Kundenrezensionen

78
4,3 von 5 Sternen
Casio Funkuhren Herren-Armbanduhr Digital Quarz WV-200DE-1AVER
Preis:70,00 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Dezember 2009
Die Uhr gefällt mir optisch sehr gut, vor allem mit Edelstahlband-Ausführung. Außerdem halten sich ihre Abmaße in Grenzen und sie ist nicht zu groß oder zu dick. Auch ist sie sehr leicht, was anfangs etwas ungewohnt war. Vorteilhaft ist, dass sie bis 200m Wasserdicht ist und dass das Datum auf deutscher Art und in deutscher Sprache wiedergegeben werden kann.
Die Funkuhr empfängt ihr Signal einwandfrei, auch wenn ich sie nachts am Handgelenk lasse und nicht ans Fenster lege.
Ein ganz kleines Manko: Wenn man die Zeit ablesen will und direkt senkrecht auf die Uhr sieht, werden die Ziffern etwas blässer dargestellt, bedingt durch die Spiegelung im Glas. Evtl. hätte man ein hochwertigeres Glas einsetzten können, aber das nur am Rande.

--Edit: Leider habe ich ab und zu das Problem, dass wenn ich den Lichtschalter drücke, das Licht kurz angeht und dann sofort wieder aus. Dann gehen auch keine Signaltöne mehr. Der Zustand hält sich einige Minuten und ist dann wieder weg.

Fazit: Ich würde mir die Uhr jederzeit wieder kaufen, vor allem zu diesem Preis-Leistungs Verhältniss.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. November 2010
Der DCF Empfang bei mir Zuhause in Bayern funktioniert auch ohne diese ans Fenster zu legen hervorragend. Bei einer Dienstreise in Brandenburg war das Zeitsignal nicht empfangbar. Die Uhr zeigt aber dennoch richtig an, nur die automatische Synchronisation in der Nacht passiert halt nicht.
Habe auf Garantie eine neue Uhr bekommen, da bei der Ersten sich die Beleuchtung mit einem leisen pieps verabschiedete und dann auch eine Zeit lang kein Alarmton mehr hörbar war. Am nächsten Tag war dann wieder alles normal. Dies ist zwei mal innerhalb ein paar Wochen passiert.

Das Gewicht der Uhr ist etwas mehr, was aber von mir gewollt war.
Der Tragekomfort, Verschluß ist prima.

Auch die zweite Uhr hat das zuvor genannte Problem. Kann aber mit diesem Problem leben und die Uhr verrichtet seit über 2 Jahren zuverlässig die restlichen Dienste.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Oktober 2011
Diese Uhr ist nun schon über 3 Monate in meinen Besitz uns ständiger Begleiter. Die verarbeitung ist erstklassig, die Zahlen sind selbst bei direkter Sonneneinstrahlung sehr gut Lesbar. Die Beleuchtung erfasst das gesammte Display und nicht wie bei Billiguhren nur einen Teil. Das oft bemängelte Summen der Beleuchtung ist ist nur höhrbar wenn man das Ohr direkt dran hält. Da dies aber in der Bedienungsanleitung erläutert ist, kann ich nichts negatives Feststellen.
Die Einstellungsmöglichkeiten vor allen bei der Datumsanteige sind super, endlich kann ich mir das Datum nach Deutschen Standart anzeigen lassen, dies ist ja nicht wirklich eine Selbstverständlichkeit. Stoppur, Alarm, Weltzeit und auch die Timer funktion sind klasse und bei mir auch immer im einsatz, jedoch kommt hier das "Feature" was im Titel versprochen wurde. Wenn man am Abend den Timer, zum Beispiel für das Zähneputzen verwendet, dann aber vergisst diesen wieder auf Zeit umzustellen hat die Uhr am morgen keinen Funkempfang mehr. Dies hab ich über mehrere Wochen beobachtet und war auch immer reproduzierbar.
Ansonsten kann ich den Funkempfang nur lobend erwähnen, das manuelle einstellen geht sehr schnell und muss im Regelfall nur einmal gemacht werden. Auch das Gewischt und die Abmessungen finde ich persönlich sehr gelungen, klar wiegt die Uhr alleine durch das Metallarmband ein wenig mehr, wer sich aber dafür entscheidet wird lange daran freude haben.

