Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dan Auerbach in eigener Sache
Dan Auerbach ist seit letztem Jahr in eigener Sache unterwegs. Nach fünf Alben der Black Keys wurde die Zeit reif für Veränderungen. Er ließ sich ein eigenes Aufnahmestudio bauen, produziert dort Radiosendungen und auch die Debütplatte von der mittlerweile 19-jährigen Jessica Lea Mayfield. Hierzulande noch gänzlich unbekannt, wurde die...
Veröffentlicht am 14. Februar 2009 von Jon-Paul Kaiser

versus
3.0 von 5 Sternen ...für mich persönlich...
...schwer verdauchliche Kost :(...ich bin wirklich ein Fan der Black Keys und hatte mich gefreut die "Auerbach-CD" beim Stöbern in der Hand zu halten, aber ich bekomm einfach kaum Zugang zu dieser Scheibe...der ein oder andere Titel ist ganz gut...aber das war es dann leider für mich auch schon :(...deswegen von mir auch nur drei Sterne
Vor 21 Monaten von TheLennonFan veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dan Auerbach in eigener Sache, 14. Februar 2009
Von 
Jon-Paul Kaiser (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Keep It Hid (Audio CD)
Dan Auerbach ist seit letztem Jahr in eigener Sache unterwegs. Nach fünf Alben der Black Keys wurde die Zeit reif für Veränderungen. Er ließ sich ein eigenes Aufnahmestudio bauen, produziert dort Radiosendungen und auch die Debütplatte von der mittlerweile 19-jährigen Jessica Lea Mayfield. Hierzulande noch gänzlich unbekannt, wurde die neue Platte von Pitchfork in höchsten Maßen gelobt:"fascinating and endlessy listenable", so die Worte und gleichnamiges dürfte auch für die neue Soloplatte von Auerbach gelten.

Im Bundesstaat Ohio groß geworden, weiß der Mann was es bedeutet staubtrockene Beats zu produzieren und dabei die letzten fünf Jahrzehnte in einem coolen Garage-Rock-Outfit zu verpacken. Mit den Black Keys konnte er das letztes Jahr eindrucksvoll unter Beweis stellen. Gleichzeitig gilt ' Attack & Release ' als Ihr Bestes Werk und zusammen mit Patrick Carney erschuffen Sie melodische Sensibilität mit einer robusten Langlebigkeit.

Einziges Problem war bisher die hohe Anzahl an Stücken, die konzeptionelle Grundlage all Ihrer bisherigen Werke fließt auch in Auerbachs Solo Debüt mit ein. Vierzehn Stücke sollen die spartanischen Ansätze legitimieren, zwar verfügt es nicht über die Kühnheit einer Jack White Platte und auch nicht die ausgereiften Strukturen eines ' Attack & Release ', aber dafür eine hohe Konsistenz an erstklassigen Songs.

Das Album wurde in seinem eigenen Akron Analog Studio produziert und lässt darauf musikalische Unterstützung finden von James Quine und seiner Lieblingssängerin Jessica Mayfield. An den Songs hat sich im Prinzip zu den Black Keys Werken wenig geändert. Es rumpelt zwar nicht mehr ganz so stark und auch die Stimme von Auerbach klingt etwas gelockert, aber die sumpfigen Trommelwirbel sind nach wie vor fester Bestandteil neben neuen Elementen wie das Keyboard. Es klingt zuweilen von sich selbst angeekelt, ein bitterer Geschmack verbreitet sich in den Tiefen des menschlichen Magens und man versucht es verzweifelt loszuwerden, doch vergebens.

Auerbach findet daran Spaß, foltert einen mit schwerverdaulichen Melodien und zieht diese wie einen alten, ausgebleichten und vergammelten Kaugummi durch die Gegend. Nur selten lässt er den Stücken freien Lauf wie in ' My Last Mistake ', stattdessen befindet sich das meiste nahe an dem Sound der Black Keys. Damit macht er nichts verkehrt, aber auch nichts Besser.

' Keep It Hid ' bleibt ein solides Solowerk, das seine Glanzpunkte immer wieder verstärkt in den stillen Momenten wie ' Whispered Words ' oder ' When The Night Comes ' findet. ' Street WalkinŽ ' und ' My Last Mistake ' sorgen für Auflockerung und raffiniert absteigende Melodien gibt es in ' Mean Monsoon ', aber die Offenbarung wurde es dann schlussendlich auch nicht. Dafür klingt vieles zu gleich und lässt die Platte nach über zehn Tracks in eine Geduldsprobe ausarten. Doch für alle Black Keys Fans gibt es auch eine gute Nachricht, denn bereits Mitte des Jahres beginnen die Aufnahmen zur sechsten Studioplatte und bis dahin lässt sich mit ' Keep It Hid ', trotz aller anfänglichen Probleme, gut die Zeit überstehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Blues als Urkraft der Popmusik kehrt zurück., 19. Februar 2009
Von 
Loony Jim "LJ" (Oberhausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Keep It Hid (Audio CD)
Bei Dan Auerbach handelt es sich nicht mehr und nicht weniger als um 50% des Powerrock-Duos The Black Keys. Der 29 jährige Gitarrist empfand, dass die Zeit reif sei für ein Solo-Projekt. Zuhören gibt es 14 großartige Folk/Blues-Nummern, wobei Auerbach seinen nur von der Akustikgitarre getragenen Drei-Akkord-Blues hervorragend an den Mann bringt. Der Blues als Urkraft der Popmusik kehrt eindrucksvoll zurück.
Obwohl er oft als Fixpunkt nostalgischer Rückversicherungen dient, ist Blues, wo er groß und unerbittlich daherkommt, von sentimentalen Regungen frei. Denn Blues, das ist auch der ewig nagende Selbstzweifel. Er erzählt vom Versagen, für das man niemandem die Schuld geben kann, außer dem Idioten, der oft nicht nur sich, sondern auch andere in den Abgrund reißt, und der man selbst ist. Aber auch Dan Auerbach läuft Gefahr, dass er im Streben nach Einfachheit in die Einfallslosigkeit abzudriften. Doch er vermeidet gekonnt, das simple Riff ohne Kniff zu spielen und das harmonische Zwölf-Takt-Schema nur abzuspulen. Da wird die Stimme durch einen übersteuerten Miniverstärker geschickt, es kreischt und scheppert, das Schlagzeug schleppt sich dahin, antriebslos, unwillig. Blues ist in den Händen des bärtigen Schrats eine Erzählform.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Auerbach und die Black Keys, 26. November 2014
Von 
Robin "Rakete" (Stuttgart, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Keep It Hid (Audio CD)
Dan Auerbach ist die präsentere Hälfte der Black Keys und so könnte man sich fragen warum er da nicht gleich ein weiteres Black Keys Album macht. Beim ersten Lied fällt allerdings bereits auf, dass hier deutlich mehr Blues mitschwingt. Das Album hat also durchaus seine Berechtigung und gut ist es zudem noch. Sein ausgezeichnetes Gespür für Melodie und Rhytmus paart sich mit seinem gefühlvollen, bluesige, oft unsauberen Gesang zu einem wunderschönen Album.
Das muss in jeder Sammlung stehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einer der besten Musiker dieser Zeit, 13. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Keep It Hid (Audio CD)
Dieses Album ist eine klasse Mischung aus Liedern im Black Keys Stil und etwas ruhigeren Stücken.
Allein das alles überragende "Goin Home" rechtfertigt den Kauf dieser CD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Talented, 11. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Keep It Hid (Audio CD)
is what Mr. Auerbach is! Every album from him brings out something new & fresh!
The man knows the whole spectrum of music and knows how it should be played!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert, 12. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Keep It Hid (Audio CD)
Ich bin auf Dan Auerbach aufmerksam geworden durch die Biker-Serie "Sons of Anarchy". Wer die Musik der Serie mag und guten alten Rock, dem lege ich diese CD ans Herz. Habe sie eigentlich nur wegen "Trouble Weighs a Ton" gekauft. Aber sie läuft bei mir durch von vorne bis hinten. 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ungeschlagen, 27. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Keep It Hid (Audio CD)
Dan Auerbach bleibt auch solo ungeschlagen. Die CD ist wirklich sehr empfehlenswert. Für Genre-Kenner einer der besten CDs der letzten Jahre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Will sie nicht mehr missen!!, 1. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Keep It Hid (MP3-Download)
Dieser Alleingang von Dan Auerbach, einer Hälfte der Black Keys, ist absolut genial! Es sind viele recht gefühlvolle Titel auf der CD, die sich ein wenig vom Stil der BK abheben, was ich allerdings sehr begrüße! Ein absolut empfehlenswertes Stück Musik!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen ...für mich persönlich..., 31. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Keep It Hid (Audio CD)
...schwer verdauchliche Kost :(...ich bin wirklich ein Fan der Black Keys und hatte mich gefreut die "Auerbach-CD" beim Stöbern in der Hand zu halten, aber ich bekomm einfach kaum Zugang zu dieser Scheibe...der ein oder andere Titel ist ganz gut...aber das war es dann leider für mich auch schon :(...deswegen von mir auch nur drei Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Rough, raw, and real!, 19. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Keep It Hid (Audio CD)
14 abwechslungsreiche Bluesrocknummern, von klagenden Stücken bis hin zu schmetternden Brechern.
Dan Auerbach geht mit seinem Solodebüt vielleicht einen Schritt weiter, als er bei den Black Keys gehen würde.
Die Produktion ist genial.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Keep It Hid
Keep It Hid von Dan Auerbach (Audio CD - 2009)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen