Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen29
4,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Dezember 2001
Sofort bei Filmbeginn im Kino fällt der fulminante Orchesterklang auf, der mitträgt bis zum Schluß.
Von Kinozuschauern meist nur unbewußt (neben der witzigen Handlung) wahrgenommen.
Auf dieser Soundtrack-CD besticht der Klangkörper des Philharmonischen Filmorchesters München,
dirigiert vom Komponisten dieser Filmmusik: R a l f W e n g e n m a y r , der so in idealer Weise seine Klangvorstellungen optimal realisieren konnte.
Bei einem Comedy-Film ist eine so schöne, sinfonische Filmmusik gar nicht zu vermuten.
Als (Film)- Musik allein absolut hörenswert !
Etwas für Filmmusik-Genießer !
Elisabeth Netzler
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2009
Ich habe das Musical in Berlin live gesehen und war total begeistert. Ich hatte deswegen auch ziemlich hohe Erwartungen von der CD und wurde ganz und gar nicht entäuscht. Die CD lässt Erinnerungen an einen tollen Showabend aufkommen. Die Musik ist abwechslungsreich, flott und mitreißend. Die Cast, allen voran Mark Seibert, glänzt. Wirklich schöne CD, mit vielen Bildern im Booklet + Songtexte! :)
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2011
Der Film ist einfach Kult und wer selbigen gesehen hat, dem wird auch die eindringliche Musik nicht entgangen sein, die das Western-Feeling wunderbar unterstreicht und (fast) jedem Charakter ein musikalisches Thema bietet. Neugierig geworden habe ich mich durchgerungen den Soundtrack zu kaufen und bin nur zum Teil glücklich damit.
Denn leider sind die Musikstücke offenbar 1:1 aus dem Film übernommen worden - und demzufolge oft nur einige Sekunden lang. Zwar ist die Musik selbst großartig, gar keine Frage (die Hauptthemen zu Abahachi und Winnetouch sind schlicht genial,) doch in der kurzen Zeit kann sich bei mir einfach kein richtiges Soundtrackfeeling einstellen. Hier vermisse ich wirklich einen bombastischen 10-Minuten-Happen ala` Hans Zimmer, in dem die Musik auch wirken und sich entwickeln kann.
Aber trotz dieses Wehrmutstropfens bin ich im Nachhinein froh, dass ich diesen Soundtrack ergattern konnte. Denn egal wie kurz die einzelnen Titel auch sein mögen. Allein das Anspielen der Eröffnugsmelodie lässt die Bilder an den Film in den Kopf zurückkommen. Und so wird man schließlich über insgesamt 47 Minuten Stück für Stück durch die schönsten Augenblicke des wohl lustigsten Indianer-Films geleitet.

+ Ohrwurm-Themen mit Wiedererkennungswert
+ Western-Feeling und Gute-Laune-Momente garantiert
+ Soundtrack führt mühelos die Highlights des Films noch einmal vors geistige Auge, weil...
- die Tracks 1:1 aus dem Film übernommen und ergo oft nur wenige Sekunden lang sind
- die 3 Gesangseinlagen (Superperforator, Uschis Lied und Lebkuchenherz-Song) sind leider nicht dabei

Zum Schluss nochmal die Tracklist mit Laufzeiten (gesamt ca. 47 min)

1. Im Jahre 1862 1:03
2. Abahachi-Melodie 1:44
3. Sonntags im Schoschonendorf 0:37
4. Apachen-Pub 1:25
5. Am Marterpfahl 2:34
6. Die rettende Idee 1:34
7. Winnetouch-Melodie 0:35
8. Santa Marias Lager 1:25
9. Schoschonen auf dem Kriegspfad 0:58
10. Der Plan 1:06
11. Die grosse Liebe 0:18
12. Der geheime Tunnel 0:30
13. Das Ablenkungsmanöver 1:51
14. Das Auge des Gesetzes 0:35
15. Abahachi trifft Dimitri 1:38
16. Wo ist die Schatzkarte? 1:22
17. Ranger trifft Uschi 2:40
18. Der Zug 1:09
19. Eine Nacht in Santa Marias Lager 1:23
20. Sie reiten wieder 1:05
21. Die Schatzkarte ist vollständig 1:28
22. Flammendes Inferno 1:44
23. Der Schuh des Manitu 0:41
24. Jaqueline 0:46
25. Die Höhle 3:59
26. Abschied 1:23
27. Abahachi trifft auf Santa Maria 1:30
28. Rangers Erinnerungen 2:03
29. Die Lore 3:09
30. Uschis Rede 2:15
31. The end 2:30
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2009
Der Schuh des Manitu

War diesen Monat live im Musical gewesen. Sehr lustig, abwechslungsreich, romantisch, schräg.....und genauso ist die Musik.
Endlich eine CD für Musicalliebhaber und Musicalhasser.Eine Kombination von klassischer Westernmusik, Cabaret und aktueller Musik.
Am Schönsten ist die Stimme von Ranger (Mark Seibert) und von Uschi, diese Stimmen gehen direkt ins Herz und beflügeln die Seele.
Kauft diese CD und besucht das Musical, es lohnt sich auf jeden Fall!!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2009
Habe das Musical am vergangenen Dienstag Live angeschaut. Es ist super gelungen. Selbst den Dialaekt aus dem Film hat man übernommen.

Die Musik zum Musical ist genial geworden. Lieder wie Wo die Schononen schön wohnen oder Ich trinke Ouzo oder Wieder mal am Marterpfahl sind echt super Lieder. Auch die anderen Lieder der CD sind echt zu empfehlen. Ich hoffe mal das dass Musical auf DVD veröffentlicht wird. Denn das Musical ist der Hit. Echt zu empfehlen, auch für die die den Film net kennen!

Hier noch eine kleine ergänzung zu meiner Rezension:

Also habe heute die CD bekommen und muss einen kleinen Punkt Kritisieren. Im Cover kann man manche Texte nicht lesen, da sie mit weißer Schrift auf einen weißen Hintergrund gedruckt sind.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2013
Nach dem Musicalbesuch habe ich die Überteuerte Merchandise Version im Theatershop nicht gekauft. Nach 2 1/2 Jahren dann ganz plötzlich wieder einen Ohrwurm aus dem Musical gehabt und die CD gekauft. Sie hat meine Erwartungen komplett erfüllt und ich freue mich wirklich sehr über den Kauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2012
Was war der Schuh des Manitu für ein Erfolg damals.Noch heute kann man lachen bis der Arzt kommt.Aber der Score ist meisterhaft gelungen.Ob Titel kurz oder lang,ist ja egal.Hauptsache das wichtigste ist drauf und das ist ja zum Glück der Fall.Ich bin voll zufrieden mit der CD.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2014
Leider konnten wir nicht ins Musical!
Die CD nimmt einen aber gut mit und einige Lieder sind sehr zum schmunzeln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2009
Wie lässt sich ein Film wie "Der Schuh des Manitu" in ein Musical umsetzen? Genau-mit einem kleinen Augenzwinkern und einer großen Portion Humor. Man hat hier ein Stück Musical vor sich das sich selbst nicht zu ernst nimmt und das ist gut so. Trotzdem ist der die Qualität der Darsteller sehr gut und die Umsetzung auf die Bühne hervoragend gelungen.
Eingängige Melodien zum Mitklatschen (Ich tinke Ouzo), mittanzen (Superperforator) oder einfach nur zum träumen (Wiedermal am Marterpfahl, Ich kann nicht mit dir gehen) reihen sich aneinander.
Alles in allem:In die Show gehen oder die CD einlegen, nicht zuviel nachdenken und sich von Abahachi, Ranger und Santa Maria für einige Zeit in den Wilden Westen entführen lassen. Servus!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2010
Wenn ich abends vor dem Kamin sitze und die Musik vom Musical "Schuh des Manitu" höre, denke ich gerne an den Abend in Berlin zurück.
Tolle Musik zu einem tollen Musical.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden