Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brauchbarer Trainingsbegleiter
Erstklassige Pulsuhr mit kleinen Schwächen. Die technischen Möglichkeiten zur Trainingssteuerung sind wie gewohnt bei diesem Hersteller "polarmäßig"! Also nichts zu meckern. Die Erweiterung von 16 auf zum Beispiel 30 Trainings die automatisch gespeichert bleiben wäre aber ganz praktisch (vor allem bei längerer Ortsabwesenheit im...
Veröffentlicht am 10. Januar 2013 von peter8600

versus
40 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kaum zu glauben
Die auftretenden Pulshüpfer sind eindeutig auf den Brustgurt zurückzuführen. Sobald ich anfange zu schwitzen bei warmem Wetter oder schnellerem Laufen fangen die Unregelmäßigkeiten an. Die Pulsanzeige springt von 138 auf 60 dann auf 240 und noch mehr. Nach dem Abtrocknen geht es ein Stück und dann wieder die Unregelmäßigkeiten...
Veröffentlicht am 13. November 2012 von helmi laufer


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen grundsätzlich zufrieden, 13. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: POLAR Lauf- und Multisportcomputer RS300X (Ausrüstung)
ich kann mich nun wirklich nicht Laufprofi nennen aber für das ich den "Laufcomputer" verwenden will funktioniert grundsätzlich alles ganz gut. Problematisch für mich ist, dass die Pulsfrequenzanzeige am Anfang ein paar Minuten braucht und während dem Sport ab und an nicht genau ist.
Vom Tragekomfort sind sowohl die Uhr als auch der Wearlink sehr angenehm.
Die Bedienung während dem Sport ist nicht unbedingt vorteilhaft gestaltet aber wie gesagt, für meine Ansprüche reichts.
Qualitativ betrachtet hat das Uhrglas in meinen Augen keinen Pluspunkt verdient, da es sehr leicht zerkratzt.
Die beiliegende Beschreibung ist in meinen Augen nur technisch interessant, für die Anwendung beim Sport leider nicht brauchbar aber dafür gibts online eine Kostenlose die sehr ausführlich ist.

Zusammenfassend kann ich das Gerät jedem Anfänger und Fortgeschrittenen empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gerät ok, Anleitung + Preispolitik leider nicht, 11. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir haben dieses Modell bestellt um meiner Frau als Laufanfängerin ein bequemes Intervalltraining zu ermöglichen, d.h. abwechsend x-min laufen und x-min gehen mit Tonausgabe beim Intervallwechsel. Das es überhaupt möglich ist, solch ein persönliches Training einzustellen, habe ich nur der Anleitung des Vorgängermodells (Modell 200) entnommen. Die Anleitung zum gekaufen Modell RS300X ist etwa 40% weniger umfangreich als beim direkten Vorgängermodell 200 - was soll das ???
Zweites Ärgernis: der beiligende Pulsmesser - Brustgurt ist das einfachste Modell, zur Distanzmessung muss man entweder einen anderen Gurt/Sensor oder einen Sensor für den Schuh kaufen. Obwohl es eine Laufuhr ist, gibt es kein vernünftiges Gurt/Uhr-Bundle.

Ich selbst benutze den Polar-Puls-Brustgurt mit Bluetooth und die endomondo-Android App (auf S5), ersetzt glatt die Uhr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gut mit Macken, 20. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich schätze an der Uhr ihre vielen Funktionen. Das dreigeteilte Display während des Trainings finde ich auch sehr gut und dass man es auch noch konfigurieren kann.
Leider ist das Display auch schon das erste Manko: es spiegelt stark. Da wünscht man sich dass dieser Fehler bei den Smartphones nicht auch hier gemacht worden wäre.
Dass die Batterie nicht überall getaucht werden kann ist auch vom Nachteil aber verständlich um zu gewährleisten dass die Uhr wasserdicht bleibt.

Der mitgelieferte Brustgurt ist leider sehr dick. Er drückt schon beim Man stark auf den Brustkorb und bei einer Frau durch den BH erst recht! Da waren die alten flachen brustgurte viel besser. Ich kann jedem nur empfehlen sich die alten T31 Gurte zu besorgen. Sie funktionieren sehr gut mit der RS300X und sind auch noch kodiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen 4 Jahres Test, 8. April 2014
Von 
J. Christian "Christian" (Garmisch Partenkirchen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Ich wollte die Uhr fuer verschiedene Sportarten (Skitour, Laufen, Klettern etc.) nutzen. Leider hatte ich oft Pech mit den Armbaendern (6 - 7 x Austausch) und den Batterien. Mal war der Brustgurt leer oder musste codiert werden dann wieder die Uhr leer, die ich immer zum Polar Service eingeschickt habe. So vergingen zum Teil Wochen mit regem Postverkehr zwischen mir und Polar.

Der Brustgurt lies mich auch des oefteren im Stich und ich habe keine Lust alle 2 min nachzuchecken bzw stehenzubleiben und rumzufummeln. Speziell nahe an Hochspannungsleitungen bekam der Pulsmesser seinen Flipper und ging Warnungpiepsend richtung 220+ :)

Das GPS Armteil ist ein richtiger Batterienkiller! Leider hat das Ding auch nicht viel gemessen bei meine Bergtouren und staendig nach einem Signal gesucht...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gute Qualität & sehr empfehlenswert, 14. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich mit dem Vorgängermodell von Polar sehr gute Erfahrungen gemacht habe, bin ich wieder bei diesem Hersteller gelandet.
Die Lebensdauer von 5 Jahren (Vorgänger) erhoffe ich mir auch von diesem Modell. Das Preis-Leistungsverhältnis ist wohl kaum zu toppen. Als kontinuierlicher Läufer (ca. 30 km pro Woche) habe ich die ersten Wochen mit dieser Lauf-Uhr ausschließlich sehr gute Erfahrungen gesammelt. Sowohl die Uhr als auch das Pulssensorband haben ohne jede Beeinträchtigung funktioniert.
Als sehr großen Vorteil betrachte ich die Kompatibilität bei Polar (mit meinem schon vorhandenen Schrittzähler-auch von Polar).
Als Halbmarathon-Läufer kann ich diese Lauf-Uhr sehr empfehlen.
Alles in Allem kann ich jedem Hobby-Läufer diesen Lauf- und Multisportcomputer uneingeschränkt empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Genau das richtige für den Hobbyläufer, 8. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer auf Herzfrequenz laufen will und für den dieser Parameter ausreichend ist, kann sich diesen Pulsmesser getrost kaufen. Die Kalorienangabe ist sicherlich nur ein ungefährer Anhaltspunkt, weil für eine genaue Messung ein bisschen mehr gehört, als Alter, Geschlecht und Gewicht anzugeben, aber als Anhaltspunkt ok.
Wer mehr Parameter erwartet muss zu einem anderen Polar Produkt greifen, aber für den Hobbyläufer, der sich mit Blick auf seinen Puls bewegen will vollkommen ausreichend und zuverlässig. Aussetzer gibt es manchmal wenn man unter Stromleitungen läuft, oder andere atmosphärische Störungen hat (Mobilfunk-Sendemast in der Nähe) oder bei Herz-Rhythmusstörungen. Aber das ist meist nur von kurzer Dauer, wenn man nicht die ganze Zeit parallel zur Hochspannungsleitung läuft ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Erst begeisternt, dann sauer..., 21. Juni 2012
Ich habe mit die Uhr mit GPS Sensor 2009 gekauft. Das Gerät ist für meine Ambitionen absolut ausreichend gewesen. Es hat ca. 2 Jahre gut funktioniert. Dann war die Batterie der Uhr leer und ich habe sie, wir gefordert, nach POLAR geschickt zum Batterie wechseln.
Zu der neunen Batterie haben die mir dann dort auch noch einen neuen Brustgurt verkauft da der alte angeblich nicht mehr funktionierte wie er soll.
Nach ca 2,5 Wochen! Habe ich die Uhr dann wieder bekommen und seit dem habe ich nur noch Probleme damit.

Erst ist alles gut, dann ist mein Puls weg. Plötzlich habe ich einen Puls von 240! Dann wieder weg. Dazu kommt noch das ich seit dem Batteriewechsel so alle 4-5 Std die AA-Batterie des GPS-Sensor wechseln.

So langsam nervt das alles und ich überlege mit eine Uhr von einer anderen Marke zu kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Pulsuhr, 16. März 2014
Von 
Gesa Zimmermann "PTA-123" (Oschersleben S.-A.) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ich habe bereits eine Pulsuhr von Polar und mir desshalb wieder eine gekauft
bei diesem Modell finde ich die Beschreibung der Funktionen nicht ausreichend - man muss halt probieren, wie z.B. der Ton an oder ausgeschalten werden kann und ich finde keine Übersicht der Pulsbereiche - soetwas muss man scheinbar durch
ausprobieren rausfinden; was mir ganz fehlt, ist die aktuelle Uhrzeit wärend des Trainings, aber vielleicht habe ich sie nur noch nicht
gefunden - alles in allem finde ich das ganze Menü sehr unübersichtlich, vorallem, weil es nicht nachlesbar ist
sehr gut finde ich den GPS-Sender(muss extra gekauft werden) zur Bestimmung der Laufstrecke und Geschwindigkeit
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen nicht für die Auswertung, aber fürs Laufen top, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Ersatz für eine 625 musste her, aber nicht zu den utopischen Preisen der High-End-Geräte, deren GPS-Schnickschnack bereits nach dem Training schon wieder aufgeladen werden muss.
Diese Uhr ist leicht einzustellen, die Anzeige kann angepasst werden und ist bei Normalsichtigkeit auch beim Laufen leicht abzulesen. In meiner Kombi mit runtastic auf dem Android-Handy mit Hybrid-Gurt von Polar habe ich Auswertung und schnelle Lesbarkeit für das Training und ein sicheres Gefühl im Wettkampf nur mit der Uhr.
In Konkurrenz mit anderen Uhren in der Preisklasse ziehe ich die Polar auch aufgrund der simplen Bedienung und der Testprogramme (Own Index) vor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Armband reißt, GPS spinnt, 15. Januar 2014
Ich habe jetzt seit 4 Jahren eine Polar RS300X benutzt und sie hat zwei starke Mängel:
Das Armband ist bei der ersten Uhr nach 1,5 Jahren gebrochen.

Der Umtausch verlief beim ersten Mal schleppend, Polar wollte von mir alle Teile eingeschickt haben. So tat ich:
Da tauschen die auf meine Kosten den Brustgurt, verlangen Geld für das kaputte Armband (keine Kulanz, nichts) da dies schließlich ein Verschleißteil sei.

Dann ging das Batteriefach von dem Pulssensor nicht mehr auf --> Ebenfalls ein Verschleißteil.

Jetzt funktioniert meine GPS Einheit gar nicht mehr, obwohl ich das gesamte Equipment vor 8 Monaten eingeschickt hatte. Zudem ist bei meinem letzten Modell der RS300X schon wieder das Armband gebrochen.

Zur Info: Ich trage meine Uhren nie zu fest oder zu locker. Ein Finger passt immer locker zwischen Arm und Armband.

Einfach eine schlechte Uhr.

Meine derzeitige Uhr ist die Garmin Forerunner 610HR. Keine Probleme bisher. Viele Ironmanathleten, Marathonies etc. schwören auf Garmin, ich auch. Diese Uhr wird mich bei meinen 30ern NICHT mehr stören.

Wer aber mal schnell eine Pulsuhr braucht und dem egal ist, ob die irgendwann einfach kaputt geht, ist mit der Polar RS300X gut bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

POLAR Lauf- und Multisportcomputer RS300X
EUR 75,90 - EUR 175,10
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen