Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Katja ist zurück !
Katja ist zurück -
Ihr erstes Album 1969 hieß KATJA - 1973 der große LP-Verkaufserfolg hieß wieder KATJA. Das letzte Studioalbum von 1994 hieß EBSTEIN und jetzt kommt WITKIEWICZ das neueste Album,genannt nach Katjas Mädchennamen.Das nächste Album müßte eigentlich ÜBERALL heißen (Katja ist mit dem Regisseur...
Veröffentlicht am 7. März 2005 von Oliver Panteleit

versus
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Katja Ebstein
Comebacks gibt es immer wieder, heute oder morgen können sie geschehn...
Ritt auf dem Schlagerschaukelpferdchen
"Katja ist, was dieses Land voller Schlagerschaukelpferdchen schon lange nicht mehr hatte: eine Stimme", so hieß es im Klappendeckel 1969 erschienenen Albumdebüts "Katja". Doch die Hoffnung trog etwas. Stieß...
Veröffentlicht am 24. März 2005 von John Galt


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Katja ist zurück !, 7. März 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: Witkiewicz (Audio CD)
Katja ist zurück -
Ihr erstes Album 1969 hieß KATJA - 1973 der große LP-Verkaufserfolg hieß wieder KATJA. Das letzte Studioalbum von 1994 hieß EBSTEIN und jetzt kommt WITKIEWICZ das neueste Album,genannt nach Katjas Mädchennamen.Das nächste Album müßte eigentlich ÜBERALL heißen (Katja ist mit dem Regisseur Klaus Überall verheiratet) - aber zurück zu WITKIEWICZ: Anlaß zur Veröffentlichung soll (Zeitungsberichten zufolge) Katja's runder Geburtstag sein - Katja hat jedoch in diesen Tagen noch mehr zu feiern:Seit 25 Jahren spielt sie Theater;seit 15 Jahren ist sie mit eigenen Literaturprogrammen auf kleinen und großen Bühnen erfolgreich; ihr erster großer Hit "Wunder gibt es immer wieder" (als Remix ebenfalls auf Witkiewicz) ist 35 Jahre her;Die erste Schallplattenaufnahme war vor 40 Jahren - und privat ist sie seit 25 Jahren mit Klaus Überall verheiratet.WITKIEWICZ ist jedoch kein Geschenk das Katja nur sich selber macht,sondern auch den vielen alten und neu hinzukommenden Fans ! Mitwirkende bei diesem Projekt sind u.a.: Dieter Falk, Kurt Demmler, Pe Werner (auch im Chor),Xavier Naidoo, Reinhard Fendrich, Manfred Maurenbrecher.Es gibt wunderschöne Balladen (Sei nicht alt;Bergwerk) - Pop/Rock-Songs (Ungläubig;In meinen Armen) - Swingnummern (Wilde Wasser) - Jazzig/Sambarhythmisch ist das von Katja selbst arrangierte "Funny Valentine" - Folkartig hört sich "Rosen unter'm Schnee" an. "In diesem Land" ist das Highlight des Albums - Erschreckend realistisch wirkt "Was geht's uns an".Anspruchsvoll,zum Teil sozialkritisch getextet überrascht das Album mit einem schönen Booklet mit vielen Fotos(von Jim Rakete) der Künstlerin und allen Texten.Also rundrum Empfehlenswert - für mich ein Geschenk !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Katja at her best - 5 Sterne sind nicht genug!, 10. März 2005
Von 
Helmut Fritze "musiclover" (Berlin - Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Witkiewicz (Audio CD)
Katja is back! Die Ebstein - die SchlagerIkone - der Musicalstar - die Songpoetin - die politische Frau! All das war diese Frau immer - sie liess sich nie wirklich verbiegen - Zuhause zwischen allen Stühlen - echte Berlinerin! All das spiegelt sich auf diesem genialen Album wieder. Diese Stimme trägt jeden Song, die Mitstreiter (Xavier Naidoo oder Pe Werner) sprechen für sich. Das ist höchste Qualität pur, Gefühl, Wärme, Kälte, unendliche Traurigkeit, Hoffnung. Wunderschöne Texte, realitisch, politisch und stark. Das neu aufgenommene "die schlesischen Weber" völlig anders arrangiert als auf ihrem Heinrich Heine Album, geht voll unter die Haut, so wie "Was geht's uns an" (Selbstmord) - Nein, dieses Album verlangt intensives Zuhören. An nichts wurde gespart - von Dieter Falk hat sie die besten Arrangements bekommen. Richtiges Orchester - echte Bläser und Streicher - trotzdem Zeitgemäss! Das Album des Jahres 2005 - Wunder gibt es immer wieder (bonustrack - funky aufgenommen!) 5 Sterne sind hier nicht genug! Ach ja, die Fotos von Jim Rakete sind einfach megaNenageil!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "KATJA!", 21. März 2005
Von 
Michael Graeber (Bremen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Witkiewicz (Audio CD)
Ich muss sagen, ich war sehr ambivalent... Einerseits freute ich mich nach all' den Jahren ohne "neue" poporientierte CD auf das neue Werk von Katja zum 60., andererseits war mir ein wenig mulmig, was da nun wohl kommen würde... Ich bin ein "alter" Fan von ihr und habe sie schon als kleiner Junge gehört und gemocht. Allerdings immer nur bestimmte Lieder (z. Bsp. nicht "In Petersburg ist Pferdemarkt"...). Es gibt wunderbare Songs aus ihren ersten Jahren ( siehe auch die Neuveröffentlichung "Best of Katja Ebstein").
Nun also "WITKIEWICZ". Ich bin begeistert- es ist für mich die herausragendste deutsche Produktion bis jetzt in diesem Frühling. Katja's Stimme hat sehr lange nicht mehr so gut geklungen, die Arrangements sind wndervoll und die Lieder eine Klasse für sich. Höhepunkte sind "In diesem Land", "Was geht's uns an", "In meinen Armen"(Xavier Naidoo) und "Rosen unter'm Schnee"(Pe Werner). Als Bonbon gibt es als Bonustrack eine neue Version von "Wunder gibt es immer wieder". ...und nicht zu vergessen, hinreißende Photos von Jim Rakete. Chapeau, Katja!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompliment!, 27. Juni 2007
Von 
SliderUSA "Music was my first Love" (Taunusstein) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Witkiewicz (Audio CD)
Ich muss zugeben, ich wurde erst sehr spät auf dieses Album aufmerksam, aber, danach habe ich mich einfach in es verliebt.

Selten hat man in den letzten Jahren ein deutschsprachiges Album auf solch hohem Niveau in den Händen gehalten.

Stimmlich und musikalisch mehr als ausgereift, mit Hochklassemusikern am Start. Leute wie Dieter Falk oder Xavier Naidoo machen auch nicht mit jedermann Musik.

Auf diesem Album gibt es meiner Meinung nach nur Höhepunkte, aber auch ich habe meine Favoriten: "Ungläubig", wo es um die Darstellung anderer Religionen in den Medien geht, und ob man alles so einfach hinnehmen sollte, "Unrasiert", ein Liebeslied der anderen Art, "In diesem Land", wo es darum geht anzupacken statt immer nur zu jammern.

Mein absoluter Favorit ist jedoch "Was gehts uns an", wo es um den (versuch?) eines Selbstmordes geht, und die Kaltblütigkeit der Medien und anderer Menschen, die dies wie ein Voyeur verfolgen und geniessen.

Was Katja hier abliefert, verdient unser aller Respekt. Schade, daß dieses Album so unbeachtet geblieben ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Stimme, 11. Januar 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Witkiewicz (Audio CD)
Die Stimme wurd die Ebstein am Anfang ihrer Karriere genannt, und das nicht zu unrecht. Diese CD kehrt zurück in Richtung Chanson und zu Katjas Wurzeln. Das Album trägt ihren Mädchennamen "Witkiewicz". Es ist ihr persönlichstes Werk geworden, und wie ich finde auch ihr bestes!
Die Themen der Songs sind brandaktuell und sie sind nicht immer leichte Kost.
Sie hat sich einen Teufel geschert um Zielgruppen und Marketinganalysen, Trends, Einschaltquoten und Radioformate. Sie macht das, was sie für richtig hält, was sie verantworten kann und ihren Hörern vermitteln möchte.
Es sind Liebeslieder dabei. Für einen Mann, für ein Land, für Gott. Aber auch Texte aus aktuellen Zeitgeschehen. Gesungen mit ihrer strahlenden, warmen Stimme, die über die Jahre ein schimmerndes Timbre wie poliertes
Holz angenommen hat, erreichen die Songs unser innerstes.
"Sei nicht alt", "Rosen unterm Schnee" und "In diesem Land"... sind meine absoluten Lieblingslieder dieser Scheibe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Comeback des Jahres, 9. März 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Witkiewicz (Audio CD)
Unglaublich! Habe jahrelang nichts von Katja Ebstein gehört und dann dieses Album: Hochklassig, sophisticated, engagiert, melodisch, berührend! Titel wie 'In diesem Land', 'Rosen unterm Schnee' oder 'Was geht's uns an' gehen direkt unter die Haut. Mit Schlager hat das nun wirklich überhaupt nichts zu tun, das ist einfach extrem gutgemachte deutsche Popmusik für alle Altersgruppen. Klasse, das es soetwas Gutes in den Zeiten der Wegwerf-Musik noch gibt...! Weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Witciewicz, 21. März 2005
Von 
Ralph Langlotz (Kassel, Hessen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Witkiewicz (Audio CD)
Dieses neue Album von Katja ist ein echter Knüller mit vielen Überraschungen. Sie ist fort vom einfachen Schlager und bei textlich wie musikalisch anspruchsvollen Chansons angekommen. Die Lieder lassen ihrer Stimmvielfalt und ihrem großen Stimmvolumen Raum, Wonne in den Ohren!!!
Viele sehr persönliche Lieder mit aufrüttelnden Texten ("Ungläubig", "Was geht's uns an") wechseln sich mit anrührenden und ganz nahe gehenden Liebesballaden ("Unrasiert", "Rosen unterm Schnee") ab - wohlige Gänsehaut garantiert!!!
Für mich der Überraschungsknüller: "In meinen Armen". Selten so ein stimmlich wie instrumental ausdrucksstarkes Liebeslied an Jesus gehört.
Tolle Musikarrangements begleiten, schmeicheln, untermalen Katjas in jeder Richtung gefühlvolle Stimme. Unbedingt kaufen!!!
Und: Weiter so Katja!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine neue Ebstein, die Witkiewicz!, 9. März 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Witkiewicz (Audio CD)
Endlich eine neue CD von Katja Ebstein. Sie heißt "Witkiewicz" wie ihr Geburtsname.
Diese Songs, das sind nicht mehr Schlager wie "Theater" oder "Ein Indiojunge aus Peru" - es sind Lieder von hier und heute.
Z.B. "Die schlesischen Weber" von Heinrich Heine. Ebsteins "Deutschland, wir weben dein Leichentuch" klingt nicht wie Geschichtsunterricht von Mitte 19.Jahrhundert. Es kommt erstaunlich aktuell rüber.
Z.B. "Was geht's uns an" - ein Arbeitsloser will sich umbringen und die ignorante Gesellschaft mit ihren Reaktionen - ein gefühlvoller und vielschichtiger Text des DDR-Meisters der leisen und lauten Worte Kurt Demmler.
Außerdem liest man u.a. als Texter oder Komponist Rainhard Fendrich, Wolfgang Hofer, Christian Bruhn, Pe Werner und Jacques Brel.
Eine wunderbare CD hervorragender Autoren deutscher Songs, denen man wohl vergeblich viel Präsenz in den Medien wünscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen 60 und kein bisschen leise, 25. März 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Witkiewicz (Audio CD)
Als langjähriger Katja-Fan habe ich die ganze Karriere dieser einzigartigen Künstlerin miterlebt. Auch als Katja sich auf Kleinkunstbühnen begab, haben mich ihre Programme fasziniert. Und jetzt diese wunderschöne CD. Es ist keine CD nur mal so zum Hören. Es ist eine CD zum Hinhören. Musikalisch überraschend jazzig und neu, textlich anspruchsvoll und kritisch. Katja ist auch mit 60 immer für tolle Überraschungen gut, zum Glück. Nicht umsonst dauert ihre Karriere schon mehr als 35 Jahre, zählt sie nach wie vor zu den Topstars in Deutschland. Und dies vollkommen zu Recht. Hoffentlich müssen wir auf ihre nächste CD nicht solange warten wie auf "Witkiewicz". Was uns in den letzten Jahren fehlte, merken wir an dieser CD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sensationell!, 26. März 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Witkiewicz (Audio CD)
Endlich ein deutschsprachiges Album, bei dem einfach alles stimmt: Melodien, die ins Ohr gehen, Texte, die im Hirn haften bleiben, Arrangements, die das Herz treffen und eine grandiose Katja Ebstein, die mit ihrer Ausdruckskraft die Seele berührt. Ein kultureller Hochgenuss. Danke dafür!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Witkiewicz
Witkiewicz von Katja Ebstein
MP3-Album kaufenEUR 8,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen