktor an meinem PC ist jetzt noch das Netzteil, welches ich aber nächsten Monat durch ein Enermax Pro82+ Netzteil austauschen werde (Rezession folgt).

Pro:
-Leise bei niedriger Umdrehungszahl
-kühlt CPU besser als Boxed- Kühler
-gute Verarbeitung
-Preis

Contra:
-schwerer Einbau für Menschen mit großen Fingern und kleinem Mainboard
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2009
Ich möchte hier meine "Empfehlung" für diesen CPU Kühler aussprechen. Ich habe diesen Kühler auf meinen Phenom II X4 920 verbaut. Im Desktopbetrieb liegen die Temperaturen bei 38-40 Grad. Beim Spielen "Left 4 Dead, WoW, Team Fortress 2", oder im 3dmark06, bei ca. 43-46 Grad. Die Temperaturen sind wirklich niedrig, obwohl es bei mir sehr warm ist "Dachwohnung".

Zur Montage: Mithilfe der zwei Klemmen, war der Kühler innerhalb von wenigen Sekunden fest auf dem Mainboard verbaut, einfacher als mit einem normalen boxed Lüfter.

Zur Lautstärke möchte ich mich nicht äußern, da ich da schlicht und einfach unempfindlich bin, wenn im Hintergrund was brummt. Auf jeden Fall ist er leiser, als ein normaler boxed Lüfter.

Mein Fazit: Kinderleichte Montage, gute Kühlung, niedriger Preis
__________________
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2010
Ich habe den Lüfter gegen einen AMD-boxed Lüfter getauscht, da dies die lauteste Komponente im Rechner war. Ich habe nicht die schnellste CPU, sondern einen stromsparenden AMD 4850e. Mit 2,5 GHz sollte er also nicht alzu heiß laufen. Beim alten Lüfter und Volllast wurde die CPU um die 50 Grad heiß bei 100% Lüfterdrehzahl. Jetzt liegt dieser Wert bei etwa 30 Grad und der Lüfter läuft vielleicht bei 50% und ist demnach noch flüsterleise.
Leider hat sich die Grafikkarte jetzt als zweithöchster Radaubruder herausgestellt und auch das Netzteil tut sein übriges. Da muss ich wohl leider noch nachbessern ...

Der Einbau war übrigens simpelst, hatte selten einen so reibungslosen Einbau. Es wurden diverse Adapter mitgeliefert, wo man nur den für sein Board passenden raussuchen und montieren musste.
Der Lüfter ist auch nicht "tonnenschwer" wie andere Lüfter, so dass ich keine Angst darum haben muss, dass bei einem Transport oder einfach so, das Teil vom Board fällt, obwohl er nicht an der Rückseite des Boards montiert ist, wie bei anderen Lüftern.

Kann den Lüfter also nur empfehlen. Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2011
Der Lüfter läuft in meinem Hauptrechner seit langer Zeit ohne Probleme. Der verwendete 92mm-Lüfter auf dem leicht angeschrägten Kühlelement sieht erst einmal recht seltsam aus, macht aber bei richtiger Montage auch Sinn.
Durch dieses Layout werden je nach Gehäusetyp entweder die Spannungsteiler oder die Speicherriegel auf dem Mainboard mitgekühlt und so die Gehäusetemperatur zusätzlich gesenkt.
Der optimale Luftstom bleibt erhalten. Zudem ist der Kühlkörper nicht so riesig, daß er wie ein Block auf dem Prozessorsockel sitzt (wie etwa der ältere Scythe Andi Samurai Master).
Die Geräuschkulisse ist auf einem AMD Phenom II X4 955BE völlig in Ordnung. Die Kühlleistung ist sehr gut.

Für den günstigen Preis ist dieser Kühler eine gute Empfehlung.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2010
Hab das Ding sehr schnell erhalten.

+Von Öffnung der Packung bis es im Einsatz zu bringen, habe ich nur etwa 5 min gebraucht.
+Dieser Kühler ist sehr leise, beim Spielen wie ARMA 2 OA wird der Kühler auch nicht lauter.
+Habe mit der Hand den Kühler während des Spiels angefasst, die Temperatursteigerung ist kaum zu merken, Die Temperatur bleibt angenehm leicht warm.

-Der einzige Punkt, was ich für einbißchen übertrieben fand, ist die Grösse. Es passt gerade noch in die Gehäuse rein, wirklich knapp... Der Kühler kratzt so ein wenig mit der Innenwand der Gehäuse. Na gut, die Gehäuser ist immerhin schon 5 Jahre alt.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2010
Wie üblich bei Amazon,superschnelle Lieferung und gut verpackt.
Der Einbau des Kühlers war super einfach und dank der guten Anleitung für jeden Laien nachvollziehbar.
Der Kühlleistung ist top,hab ihn auf meinen AMD Phenom 955 verbaut und unter Last (4h Cod5) komme ich nicht über 51°C.
Lautstärke ist okay aber nicht top,wer Wert auf einen superleisen Rechner legt, sollte doch tiefer in die Tasche greifen.
Aber im Großen und Ganzen ein hervorragender Kühler für einen Top-Preis!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2010
Kühlt meinen Intel Core i5 um 10°C mehr und ist um einiges leiser als der boxed-Kühler. Der Einbau ging sehr einfach und schnell (1156).
Das Preis-Leistungs-Verhältnis für diesen CPU-Kühler ist unschlagbar, deshalb -> KAUFEMPFEHLUNG
(kein Aprilscherz) ;)
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)