Kundenrezensionen


222 Rezensionen
5 Sterne:
 (157)
4 Sterne:
 (40)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schreibt gut und sieht toll aus
Auf der Suche nach einer einfachen, schicken und preiswerten Tastatur bin ich bei dieser Tastatur fündig geworden und schlichtweg begeistert.

Das Wichtigste: Wie kann man drauf schreiben? Ich habe mit Absicht eine Tastatur mit Kurzhubtasten gesucht und hiermit gefunden. Die Wege der Tasten sind kurz, aber der Druckpunkt deutlich. Ich habe lange nicht mehr...
Veröffentlicht am 15. März 2010 von Alexander Ramin

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sieht gut aus, aber....
Ein wenig enttäuscht bin ich von dieser Tastatur schon. Sie sieht zwar gut aus, aber der Tastaturdruck ist, wie in einer anderen Rezension schon bemerkt wurde, zu schwammig. Dazu muss ich sagen, dass ich sie beruflich nutze und viel damit schreibe. Dieser schwammige Tastaturdruck nervt dann schon, zumal ich mit dem 10-Finger-System schreibe und das auch schnell. Ich...
Veröffentlicht am 3. Februar 2013 von Handysammler


‹ Zurück | 1 223 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schreibt gut und sieht toll aus, 15. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Wired Keyboard 600 USB Tastatur schnurgebunden schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Auf der Suche nach einer einfachen, schicken und preiswerten Tastatur bin ich bei dieser Tastatur fündig geworden und schlichtweg begeistert.

Das Wichtigste: Wie kann man drauf schreiben? Ich habe mit Absicht eine Tastatur mit Kurzhubtasten gesucht und hiermit gefunden. Die Wege der Tasten sind kurz, aber der Druckpunkt deutlich. Ich habe lange nicht mehr so angenehm geschrieben und meine Fehlerrate beim Tippen ist deutlich zurückgegangen. Der Tastaturweg ist einer Laptoptastatur sehr ähnlich, wahrscheinlich komme ich deshalb so gut damit zurecht, weil ich doch sehr oft auch mit dem Laptop arbeite.

Das Zweitwichtigste (für mich): Design. Die Tastatur ist etwas kleiner als üblich und dank der flachen Bauweise und der abgerundeten Kanten wirklich sehr schick, ohne gleich als Designtastatur auszusehen. Auf meinem Glasschreibtisch wirklich schick.
Sonst noch: Die Zusatztasten (also Taschenrechner und Media Player) sind ok, vor allem die Taschenrechnertaste möchte ich gar nicht mehr missen, liegt sie doch auch genau richtig über dem Ziffernblock.

Was nicht so toll ist: Die F-Tasten und auch die Esc-Taste sind sehr kleine, flache Tasten ohne wirklichen Druckpunkt. Das ist nicht ganz so schön, wenn man häufig diese tasten benutzt, ist die Tastatur sicher nicht optimal. Für mich aber kein Problem.

Und obacht: Die Abbildung hier bei Amazon zeigt die US Tastenbelegung mit langer, linker Shift Taste. Die deutsche Tastatur hat eine kleine Shift Taste und dafür daneben die kleiner, größer Taste. Das ist üblich und auch ok, aber erwähnenswert.

Für mich klare 5 Sterne - Schreibt gut und sieht toll aus. Genau was ich gesucht habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anständiges Preis-Leistungs-Verhältnis, 7. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Wired Keyboard 600 USB Tastatur schnurgebunden schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Wer eine preiswerte Tastatur sucht, dürfte mit dieser gut bedient sein.
Die Verarbeitung ist auch für Qualitaetsverliebte ok, die Tastenanordnung
bietet keine unangenehmen Überraschungen. Der Tastenwiderstand liegt im
für mich angenehmen unteren Mittelfeld, einzig der Druckpunkt erscheint
etwas schwammig/gummig. Die unangenehme Eigenschaft stört nicht zu sehr
und macht sich langfristig nur beim Gebrauch der Laut/Leise-Tasten bemerkbar.
Diese obersten Tasten wollen teilweise so stark eingedrückt werden, dass
einem dann noch gleich auffaellt, das Impulsive mit starken Händen die
aufgestellte Tastatur (Beinchen) sehr wohl durchbiegen können.

Nach einer nicht unüblichen Gewöhnungsphase ist die Tastatur vielleicht nicht
der Traum aller Coder-Nächte, dafür aber ein Gebrauchsgegenstand mit einen fairen Preis-Leistungsverhältnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solide und schick, 2. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Wired Keyboard 600 USB Tastatur schnurgebunden schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Ich verwende die Microsoft wired keyboard 600 Tastatur in Verbindung mit meinem Netbook (XP), um daheim auf einer full-size Tastatur schreiben zu können. Die Funktionalität des Keyboards ist 1A, USB Kabel eingesteckt und fertig, alle Tasten arbeiten so wie sie es sollen.
Die Tastatur hat eine schicke geschwungene Form und ist super verarbeitet. Das Tippen ist angenehm und die Tasten sind schön leise. Zusätzlich zu den gewohnten Tasten gibte es noch Pause/Stopp, Mute und Vol up/down -Tasten.
Wer also eine Standard-Tastatur ohne viele Extras sucht, der ist hier richtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen preiswerte tastatur mit leisen tasten, gutes anschlagverhältnis und solider verarbeitung, 15. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Wired Keyboard 600 USB Tastatur schnurgebunden schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Ich habe mir diese Tastatur gekauft, da mein altes Keyboard langsam ein bisschen durch ist (verstaubt und schon seit jahren in gebraucht, daher leicht ausgeleiert). Zudem brauchte ich ein ersatz-keyboard, falls meine tastatur unerwartet mal den geist aufgeben sollte. Ich hatte vorher das microsoft keyboard 500, welches sehr platzsparend auf dem Schreibtisch ist.

Nun ja, dieses Keyboard (600) ist ein wenig größer, ansonsten aber auch kompakt, es hat einen Ziffernblock und darüber angebracht die taschenrechner-taste, welche äußerst praktisch ist, da man den taschenrechner häufiger braucht und gleichzeitig der ziffernblock direkt greifbar ist. Es ist durchgehend in schwarz gehalten, die Tasten sind weiß beschriftet, ein angenehmes Design, wie ich finde. Das Schreibgefühl auf dieser Tastatur ist sehr komfortabel, da die Tasten einen deutlichen Druckpunkt besitzen und einen recht weichen anschlag haben, somit braucht man nicht viel kraft beim drücken. der weg beim drücken ist sehr kurz, fasst wie bei einer notebook-tastatur, somit braucht man auch sehr wenig "kraft" beim drücken aufzuwenden. Außerdem ist die tastatur flüsterleise, man hört keinerlei klappergeräusche beim tippen. Die Leertaste ist ebenfalls bequem, schön groß und leichtgängig. Die F-tasten sind ein wenig klein geraten, da ich diese jedoch selten nutze, macht mir das nichts aus. ein weiterer vorteil sind die media-player-tasten, welche sich oberhalb der f-tasten befinden. damit lassen sich die wichtigsten funktionen wie play, pause, lauter, leiser und stummschaltung bedienen. play/pause funktioniert sogar beim anschauen von youtube-videos. die tastatur besitzt darüber hinaus keinerlei komfortfunktionen, was ich jedoch angesichts des preises für verschmerzbar erachte. In gewisser Weise muss man sich an die Tastatur aber gewöhnen, wenn man vorher ein anderes modell hatte. Die Anordnug der Tasten ist jedoch standart, es gibt keine Abweichungen vom üblichen Layout. Die Enter-Taste ist auch schön groß. Wie für Windows-Tastaturen üblich hat die Tastur auch die berühmte Windows-Taste und eine Kontextmenü-taste, die man jedoch eigentlich nicht benutzt. Das Kabel ist außerdem nicht zu kurz, allerdings ist es eine reine USB-Tastatur, ein Adapter für PS2 fehlt - schade, denn die meisten Rechner haben noch einen PS2-Port, so dass man sich dadurch nen USB-Anschluss freihalten kann.

Alles in allem kann ich diese Tastatur für diesen Preis nur weiterempfehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut Empfehlenswert, 7. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Wired Keyboard 600 USB Tastatur schnurgebunden schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Nach acht Jahren hat meine Reclusa den Geist aufgegeben. Da meine Hardcore-Gamer Zeit vorbei ist durfte es gerne eine zweckmäßig günstige Tastatur sein. Sehr schnell viel die Entscheidung auf diese hier, weil MS jeher gute Peripherie Geräte produziert. Nach dem auspacken wurde ich sofort positiv überrascht, anschließend angeschlossen und ausgiebig getestet. Es ist verständlich das man nach acht Jahren etwas Einarbeitungszeit braucht aber dann gibt es kein halten mehr. Leise, guter Druckpunkt und ergonomisch gestaltet. Die F-Tasten sind in der Tat etwas klein, stört mich aber nicht. Winamp musste ich auch erstmal beibringen was Wiedergabe/Pause bewirken soll (der Media Player ist keine Option für mich) und anschließend noch zwei Spiele zum austesten angespielt. Er erkennt mehrere Tasten gleichzeitig was bei anderen günstigeren Tastaturen nicht immer der Fall ist, somit steht also einem gelegentlichen Spiel nichts mehr im Wege. Für all' diejenigen die nicht die Hälfte Ihres Lebens vor der Kiste verbringen und auch kein High-End Produkt mit FullHD Farbdisplay, Makro, Flutlicht-Beleuchtung und der gleichen erwarten können bedenkenlos zugreifen. Alle anderen sollten einen großen Bogen um die Tastatur machen. Ebenso die, die ein US Layout erwarten, in der Beschreibung aber deutsch steht.
Wenn das Produkt jetzt zwei Jahre hält hat es sich gelohnt. Zudem ist schon das neue Win 8 Logo drauf, für alle die Wert darauf legen. Kaufempfehlung !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Tastatur, die kaum Schwächen zeigt, 26. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Wired Keyboard 600 USB Tastatur schnurgebunden schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Zur Info: Habe die Tastatur Anfang Oktober 2012 gekauft (also vor ca. 4 Monaten), seitdem war sie täglicher Nutzung über mehrere Stunden ausgesetzt.

Pro&Kontra:

+ Relativ leises Tastengeräusch. Der Anschlag klingt weich und gibt kein Klappern von sich. Einzig die Backspace-Taste "klackert" beim Drücken, da der Führungsbogen aus Metall auf die Tastaturinnenseite kommt. Das könnte man aber wohl mit einem dünnen Stück Gummi unter die Auftreffstellen lösen, falls es einen wirklich stören sollte. Selbiges bei der Numblock-Entertaste.

+ Der Hub ist mittellang, fühlt sich meiner Meinung nach super an. Der Brechpunkt ist recht deutlich. Wenn man dazu neigt, die Tasten mit viel Kraft oder Schwung zu drücken werden die Finger am Ende des Weges angenehm gebremst, also nicht so hart wie bei vielen sehr kurzhubigen Tastaturen. Zum Schreiben, aber auch zum Spielen ist das Tipp- und Tastengefühl gut.

+ Ich spiele viele Shooter - Jede Tastenkombination die ich dafür verwende wird ohne Fehlerkennung umgesetzt: Unter anderem Shift+A+W+G, was einige andere Tastaturen nicht erkannten (Die G-Taste wurde meist nicht erkannt)

+ Nach 4 Monaten Nutzung kann ich keinerlei Ermüdungserscheinungen feststellen, wie z.B. schwergängigere Tasten.

+/- Anfangs hatte ich beim Drücken der linken Shift-Taste beim Sprinten teilweise das Problem, dass das Tasten-Signal unterbrochen wurde. Nach längerer Nutzung drücke ich wohl automatisch etwas fester darauf, dass der Druck immer dauerhaft erkannt wird. Im Zweifelsfall ist das wohl eine Gewöhnungssache

+/- Tasten, die am Rand des Tastenfelds sind können nicht mit überstehendem Finger gedrückt werden, da die Tasten nur ca. 2,5-3mm über den Rahmen hervorschauen. Mich persönlich stört das nicht, höchstens, wenn ich mal die Pfeiltasten benutze. Bei den restlichen Tasten hatte ich nie Probleme

- Mediatasten nahezu nutzlos. Wieso fehlen "Nächstes, vorheriges Lied, Stopp"?... Mit der Microsoft-Software kann man die Tasten zwar untereinander umbelegen, anstatt den Lauter+Leiser-Tasten "Vorheriges Lied" und "Nächstes Lied" zu belegen ist aber nicht möglich... Verspieltes Potential.

- Die F-Tasten (+Mediatasten, aber die benutze ich nie) sind schlecht. Sowohl von der Größe, Form aber auch das Tastegefühl beim Drücken fühlt sich nach nichts halben und nichts ganzem an. Da wären Tasten im Stil der normalen Tasten besser gewesen.

Fazit: Tastaturen in diesem Tastendesign von Microsoft sind super. Vor allem zu dem Preis! Ich würde mir eine nahezu identische Tastatur mit normalen F-Tasten und sinnvolleren Media-Bedienelementen sofort wieder zulegen. Vor allem im direkten Vergleich zur Logitech-Konkurenz im gleichen Preisbereich (und etwas darüber) vom Tippgefühl ein ganzes Stück besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Microsoft: bei Hardware gewohnt hohe Qualität, 29. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Wired Keyboard 600 USB Tastatur schnurgebunden schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Ich würde mich nicht gerade als Microsoft-Fan bezeichnen. Eines muss man den Jungs aus Redmond aber zugute halten: Peripheriegeräte entwickeln können sie wirklich. Texten ist mein Beruf, entsprechend intensiv nutze ich Tastaturen und habe inzwischen auch schon einen ganz ordentlichen Verschleiß. Da ich bezweifle, dass eine teure Tastatur deutlich länger hält, bin ich immer im günstigeren Bereich geblieben. Bislang schwor ich dabei auf das Einstiegsmodell von Cherry - bis mich Microsoft überzeugte. Die Druckpunkte sind sehr angenehm, die Anschläge leise und präzise. Auch die Verarbeitung kann überzeugen. Statt mit zig unnützen Zusatztasten zu protzen, bietet das 600er-Modell nur die Grundfunktionen für den Medienplayer und eine Schnellstarttaste für den Rechner. Mehr braucht man nicht. Insgesamt ein rundum gelungenes Produkt zu einem fairen Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gewöhnungsbedürftig aber nicht schlecht, 27. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Wired Keyboard 600 USB Tastatur schnurgebunden schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Weil mir über meine alte Tastatur Saft gelaufen ist, habe ich Ausschau nach einer neuen gehalten und mich für diese entschieden, weil ich mit Microsoft Tastaturen nie Probleme hatte. Das Äußerliche sieht schick aus und die Tastatur ist nicht laut beim schreiben. An die geschwungene Form muss man sich kurz gewöhnen, aber danach geht es einfacher damit zu schreiben als mit anderen Versionen. Es sind einige nützliche Zusatztasten vorhanden. Die Tastatur wirkt nicht überladen an Tasten. Insgesamt ein günstiges Produkt, was aber trotzdem Konkurrenzfähig gegenüber teureren Tastaturen ist. Von mir ein klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Angenehme Standard-Tastatur, 13. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Wired Keyboard 600 USB Tastatur schnurgebunden schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
+ ein "geschmeidiger" Tastenanschlag, und recht leise. Führt zu einem Gefühl, als würde man beim Tippen die Worte sanft in die Tastatur "einmassieren".
+ schlichtes, anstandsloses Design, und auch die Materialoptik sieht für diesen Preis insgesamt nicht schlecht aus.

- die Pfeiltasten sind zur unteren Kante hin abgerundet, dass einem die Finger abrutschen
- Die F-Tasten und vorallem die Esc-Taste sind sehr kleine, flache Tasten. Wer viel mit diesen Tasten arbeiten muss, sollte lieber ein anderes Modell nehmen.

Das Tippen fuktioniert anstandslos, also einfach anstecken und lostippen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sieht gut aus, aber...., 3. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Wired Keyboard 600 USB Tastatur schnurgebunden schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Ein wenig enttäuscht bin ich von dieser Tastatur schon. Sie sieht zwar gut aus, aber der Tastaturdruck ist, wie in einer anderen Rezension schon bemerkt wurde, zu schwammig. Dazu muss ich sagen, dass ich sie beruflich nutze und viel damit schreibe. Dieser schwammige Tastaturdruck nervt dann schon, zumal ich mit dem 10-Finger-System schreibe und das auch schnell. Ich hoffe, dass ich mich daran gewöhne, ansonsten kaufe ich mir eine andere Tastatur und behalte diese als Ersatz. Optisch gibt es nichts zu meckern. Aber was nutzt die Optik. Für Viel- und Schnellschreiber ist diese Tastatur weniger geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 223 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Microsoft Wired Keyboard 600 USB Tastatur schnurgebunden schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
EUR 15,75
Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen