summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

4
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Tinderbox (Remastered & Expanded)
Format: Audio CDÄndern
Preis:5,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Oktober 2001
Nicht zu fassen, dass das hier die erste Kunden-Rezension dieser epochalen Scheibe ist, gut fünfzehn Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung. Jeder, der sich fragt, wie die Ursprünge des Gothic-Rock geklungen haben mögen, sollte in diese Platte hineinhören - und sie dann schleunigst kaufen, denn sowohl musikalisch als auch thematisch bekommt Ihr so schnell keinen reineren gotischen Wein eingeschenkt. Sicher, Bands wie Bauhaus, Joy Division, The Damned mögen auch alle irgendwie "Gothic" sein - Siouxsie ist jedoch die Inkarnation. Mal gefährlich einlullend ("Candyman", "92 Degrees"), mal anklagend-aggressiv ("Cities in Dust"), aber gelegentlich auch jenseits von gut und böse ("An Execution"). Diese Platte beschwört apokalyptische Visionen und illustriert sie mit hoher spieltechnischer Finesse und einer für diese Musikrichtung geradezu mutigen stilistischen Bandbreite. Eine Platte, die zu keinem Zeitpunkt überholt klingt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Dezember 2009
Vorsicht vor dem 2009er REMASTER !! Im Vergleich zur Originalausgabe drastisch verminderte Dynamik, extreme Verzerrung, Frequenzgangverbiegung und alles andere was einem so als Paradebeispiel zum Thema "Loudness War" einfällt.
Grauenhaft.
Ungefähr so wie wenn man das Original-Master abgespielt hätte, mit einem Quelle/Universum Mono-Cassettenrecorder von 1982 aufgenommen, das Ganze über einen Gitarrenverstärker im Proberaum abgespielt und dann wieder mit einem One-Point-Stereomikro aufgenommen hätte.

Das ist ernsthaft nicht übertrieben.
Ich bin selbst Mastering-Engineer, und als solcher nicht nur mit dem Thema vertraut, sondern eigentlich auch normalerweise zu nett und auch unwillig, Kollegenschelte zu betreiben.
Aber das hier ist eine extreme Unverschämtheit für den der Verantwortliche (kann auch der Auftraggeber sein) gesteinigt gehört.

Wer diese Platte mag (und es ist ein produktionstechnischer Meilenstein), der kaufe die (gebrauchte) Originalausgabe.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. September 2008
Siouxsie and the Banshees sind bereits Ende der 70er (1978 "Hong Kong Garden) als Ikonen gehandelt worden. Damals der Punk, dann der Post-Punk, anschließend Wave, Gothic, Dark Wave...etc. etc. (Reihenfolge jetzt beliebig). Tatsächlich haben sich die Dame und die Herren immer eiligst sämtlichen Schubladen entzogen (entwickelt), und zwar mit inner-Banshees-Projekten (Creatures) mit ausser-Banshees-Projekten und mit sich selbst - da eigentlich bei jedem Album. Ausrutscher gab's immer und Highlights reichlich. Aber kaum ein Album ist für mich ein derartiger Sog in modernen Rock (1986) wie Tinderbox. Das Originalalbum endet bei "Land's End" aber die erweiterte Version mit den damals erscheinenden Maxirückseiten von "Cities in Dust" (unbedingt Video anschauen) und "Candy Man" ist eine sehr organische Vortsetzung. Lediglich die Maxi-Version von "Cities in Dust" könnte man ausklammern (typische 80er Sünde), na ja damals war's gut. Für mich das Beste Album von Siouxsie - zusammen mit "Kaleidoscope" und "Boomerang" (Creatures)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2006
Unglaublich! Die ganze skurile Palette eines verwirrten menschlichen "Egos" wird aufgewühlt und bewusst gemacht. Wenn man diese Platte zu Ende hört, schlägt das Herz bis zum Hals, keine Fragen sind mehr offen. Niemand außer den Banshees kann Musik so intensiv und gewaltig und gleichzeitig sanft genug gestalten (was für Gitarren!), dass sie in eine (zumindest weibliche) Atmosphäre eindringen. Und niemand kann einen mit seiner Stimme so zum Heulen bringen wie Siouxsie. Danke für die Tinderbox!!! Purer guter Sex!! Und dabei ist das nur eine von vielen perfekten Alben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Ju Ju
Ju Ju von Siouxsie & The Banshees (Audio CD - 2013)

A Kiss in the Dreamhouse (Remastered & Expanded)
A Kiss in the Dreamhouse (Remastered & Expanded) von Siouxsie & The Banshees (Audio CD - 2009)

Kaleidoscope
Kaleidoscope von Siouxsie & The Banshees (Audio CD - 2013)