Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Knackig, soulig, groovig
Meine Lieblingsscheibe von Winwood ist zwar immer noch "arc of a diver", aber diese hier hat mich wirklich sehr positiv überrascht.

Ich mag Soul und Funk seit jeher sehr gerne. Vor allem, wenn diese Musik nicht stumpfsinnig und beliebig, sondern melodiös, knackig und groovig daherkommt.

"Junction Seven" gefällt mir daher ausgesprochen...
Veröffentlicht am 3. Dezember 2011 von Bayernfan

versus
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ausfahrt verpasst....?
Junction Seven, Winwoods 8. Album( übrigens nach einer Autobahnausfahrt benannt,in deren Nähe Winwood wohnt) legt los wie die Feuerwehr." Spy in the House of Love" bringt jede Funk und Groove Party zum brodeln. Co Produziert von Narada Michael Walden legt Steve 11 Songs vor, die allerdings unter einem Manko leiden. Das ganze ist zu einseitig Tanzflächen...
Veröffentlicht am 13. Oktober 2008 von Doctor Music


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Knackig, soulig, groovig, 3. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Junction Seven (Audio CD)
Meine Lieblingsscheibe von Winwood ist zwar immer noch "arc of a diver", aber diese hier hat mich wirklich sehr positiv überrascht.

Ich mag Soul und Funk seit jeher sehr gerne. Vor allem, wenn diese Musik nicht stumpfsinnig und beliebig, sondern melodiös, knackig und groovig daherkommt.

"Junction Seven" gefällt mir daher ausgesprochen gut, denn Winwood lässt hier seiner Neigung zu R&B freien Lauf und bedient sehr abwechslungsreich die Stilrichtung. Er hat zudem mit seinem Produzenten Narada M.Walden (den ich ebenfalls seit den 70ern sehr schätze) einen kongenialen Partner. Das macht das Album erfrischend knackig und tanzbar.

Sehr "schwarze" Scheibe mit rockigen Einlagen, sehr gelungene Arrangements und vor allem sehr gute Songs. Damit wird die Platte nie langweilig und lädt (fast) von vorne bis hinten zum Mitwippen ein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ausfahrt verpasst....?, 13. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Junction Seven (Audio CD)
Junction Seven, Winwoods 8. Album( übrigens nach einer Autobahnausfahrt benannt,in deren Nähe Winwood wohnt) legt los wie die Feuerwehr." Spy in the House of Love" bringt jede Funk und Groove Party zum brodeln. Co Produziert von Narada Michael Walden legt Steve 11 Songs vor, die allerdings unter einem Manko leiden. Das ganze ist zu einseitig Tanzflächen orientiert produziert."Just wanna have some Fun" "Let your Love comes down" sind zu sehr "Schubi Duh" bemüht. "Angel of Mercy" oder auch "Real Love" rauschen als Ballade(eigentlich ein musikalischer Klacks für Winwood) etwas blutleer vorbei.Bei "Gotta get back to my Baby" kommt Stevie wieder in die Puschen und serviert uns Latino Rhythmus mit satten Bläsern und schiebt eine gefällige Cover Version von Sly&the Family Stone(Its a Family Affair) hinterher. Das Finale, im Duett mit Des`ree bildet "Plenty Lovin", eine nette Uptempo Nummer, mehr nicht.Aber mit "Lord of the Street" zieht er nochmals alle Register seiner Orgel und und gibt seiner Band nochmal richtig die Sporen und legt einen versöhnlichen Abschluß hin.
Unter dem Strich hat Narada Michael Walden als Produzent den guten alten Winwood in Richtung Tanzfläche zu schubsen, bei aller Affinität zu R`n B und Funk, mehr geschadet als genutzt.
Aus alter Liebe zu Stevie drei Sternchen..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen etwas für die schwingungsvollen Tage, 7. Oktober 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Junction Seven (Audio CD)
vor allem "spy in the house" lässt es richtig krachen. eine cd um die hüfte kreisen zu lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Junction Seven
Junction Seven von Steve Winwood
MP3-Album kaufenEUR 11,69
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen