Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen58
4,7 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,49 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. September 2001
Muss man haben. Das gilt auch für jüngere Semester. (Wie mich, ha.) Wer kennt nicht "White Wedding", "Flesh for Fantasy", "To be a lover" etc.? Hier sind sie alle vertreten. Leider sind nur diejenigen Songs drauf, die es auch auf eine höhere Position in den Charts gebracht haben. Das Album "Cyberpunk" ist folglich kaum vertreten. Gut gefällt mir das neue "Don't you", das viel Power hat und zeigt das Billy das Singen nicht verlernt hat. Wer sowieso schon alle Idol Platten im Schrank stehen hat, braucht diese CD nicht unbedingt, weil fast nichts Neues drauf ist. Wer aber gern alle guten Idol-Lieder auf einer CD versammelt statt auf einem halben Dutzend Schallplatten verteilt haben will, sollte trotzdem zuschlagen. Schön: das ausführliche Booklet.
0Kommentar|33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2001
Die Zusammenstellung ist insgesamt recht gut gelungen und beinhaltet alle kommerziell erfolgreichen Single-Auskopplungen von den frühen 80ern bis zum 93er "Cyberpunk"-Album, bietet aber ansonsten kaum neues.
Einige wichtige und durchaus erfolgreiche Stücke wie "Speed", der Soundtrack zum gleichnamigen Film, fehlen leider. Das einzig wirklich neue Lied auf der CD ist das Simple Minds Cover "Don' t you (forget about me)". Die 93er KROQ Acoustic-Version von "Rebel Yell" erschien in Deutschland bereits 1994 auf der Single "Speed". Schade auch, dass es keines von Billys neueren Stücken wie der gelungene Heavy Metal F.A.K.K.2 Soundtrack "Buried alive" oder das für Black Sabbath Gitarrist Tony Iommi geschriebene "Into the night" auf die Greatest Hits geschafft hat. Wer ohnehin nur auf die Hits der 80er steht, ist mit "Idol Songs - 11 of the best" ebenso gut bedient wie mit dieser Scheibe. Echte Fans sollten aber zugreifen, schon allein, um die Zeit bis zum neuen Album zu überbrücken.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2005
Diese Hit-Cd kann man immer wieder hören und wird nie langweilig,bestes Futter für eine anständige Party oder für unterwegs im Auto(immer schön laut machen)!!!Im übrigen hat Billy Idol gerade eine grandiose neue Comeback Cd abgeliefert(Devil`s Playgrond),die zusammen mit dieser Greatest Hits Sammlung wunderbar zusammen passt!!!KAUFEN,KAUFEN,KAUFEN
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2004
Kaum Neues, aber dafür (fast) alles, was Billy Idol berühmt und beliebt gemacht hat, findet man auf dieser CD. Wer kennt sie nicht, seine Top-Hits wie "Rebel Yell", "Sweet Sixteen", "Dancing with myself".... Für knallharte Billy Idol-Fans nicht unbedingt lebensnotwendig, da die sicher sämtliche Lieder dieser CD schon anderweitig im Schrank stehen haben. Dennoch lohnt sich für den einen oder anderen der Griff zu dieser Scheibe: Die Live-Version von "Rebel Yell" und das umfangreiche Inlet sind wirklich gut
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2009
Wirklich wahr, Billys greatest Hits. Die CD macht einfach puren Spaß, das Beste ist die Live Version von "Rebell Yell". Wer Billy mag, muß auch diese CD besitzen, ganz einfach. Die Zusammenstellung ist nahezu perfekt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Originell sind die Akustik-Version live von Rebel Yell und Don't you forget about me. Die Pflichtsongs sind drauf - und Billy Idol alias William Broad hatte schon einige tatsächliche Hits. Mehr als 11 von diesen 16 Stücken hätte ich jetzt aber nicht aufgenommen.

Kennt jemand Billy Idol noch nicht? Britischer Nicht-so-ganz-Punker mit viel Show-Gehabe und Grimasse, doch auch irgendwann mit einer unverkennbaren Stimme. Zusammen mit dem New Yorker Gitarristen Steve Stevens hatte er in den 1980ern großen Erfolg, danach zumindest noch kleinere Comebackchen.

Die Ausstattung dieser CD umfasst leider keine Liedtexte, doch zumindest eine Einführung zu Billy Idols Schaffen.
Drei bis vier Sterne.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2003
Es ist schon einige Jahre her, als ein gewisser Idol aus der legendären Punkrockband Generation X ausstieg um auf eigenen Pfaden zu wandeln. Damals wussten vielen Musikkritiker schon, dass dies von großem Erfolg gekrönt sein müsste, wenn sich Billy von den meisten Eskapaden, die ihn schon immer als Punkrocker begleiteten, loseisen kann. Er tat dies nicht ganz, und dennoch schrieb er Millionenhits, die noch heute erfolgreich im Radio laufen, in den Diskotheken gespielt werden, und auf den meisten Feiern einfach unentbehrlich sind.
So schrieb er Hits wie „Eyes Without A Face", „Sweet Sixteen", „Rebel Yell" usw., die zwar häufig kopiert wurden, aber nie die wahre Klasse die in Billys Stimme steckt, erreichten. Es ist nur bedingt ein Album der Vergangenheit, sondern auch der Gegenwart, denn seine Songs sind immer noch in, also zeitlich unabhängig. Zu den Songs gibt es deshalb auch nicht viel zu sagen, denn jeder kennt sie, und hat den ein oder anderen lieben gelernt. Und manch einer verbindet damit endlose Nächte, in der die CD rauf und runter lief, und man dabei etwas ganz Besonderes verspürte. So ist das eben. Klasse Compilation - meine Empfehlung, denn diese Scheibe gehört in jede gut geführte Plattensammlung.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2010
Die fehlte noch in meiner Sammlung alter Hits. Billy Idol war der Star als wir in die Dico gingen. Ich tanze heute noch gerne auf seine Musik. Gute Zusammenstellung der wichtigsten Titel seiner Hits. Live ist er auch super, keine Musik aus der Retorte, er kann wirklich Musik machen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2001
Wer Billy kennt aber nur wenig von ihm hat, dem ist die CD wärmstens empfolen. Da sind die mega Kracher zusammen gestellt worden. Allerdings enttäuscht mich sein Bonus Track (ein Simple Minds Cover) "Don't you (forget about me)" sehr. Obwohl Steve Stevens wieder Gitarre spielt und Keith Forsey diesen Track zumindest mit produziert hat, ist der sound misserable abgemischt und die blöden drumcomputer nerven. Resumee: Wer wenig von Billy hat: KAUFEN! Wer alles schon hat: MUSST DU SELBER ENTSCHEIDEN!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2015
Kaum Neues, aber dafür (fast) alles, was Billy Idol berühmt und beliebt gemacht hat, findet man auf dieser CD. Wer kennt sie nicht, seine Top-Hits wie "Rebel Yell", "Sweet Sixteen", "Dancing with myself".... Für knallharte Billy Idol-Fans nicht unbedingt lebensnotwendig, da die sicher sämtliche Lieder dieser CD schon anderweitig im Schrank stehen haben. Dennoch lohnt sich für den einen oder anderen der Griff zu dieser Scheibe: Die Live-Version von "Rebel Yell" und das umfangreiche Inlet sind wirklich gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden