Kundenrezensionen


187 Rezensionen
5 Sterne:
 (130)
4 Sterne:
 (22)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (12)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


74 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Film wie ein gutes Buch.
Das mag sich jetzt seltsam anhören, aber genau daran musste ich bei -Sieben Leben- denken. Wie oft kommt es vor, dass die Verfilmung eines Lieblingsbuches misslingt. Nur selten ist ein Regisseur in der Lage verschiedene Handlungsfäden, die scheinbar ziellos gestreut vor einem liegen, zu einem dichten, festen und packenden Geschichtenknäuel zu verbinden...
Veröffentlicht am 14. Mai 2009 von Thomas Knackstedt

versus
3.0 von 5 Sternen Muster-Märchen
Ein Mann verursacht einen Auto-Unfall, dem sieben Menschen zum Opfer fallen. Er entschließt sich, diese Kontoüberziehung im Buch des Lebens wieder glatt zu stellen.

Heldenmut und Selbstlosigkeit, gezeigt an so liebenswerten und gut aussehenden Charakteren, lässt wohl niemanden kalt. Lassen wir mal außen vor, ob die Handlung wirklich...
Veröffentlicht am 6. September 2012 von jury


‹ Zurück | 1 219 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

74 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Film wie ein gutes Buch., 14. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Sieben Leben (DVD)
Das mag sich jetzt seltsam anhören, aber genau daran musste ich bei -Sieben Leben- denken. Wie oft kommt es vor, dass die Verfilmung eines Lieblingsbuches misslingt. Nur selten ist ein Regisseur in der Lage verschiedene Handlungsfäden, die scheinbar ziellos gestreut vor einem liegen, zu einem dichten, festen und packenden Geschichtenknäuel zu verbinden. Gabrielle Muccino hat genau das geschafft. Dabei sind die ersten zwanzig Minuten des Films nicht leicht anzuschauen. Zu zerrissen und verworren scheinen die Sequenzen aus Ben Thomas(Will Smith) Leben, als das man darin einen Sinn erkennen könnte. Aber ich kann jedem Zuschauer nur raten: Schalten sie auf keinen Fall ab! Sie würden einen ergreifenden, tief bewegenden Film verpassen.

Ben Thomas driftet scheinbar ziellos durch sein Leben. Er sucht Menschen auf, die sich in Notsituationen befinden. Davon gibt es in L.A. reichlich. Ben hat nur noch sporadischen Kontakt zu seinem Bruder, was mit dem Rest seiner Familie passiert ist, können wir nur ahnen. Wir folgen Ben zu Menschen, die Schutz benötigen oder denen nur noch ein wichtiges Organ, wie z.B. eine Niere, die Augen, Rückenmark oder ein Herz das Leben retten können. Dabei ist Bens Ziel für uns nur diffus erkennbar. Als er Emily(Rosario Dawson) kennenlernt, die dringend ein neues Herz benötigt, scheint sich so etwas wie Liebe zwischen den beiden ungleichen Partnern zu entwickeln. Aber Emily hat keine Ahnung, welche Dämonen in Bens Vergangenheit lauern...

-Sieben Leben- zeigt eindrucksvoll, wie stark Will Smith als Schauspieler agieren kann. Sein Ben Thomas ist so klar strukturiert und lebensecht, dass man ihn fast als real ansieht. Auch Rosario Dawson überzeugt. Gabrielle Muccino hat mit der Geschichte einen perfekten Kreis geformt, beginnt langsam, zärtlich, behutsam und steigert sich zu einem furiosen Finale. Unterlegt wird das Ganze mit einem breiten Soundmix von Blues, Soul und gelungenen Coverversionen. Die radikalen Schnitte machen es am Anfang nicht leicht, der Story zu folgen, aber sie erweisen sich im Lauf des Films als unabdinglich, um diesen grandiosen Spannungsbogen zu erzeugen.

So bleibt für mich nur ein begeisterndes Fazit. Was für eine Geschichte! Wer auf gefühlsbetontes, intelligentes Kino steht, der ist hier richtig. Wer mehr Action und Spaß braucht, sollte die DVD aus dem Player lassen. Aber dann werden sie auf jeden Fall etwas verpassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Menschenkämpfer, Samariter, Märtyrer aus eigenem Willen - Ein sehenswerter Film der Güte zuliebe, 12. April 2011
Von 
Josephine Sterner "Bücher-Liebhaberin" (Hillershausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sieben Leben (DVD)
Ben Thomas ist Finanzvermittler und will sieben Menschen den Glauben an das Leben wieder zurückgeben. Die sieben Leben haben die Hoffnung verloren aufgrund von Krankheiten, alltäglichen schwerwiegenden Problemen oder Unterdrückung. Eines Tages lernt Ben eine herzkranke Frau kennen, die jedoch nur noch wenige Wochen zu leben hat, weil ihr niemand ein Herz spenden kann. Ben nimmt sich das Leben, um dieser jungen Frau zu helfen...

Der Film ist atemberaubend, er schildert die Güte eines Menschen, dem seine Mitmenschen tausendmal wichtiger sind als er selbst. Diese Aufopferung ist herausragend und phänomenal, denn die Handlung des Films ist in die heutige Zeit versetzt und wo findet man heutzutage schon noch so einen Menschen, der für andere zu leben bereit ist? Nirgends. Nur in diesem Film. Darum ist die Handlung auf der einen Seite vielleicht etwas fiktiv, aber dennoch nicht abwegig, sondern mit einiger Mühe umsetzbar in die Realität. Was für andere eine siebenfache Belastung wäre ist für Ben ein siebenfaches Glück, weil er weiß, dass er damit Gutes tut. Will Smith spielt fantastisch und seine junge Kollegin ebenfalls. Der Streifen ist absolut sehenswert und nicht nur das: man sollte ihn wirklich ein mal im Leben gesehen haben und die Botschaft erhalten, die er zu transportieren versucht: Gütig mit seinen Mitmenschen umzugehen, nicht zu nehmen, sondern zu geben, sich für andere aufopfern und das freiwillig, sich als Samariter erweisen, ohne dafür ein Lob zu erwarten, sondern einfach aus Barmherzigkeit und Menschenliebe handeln. Aber das nicht für jeden! Man soll nur für die guten Menschen kämpfen, das ist auch eine Message, die vom Film ausgeht, allein sie haben es verdient, dass sie etwas für ihre Taten zurückbekommen. Ist es nicht oft so im Leben, dass die guten Menschen viel zu früh und schnell gehen und dahinscheiden, die Schlechten und Bösen dafür aber beinahe ewig leben?

Wirklich ein sehr nachdenklich stimmender Film, der beweist, dass heutiges Kino doch nicht nur Trash- und billiges Blendwerk vermittelt, sondern auch noch bodenständig und dennoch bewegend zugleich sein kann.

~Bücher-Liebhaberin~
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trauriger Film über Schuld und Wiedergutmachung, 17. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Sieben Leben (DVD)
Zum Glück habe ich mich nun doch endlich entschieden, diesen Film zu sehen.
Aus meinem Bekanntenkreis habe ich ständig sehr unterschiedliche Meinungen gehört und in den Medien war die Kritik ja auch ziemlich durchwachsen.
Dabei kann ich das überhaupt nicht nachvollziehen.
Dieses Drama hat alles, was ein gutes Drama haben muss.Erstklassige Darsteller (besonders auffallend:Woody Harrelson), viel Emotion, traumhafte Musik, noch schönere Bilder und eine sehr originelle, spannende Story. Zugegeben,die Geschichte ist für eine Weile schon etwas undurchsichtig. In der ersten halben Stunde war ich so verwirrt, dass ich mich gefragt habe, ob man irgendwelche Vorkenntnisse haben muss.Dem ist natürlich nicht so!
Im Laufe des Films wird dann (fast) alles ausreichend aufgeklärt.
Und zwar mit einer Überraschung, die sich vielleicht schon angedeutet hatte, allerdings nicht in dieser Art.
Das Ende ist dann wirklich sehr berührend und wirkt noch eine ganze Weile nach.
Für meine Freundin und mich ist "Seven Pounds" ganz klar ein unvergessliches DVD-Highlight aus dem Jahr 2009 und somit eine uneingeschränkte Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sieben Leben, 7. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sieben Leben [Blu-ray] (Blu-ray)
Sieben Leben ist ein grandioser Film - weil:
1. die Story eben anders ist - mir fallen keine passendere Worte ein
2. der Erzählstil aussergewöhnlich ist
3. die Darsteller - besonders Will Smith die Geschichte überzeugend transportieren
4. der Filmscore umwerfend gut ist
5. Kamera, Bild, Szene + Musik in vielen Szenen einfach perfekt harmonieren - Gänsehautfeeling!
6. ...
ich könnte das noch ne ganze Weile fortsetzen, aber ich finde das reicht schon um sich diesen Film unbedingt zu kaufen. Wer den Darsteller Will Smith mag - eben auch als toller Charakterdarsteller, und weniger auf MIB und mehr auf Filme wie das "Streben nach Glück" steht - kann bedenkenlos zugreifen.

Wo viel Licht, da ist auch wenig Schatten. Im mittleren Drittel des Filmes geht es ein paar unnötige Längen. Auch nach dem Finale hätte man den Rest stärker raffen können.

Aber das ist Meckern auf hohem Niveau, so wie der Film nun mal ist, ist er verdammt gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oscarreif, 14. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Sieben Leben (Amazon Instant Video)
Oscarreif....
Dieser Film bewegt zu tiefst..., der Zuschauer wünscht sich über den lauf der Handlung zunehmend es könne eine annehmbare Lösung geben.Sensible Menschen dürften hier an einem wirklich erfüllten Filmabend deutlich über eine Taschentuchbox verbrauchen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umwerfend, 22. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Sieben Leben (Amazon Instant Video)
Will Smith spielt hier eine seiner wohl größten Rollen.
Der Film beginnt mit sehr vielen Fragen. Die Antworten auf diese kommen kommen in sehr kleinen Portionen und lassen dem Betrachter immer weniger Möglichkeiten die schreckliche Wahrheit zu ignorieren. Einfach umwerfend...
Mein Fazit: Wer bei diesem Film nicht zumindest feuchte Augen bekommt, dem ist nicht mehr zu helfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Näher am realen Leben geht es nicht..., 21. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Sieben Leben (Amazon Instant Video)
Dieser Film ist der vielleicht ehrlichste und aufrichtigste Film, den ich je gesehen habe.
Er zeigt, wie gut wir Menschen doch sein können und wie viel Leben in einem stecken kann.
Und das, auf eine ganz und gar unkitschige Art und Weise.
Will Smith spielt hier eine seiner großartigsten Rollen. Großen Respekt an alle, die hier mitgewirkt haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Muster-Märchen, 6. September 2012
Von 
jury - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Sieben Leben [Blu-ray] (Blu-ray)
Ein Mann verursacht einen Auto-Unfall, dem sieben Menschen zum Opfer fallen. Er entschließt sich, diese Kontoüberziehung im Buch des Lebens wieder glatt zu stellen.

Heldenmut und Selbstlosigkeit, gezeigt an so liebenswerten und gut aussehenden Charakteren, lässt wohl niemanden kalt. Lassen wir mal außen vor, ob die Handlung wirklich zumindest im Extremfall eine Restchance hätte, für realistisch gehalten zu werden:

Was bleibt über die Message des Films zu sagen, wenn man erst einmal die Tränen aus den Augen gewischt hat?

Spielt dieses eiskalt kalkulierte Würfelquallen-Rührstück wirklich auf einem höheren Niveau als rührselige ÖR-Produktionen?

Mir war - im Moment des ersten Anschauens zumindest - die Niveaufrage ebenso egal wie die zweifelhaften ethischen Implikationen. Nicht einmal die völlig übertriebene Vergötterung der Möglichkeiten moderner Transplantations-Chirurgie hat mich gekratzt.

Ich habe genauso ein Tränchen gequetscht wie vermutlich die meisten Zuschauer.

Wenns damit getan ist: Unbedingt anschauen!

film-jury 3* A1032 © 7.9.2012 Genre: Drama
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Filme aller Zeiten!, 8. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Sieben Leben (Amazon Instant Video)
Einer der besten Filme aller Zeiten!
Für mich der beste Will Smith Film!
Bewegendes, ganz großes Kino!
Unglaublich gut gespielt!
Einfach schauen, dieser Film lohnt sich...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen umwerfender und beeindruckender Film, 21. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Sieben Leben (Amazon Instant Video)
ein Film, der zum Nachdenken anregt, unglaublich beeindruckend ist die schauspielerische Leistung von Will Smith, eigentlich die ganze Geschichte, auf jeden Fall zu empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 219 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sieben Leben  [Blu-ray]
Sieben Leben [Blu-ray] von Gabriele Muccino (Blu-ray - 2009)
EUR 13,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen