Kundenrezensionen

10
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
0
Whale Rider
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:9,59 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2004
Wer diesen wunderbaren Film gesehen hat wird sofort hellhörig geworden sein. Was sind das für schöne Klänge? Dead can dance Fans horchten natürlich sofort auf. Da war sie wieder, unsere Lisa Gerrard, wenn auch etwas verhalten bis ungewohnt fröhlich. An der Qualität dieses Soundtracks ändert das nichts. Er ist auch ohne den Film ein Kunstwerk an sich, und für die die den Film gesehen und lieben gelernt haben, läßt er Szenen vor dem geistigen Auge Revue passieren an die man sich gerne erinnert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. September 2003
Sehr schöne, ruhige Musik, die trotzdem mitzureißen vermag. Im Ich vermisse Lisa Gerrads Stimme nicht, denn die junge Schauspielerin Keisha Castle-Hughes vermag schon mit ihren kurzen Beiträgen (Zitat aus dem Film bei Stück 1 und Walruf in Stück 7) zu begeistern.
Es hilft übrigens sehr, wenn man den wirklich wunderschönen Film gesehen hat. Die in meinen Augen besten Stücke sind übrigens 1, 4, 7 und 15.
Film sehen und danach in der Musik schwelgen oder andersrum! Es lohnt sich in jedem Fall.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Juli 2003
Musik voller Ekstase
Lisa Gerrard zu "Whale Rider" beginnt mit einem Wellenrauschen. Geprägt von einem ruhigen Synthesizer haben wir eine ruhige und gefühlvolle Musik, die trotz alledem wie reines Wasser wirkt. Flüssig und leicht! Zwar ist es schade, das die Stimme von Lisa Gerrard in nur wenigen Liedern und auch da nur sehr ruhig vorkommt doch machen gerade diese Stücke die CD noch besser. Insgesamt ein ruhiges und schönes Stück Musik, dass man Lisa Gerrard Fans nur empfehlen kann.
Man kann nur hoffen das es bald ein neues Lisa Gerrard Album entsteht...!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Juli 2003
Diese CD von Lisa Gerrard haben mich direkt in der Seele angesprochen und zeigen die Welt, wie wir sie leider nicht sehen können oder wollen, wundervoll, anmutig und leise.
Quer durch ihre stilistischen Umschwünge erleben wir Musik voller Ekstase, einen Zustand geistiger Befreiung, der so heiter ist wie ein Gregorianischer Choral und so intensiv wie ein persischer Derwisch. Es wird Zeit das Lisa Gerrard wieder ein neues Album mit Ihrer sinnliche Stimme herraus bringt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Oktober 2006
Manchmal merkt man erst bei der Soundtrack-CD wie einfach dieser gemacht ist.

Denn die Musik verliert ohne die Bilder des Films einiges ihrer Wirkung. Im Film passt die Musik ohne Probleme.

Doch bei der CD beginnt man schon nach wenigen Tracks die Stimmung des Filmes zu verlieren. Der Soundtrack wirkt auf der CD relativ eintönig und einfach. Es fehlt irgendwie an Vielfalt, obwohl der Soundtrack nur ca. 40 Minuten lang ist.

Das ist kein Mangel der Musik, aber es fehlt der Film. So bleibt nur atmosphärische Musik ohne die Atmosphäre selbst.

Dies ist meiner Meinung nach ein Soundtrack, der ohne den Film einfach nicht funktioniert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Mir erging es wie einigen Vorrednern auch:

Zitat: "Wo der Name Lisa Gerrard auftaucht, sind die Erwartungen sehr hoch."

Was fehlt? Ihre einzigartige Stimme. Die Scheibe ist weder aufwendig noch mitreißend produziert. Ohne entsprechendes Bildmaterial verkommt die Musik zum "plätschernden Etwas".

Enttäuschung machte sich breit. Ich vermisse die Inspiration früherer Werke Gerrard`s, von "Dead Can Dance" Zeiten mal ganz abgesehen.

In der Summe eine eher maue Vorstellung. Ich habe das Werk mit "Gutem Willen" mehrfach angehört, der Eindruck verschlimmerte sich zusehens. Werde die CD wieder verkaufen.

Fazit:

Nur was für "harte" Fans. Oder jemanden der Joga betreibt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Juli 2003
Ich kann nur sagen, als Lisa Gerrard Fan, Kaufen und Genießen!
Dieser Soundtrack von Lisa Gerrard ist nicht ohne Grund mit dem 2003 Sundance Film Festival Award ausgezeichnet worden!!!
Sie selber singt nicht aber ihr Stil ist Grandios Phantastisch. Die Melodien sind voller tiefer Harmonie.
Ein Genuss sie hören zu können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. Februar 2013
Alles prima, immer gerne wieder!

Der vermehrte Aufwand der Bewertung, der neuerdings erforderlich ist, stört mich sehr.
Das ist der Horror von Amazon!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Juli 2003
Wo der Name Lisa Gerrard auftaucht, sind die Erwartungen sehr hoch. Kein Wunder, denn diese Ausnahmeerscheinung der heutigen Musikszene, hat durch ihre eigenwillige und tiefgründige Musik und Stimme eigene Massstäbe gesetzt.
Ein komplett von ihr komponierter Soundtrack macht da natürlich neugierig. Schade nur, dass Lisa ihren stärksten Trumpf diesmal gar nicht so recht ausspielt: ihre Stimme ist nämlich nur sehr selten und wenn, dann nie dominant zu hören. Es bleiben Meeresgeräusche, ein paar Maori-Stimmen, beschwördende Percussion und eine über das ganze Album hin eher gleichförmige, etwas trübe Synthesizerlandschaft, der man Lisas Handschrift aber deutlich anmerkt.
Dabei hinterlässt die Musik nicht den Eindruck einer wirklich aufwändigen Produktion, ein Manko den ihr Gesang leicht hätte ausgleichen können. Schade!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. Juni 2014
I love this music! Lisa`s voice points at the different dimension of the universe! The quality of the vinyl is great!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Twilight Kingdom
Twilight Kingdom von Lisa Gerrard
EUR 7,99

Come Quietly
Come Quietly von Lisa Gerrard
EUR 6,93

The Best Of Lisa Gerrard
The Best Of Lisa Gerrard von Lisa Gerrard
EUR 9,59