Ich gebe dieser Uhr meine klare Kaufempfehlung und würde dieser selber auch immer wieder kaufen.

Edit:
Leider hat die Uhr am 21.12.11 einen vollständigen Reset durchgeführt und war weder manuel noch über das Funksignal wieder einstellbar. Daher habe ich mich wegen der Garantie an Amazon gewendet. Der Support dort hat mich direkt an Casio verwiesen und mir angeboten anfallende Portokosten zu übernehmen was auch problemlos geklappt hat, daher auf jeden Fall ein großes Lob an Amazon.
Ein weitaus größeres Lob möchte ich aber an der Stelle an Casio aussprechen. Ich hab die Uhr am 22.12.11 eingeschickt und bereits am 28.12.11 hatte ich, trotz Weihnachten eine vollständige neue Uhr in der Post. Das ist wirklich Kundenfreundlichkeit wie man sie nur noch selten findet
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Februar 2011
Die technische Funktionalität dieser Uhr ist einwandfrei. Sie hat alle notwendigen Modi, ist klar ablesbar und der Funkempfang klappt bei mir tadellos. Ob einem das starre Armband gefällt oder nicht, darüber lässt sich streiten, schick aussehen tut es jedenfalls. Naja und etwas dick ist sie auch, aber das steht ja auch in der Beschreibung. Das größte Problem, und der bautechnische Fauxpas an dieser Uhr ist die Tatsache, dass man das Batteriefach nicht (so einfach) öffnen kann, solange das Armband an der Uhr befestigt ist. Das liegt daran, dass die Kunfstoff"teile" die das Armband festhalten gleichzeitig über den Deckel an der Rückseite der Uhr überstehen. Mit dem entsprechenden Werkzeug (kleine Schraubenzieher... gibts überall zu kaufen), kann man die Federstege die diese Plastikteile halten genau wie bei jeder anderen Uhr zusammendrücken, wodurch das Armband inklusive der Kunststoffeinsätze die es halten herausgenommen werden können. Das ist aber eine ziemliche Fummelarbeit weil man nur ganz kleine quadratische Löcher hat wo man mit dem Schraubenzieher rein muss. Hat man das geschafft kann man die Uhr öffnen und auch die Batterien wechseln. Da ich keine Lust hatte diese Prozedur mehrmals durchführen zu müssen, bzw. ich auch nicht so sicher war ob die Uhr das sehr oft überstehen würde habe ich den überstehenden Teil der Plastikeinsätze einfach abgehobelt (Stichwort Dremel :-) ). Das hat den Vorteil dass ich jetzt die Batterien wechseln kann ohne dass ich das Arrmband abnehmen muss und wenn ich es nicht wüsste würde man garnicht sehen das was an der Uhr geändert wurde... Das hat natürlich möglicherweise Einfluss auf die Garantie, aber die habe ich bei einer Uhr in meinem ganzen Leben noch nicht gebraucht. Und da ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit Uhrmachern gemacht habe dachte ich mir... kaputt machen kann ich die Uhr auch selber wenn mal die Batterie leer ist :-) Das Armband kann man übrigens auch absolut ohne Probleme selber kürzen. Dazu gibt es haufenweise Anleitungen im Netz. Etwas schade ist, dass Casio offenbar versucht, durch eine solche Bauweise die Leute vom selbständigen Batteriewechsel abzuhalten. Ich finde das hat Casio nicht nötig.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Juni 2011
Habe die Uhr jetzt seit einigen Wochen und finde, dass diese Super im Aussehen und im Tragekomfort ist.
Dass diese relativ groß ist sieht man ja bereits auf den Bildern, dementsprechend hat sie auch ein bisschen an gewicht.
Toll finde ich, das man die Datumsanzeige auf ein Deutsches Format einstellen kann ( Tag, Monat, Jahr) und die Wochentage
endlich auch in Deutsch zu lesen sind, nix gegen die englischen bezeichnungen, aber hier ist nun mal die Deutsche bequemer.
Die Beleuchtung geht endlich über die gesammte Fläche und kommt nicht von oben links, wo dann nur die hälfte der Uhr beleuchtet wird.

