Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stagnation ? Von wegen...!
Ich kann mich meinen Vorrednern ganz und gar nicht anschliessen.
Diese Scheibe ist endlich ein legitimer Nachfolger der ebenfalls großartigen "Smoker's Delight".

Souveräneren Elektronik-Chill habe ich jedenfalls lange nicht gehört.
Und ich muss zugeben, ich bin etwas überrascht, dass nach so langer Zeit doch noch mal was...
Veröffentlicht am 5. Dezember 2008 von Yvette Narrisch

versus
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Man kann es Stagnation auf hohem Niveau nennen
Er machte schon Downbeat, als noch nach einem passenden Begriff für dieses Genre gesucht wurde. George Evelyn aka DJ E.a.s.e debutierte vor 17 Jahren ("A Word Of Science") und dies ist erst sein sechstes Album.

Eingespielt mit seiner Hausband wandelt er wie gehabt zwischen HipHop, Dub, Reggae, Electro und Funk/Soul auf einem chilligen Fundament...
Veröffentlicht am 14. Oktober 2008 von Martin Oehri


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stagnation ? Von wegen...!, 5. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Thought So... (Audio CD)
Ich kann mich meinen Vorrednern ganz und gar nicht anschliessen.
Diese Scheibe ist endlich ein legitimer Nachfolger der ebenfalls großartigen "Smoker's Delight".

Souveräneren Elektronik-Chill habe ich jedenfalls lange nicht gehört.
Und ich muss zugeben, ich bin etwas überrascht, dass nach so langer Zeit doch noch mal was vernünftiges aus dieser Richtung kommt.

Hut ab !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Man kann es Stagnation auf hohem Niveau nennen, 14. Oktober 2008
Von 
Martin Oehri (Hannover) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Thought So... (Audio CD)
Er machte schon Downbeat, als noch nach einem passenden Begriff für dieses Genre gesucht wurde. George Evelyn aka DJ E.a.s.e debutierte vor 17 Jahren ("A Word Of Science") und dies ist erst sein sechstes Album.

Eingespielt mit seiner Hausband wandelt er wie gehabt zwischen HipHop, Dub, Reggae, Electro und Funk/Soul auf einem chilligen Fundament. Unterstützt wird er von mehreren GastsängerInnen und irgendwie ist alles wie gehabt. Aber es fehlt trotzdem was.

Das Album erfüllt zwar alle Erwartungen, doch von Nightmares On Wax wird eben immer ein wenig mehr erwartet. Nicht nur kompetente Produktion ohne wahre Highlights oder innovative Sounds. Es hätte auch irgendwann im Laufe der letzten zehn Jahre erscheinen können und das macht es so beliebig bzw. es fehlt ein überzeugender Grund für das jetzige Erscheinen. Im Vergleich zur direkten Konkurrenz wie u.a. Booka Shade wurde an Boden verloren. Man kann es Stagnation auf hohem Niveau nennen - doch für mich ist das zu wenig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Master of Dope-Beats kommt langsam weder in Form, 21. September 2008
Von 
Benedikt von Randow "discobene" (Bochum) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Thought So... (Audio CD)
So kann man auch seinen Umzug verarbeiten. DJ E.a.s.e. (Experience a sample expert) aka Nightmares On Wax hat für seinen Umzug vom britischen Island zur Balearen-Insel Ibiza ein paar Wohnmobile gechartert und neben seiner Familie auch seine Musiker gleich mit eingepackt, um auf dieser Reise sein sechstes Album "Thought So..." zu produzieren. Heraus gekommen ist eine klassische N.O.W.-Platte, mit den typischen entspannten, hiphoppigen Down-Beats, gespickt mit Einflüssen aus den "erwachsenen Genres" Soul, Funk, Reggae und Jazz. Kommt noch nicht ganz wieder an die Alben "Smokers Delight" oder "Car Boot Soul" heran, da der Platte auch der eine oder andere besonders hervorstechende Song ' erinnern wir uns z.B. an "La Nuits" ' fehlt. Aber DJ E.a.s.e. scheint nach den eher mauen Veröffentlichungen der letzten Jahre zumindest wieder in der Spur zu sein. Das merkt man auch bei dem neuesten Signing seines eigenen Labels "Wax On" mit Gelkas "Less Is More". Diese Platte von Alex und Sergio aus Budapest ist, blöd gesagt, eigentlich das bessere Nightmares-On-Wax-Album geworden. Derselbe Stil ' geschmeidige Beats treffen auf Soul, Reggae, Jazz & Co ' aber trotzdem insgesamt abwechslungsreicher. Aber dazu an anderer Stele mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Thought So?
Thought So? von Nightmares On Wax
MP3-Album kaufenEUR 9,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen