Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen5
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:12,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Mai 2002
Vergeßt die lieblosen, nicht remasterten Virgin-Alben von VdGG:
Hier ist ALLES drauf, was nur irgendwie relevant für das Hauptwerk der Band ist, und zwar digital remastered vom Hammills Peter persönlich! Von BBC-Live-Mitschnitten aus der "Aerosol Grey Machine"-Ära (in durchaus akzeptabler Qualität) bis zu den letzten Atemzügen der 78er "Van der Graaf"-Zeit ist jedes Stück eine Offenbarung. Man hört aus den neu abgemischten Sachen Einzelheiten heraus, die man vorher gar nicht so mitbekommen hat. Nur "Killer" als Beispiel: Hier ist jetzt so viel Druck drauf, das es gar nicht zu beschreiben ist.
Und noch was: Neben den unzähligen herausgeputzten Studioversionen ist auch ein Live-Mitschnitt aus einem Bootleg von Rimini dabei - von 1975(!!!): Man-Erg, Lemmings und Scorched Earth, mit einem unheimlich aggressiv singenden (oder besser schreienden) Hammill, daß sich die "Maida Vale"-Sessions wie Kindergartenversionen anhören. Banton/Evans/Jackson muten wie wütende Dämonen an, und improvisieren auch großflächig. Das italienische Publikum ist beinahe wahnsinnig vor frenetischem Beifallgeben. Allein dieser Bootleg-Auszug ist schon Grund genug, sich dieses Teil zuzulegen (auch wenn er von der Qualität her über Bootleg-Niveau nicht herauskommt, aber das kann man kompensieren, wenn man die Lautstärke richtig aufdreht - mir machts jedenfalls nichts aus). Dazu auch ein dickes Booklet, das mittels Anekdoten von den Bandmitgliedern die Bandgeschichte erzählt + einer Auflistung sämtlicher Liveauftritte. Insgesamt 34 Tracks, darunter auch die unveröffentliche Studioversion von "Door". Und "The wave" kommt hier erst so richtig zur Geltung. Ich hab den Kauf nicht bereut!
11 Kommentar|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Dieses 4-CD-Box-Set ist wahrlich als ultimativ zu bezeichnen.
Die dokumentierte Geschichte einer der ambitioniertesten Underground-Bands der 70er Jahre. Als Frontman fungierte Peter Hammill, ein intellektueller, avantgardistischer und charismatischer Rockmusiker, der sich in melancholischen Jazzrock-Themen mit resignativen, depressiven Inhalten ausdrückte.
Van der Graaf Generator: Hugh Banton (org / p / voc), Guy Evans (dr / perc), Peter Hammill (voc / g ), David Jackson (sax / fl / voc) [!!], Nic Potter (b / g).
Van der Graaf Generator: Eine der innovativsten Bands der 70er Jahre - sich einfallsreich und jederzeit überraschend spannend zwischen filigranem Jazz und modernem Rock bewegend.
Meditative und pathetische, abenteuerlich-lyrische Rock-Exkursionen, vokalistische Theatralik, komplex-geniales Zusammenspiel der Musiker -
ein absolutes, leider verkanntes, Highlight der Rock-Historie !!!
Meine differenzierte Wertung: 5,99 Sterne !!!
Faszination Pur - es grüßt - Reinhard Busse
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2012
Die CD Box ist ein must have für alle VdGG Fans und für solche dies es noch nicht sind. Hervorragend digitalisiert für neuen Hörgenuß. Box qualitativ gut und liebevoll ausgestattet sowie hochinformativ. Dazu mit Euro 37.50 für nagelneu eingeschweisste Box supergünstig. Absolut empfehlenswert!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Bis zum Erscheinen der Box sicherlich sowas wie ein "non plus ultra" für VDGG - Fans.
Heute, mit all dem remasterten CDs, damit meine ich auch das Bonusmaterial, sollte man gut vergleichen, ob sich die Box überhaupt noch lohnt, oder ob es besser ist, gleich alle remasterten CDs sich zu besorgen. Davon abgesehen, lohnen sich alle EinzelCDs trotzdem und überhaupt...

Natürlich gibt es auf der Box Titel, die es nicht auf den EinzelCDs gibt (Rimini 75 zum Beispiel).

In gewissem Umfang immer noch eine lohnenswerte Anschaffung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2013
Viel Liebhaber-Musik zum fairen Preis. Allerdings ist die Soundqualitaet der diversen interessanten, aelteren Radio-Lif-Mitschnitte doch recht begrenzt - so dass ich remasterte Studiotakes bevorzugt haette. Solche gibt es jedoch auch in ausreichender Anzahl. Einige mir wichtige Titel habe ich leider vermisst (unvollstaendig).
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,89 €
11,61 €