Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
30
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
23
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. September 2013
Toller Hobel! Schneidet grosse Kohlkoepfe sehr schnell klein. Einziges Manko: das Teil ist auf Grund seiner Groesse in einer normalen Spuele schwierig sauber zu machen. Geht aber prima unter dem Gartenschlauch. So fein gehobeltes Kraut bekommt Ihr niemals mit der Hand hin. Mit der Reibe habe ich es auch versucht, aber dies ergibt eine riesen Sauerei in der Kueche...Kaufempfehlung! Haengt eben davon ab, wie oft und in welchen Mengen Ihr plant, Sauerkraut zu machen. Ich gebe 5 Sterne!!

Nachtrag: Bin beim Stoebern im Netz auf ein Video gestossen, in welchem dieser Hobel verwendet wurde. Dort wurde der Hobel zwischen 2 Stuhlen gelegt. Auf die eine Seite setzt man sich drauf und kann dann ordentlich hobeln. Habe mir eine grosse Plastikwanne zum drunterstellen besorgt. In dieser kann man anschliessend gleich das gehobelte Kraut salzen und wuerzen. Entstehende Fluessigkeit wird ebenfalls in den Gaertopf gekippt. Viel Sauerei gibt dies nicht mehr. Muss nur ordentlich durchdacht sein!
Passt bitte auf Eure Finger auf! Die Klingen sind sehr scharf. Sind im Uebrigen immer noch sehr scharf, auch nachdem ich den Hobel oft selber benutzt habe, bzw an Freunde verliehen habe.

Den Hobel an den Klingen zu saeubern ist trotzdem eine Mistarbeit. Vielleicht hat jemand einen Tipp? Waere dankbar!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2011
Vor einiger Zeit habe ich mir einen Krauthobel im Gartencenter gekauft. Sah genauso aus wie dieser, stellte sich aber als reiner Deko-Artikel heraus: Sobald man mit dem Kraut auch nur in die Nähe der Messer kam, wichen diese aus, und der Kohlkopf blieb heil. Es ist mir nicht gelungen, damit auch nur eine Handvoll Kraut zu hobeln.
Ganz anders hiermit! 2 kg Weißkohl sind in weniger als einer Minute verarbeitet. Die stabilen und äußerst scharfen Messer machen kurzen Prozeß, wobei sich der Kraftaufwand in Grenzen hält. Gleichzeitig ist das Gerät so groß, daß auch große Kohlköpfe verarbeitet werden können. Eine klare Kaufempfehlung!
Ach ja, noch eine Empfehlung: Finger weg von den Messern! Sagte ich schon, daß sie scharf sind?
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2012
Der Krauthobel wird ohne weitere Bearbeitung der gefrästen Holzteile geliefert. Damit das Holz beim hobeln nicht splittert, wie in der Rezession beschrieben, muss man die Kanten mit Schleifpapier brechen ( rund schleifen ).
Bei meinem Hobel war einer der gefrästen Führungen schlampig gefertigt.
Da ich vorhatte die Kanten zu bearbeiten, habe ich dieses Manko gleich mit behoben.
Nun entspricht das Gerät einem hochwertigen, haltbaren Qualitätsprodukt mit sehr scharfen Messern.
Die Verarbeitung von Kohl geht nun wirklich sehr gut von der Hand.
Große Mengen sind in kürzester Zeit zu schaffen.
Eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2011
Diesen Krauthobel übertraf alle meine Erwartungen. In kürzester Zeit waren 50 kg Kraut gehobelt. Die Messer sind extrem scharf und auch die Schublade gleitet gut.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2012
Krauthobel kam im avisiertem Zeitraum sehr gut verpackt. Messer waren wie angekündigt wirklich sehr scharf, Holzkorpus und "Schlitten" ohne kleinste Mängel. Meine Bedenken zur Bedienung des Hobels, besonders im letzten Bereichs des Kohlkopfes, verwarfen sich sehr schnell, da die scharfen Messer, wenn sie gegriffen haben, den Kohlkopf förmlich anziehen. Resultat bzgl. des Schnittguts optimal. Ob der Kohl lecker wird kann ich leider erst später beurteilen. Ein rundum sehr guter Kauf.Danke.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2010
Holz ist an zwei Stellen gerissen. Verkäufer wurde informiert zwecks Rücksendung. Preisnachlass wurde tel zugesagt und sofort vom Verkäufer aufs Konto überwiesen. Risse konnten geklebt werden. Lieferung erfolgte Pünktlich.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2013
Die Größe ist perfekt für die ganzen Kohlköpfe,die Messer sind superscharf !
Ich hoble das Kraut in einen Wäschekorb,da kann man den ganzen Kopf auf einmal machen.
Optimal dazu ist der Krautbohrer um den Strunk zu entfernen.
Der Versand ist mit 16 € allerdings ziemlich teuer
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2013
Schon beim Auspacken fällt die solide Verarbeitung auf. Die Messer sind messerscharf! Das Ergebnis ist dementsprechend gut.
Auf jeden Fall empfehlenswert.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2015
der hat wirklich die richtige Größe, da kann man von Krauthobel sprechen. Allerdings darf man beim hobeln nicht zu fest aufdrücken sonst
wird das gehobelte Kraut zu dickfaserig, also immer mit Gefühl. Die Verarbeitung ist absolut in Ordnung. Der kompl. Hobel mit dem Schlitten
ist aus Buchenholz gefertigt. Die Kanten habe ich mit dem Schleifpapier gebrochen, so gibts keine Splitter in der Hand.
Ich habe 35 kg Sauerkraut gehobelt, keine Probleme, das hat keine Stunde gedauert, also das Teil ist sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2013
Was ein edles Werkzeug - ganz im Ernst. Schon allein die satte Erscheinung direkt nach dem Auspacken lies vermuten, dass wir da etwas Besonderes gekauft haben. Schwer, solide, massiv, frei von jedem Stäubchen auch des Zweifels. So schön das Ganze, dass ich es nicht fassen konnte und es begreifen musste - anfassen eben. Mit leichter Hand strich ich über das weiche Hartholz und über die Edelstahlklingen; Supermarktmesserschärfe gewohnt. Es reichte der Hauch einer Berührung und schon floss Blut. Wow! Durch begreifen begreift man, wenn man so will... Nun denn, zwischenzeitlich gluckert das erste Kraut im Topf und der Hobel trocknet neben mir während ich dies hier schreibe. Kaufen Sie keinen billigen, auch wenn 54 Euro teuer erscheint. Das hier ist ein Werkzeug für Generationen. Dringende Kaufempfehlung!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)