Kundenrezensionen


51 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen schöne zusammenstellung einer prog-legende
natürlich können nicht alle prog-klassiker von genesis auf das doppelalbum,
den sonst hätte die plattenfirma von genesis eine 3. cd draupacken müssen.
songs, wie "harleqin", "supper`s ready" oder "musical box" sind legendär,
aber länger 10 min. , deswegen passen sie nicht auf das doppelalbum.
wie dem auch sei, diese best...
Veröffentlicht am 18. Juli 2007 von BierBorsti

versus
58 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es gibt eine bessere Alternative
Rechtzeitig zur Tour bringen Genesis eine dilatierte Version ihrer BestOf ,Turn It On Again' heraus. Enthalten ist natürlich eine Zusammenstellung ihrer mehr oder minder großen Hits, des weiteren sind hier und da mal dem geneigten Mainstreamfan unbekanntere Tracks eingewoben, so der gigantische, vom Keyboarder Tony Banks komponierte frühere Live-Klassiker...
Veröffentlicht am 1. Mai 2007 von Rael Floyd


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen schöne zusammenstellung einer prog-legende, 18. Juli 2007
natürlich können nicht alle prog-klassiker von genesis auf das doppelalbum,
den sonst hätte die plattenfirma von genesis eine 3. cd draupacken müssen.
songs, wie "harleqin", "supper`s ready" oder "musical box" sind legendär,
aber länger 10 min. , deswegen passen sie nicht auf das doppelalbum.
wie dem auch sei, diese best of (erstveröffentlichung im jahre 1999, nur eine
cd) beinhaltet auch die größten hits aus iherer pop-zeit, songs, wie "invisible touch", "mama" oder "I can`t dance" kommen hier nicht zu kurz.
etwas ärgerlich ist warscheinlich, dass 99`er version von "carpet crawlers"
enthalten ist und nicht die originalversion. die perfekte zusammenstellung
für einen genesis-anfänger, der nur die späteren, bzw. bekannteren sachen
kennt. hier lernt er auch , wie schon gesagt, die alten genesis songs aus
der progrock-ära kennen und vielleicht auch schätzen. ich finde auch den
preis ziemlich fair, man bekommt gutes geboten (ich besitze
die erst-vö. von `99, für die habe ich das gleiche gezahlt, auch wie schon
gesagt, nur eine cd und kaum progsongs enthalten)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ultimative Retrospektive von Genesis-Kommerzhighlights, 13. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Turn it on again: The Hits (Audio CD)
Nach Erfolgskriterien betrachtet, gehören die Genesis-HITS fraglos zu jenen Sammlungen, die das Gütesiegel "Best Of" zu Recht tragen. Kaum einer der Megaseller fehlt hier, und TURN IT ON AGAIN vermittelt einen repräsentativen Einblick in die Entwicklung zum stilprägenden Popact der 80er und frühen 90er. Dennoch ist diese Kompilation nur eine von mehreren möglichen zum Thema Genesis - zum einen dokumentiert sie Kommerzialisierung und unaufhaltsame Erschöpfung dieser über drei Dekaden aktiven Band, zum anderen zeigt sie paradoxerweise durch das, was sie nicht enthält, auch sehr deutlich, welche andere Kunstikone Genesis hätten werden können. Wer die noch unter Peter Gabriels (sowie dem fünften Stammitglied, Steve Hacketts) Mitwirkung entstandenen "I Know What I Like (In Your Wardrobe)" und "Carpet Crawlers" (in einer alles überragenden Neuversion) genauer anhört, versteht, welche kreative Substanz der ehemals experimentierfreudigen Gruppe durch Gabriels Weggang 1975 unwiederbringlich verlorenging. Im Vergleich zu frühen intelligenten, am Theater orientierten und musikhistorisch enorm einflußreichen Projekten auf Platte wie auf Bühne muten die späteren Genesis-Produkte eher wie billiger Abklatsch an - perfekt gespielter Radiomainstream mit Ohrwurmqualität, aber immer geringerem Anspruch, und bald nicht mehr von den Arbeiten eines Phil Collins oder Herrn Rutherford mit seinen Mike and the Mechanics zu unterscheiden. Doch wer es schafft, nicht ständig die Soloalben von Gabriel als Maßstab zu bemühen und stattdessen einfach einem Nostalgietrip frönen möchte, findet in TURN IT ON AGAIN ein trotz allem fast perfektes Popalbum. Allein schon die von Trevor Horn produzierte Mini-Renunion "Carpet Crawlers 1999" ist nicht nur den Kaufpreis wert, sondern ein Juwel, das auch in ferner Zukunft als die Essenz von Genesis funkeln wird. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne "Best of" - Edition, 12. Juli 2007
Für alle, die eine schöne Zusammenstellung der Genesis-Hits haben möchte, sei diese Doppel-CD empfohlen. Es sind alle Hits der Band enthalten und Carpet Crawlers ist in einer neuen Version von 1999 drauf. Die Titel sind in einer sehr guten Qualität auf er CD und meinem Vorredner Michael S. möchte ich sagen, wenn er hier schon eine Rezension schreibt, sollte er sich die CDs vorher mal anhören, da es sich hier um die Studio-Versionen der Titel handelt und kein einziger Live-Track auf der CD zu finden ist!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


58 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es gibt eine bessere Alternative, 1. Mai 2007
Rechtzeitig zur Tour bringen Genesis eine dilatierte Version ihrer BestOf ,Turn It On Again' heraus. Enthalten ist natürlich eine Zusammenstellung ihrer mehr oder minder großen Hits, des weiteren sind hier und da mal dem geneigten Mainstreamfan unbekanntere Tracks eingewoben, so der gigantische, vom Keyboarder Tony Banks komponierte frühere Live-Klassiker Afterglow" vom Album ,Wind & Wuthering (1977), ,Abacab', noch das beste Stück des gleichnamigen Albums, das ebenfalls von Banks stammende ,Many Too Many' von ,...And Then There Were Three' (1978), ,A Trick Of The Tail', wieder von Banks geschrieben, vom gleichnamigen, hervorragenden und zugleich besten Album mit dem Sänger Phil Collins (vorher stand ja Peter Gabriel am Mikro), ein Radioedit der Gemeinschaftskomposition ,The Knife' (Trespass, 1970, voc. Peter Gabriel), sowie das ebenfalls zusammen geschriebene ,I Know What I Like' (Selling England By The Pound).
Es stellt sich nun also die Frage, ob dieses Album wirklich einen Kauf wert ist, oder nicht bessere Alternativen vorhanden sind. Sucht man eine solche, wird man fündig bei der ,Platinum Collection', einer Triple-CD, die einen wesentlich besseren Überblick über das Werk dieser Supergruppe gibt. Diese ist bei amazon.de für etwa 21 EURO käuflich erwerbbar und bietet alle wichtigen Hits nebst einer erlesenen Auswahl der früheren und Mittelphase der Band, die für Muskkexperten und Heerscharen von Fans als die beste der Band gilt, mit traumhaft exzellenten, verspielten, vor Einfallsreichtum sprühenden Songs, von welchen Genesis auf dieser Tour ebenfalls eine Auswahl präsentieren werden. Hier ist auch das Stück ,...In That Quiert Earth' (by Banks/Hackett) enthalten, welches dann in ,Afterglow' übergeht, eine der besten Balladen der Band, ,Ripples' (by Rutherford/Banks), drei Songs vom Konzept- und gleichzeitig Überalbum ,The Lamb Lies Down On Broadway, von denen mindestens einer ebenfalls den Sprung in die Toursetlist schaffen wird (alle: Lyrics: Peter Gabriel / Music: Genesis),. ,Firth Of Fifth' (by Genesis) mit seinem göttlichen Hackett-Solo, ,The Cinema Show' (by Genesis) und, was für ein Geniestreich, welch ein Füllhorn an musikalischen Einfällen, der unvergleichliche Geniestreich, das Opus magnum schlechthin von Genesis, ,Supper's Ready' (by Genesis). Alle diese Songs fehlen auf der ,Turn It On Again - The Hits (deluxe edition)'. Ein weiterer Vorteil der Platinum Collection liegt in der chronologischen Sortierung der Tracks, was auf ,Turn It On Again - The Hits (deluxe)' leider nicht so konsequent umgesetzt wurde. Primär muss natürlich zu den vollständigen Alben geraten werden, aber als Einstieg und Überblick über das sehr variable Werk sei die Platinum Collection wärmstens ans Herz gelegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Best of" ist wirklich "Best of", 13. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Turn it on again: The Hits (Audio CD)
"Turn it on again" ist nicht wieder ein "Best of..." Album, wie es so häufig um die Weihnachtszeit auftaucht. Diese CD dient nicht nur dazu die Weihnachtskasse der Plattenfirma zu füllen, sondern gibt einen guten Überblick über das Werk von Genesis. "Turn it on again", "mach noch mal an" ist der richtige Titel. Wer noch keine Genesis-CD in seinem Regal hat, für den ist "Turn it on again" ein Muß. Für mich ist "Carpet crawlers 1999" das beste Lied. Ein Kaufgrund für alle die, die schon alles von Genesis haben. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut für Einsteiger, 2. Juli 2007
Passend zur aktuellen Tour eine Best-of. Na ja, vielleicht gibt es doch noch den einen oder anderen Konzertbesucher der noch keine Genesis Compilation im Schrank hat. Aber der Rest ... alles altbekannt.

Und dann der Titel : Tour Edition. Dann sollten doch wenigstens die Titel drauf sein, die sie dort spielen, aber da fehlen z.B. Home by the Sea, Second home by the Sea, Ripples. Dann sind Abacap und Misunderstanding etc. drauf die sie nicht spielen. Also irgendwie alles irreführend.

Dennoch 4 Sterne, weil es tolle Songs sind, nur gut für Einsteiger. Ansonsten überflüssig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Weniger ist mehr?, 14. Januar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Turn it on again: The Hits (Audio CD)
Zunächst einmal: Ich bin ein großer Genesis Fan. Ich bin also niemand, der die Band nicht mag und etwas Genugtuung darin sucht, dieses Album hier zu zerreißen. Aber "Turn ist on Again" ist das bisher entäuschendste Werk von Genesis. Einzelne Songs wurden regelrecht beschnitten. Ein "Markenzeichen" der Genesis-Songs sind lange Instrumentalparts. Sie geben den Liedern den letzten Pfiff. Um aber nun besonders viele Lieder auf eine CD zu bekommen, hat man diese Instrumentalparts einfach weggelassen. "Tonight Tonight Tonight" oder "Abacab" wirken auf mich beinahe wie kastriert. Das ist, als ob man Günter Grass' Blechtrommel um die Hälfte kürzen würde, nur um es in ein passenderes Format zu bringen. Ich frage mich, warum man nicht ein Doppelalbum auf den Markt gebracht hat. George Micheal hat es vorgemacht und sein Erfolg war auch nicht gerade klein. Wenigstens beinhaltet Turn it on Again eine Neuaufnahme von "Carpet Crawlers", was den Kauf wenigstens ein wenig rechtfertigt. Trotzdem: Man hätte sehr viel mehr aus dem Album machen können. Schade. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, so wie ich Genesis kennen und lieben gelernt habe, 16. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Turn it on again: The Hits (Audio CD)
Diese CD ist genial, wie alles von "Phil Collins and Friends" sehr gut.(persönliche Meinung) Die neue Version von THE CARPET CRAWLERS ist sehr überzeugend, da sie den alten Flair des Liedes nicht überspielt. Dafuer mein grosses Lob an die Band Dieses Lied (Originalversion), war das erste, was ich von GENESIS gehört habe: "Gaensehaut". Und es ist immer super so eine schoene Musik zu hoeren. Viel Spass mit der CD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Carpet Crawlers 99 hui, Rest pfui ..., 6. März 2000
Rezension bezieht sich auf: Turn it on again: The Hits (Audio CD)
Um es vorweg zu nehmen: die "Reunion"-Version von "Carpet Crawlers" ist ein eindrucksvolles Stück Musik. Und zugleich ein eindrucksvoller Beweis für die Klangbreite, die Genesis so bekannt gemacht haben. Dieser unnachahmliche Mix von kraftvollem und doch zurückhaltendem Gitarrensound, der auf einem Keyboard-Klangteppich getragen und durch die Stimme von Peter Gabriel seine Vollendung erhält. Wohlgemerkt: durch die Stimme von Gabriel. Und das war's dann auch. Man merkt schon: er singt Collins an die Wand. Auch wenn Collins der bestimmende Faktor bei Genesis in den letzten zehn Jahren war; Gabriel ist für Genesis, was Sean Connery für James Bond bedeutet. Und so schmerzen die "Rumpf"-Versionen von Tonight, Tonight, Tonight und Abacab umso mehr. Aus der Platte hätte mehr werden können. Klar, dass "Congo" quasi quotenmäßig vertreten sein musste. Aber mit Genesis selbst, mit dem Geist und dem Sound der Band hat es doch herzlich wenig gemeisam. Selbst "Watcher of the skies" wäre vielleich angebrachter gewesen, aber - und da liegt der Hase im Pfeffer -: das verkauft sich nicht! Das ist nämlich kein Radio-Mainstream. Und so verhält es sich mit der ganzen Scheibe (ausgenommen Carpet Crawlers): nett zum nebenher-laufen-lassen. Echte Fans werden aber zwangsläufig auf die "richtigen" Alben zurückgreifen, wo sie sich eher zu Hause fühlen werden. Alles in allem: netter Versuch, aber für echte Fans doch etwas dünn.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine gute Best Of CD, 26. November 2008
Ich habe mir die CD sofort zugelegt als ich davon erfahren habe und bin wirklich zufrieden. Aber sind wir doch mal ganz ehrlich: Eigentlich ist keine "Best Of" Cd so wirklich super, denn jeder kann wohl für sich selbst am besten entscheiden was ihm gefällt oder nicht. Aber die Stücke sind schon im neuen Surround Sound abgemischt und das macht die Scheibe ganz interessant.
Als Fan habe ich sowieso die ganzen Alben (Gabriel als auch Collins). Und für alle die, die es wiedermal nicht lassen konnten den guten alten Phil schlecht zu machen: Es geht darum den Artikel zu bewerten nach Qualität usw. und nicht, wer der bessere Sänger war. Das kann doch jeder für sich entscheiden!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen