Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen17
4,4 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:7,69 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. April 2001
Mich wundert, dass noch niemand hier eine Rezension geschrieben hat! Ja haben wir denn alle diese Superlative des Pop und Rockklanges schon vergessen? Unerreicht perfektes mehrstimmiges Zusammensingen, mehrstimmige Gitarrensoli, von der Qualität der Produktion denke ich auch ein bißchen an Boston. Und die Songs: Ohrwürmer die auch harmonisch was zu bieten haben. Alles in Allem: eine große Bandbreite des Klanges, E-Gitarrenlastiger, cooler Pop-Rock auf höchstem Niveau mit - nicht nur meiner Meinung nach - maßstabsetzendem perfektem Zusammenklang der Stimmen. Das Cover ist auch gut gewählt: am besten ziehst Du Dir die Scheibe im entsprechenden Ambiente rein :-)
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2006
Little River Band gehörte zu meinen Favoriten in den 70's und 80's. Leider ist die Zusammenstellung einfach nur schlecht. Die ersten 4 Alben der LRB kam man nur als genial bezeichnen. Pop-Rock auf höchstem Niveau. Anschließend kam der Bruch, neuer Produzent neue Band-Mitglieder. Man merkt dies sehr deutlich auf dem Album The Night Owls. Neben sehr guten Songs, wie z.B. The Night Owls, leider auch viel Füllwerk ohne die musikalische Genialität. Ich empfehle, das Album Sleeper Catcher, das meiner Meinung das beste ist und hier spielen die Jungs auch ein ganz klein wenig in Richtung Jazz, was dem Album sehr gut bekommt. Light of Day und Reminiscing geht in diese Richtung und diese zwei sind auch mein Lieblingslieder von LRB. Reminiscing ist eines der schönsten Lieder der 70iger Jahre, soll John Lennon gesagt haben. Stimmt!
33 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2012
Anfang der Achziger entdeckte ich die Little River Band und war von Anfang an begeistert. Die Band zeigte einen coolen, ruhigen, aber auch abwechslungsreichen (Mainstream-) Rock. Jetzt, nach 30 Jahren wollte ich mir 'mal das Best of der Band, also die Greatest Hits gönnen, und wurde nicht enttäuscht. Es enthält alle Titel, die dabeisein müssen, wie z.B. The Night-Owls, Reminiscing, Help is on its way und natürlich meine Lieblingslieder der Truppe: Lonesome Loser und Lady. Also, kaufen, kaufen, kaufen, es lohnt sich.

Jörg Knackstedt
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2013
...habe ich für mich die Little River Band. Natürlich kannte ich Songs wie "The Night Owls" oder "Lonesome Loser" aus dem Radio, wusste aber nicht, von wem sie waren. Irgenwann lief bei einer einsamen nächtlichen Autofahrt "Happy Anniversary", und als Bassist und Fender Precision-Spieler fiel mir sofort diese coole Bassline auf. Welch ein unglaublich prägnanter und unverkennbarer Preci-Slap-Sound! Also recherchiert und CD gekauft. Ein paar kleinere Durchhänger sind dabei, aber insgesamt ist die Scheibe eine sehr schöne Zeitreise in die 70er und frühen 80er Jahre.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2016
Diese Best of... CD hat ihren Namen wirklich verdient. Mit "Lonesome Loser" hat man gleich einen optimalen Opener ausgewählt. Danach jagt ein Highlight das Nächste. Auch wenn mir nicht alle Titel von Namen her bekannt waren, so kennt man doch einige aus dem Radio. Der Sound ist hervorragend. Für Leute die guten Rock 'n'Roll stehen ist diese Doppel-CD empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2014
es sind die besten Lieder drauf, aber leider fehlern auch manche, wie Curiosity oder Emma. Auch sind ein paar wirklich überflüssige drauf.

Ich halte die Definitive Collection für gelungener.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2013
Little River Band aus dem Down Under sind hierzulande vllt. nicht ganz so bekannt, wie die Eagles, Doobie Brothers und Konsorten, haben aber auch hier bekannte Hits gelandet, wie z.B. "Lonesome Looser" oder "Man on your mind". Diese Best Of Hier kam ursprünglich 1982 auf den Markt, wurde Jahre später in einer CD Version remastert und um einige Stücke erweitert.
Ergänzt wurden hauptsächlich Stücke mit der Wunderröhre John Farnham, der ab 1983 für ein paar Jährchen den Part des Leadsängers übernahm. Auch wenn ich die Titel mit Glenn Shorrock wesentlich interessanter und besser finde, so war Farnham ein begnadeter Sänger, der die Songs der Band lediglich auch einen kleinen Ticken seichter wirken lies.
Letzten Endes sind die LRB eine tolle Formation, die eingängige Musik komponierte und man den ein oder anderen Titel bestimmt schonmal im Radio gehört hat.
wer auf Bands, wie die Eagles, Doobie Brothers, 38 Special oder Journey steht, kommt an die LRB nicht vorbei. Eine Mischung aus classic Rock, AOR und Southern.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2012
Gewohnt gute Qualität, also ein Muss für jeden Fan, die Sammlung Best-Of-CD's zu vergrößern und in alten Zeiten zu schwelgen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2004
Die australische Combo ist für mich einer der wenigen Lichtblicke der 80er, zumindest ihr Best of- Album, denn auf den Studioalben ist oftmals auch viel Leerlauf. Sie haben ihre Hits gehabt und die sind stark. Leider ist auf dieser Cd nicht das aif der Schallplatte vorhandene Statue of Liberty vorhanden, dafür aber acht andere Songs, die aber an Qualität schon wieder etwas abfallen. Aber nun zum positiven: The Little River Band überzeugt durch gekonntes Instrumentalspiel, einen Sänger mit toller Stiime, genialem Backgroundvocal und einen Leadgitarristen, der mit ausgeklügelten, nicht dahinimprovisierten Solos auftrumpft. Ihre Hits begeistern durch schöne, einprägsame Melodien mit toll eingbauten Zwischenteilen in den Songs selbst und den bereits oben genannten Merkmalen der Band. Ihre besten Songs sind Lonesome Loser, Help is on ist way, Cool Change, Take it easy on me, Reminiscing, The night owls, The other guy, Happy anniversary und das überragende Down on the border (was für ein Gitarrenintro und Melodie), die einen Kauf zu 100 % rechtfertigen. Die anderen Lieder sind nicht schlecht, klingen aber zu ähnlich, so dass der Sound der Little Riber Band etwas zu eintönig wird. Man hätte anstat der 18 nur die 10 besten, die ich genannt habe, auf die Platte nehmen sollen. Aber echte Fans der Little River Band werden mir da vielleicht nicht zustimmen. Mir gefallen bestimmte Lieder der Band, die ich wirklich genial finde, andere gefallen mir nicht so. Dennoch ist The Little River Band ein musikalisch großartige Band, deren Alben vielleicht nicht, aber deren Best of Album auf jeden Fall in eine Plattensammlung gehört.
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2012
nämlich, dass 'It's A long Way There' nicht in der LP- sondern in der Singlefassung zu hören ist! Es fehlen damit etwa vier Minuten und die habens in sich! Ansonsten gibts bei dieser Best Of Scheibe nix zu meckern. Glenn Shorock singt alle Songs denn die John Farnham Phase wurde hier nicht berücksichtigt. Westcoast Musik vom allerfeinsten und das obwohl die Band aus Australien kam! Kaufen!!
55 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,29 €
6,59 €