Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen303
3,7 von 5 Sternen
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. September 2010
Das Gerät ist einfach zu bedienen und der Blutdruck wird in kurzer Zeit ermittelt.
Ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden. Ich halte es für unnötig mehr Geld
für ein Handgelenkmeßgät auszugeben.
Gutes Gerät zum guten Preis. Auspacken, Batterien einlegen (sind dabei), kurze unproblematische Datums/ Zeiteingabe für die Speicherfunktion, einfach anzulegen und auf gehts. Das Gerät speichert Messungen mit Datum und Uhrzeit. Über die Speicherkapazität hinaus wird der jeweils älteste Wert automatisch gelöscht. Die Werte stimmen absolut mit denen überein die am Oberarm gemessen werden. Eine kleine Box zur Aufbewahrung oder den Transport ist auch noch dabei.
0Kommentar|106 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2014
Wir haben uns auch das Sanitas SBM 03 Handgelenk Blutdruckmessgerät zu gelegt, aus dem Grunde, da meine Frau vor 2 Tagen eine 24h Blutdruck-und Puls-Messung hatte. Die ärztliche Auswertung hatte ergeben, dass sie manchmal sehr hohe Werte hatte ( Hypertonie Grad 3 ) , bei einfacher Hausarbeit . Um das weiter zu kontrollieren habe wir uns hier für entschieden.

Zum Gerät selber was.

Klein, praktisch und kinderleicht zu bedienen. Die Handgelenksmanschette sollte eigentlich um jedes Handgelenk passen, bei Bodybuilder wirds schwierig. Laut Hersteller sollte der Umfang 14-19,5cm passen. Es ist auch ganz einfach das Gerät an zulegen, da die Manschette auf der einen Seite gebogen ist. Also ist kinderleicht.

Man hat 60 Speicherplätze für eine übersichtliche Kontrolle, wobei sich mit jeden weiteren Wert, der "älteste" Wert verabschiedet.
Die Werte kann man auch sehr gut ablesen auf dem Gerät, vergleichbar mit dem Handy für Senioren.

Testlauf, da es hier Rezensionen gab, die von Unregelmässigen Werten schrieben.

Ich habe eben einen Test mit unseren neuen Gerät gemacht und wollte wissen, wie ein Wert von 229 (SYS) - 142 (DIA) - 81 (PULS) zu Stande kommen kann, wenn sie 30 min vorher einen Wert von 126 -77 - 88 auf einen vom Arzt bekommenden Blutdruckmessgerät ( Oberarmmessung ) hatte, laut 24h Messung- Auswertung .

Ich hatte bei dem Selbsttest 2 verschiedene Haltungen des Arms.
Beim 1. Test habe ich meinen linken Arm runterhängen lassen. Das Gerät wollte gar nicht mehr auf hören mit pumpen, sodass es Teilweise bis auf 220 (SYS) pumpte, am Ende waren es 156-64-100 mit Herzrythmusstörung.

Gleich danach habe ich einen 2.Test gemacht und hatte dabei einen Wert von 112-65-66 . Dabei habe ich meine linke Hand, wie auf dem Bild, welches auf dem Handgelenkband abgebildet ist, gehalten ( parallel zum Herzen, aus dem Grund wird beim Arzt auch am Oberarm gemessen, sitzend, dabei entsteht auch eine Linie, die parallel zum Herzen ist ) .

Fazit: Man sollte die Messung am Handgelenk so machen, wie es der Hersteller verlangt, ansonsten braucht man sich über so unterschiedliche Werte nicht wundern. Gleiches gilt für die ärztliche Auswertung beim 24h Blutdruck-und Puls-Messung.

Hängt der Arm runter beim Pumpen, pumpt er solange wie er will, sodass Werte raus kommen, wo man eigentlich längst einen Herzkasper hätte bekommen müssen. Ausserdem ist dieses Gerät eher eine Selbstkontrolle für sich selber und schliesst Arztbesuche nicht aus.

Unsere Meinung zum Sanitas SBM 03 Handgelenk Blutdruckmessgerät

Wir werden das Gerät weiter testen und sollten wir in dieser Zeit unsere Meinung ändern, wird sich diese Rezension dem anpassen. Aber bis auf weiteres sind wir mit diesen Gerät sehr zufrieden, zu mal man für 14.95€ keine Wundergeräte erwarten sollte. Für die Selbstkontrolle zu Hause allemale besser, als dieses Arzt Blutdruck-und Puls-Messgerät am Oberarm.
Vorallem die Messung am Handgelenk verursacht keine Schmerzen beim Pumpen und es besteht nicht die Gefahr, dass das Pumpkissen platzt, wenn man den Arm beim Messen falsch hält.
0Kommentar|41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2013
Hallo? - ich würde sogar mehr bezahlen!
Die gemessen Werte stimmen mit unserem Oberarmgerät und bei verschiedenen Personen überein.
Alles im Lieferumfang inkl. Box und Batterien.

Das Armband passt vom 7-Jährigen bis zum Kraftsportler.

Angenehme Größe und Gewicht des Gerätes.

Was können teure Produkte besser?
0Kommentar|43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2015
Wir haben das Messgerät an zwei Personen getestet. Als vergleich Gerät hatten wir einen messgerät mit separater Oberarmmanschette. Das gerät mit der Oberarmmanschatte ist von Sanitätshaus geprüft und hat einen aufkleber dass es genau misst.das Messgerät für das Handgelenk hat viel zu hohe werte angezeigt. Sowohl bei mir als auch bei meiner Frau.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2015
Wie üblich: super Lieferung von Amazon und so :-) is ja nix neues - gut verpackt und schnell da

Das Gerät selber sieht recht wertig aus und ist einfach zu bedienen. (bis auf die Tatsache, dass ich noch keine Möglichkeit gefunden hab, das Ding komplett wieder auszuschalten. Da wird immer die Uhrzeit und -zumindest glaub ich das- die vergangene Zeit seit der ersten Messung angezeigt. Ich kann aber auch nicht sagen, dass ich schonmal explizit danach gesucht habe.)

Funktionen: Tja... Was kann das Teil?
- Blutdruck messen
- Herzfrequenz messen
- Werte mit einer internen Datenbank abgleichen und ausgeben ob die Werte i.O sind
- eine komplette (schätz ich mal, bei mir sinds 16 Werte) Aufzeichnung vergangener Ergebnisse anlegen

soweit ganz gut für den Preis

Ein Manko bei mir:
Ich vertrau dem Ding mal bzgl. des Blutdrucks, aber der Puls ist bei 2/3 Messungen fehlerhaft.
Das Gerät erkennt gegen Ende der Messung oft einen Herzschlag als zwei und so hab ich teilweise anstatt einem Puls von eigentlich 65-70 auf einmal 90-120.
Tut mir jetzt nicht weh, ich mess den dann einfach mit ner Uhr, wenn es mir wichtig ist.
Mein Hauptanliegen ist eh der Blutdruck.
Wollts nur mal erwähnt haben.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2015
Da ich hohen Blutdruck habe, muss ich jetzt Tabletten nehmen. Zur Kontrolle hab ich dann diese Woche dieses Gerät gekauft und hab es mit zu meinem Arzt genommen. Mein Wert durch den Arzt am Oberarm gemessen, lag bei 140/95. Dieses Gerät zeigte 152/110 an. Also gut 10 mehr. Da mir das zu ungenau ist, habe ich es heute zurückgeschickt. Will schon ein Messgerät haben, dass auch richtig misst.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2016
Ich kann mich den "1-Sterne-Rezensionen" nur anschließen. Die Meßwerte sind extrem ungenau und viel höher, als die Meßwerte beim Arzt. Das Gerät zeigt Herzrhythmusstörungen an, wie nicht vorhanden sind. Zudem benötigt das Gerät einen extrem häufigen Batteriewechsel. Nach 3-4 Messungen zeigt das Gerät schon an, dass die Batterien leer sind. Ich kann es somit nicht empfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2016
... sorry, aber wenn ich bei fast jeder Messung einen Ruhepuls von 168 habe, möchte ich nicht wissen wie hoch er bei Belastung ist ;-)
Im Ernst, wenn ich händisch einen Puls von 84 erfühle und das Gerät sich so dermaßen vermisst, wie kann ich dann noch den ermittelten Blutdruckwerten vertrauen? Richtig, gar nicht!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2010
Das Gerät hat bei mir Messwerte angezeigt, die stark voneinander abwichen und permanent viel zu hoch lagen. Ich habe das Gerät bei einem Arztbesuch mitgenommen, um zu prüfen, ob die Messungen zutreffen. Nach Messungen des Arztes lag der Blutdruck bei 130 zu 90. Das Messgerät zeigte hingegen 181 zu 79 an. Auch bei meinen Familienangehörigen zeigte das Messgerät ungewöhnlich hohe Werte an. Fazit: Nicht zu empfehlen, sondern besser ein Messgerät für den Arm kaufen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2015
Falsche Messungen und Feststellung von Rhythmusstörungen, die nicht existieren. Gerät an den Hersteller eingeschickt und dort getestet.Das Gerät sei technisch in Ordnung...Man hat mir ein "besser geeignetes" Oberammessgerät angeboten. Habe aber kein Vertrauen mehr in die Produkte der Firma.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)