Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen33
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
32
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:9,19 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. September 2005
Im Mai konnte man während der Tournee schon einige Lieder live hören. Seitdem hab ich mich schon auf das Album gefreut. Und meine Erwartungen wurden übertroffen. Das Album hat keinen einzigen Hänger, jedes Lied ist qualitativ einwandfrei, Text, Musik, Produktion, einfach perfekt. Es ist schwer bestimmte Lieder hervorzuheben, habe mich für folgende entschieden die ganz oben bei mir stehen: "Ich bin nicht verliebt", "Es tut mir überhaupt nicht weh", "Wie man liebt", "Krieger" und eigentlich alle anderen auch.
Für mich ist es eindeutig das bisher beste Album von Matthias Reim. Bin gespannt wie er dieses noch toppen will.
Bin auch sehr gespannt auf die Live-DVD "Live In Chemnitz", hoffe sie erscheint bald.
Dieses Album bekommt von mir 5 Sterne und hat den Einstieg auf Platz 7 in den deutschan Album-Charts voll verdient.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2005
Hallo!
Ein absolutes MUSS für alle Reim- Fans und die,die es werden wollen. Starke emotionale und gänshauteffektvolle Texte. Mit "Jenny" wird eines von vielen Tabu-Themen angesprochen. Es rührt zu Tränen und man fühlt einfach mit.
Mit "Egal- was solls " könnte man glatt an den Partner einen Heiratsantrag richten, jedenfalls für die jenigen, die immer wieder mit der Einfallslosigkeit kämpfen. Oder für einen romantischen abend zu Zweit, wo man dem Partner mit diesem Lied einfach "Danke, das es Dich gibt" vermitteln kann. Und so weiter.. Natürlich sind auch die anderen Lieder einfach spitze. Einfach mal reinhören, kostet ja nix!!!!!!!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2006
Ich bin ehrlich begeistert. Nun habe ich schon mehrere Reim-CDs, und denke jedesmal, das ist die Beste, aber diese setzt noch einen drauf. Jedes Lied für sich spiegelt eine Situation wider, die man entweder selbst erlebt hat, oder die man gerne erleben würde (Bsp. Unverwundbar. Welche Frau wünscht sich nicht, dass ein "harter" Kerl total auf sie steht und sich nur nicht traut...).

Allerdings finde ich das Lied "Jenny" total fehl am Platz. Ich habe selbst eine kleine Tochter und bin nicht imstande das Lied ganz anzuhören. Spätestens wenn der Refrain kommt, muß ich tränenüberströmt weiterschalten. Das Thema ist zu extrem, um es auf einer "CD zum Träumen und mitfühlen" anzuschneiden. Wie muß es erst den Menschen gehen, die so etwas selbst erlebt haben? Denn Trost spendet das Lied in dem Fall nicht, es bohrt eher tief hinein.

Das zeigt mit eigentlich aber nur umso deutlicher, wie sehr mir die Texte nahegehen.

Alles in allem aber absolut empfehlenswert.Ich würde sie sofort wieder kaufen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2005
Ein kraftvolles Album das wiedereinmal zeigt was in Matze steckt.Ein absolutes muss nicht nur für REIM Fans.Texte die absolut im leben stehen und sofort verarbeitet werden können.Das alles passend arrangiert mit sehr gut passender Gitarrenmusik.Es macht Spass zuzuhören. Kaufempfehlung ohne wenn und aber !!!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2005
dieses neue album von matthias reim verdient jeden superlativ, den es zu finden gibt, er hat sich wirklich wieder einmal selbst übertroffen. für mich ist wichtig, dass reim drin ist wo reim draufsteht, und diese vorgabe ist hier voll und ganz erfüllt: knackige rocksongs voll energie und kraft, wahnsinnsballaden voll gefühl und tiefgang und auch mal ein bisschen l(s)eichte muse. absolute anspieltips: ich bin nicht verliebt, egal was soll's, liebst du mich noch, wie man liebt und das für mich obergeile krieger - aber eigentlich verdient es kein titel nur angespielt zu werden: UNBEDINGT KAUFEN!!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2005
Unverwundbar - eine starke Aussage mit klarer Deutung und so ist auch das für mich allerbeste Reim Album aller Zeiten.
Gänsehautfeeling schon beim 1.Song "Ich bin nicht verliebt" ist der typische Reim Sound,doch genau das wollen die Leute auch hören.Starker Refrain und Gitarrenpower mit Mundharmonika,super.
Weiter gehts mit der Hammerballade Egal,was solls,die zwar ein bißchen an "Jedes Bild von Dir" errinnert,aber dennoch unter die Haut geht.
Besonders hervorzuheben sind die wahren Texte und Gefühle dieses Albums wie bei "Liebst du mich noch" ,"Als ich fortging" und "Krieger".
Ein etwas komischer Titel ist Jenny,auf einem Album voller Liebesgefühle paßt meiner Meinung nach dieser Song um ein verschwundenes Kind nicht so gut,aber ok.
Bis auf diese einzige Ausnahme ist das gesamte Album super produziert und genau das was man als Fan erhofft hat.
Reim ist der beste!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2005
Matthias Reim ist mit einem Super-Album wieder da. Abwechslungsreiche Songs mit viel Gefühl. Da muss man einfach immer wieder reinhören. Und je öfter man die Songs hört, desto besser werden sie.
Ich bin überwältigt von diesem Album und kann es nur empfehlen !!!
(TIP: "Als ich fortging" und "Komm, lass uns jetzt..." ganz laut hören und einfach nur genießen !)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2005
Eigentlich kann ich nicht mehr viel zu viel zu diesem Album schreiben, da meine Vorgänger dies schon sehr gut getan haben. Jedes Album von ihm steht in meinem CD Regal, doch diese CD hat sogar meine Lieblings CD von ihm getoppt und das muss schon was heißen.
Als er vor 2 Jahren "Reim" herausgebracht hat, fand ich es schon gut und war auch irgendwie davon überzeugt, das er dies nicht mehr toppen kann. Doch er überraschte mich mehr, als ich es erwartet habe.
Anspieltipp: Lámour sén va , Liebst du mich noch , Krieger
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2006
dass mich diese Scheibe dermassen begeistert!
Meine persönlichen "5 Sterne" CDs sind von R.E.M., Deep Purple, Dire Straits, Mike Oldfield, Genesis und auf der deutschen Seite: Rosenstolz, Kunze, PUR...
Vor vielen Jahren musste man sich im Freundeskreis rechtfertigen, wenn man auf dem heimischen CD-Player "Verdammt-ich lieb dich" abspielte....
Lange "Vor"rede-kurzer Sinn: diese Scheibe ist einfach nur:
GEIL!!!
Einfach mal ohne Vorurteile reinhören, auch wenns schwer fällt!
PS: "Rezensor" ist Baujahr 1954 :)
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2006
Eine absolut klasse und geile CD,die Matze dort produziert hat, jeder Titel ein absoluter Genuss!Eingängige Melodien, hammerstarke Texte,die jeder irgendwie nachvollziehen kann!
Bei"Jenny" bekomme ich immer wieder Gänsehaut, es treibt mir die Tränen ins gesicht, wie realistisch zeigt er dort das Ganze aus Sicht der Eltern! Und "Egals was solls" zeigt ein Portrait, das auch ich ähnlich erlebt habe!
Mit Abstand ist aber "Krieger" mein Lieblingslied auf der CD,einfach geil!
Kann die CD echt nur empfehlen, einfach die beste CD,die er je gemacht hat, finde ich :-)
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,29 €
9,19 €