Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen13
4,5 von 5 Sternen
Preis:42,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. März 2010
Ich habe diesen Wechselrahmen zusammen mit dem DeLOCK - Power Over eSATA-Kabel und dem DeLOCK Adapter USB 2.0 > eSATAp erworben und bin sehr zufrieden mit dieser Kombination. Die 2,5" Festplatte wird "nackt" im wirklich hervorragenden Wechselrahmen betrieben und kann mit Hilfe von Adapter und Kabel am USB-Port als externe Platte betrieben werden, sofern kein eSATA-Anschluss am Computer vorhanden ist.

Der Wechselrahmen kommt in sehr stabiler Qualität daher und lässt sich problemlos im 3,5" Schacht einbauen. Die 2,5" Festplatten werden von aussen einfach in die passgenauen Schächte eingeschoben (kein Kraftaufwand nötig) und werden mittels leichtem Schliessen der Schachtklappe automatisch in die SATA-Anschlüsse geschoben. Eine aussen angebrachte LED zeigt dann an, ob eine Platte eingelegt ist. Zum Öffnen schiebt man den silbernen Knopf einfach zur Seite, woraufhin sich die Klappe öffnet, die beim weiteren Öffnen gleichzeitig die Festplatte von den Anschlüssen trennt und zu 1/4 nach aussen schiebt - womit sie dann leicht zu entnehmen ist.

Für mich ein perfektes Setup!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2011
Dieser Adapter ist wirklich eine super angelegenheit. Vor allem wenn man seine 2,5 zoll ssd Schnell und sicher verbaut haben möchte. Allerdings muß man beachten das der Adapter nur bis max SATA II spec läuft. Wer ein Aktuelles System mit SATA III unterstützung hatt und eine entsprechende SATA III SSD Festplatte, wird hier auf SATA II ausbremst. Wer 2,5 zoll HDDs verbauen möchte, kann hier unbesorgt zugreifen.
55 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2012
Bin sehr zufrieden mit diesem Wechselrahmen, der 2 Festplatten mit 2,5 Zoll aufnimmt. Benutze den WR in meinem Media-PC, dessen Gehäuse leider bei den 5 1/4 Zoll Schächten dem "guten Aussehen" den Vorzug gibt, vor der Funktionalität. Das heißt, dass an der Front lediglich 2 Klappen sind, die für optische Laufwerke gedacht sind (CD, DCD, ...) Deshalb haben sie auch abgerundete Ecken und verhindern, dass man große Wechselrahmen (für 3,5 Zoll HDDs) einbauen kann.

Aus der Not mach eine Tugend: Dadurch habe ich überhaupt erst die WRs für 2,5" ins Auge gefasst. Und hisher bereue ich es nicht: Es passen 2 Platten in den WR, der im Diskettenlaufwerksschacht sitzt, und dazu noch hinter einer netten Klappe, ... also unsichtbar. Die kleinen Platten sind sehr leise - optimal für den Media-PC. Die Lüftung meines Media-PCs ist auch leise, deswegen auch etwas schwach, aber die Platten werden nur bis ca 42° heiß. Geht noch.

Was vielleicht noch nicht erwähnt wurde und mir besonders gut gefällt: Die Poweranzeige (LED) leuchtet nur, wenn eine Festplatte im jeweiligen Schacht ist. Dadurch kann ich auf einen Blick erkennenn, welcher Schacht belegt ist.

----
Nachtrag 30.12.2012:

Habe mittlwerweile auch andere Doppelwechselrahmen für 2,5" Platten, z. B. von Fantec. Diese habe ich jedoch 1x im Arbeits-PC verbaut, und 1x am PVR hängen. Diese anderen WRs haben geschwungene Frontklappen, die etwas vorstehen. Deshalb noch ein Lob an den Delock WR, dessen Frontklappen eben sind. Dadurch passt er bei meinem Media-PC wunderbar hinter die äußere Abdeckklappe, die sich dann einwandfrei schließen lässt.

----
Nachtrag 04.02.2013:

Mittlerweile hat sich eine weitere Stärke des Delock Doppel-WRs gezeigt: Die Auswurfmechanik.

Grungsätzlich gibt es zwei Arten, wie Festplatten ausgeworfen werden:

Beim Fantec Wechselrahmen muss man an der Frontklappe ziehen, ein Hebelwerk setzt hinter der Festplatte an und drückt sie nach vorne. Wenn ein bestimmter Widerstand an Kraft überwunden ist, "fliegt" die Festplatte mit einem Ruck nach vorn. Da hab ich schon das ein oder andere Mal gedacht, ob das so wirklich gut ist, für die Festplatte, die ja im vollen Betrieb ist. (Es sei denn, der PC wäre aus.)

Beim Delock Wechselrahmen wird die Festplatte durch Federkraft bewegt. Man öffnet die Klappe und die Platte wird vom Federmechanismus nach vorne gedrückt. Da kann man nun quasi dagegen halten und die Platte kommt langsam und ohne Ruck hervor. Das erscheint mir besser für die Festplatten-Gesundheit. :-)
33 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2012
Kauf & Lieferung waren absolut beanstandungsfrei.
Zu dem Wechselrahmen selbst ist zu sagen, absolut klasse.
Sehr gut und Stabil verarbeitet und die Anschlüße passten auf anhieb.
Installationsmaterial ist komplett im Lieferumpfang enthalten.
Einbauen, Anschließen, Freuen !
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2016
Im Gegensatz zu einem anderen Hersteller von Wechselrahmen klemmt hier das obere Fach nicht und lässt sich problemfrei bedienen, man sollte aber nicht außer Acht lassen das es sich hier nur um den nackten Wechselrahmen handelt ohne Einbaublende und Zubehör außerdem beherrscht er laut Angaben nur bis Sata II.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2013
Der Wechselrahmen hat zwei Jahre lang einen super Dienst getan und mich wirklich überzeugt.
Schade ist jedoch, dass nach ziemlich genau zwei Jahren, also nach Ablauf der Gewährleistung, die Verriegelung ohne weiteres zutun gebrochen ist. Dem konstanten Druck der Feder, welche die Festplatte herausdrückt, hat der Mechanismus leider nicht standgehalten.
Trotzdem werde ich wohl erneut diesen Wechselrahmen bestellen, da er sehr praktisch ist.
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2014
Möchte hier nicht die positiven Eigenschaften wiederholen, die Rezensenten vor mir erwähnt haben, und welchen ich zustimme.

Vielmehr das Augenmerk des Herstellers auf die Tatsache richten, dass die mitgelieferten Schutzkleber nur für jeweils eine/zwei Platten reichen und die Lüftungslöcher des Rahmens wärmeisolierend abdecken.

Das ist, sollten diese Schutzkleber wirklich notwendig sein, nicht wirklich durchdacht. Wenn ich einen Wechselrahmen benötige, dann doch meist deswegen, weil ich eben Festplatten wechseln möchte, und dann sicherlich mehr habe als Aufkleber mitgeliefert wurden. Und wenn die Lüftungslöcher wirklich notwendig sind, sollten diese nicht durch Aufkleber verdeckt werden !!!

Sinnvoller wäre es gewesen, statt zur HDD passenden Aufkleber welche mitzuliefern, welche zum Wechselrahmen passen, in diesen (und nicht auf die Platte) aufgeklebt werden und die erwähnten Lüftungslöcher offen lassen.

Den Sterne-Abzug gibt es wegen dieses nicht durchdachten Features.

Mit freundlichem Gruß
ET
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2010
und endlich gefunden. Habe diesen Wechselrahmen für meinen Home Server bestellt um sparsame 2,5 Zoll Festplatten damit betreiben zu können. Der Wechselrahmen ist qualitativ sehr gut verarbeitet und die Festplatten lassen sich leicht ein- und ausschieben. Über die an der Front angebrachten LEDs kann man leicht den Zugriff der Platten über das System erkennen.
TOP PRODUKT und eine klare Weiterempfehlung meinerseits !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2013
Dieser Einschub hält was die Beschreibung verpricht. Die Laufwerke werden zuverlässig geführt, verriegelt und wieder ausgeschoben. Dies ist wegen des guten Hebelauswurfsystemes. Das Preis- Leistungverhältniss ist sehr gut. Wer seinen PC auf 2,5" Festplatten umrüsten oder erweitern will, dem kann ich zu diesen Artikel sehr empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2012
Das Einschieben und auch das Herausnehmen von SSD-Platten ist mit dem Wechselrahmen ganz einfach. Eine LED zeigt für jeden der beiden Einschübe an, ob sich eine Platte darin befindet und ob die Platte gerade im Lese- oder Schreibzugriff ist. Seit vier Wochen im Einsatz, sehr praktisch, ich würde mir den Wechselrahmen wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)