Preis/Leistung ist Top, ich würde mir die Uhr jederzeit wieder Kaufen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Dezember 2014
Im Juli 2011 habe ich diese Uhr gekauft. Ich hatte damit viel Ärger! Und oft! Heute habe ich dieses Teil endlich in den Müll geworfen.
Schon in den ersten Monaten löste sich das Stahl-Armband aus der Halterung. Mit viele Mühe konnte ich das Armband wieder befestigen. Es dauerte nicht lange, dann löste sich das Stahl-Armband wieder. Ich habe es nicht wieder geschafft es zu arretieren. Ich kaufte daraufhin ein Resin-Armband, das dann gut passte. Dann erlosch das Empfangssignal bei einem Ausflug mitten in Freiburg. Die Uhrzeit war total falsch. Zufällig lief die Uhr wieder nach einigen Tagen. Der Empfang war wieder da! Zwischendurch lies ich einen Batteriewechsel vornehmen. Jetzt im Dezember 2014 fiel das Empfangssignal wieder aus. Die Uhr lief, aber die Uhrzeit spinnte total. Nach Tagen gab es keine Besserung mehr. Wobei andere Funkuhren in meinem Haushalt guten Empfang haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Dezember 2014
Ich habe für meine beiden Jungs jeweils eine Uhr gekauft. Beide haben Ausfälle in der Art, dass die Uhr plötzlich mit einer ganz anderen Uhrzeit läuft (so wie nach einem Batteriewechsel, alles auf Werkseinstellungen). Es stellte sich heraus, dass offenbar der Batteriehalter nicht ordentlich gebaut ist (zu schwache Federkontakte?). Ich habe eine der Uhren über Amazon umgetauscht, für die andere Uhr steht der Umtausch noch aus. Die Uhr ist ansonsten wirklich schön (eine der Uhren ist mit Kunststoffarmband, die andere mit Metallarmband) und funktional, aber bei den beschriebenen Ausfällen .... sehr ärgerlich! Wenn man nun noch bedenkt, dass man für deutlich unter 100,-€ bereits brauchbare Smartwatches erhält, macht es fast keinen Sinn mehr, eine "normale" Uhr zu diesem Preis zu kaufen...
Ich würde die Uhr nicht mehr kaufen, aufgrund der beschriebenen Probleme
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. April 2011
Ich kann mich den wirklich guten Rezensionen nur anschließen. Die Uhr wirkt wertig und trägt sich aufgrund des geringen Gewichts sehr angenehm. Die Einstellung der Uhr erfolgt logisch, die Bedienungsanleitung ist ausreichend klar geschrieben, so dass alle Einstellungen ohne große Probleme vorgenommen werden können.
Die Wasserdichtigkeit ist mit 200 Metern ausreichend für den täglichen Gebrauch. Die Angaben zum Armbandmaterial stimmen meines Erachtens nicht. Statt Edelstahl handelt es sich hier wohl vielmehr um Aluminium. Das Armband ist sehr leicht und lässt sich mit ein bisschen Erfahrung schnell kürzen. Allerdings handelt es sich hier um ein gefaltetes Armband, aus dem ein Riegel heraus geschoben werden muss. Dabei läuft man Gefahr, das jeweilige Armbandglied zu beschädigen, wenn man das falsche Werkzeug benutzt. Ich empfehle hier einen an der Spitze rund gefeilten Uhrmacher-Schraubendreher, mit dem man nicht in das Glied einfassen kann. Ansonsten könnte dieses an der zu bearbeitenden Stelle aufbiegen, was zur Folge hat, dass der Riegel nicht mehr einrastet.
Daher empfehle ich allen unerfahrenen Käufern den Gang zu einem Uhrmacher. Es wäre sehr schade, wenn die Uhr bereits vor dem ersten Tragen beschädigt werden würde.

Insgesamt kann ich die Uhr nur empfehlen. Sie hat starke Anleihen an eine G-Shock, wirkt jedoch durch ihre Größe etwas graziler. Ihr fehlt selbstverständlich die eine G-Shock auszeichnende Stoßfestigkeit, aber wer will schon Nägel mit einer Uhr einschlagen oder sie werfen.
Die Beleuchtung ist sehr angenehm und erfolgt auf Knopfdruck. Ansonsten hat sie alles, was eine moderne Digitaluhr braucht: Wecker, Stoppuhr, unendliche Weltzeiten und für den, der es braucht sogar einen Multiband-Empfänger, der das Funksingnal von Atomuhren in Europa, Asien und Nordamerika auffängt.

Damit kommen wir doch zu einem kleinen Manko. Die Einstellung der Uhrzeit kann per automatischem Empfang erfolgen, sobald die richtige Zeitzone eingestellt ist. In diesem Fall zeigt der Funkempfangsindikator (kleiner. gedrittelter Kreis auf 2 Uhr) die Stärke des Funksignals an. Diese automatische Einstellungsart kann kann 7 bis 14 Minuten dauern. Daneben kann die Zeit auch manuell eingestellt werden. Dann allerdings zeigt die Uhr nicht die Empfangsstärke des Funksignals an. Da ich vermutete, dass in diesem Fall auch die von der Uhr automatisch immer nachts durchgeführte Aktualisierung der Zeit nicht erfolt, habe ich die Zeit noch einmal eingestellt, dieses Mal aber automatisch. Siehe da, die Empfangsstärke wird gezeigt. Hierzu könnte die Anleitung klarer geschrieben sein.
Durch Bedienung des Drückers auf 5 Uhr kann der Zeitpunkt der letzten Aktualisierung abgefragt werden, was ganz hilfreich ist und zu prüfen, ob überhaupt eine Aktualisierung erfolgt ist.
Die Einstellung des Kalenders erfolgt nur ein Mal, in der Folge wird der Kalender bis 2099 automatisch gestellt (auch Schaltjahre). Ebenso kann bei Einstellung auf die Zeitzone BER (für Berlin) die automatische Sommerzeitumstellung aktiviert werden.
Alle diese Einstellungen behalten ihre Gültigkeit bis zum nächsten Austausch der Batterie. Allerdings ist das erneute Einstellen der Uhr - wie bereits erwähnt - keine große Sache.
Also, die Uhr ist absolut empfehlenswert, ich würde sie wieder kaufen und werde sie sehr häufig tragen.
Gemessen am Preis-Leistungsverhältnis kann es für diese Uhr keine Abwertung geben, somit 5 STERNE.
Zum Schluss wie immer das Loblied auf Amazon. Sehr schneller Versand (Samstag gekauft, Montag geliefert), gute Verpackung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Januar 2010
Man bekommt bei dieser Uhr was man erwartet. Eine gute, günstige Alltagsuhr. Positiv ist die Einstellmöglichkeit der Wochentags-Namen auf deutsch, und die Anzeige des Datums nach hier gebräuchlichem Format.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Februar 2011
Insgesamt ist das eine schöne Uhr, für alle die einen männlichen Klopper am Armgelenk haben wollen, der genau geht und noch ein paar Zusatzfeatures hat.

Drei kleine Minuspunkte hat das Ding aber doch, beim direkt senkrecht draufstarren, ist der Displaykontrast "nur" gut, nicht herrvorragend. Der Timer kennt nur volle Minuten, wer also ein Frühstücksei von 3 1/2 Minuten bevorzugt, wird jetzt von Casio auf Drei- bzw. Vierminuteneier umerzogen. Und letztens musste ich die Erste Uhr bereits umtauschen (Dank Amazon schnell und unkompliziert), die Beleuchtung war defekt.

Trotzdem gefällt mir die Ticktack sehr gut. Und es stimmt sie empfängt entgegen der Bediehnungsanleitung auch im Bett ihr Signal.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.