Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Eindrucksvoll und packend, 13. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Razor Blades, Little Pills, Big Pianos (Audio CD)
Ich stolperte mehr per Zufall über diesen Pianisten, und bin seither ein sehr großer Bewunderer seines Könnens. Diese CD ist eine Offenbarung mit großartigen Stücken, die James Rhodes sehr passioniert und auf seine ganz eigene Art darbietet. Ich habe schon einige Variationen von Chopin's Ballade No. 4 , Op. 52 oder von Bach's Präludium in e-Moll gehört, doch hat mich keine so 'gepackt' wie die von Rhodes. Er schafft es, die alten Meister zu respektieren und doch sehr innovativ zu interpretieren. Wer einmal gehört hat, dass der Kanadier Glenn Gould eines seiner großen Vorbilder ist, meint hier etwas davon herauszuhören.
Ein sehr talentierter Pianist der neuen Generation mit absolut magischen Fingern, der durchaus die Fähigkeit hat, auch die jüngeren Zuhörer und neu Hinzustoßende für die Klassik zu begeistern. Ein britisches Musikmagazin beschrieb ihn kürzlich als den 'Beethoven des I-Phone', was wohl eben diese Fähigkeit ausdrücken sollte.
Uneingeschränkt empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen