weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

2,0 von 5 Sternen1
2,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Preis:139,95 €+ Versandkostenfrei

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. November 2010
Nachdem einige andere meiner Multifunktionsuhren ausgestiegen waren, andere sich als Batterie-geldfresser erwiesen hatten, brauchte ich eine neue.
Die Anforderungen haben optimal mit der Barigo 52 übereingestimmt.
Die Uhr wurde getestet auf einem dreiwöchigen Urlaub in Nepal (Everest-Treck) mit mehrfacher Höhe über 5000 m.
Was kommt heraus?
Die Konzeption der Uhr ist Spitzenklasse!
Kein überflüssiger Schnulli, sondern alles gut gebrauchsfähig.
Besonders zu bemerken:
Die Bedienung für die Grundfunktionen ist intuitiv prima. Einmal angesehen, und man weiß, wie es geht. Ausnahme ist die Stoppuhr mit verschiedenen Knöpfen für Start und Stopp. Da hat man nach dem ersten und zweiten Gebrauch wieder vergessen, welche Knöpfe wofür zuständig sind.
Super: Die großen Ziffern in jedem Modus sind auch in 5500 m Höhe mit Gletscherbrille sehr gut ablesbar.
Der Wecker ist sehr leise. Hat man den Arm im Schlafsack, hört man ihn gar nicht. Wenn die Uhr draußen ist, mit Mühe und Not ab und zu.
Sehr clever ist die zusätzliche Sicherung am Armband, auch wenn das Öffnen am Anfang Mühe bereitet. Ein zufälliges Verlieren ist damit fast ausgeschlossen.
Qualität des Höhenmessers: Wir haben ständig verglichen mit einem Adidas-Höhenmesser und einem GPS-Empfänger, der beim Start über GPS justiert wurde und dann barometrisch arbeitet. Dieses Gerät war das genaueste, aber die Barigo 52 lag dicht dabei. Das Adidas-Gerät hinkte meist viel weiter nach.
Allerdings habe ich die Temperaturkompensation kaum geprüft (Uhr immer an der gleichen Stelle unter der Jacke). Wenn sie (selten) mal in der Sonne, mal im Schatten am Arm war, wurden die Abweichungen größer. Insgesamt halte ich die Höhenmesser-Qualität für sehr gut.
Prima: Die zweite Zeitzone ist minutengenau einstellbar. Nepal hat eine Zeitverschiebung von 5 3/4 h bei Sommerzeit. Geht mit anderen Uhren nicht, die nur genaue Stunden zulassen. Diese macht es prima.
Der Kompass wurde nicht getestet. Warum das Kalibrieren so aufwendig ist (insgesamt 4 Drehungen), weiß ich nicht, wenn andere Geräte mit zwei Umdrehungen auskommen.
Zu Batteriestandzeit und Wechsel kann ich noch nichts sagen.

Nun kommt aber der Hammer!!!! Die Bedienungsanleitung ist Schrott!
Grob geschätzt ein Drittel der Funktionen der Uhr konnte ich nicht benutzen, weil sie in der Bedienungsanleitung nicht enthalten sind (oder ich sie nicht verstehe :-().
"Taste S1 beim Höhenmesser lang halten" ist zweimal erwähnt, aber funktioniert nur für die erste Beschreibung.
Einige Sachen, die enthalten sind, die ich aber mangels Doku nicht benutzen konnte:
Protokollierung der Aufstiegs- und Abstiegsdaten?
Diff beim Höhenmesser?
Wie werden loc1 bis loc3 benutzt?
Gesamter Datenmodus ist überhaupt nicht in der Anleitung enthalten!!!
Wird die Höhenanzeige im Time-Modus nicht aktualisiert? Steht nicht in der Doku.
(Die Kombination der Modi ist ansonsten eine wunderbare Idee und viel besser als etwa bei Casio gelöst.)
Diff-Anzeige im Baro-Modus verstehe ich nicht. Welche Schalter wozu? Was passiert?
Dass der zweite Wecker für die zweite Zeitzone gilt, habe ich nur durch Zufall herausgefunden. Zum Glück für mich!
Wie eine Firma mit Sitz in Villingen-Schwenningen so etwas schriftliches herausbringen kann, ist mir schleierhaft.
Ich gebe auf die Uhr eine 5. Die Bedienungsanleitung sollte eigentlich 1 Sterne sein - aber da mir die Uhr selbst so überzeugend ist, bleibe ich bei 4 insgesamt.

Ergänzung ein halbes Jahr danach:
Die Uhr ist nach wie vor prima, Akku wurde noch nicht gewechselt.
Der Hersteller hatte mit nach dieser Rezension eine Mail geschickt und versprochen, binnen 4 Wochen eine vollständige Bedienungsanleitung einzustellen.
Das ist bis heute nicht geschehen. Deshalb wird die Bewertung zurückgenommen. Was nützen mir die Funktionen, wenn sie nicht benutzbar sind?
55 Kommentare|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)