Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grandiose Fortsetzung mit einer originellen Handlung, 14. Januar 2009
Von 
Florian Hilleberg (Göttingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sacred 2: Fallen Angel - Der Schattenkrieger Folge 3: Im Bann der Bestie (Audio CD)
Garlan und Leandra befinden sich auf dem Weg nach Norden, auf der Suche nach der großen Maschine, als Leandra, die Halbelfe, eines Nachts von einem Werwolf angegriffen und schwer verletzt wird. Garlan kann die Bestie zwar vertreiben, aber nicht töten und bringt Leandra ins nächstgelegene Dorf, dessen Bewohner zwar von der Bedrohung durch den Werwolf wissen, der Bestie aber hilflos gegenüberstehen. Während Leandra bei einer alten Heilerin ihrer Genesung entgegenfiebert, bietet Garlan seine Hilfe an und bereitet sich auf den entscheidenden Kampf gegen die Bestie vor'

In der dritten Folge schlägt die Serie nach dem gleichnamigen Computerspiel 'SACRED 2: Der Schattenkrieger', völlig neue Wege ein und setzt gekonnt Horror-Elemente ein, die der Fantasy-Kulisse frische Akzente verleiht. Die bedrückende Atmosphäre des Dorfes, dass unter dem Bann der Bestie leidet, wurde dank realistischer Hintergrundgeräusche perfekt getroffen und auch das Knurren und Brüllen des Werwolfs wirkt sehr beeindruckend. Wieder einmal zeigt sich das Label Weirdoz als überaus vielseitig und versiert, was die technische Umsetzung ihrer Hörspiele betrifft. Hinzu kommt eine sorgfältige Sprecherauswahl. Helmut Krauss als Erzähler, Thomas Fritsch als Garlan und Annabelle Krieg als Leandra, sind erstklassig, und werden von einer Riege professioneller Sprecher unterstützt, welche die Nebenrollen beleben. Nana Spier spricht die Tochter des Schmieds, Martin Sabel den Landadeligen Gernot. Ebenfalls mit dabei sind Heinz Ostermann, Klaus Dittmann, Eva Holdorf und viele andere mehr. Nicht weniger als 25 Sprecher (!) haben an dem fast 80minütigen Hörspaß mitgewirkt, darunter auch die Macher von SACRED 2: Patricia Nigiani, Udo Baumhögger, sowie die Skriptautoren Thomas Plischke und Ole Christiansen. Die düstere Musik belebt die Szenerie mit unheilvollen, mittelalterlichen Klängen, während das Intro Blind Guardian, auch nach mehrmaligem Hören nichts von seinem Reiz einbüßt. Doch ganz ohne Kritik kommt das insgesamt vierte Hörspiel des Labels Weirdoz, dann doch nicht davon. Manchmal kränkeln die Sprechertexte zu sehr an der Anpassung an das Medium Hörspiel. Das wird vor allem deutlich als Leandra im dunklen Wald von der Bestie umkreist wird und im gehetzten Selbstgespräch nach einer geeigneten Waffe sucht. Obwohl eine derartige Reaktion nicht unrealistisch ist, klingt sie in diesem Fall unpassend. Leider wird die Storyline um den Werwolf nicht abgeschlossen und endet mit einem recht unspektakulären Cliffhanger. Das hebt zwar die Spannung in Bezug auf den vierten Teil, lässt den Hörer in dieser Folge allerdings ein wenig in der Luft hängen.

Das Hörspiel sieht im Digi-Pack einfach großartig aus und die Grafik vom Werwolf ist exorbitant gelungen. In Sachen Bookletgestaltung setzt Weirdoz genau das um, was bei vielen Hörspielserien mit komplexer Handlung schmerzlich vermisst wird: Ein Glossar, ausführliche Personenbeschreibungen, sowie ein ausführlicher Rückblick auf die ersten beiden Episoden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sacred 2 - Der Schattenkrieger: 3. Im Bann der Bestie, 12. Januar 2009
Von 
Poldis Hörspielseite - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Sacred 2: Fallen Angel - Der Schattenkrieger Folge 3: Im Bann der Bestie (Audio CD)
Erster Eindruck: Das Grauen kommt bei Nacht...

Garlan, der Schattenkrieger, ist mit seiner Gefährtin Leandra, der Halbelfe, nach dem Kampf gegen seinen einstigen Freund weiter auf der Suche nach der Großen Maschine, die Macht über ganz Grünerd verspricht. Doch auf ihrer Reise wir Leaandra von einem Werwolf schwer verletzt und kann nur knapp von Garlan gerettet werden. Die beiden finden Unterschlupf in einem Dorf und dessen freundlichen Bewohnern. Doch der Schein trügt...

Der dritte Teil der "Sacred 2"-Reihe mit dem vielversprechenden Titel "Im Bann der Bestie" ist deutlich ruhiger gelungen als die ersten beiden, sehr actiongeladenen Folgen. Nach einigen Ausblicken auf andere Geschehnisse (darunter eine sehr gelungenen Szene, in der die Elfen wieder ihre tödlichen Intrigen spinnen) beschäftigen wir uns ausschließlich mit Garlan und Leandra in dem fremden Dorf. Auch hier kommt Spannung auf, auch hier fiebert man mit, doch auf eine völlig andere Art. Alles läuft eher hinterschwellig ab, man lernt die Charaktere mehr kennen als in epischen Schlachten, und nicht zuletzt sucht man nach dem Verräter in den Reihen der anscheinend friedfertigen Dörflern. Anhaltspunkte gibt es genügend, doch ob die Spekulationen richtig sind, wird man erst imnächsten Teil erfahren, denn die Folge hat einen fiesen Cliffhanger und hört mitten in der spannendsten Szene auf, sodass Teil 4 von mir sehnsüchtig erwartet wird.

Zu Thomas Fritsch als Garlan und Anneballe Krieg als Leandra möchte ich keine großen Worte mehr verlieren, die beiden sind einfach fantastisch! Als Mende, eine alte und verschrobene Heilkundige, ist Erla Prollius zu hören, die es schafft, der herrischen Frau Leben und Profil zu verleihen. Klaus Dittmann spricht den zwielichtigen Dorfschmied, der ein dunkles Geheimnis hat, und ist dabei ebenso überzeugend. Besonders gefreut habe ich mich über Nana Spier als Rienzi, der Tochter des Dorfvorstandes, die ihre sanfte Stimme wie immer gekonnt und facettenreich einsetzt. Weitere Sprecher sind unter anderem Heinz Ostermann, Eva Holdorf und natürlich Helmut Krauss als Erzähler.

Zum ruhigeren Grundton muss natürlich auch ein anderer Sound her, und so legen Regisseurin Patricia Nigiani und Produzent Udo Baumhögger diesmal nicht wert auf bombastische Arrangements, sondern die Geschichte wird auf leise, fast hintergründige Art untermalt und überzeugt mit schönen Klängen. Auch die Geräusche sind gut eingefügt, wirken aber teilweise zu laut.

Wieder zu einer Augenweide ist die Aufmachung geworden. Neben dem furchteinflößenden Cover sei besonders das umfangreiche Booklet gelobt, in dem sich eine Zusammenfassung der bisherigen Ereignisse, Anmerkungen zu den wichtigsten Charakteren und Begriffen sowie eine Sprecherauflistung finden lassen, die neben den Namen der Charaktere auch Zusammenhänge zwischen ihnen erklärt werden. Perfekt!

Fazit: "Sacred" zeigt hier seine Vielseitigkeit und schlägt einen anderen Weg mit ruhigeren Tönen ein, der aber mindestens ebenso gelungen und nicht weniger spannend ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Im Bann der Bestie - Teil Drei des ultimative Hörspiels auf CD, 14. Januar 2009
Von 
Thorsten Wiedau (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Sacred 2: Fallen Angel - Der Schattenkrieger Folge 3: Im Bann der Bestie (Audio CD)
Der Krieger Garlan ist unterwegs um die große Maschine zu finden. Er wird dabei begleitet von seiner attraktiven Partnerin, doch die Gefahren welche beiden begegnen sind groß.

So setzt sich eine der besten Hörspielgeschichten aus dem game Sektor (Adaption) der letzten Jahre fort - spannend, actionreich und voller Tricks und Kniffe muss sich unser Held wieder Willen einem Abenteuer nach dem Anderen stellen und dabei einen Ausweg aus seiner misslichen Lage finden.

Wird Garlan wenn er die große Maschine gefunden hat, sie gegen Grünerd einsetzen und sich zum Herrscher aufschwingen oder wird er die Maschine zerstören und sich selbst damit vernichten?

Doch zuerst einmal trifft er auf seiner Reise auf einen lange vorher bezwungenen Feind - natürlich stolpert auch diesmal Garlan zuerst unvorbereitet, doch dann voller Absicht in die Fährte eines tödlichen Gegners - hat die Reise des Helden hier ihr unrühmliches Ende???

Ein kleiner Wermutstropfen ist jedoch bei diesem Teil unüberhörbar - denn die Folge endet nach 80 Minuten überraschend abrupt und lässt den Zuhörer völlig im Unklaren wie es denn nun weiter geht - eine Doppelfolge hätte es richten können - vor dem Finale die Folge zu beenden ist Folter - also muss nun mit Spannung Folge Vier erwartet werden...

Wieder mit BLIND GUARDIAN, welche mir schon in den ersten beiden Teilen sehr gut gefallen haben - Klasse Musik für ein tolles Actionabenteuer! Nach meiner Ansicht könnte BLIND GUARDIAN auch gerne mehr Musik zum Abenteuer beisteuern...

Die Sprecher: Helmut Krauss, Thomas Fritsch, Sandra Schwittau, Michael Pan, Raimund Krone und Annabelle Krieg haben wieder einmal ihr Bestes gegeben und einer game Adaption wahres Leben eingehaucht - sehr gelungen und gut umgesetzt!

Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer Sacred liebt, liebt auch diese CD Serie, 15. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Sacred 2: Fallen Angel - Der Schattenkrieger Folge 3: Im Bann der Bestie (Audio CD)
Einfach Klasse, die Charaktere werden wie sie auch im Spiel sind glaubhaft rübergebracht, die Story handelt von Freundschaft und Intrigen. Wie bei StarWars, es geht um die Erringung großer Macht. Leider gibt es bis jetzt nur 4 Teile.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Fehlte mir in meiner Sammlung, 30. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sacred 2: Fallen Angel - Der Schattenkrieger Folge 3: Im Bann der Bestie (Audio CD)
Da ich die anderen Folgen habe, ist die Serie komplett.
Sehr gute Storie man weiß nicht wann es zu Ende ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Neuer großer Storybogen, 1. März 2010
Von 
callisto (Freiburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Sacred 2: Fallen Angel - Der Schattenkrieger Folge 3: Im Bann der Bestie (Audio CD)
Garlan und Leandra reisen weiter nach Norden auf der Suche nach einer Karte, die Garlan helfen soll die Orte zu identifizieren, die er auf der Karte der großen Maschine gesehen hat. In einer Vollmondnacht jedoch wird Leandra von einem Werwolf angegriffen und schwer verletzt, bevor es Garlan gelingt diesen zu vertreiben. Leandra hat Glück im Unglück, denn ihre Wunden wurden nur durch die Klauen des Monsters verursacht und sie hat keine Bisse davongetragen, dennoch ist sie sehr schwer verletzt und Garlan bittet in einem nahe gelegenen Dorf um Hilfe.
Eine Heilerin kümmert sich um Leandra während Garlan beim Dorfschmied unterkommt. Da es ihm peinlich ist kostenlos bei den Dorfbewohnern unterzukommen, verspricht er ihnen, Jagd auf den Werwolf zu machen. Damit nimmt das Verhängnis seinen Lauf.

Die ersten beiden Teile des Hörspiels ergaben eine in sich mehr oder minder abgeschlossene Geschichte. Mit dieser Folge beginnt ein neuer Storybogen in der Suche Garlans nach der großen Maschine. Einerseits handelt es sich schon ein wenig um eine klassische Füllepisode, ein weiteres Zwischenabenteuer auf der eigentlichen großen Suche, andererseits taucht in dieser Folge endlich der Oberbösewicht auf.
Ich finde Thomas Fritsch hat die perfekte Stimme für Garlan. Einerseits tief und kriegerisch, andererseits doch so melancholisch wie dieser Character. Auch bei den Nebenrollen gibt es diesmal keinerlei unangenehm auffallende Ausfälle, alle Sprecher sind topp, die Musik und Geräuschkulisse stimmig und unterstützend und mittlerweile mag ich die Titelmelodie wirklich sehr, die ist für meinen Geschmack ein wenig kurz.

Dies ist der dritte Teil der Sacred 2 Hörspiele. Da mit diesem Teil ein neuer größerer Storybogen beginnt kann man hier durchaus einen Quereinstieg wagen, jedoch wird man dann mit einige Lücken in Erzählstrang um die Elfenintrigen leben müssen.
Die Sprecher sind Topp, die Musik stimmig und die Geschichte spannend. Nervig nur, dass das Hörspiel mit einem Cliffhanger endet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen und noch ein Top-Hörspiel, 6. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Sacred 2: Fallen Angel - Der Schattenkrieger Folge 3: Im Bann der Bestie (Audio CD)
ich bin weiterhin gebannt auf die weiteren Teile. Klasse, überzeugende Sprecher und eine spannende Geschichte.

Sehr zu empfehlen - nicht nur für Sacred-Fans!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen