Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:2,95 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Nemhain sind die aktuelle Nebenbeschäftigung des hauptberuflichen Paradise Lost Schlagzeugers Adrian Erlandsson, welcher auch schon bei Bands wie At The Gates, The Haunted und Cradle Of Filth die Drumsticks geschwungen hat.

Wer nun erwartet das Nemhain in die gleiche musikalische Kerbe schlagen, der wird vermutlich überrascht werden. Im Genpool der Engländer tummeln sich eher Bands wie Motörhead oder Rose Tattoo. Das heißt dreckiger, harter und schneller Rock 'N' Roll ist angesagt. Zum Drummer gesellen sich mit Sängerin Amber Erlandsson, seine Ehefrau, welche mit einer wirklich geilen Rockröhre ausgestattet ist. Dazu kommt Basserin Lisa Witch, welche ihr Handwerk versteht und ein pulsierendes Rhythmusfundament schafft. Die beiden Gitarristen Lakis und Sam Astley bedienen sich einfachen, aber effektiven Riffs, welche sich leicht beim Zuhörer einprägen und für hohen Wiedererkennungswert sorgen.

Das Abum From The Ashes macht Spass, die Songs sind nicht mit irgendwelchem Firlefanz überladen und kommen relativ schnell auf den Punkt. Im Liveeinsatz dürften diese noch mehr zünden.

Anspielitpps: "Clear My Eyes", "Jane Doe" und das sehr melodische "Babylonia"
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2010
Richtig geile dreckige Punkrock Scheibe mit einer ordentlichen Scheibe von den Distillers und Motörhead gemischt mit Metal-Einflüßen. Für alle Fans der genannten und für alle Fans von Rockmusik im Allgemeinen total zu empfehlen. Bin gespannt auf kommende Live Auftritte in Deutschland und natürlich mehr Musik. Nemhain erfinden das Rad vielleicht nicht neu aber es macht jede Menge Spaß ;)

Anspieltipps: Second Skin, Speed Queen und Girls like Honey
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden