Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brauchbarer Trainingsbegleiter
Erstklassige Pulsuhr mit kleinen Schwächen. Die technischen Möglichkeiten zur Trainingssteuerung sind wie gewohnt bei diesem Hersteller "polarmäßig"! Also nichts zu meckern. Die Erweiterung von 16 auf zum Beispiel 30 Trainings die automatisch gespeichert bleiben wäre aber ganz praktisch (vor allem bei längerer Ortsabwesenheit im...
Veröffentlicht am 10. Januar 2013 von peter8600

versus
40 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kaum zu glauben
Die auftretenden Pulshüpfer sind eindeutig auf den Brustgurt zurückzuführen. Sobald ich anfange zu schwitzen bei warmem Wetter oder schnellerem Laufen fangen die Unregelmäßigkeiten an. Die Pulsanzeige springt von 138 auf 60 dann auf 240 und noch mehr. Nach dem Abtrocknen geht es ein Stück und dann wieder die Unregelmäßigkeiten...
Veröffentlicht am 13. November 2012 von helmi laufer


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brauchbarer Trainingsbegleiter, 10. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: POLAR Lauf- und Multisportcomputer RS300X (Ausrüstung)
Erstklassige Pulsuhr mit kleinen Schwächen. Die technischen Möglichkeiten zur Trainingssteuerung sind wie gewohnt bei diesem Hersteller "polarmäßig"! Also nichts zu meckern. Die Erweiterung von 16 auf zum Beispiel 30 Trainings die automatisch gespeichert bleiben wäre aber ganz praktisch (vor allem bei längerer Ortsabwesenheit im Urlaub).
Nicht so gut wird der mitgelieferte Brustgurt (Wear Link,1.Generation?) bewertet, ist einigermaßen fragil. Besser ist der neue Nachgekaufte, der eine wesentlich größere Kontaktfläche aufweist.
Negativ wird von mir die Anzeige bewertet. Schon in der Grundeinstellung "Uhrzeit" wird ca. 1/3 der Displayfläche für die Typenbezeichnung "RS 300" verwendet (besser: verschwendet). Wozu, ich weiß ja , was ich gekauft habe und ein anderer sieht es ja doch nicht.
Gleichfalls habe ich beim Training noch keine Einstellung gefunden, wo ich neben den aktuellen Trainingsdaten wie Laufzeit, Puls, usw. auch die tatsächliche Uhrzeit ablesen kann. Wie es zum Beispiel bei meinem Vorgängermodell RS 100 problemlos möglich war.
Wenn diese Kleinigkeiten verbessert werden könnten kämen auch von mir ohne Frage die 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


40 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kaum zu glauben, 13. November 2012
Die auftretenden Pulshüpfer sind eindeutig auf den Brustgurt zurückzuführen. Sobald ich anfange zu schwitzen bei warmem Wetter oder schnellerem Laufen fangen die Unregelmäßigkeiten an. Die Pulsanzeige springt von 138 auf 60 dann auf 240 und noch mehr. Nach dem Abtrocknen geht es ein Stück und dann wieder die Unregelmäßigkeiten. Polar sollte sich was einfallen lassen. Guter Tragekomfort ist sicher lobenswert aber...
Wie ich das festgestellt habe?
Ich bin mit 2 verschiedenen Brustgurten und Uhren zugleich gelaufen: Garmin zeigte die normalen Werte an und Polar hüpfte nur. Dann habe ich das Garmin- Sendeteil auf den Polargurt aufgesetzt (paßt nämlich genau!) und bin mit einem normalen Polargurt (Hartgummi T34) gelaufen. Resultat war genau umgekehrt. Auf der Garminanzeige hüpften die Werte munter zwischen 60 und 260 ( Schnitt bei langsamen Laufen ca. 210) und auf der Polaruhr war alles normal (Schnitt 136) . Also eindeutig der Waerlink- Brustgurt von Polar ist bei einsetzender Feuchtigkeit durch schwitzen absolute Fehlentwicklung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Armband gerissen!, 25. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei der ansonsten ordentlichen Uhr ist bei mir nach gut 2 Jahren das Armband im Bereich der Lochung gerissen. Uhr aufgrund fehlender Möglichkeit des Armbandwechsels (da aus einem Guss) unbrauchbar. Ärgerlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfüllt genau ihren Zweck, 6. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Einfach in der Handhabung.
Auspacken, einschalten, Gürtel um die Brust und los.
Verbindet sich automatisch auch mit vielen Fitnessgeräten in Studios.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg!, 26. Januar 2012
Ich konnte den Rezensoren vor mir gar nicht glauben, dass die Uhr solche Probleme mit der Datenübetragung haben soll. Aber ich wurde eines besseren belehrt.
Uhr ausgepackt und auf eine 10Km Runde gegangen. Die ersten 20 Minuten verliefen störungsfrei. Der Gurt saß gut, die Werte waren realistisch.
Dann fing es an: Plötzlich war ich wieder im Ruhepulsbereich (sehr unwahrscheinlich:-)); dann fiel der Kontakt ganz weg. Da nützte auch kein zurechtrücken des Gurtes. Dann war plötzlich wieder ein Signal da, aber nur in Höhe des Ruhepuls.
Ich trainiere seit 12 Jahren mit Polar Uhren und habe dabei drei Uhren verschlissen, meine erste Uhr war nach sechs Jahren nicht mal kaputt, ich wollte nur eine modernere).
Zuletzt hatte ich eine RS 100, da war nach 9 Monaten der Geber defekt. Die habe ich zu Amazon zurück geschickt und wurde problemlos erstattet.

Was nützen die ganzen schönen Features an der Uhr, wenn die Datenübetragung nicht einwandfrei funktioniert. Polar hat da ganz klar ein Qualitätsproblem.

Schade

Roman
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich ein wenig zuviel!, 13. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich meine damit, dass ich eine Uhr benötige, die mir die Zeit, meinen Puls und meine zurückgelegten Meter und meinen Kalorienverbrauch anzeigt. Dies alles erfüllt die RS300! Viele Dinge, die man dort noch "auswerten" könnte, benötige ich nicht, aber wenn, dann wären sie vorhanden :-) :-) Im Großen und Ganzen ist alles okay und so wie ich es mir vorgestellt hatte. Die Lieferung erfolgte schnell und korrekt!! Danke
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hervorragender simpler Trainingscomputer!, 2. Dezember 2014
Ich habe diese Laufuhr (in schwarz) zu Weihnachten 2010 geschenkt bekommen und seitdem war sie auf nahezu allen Läufen mein treuer Begleiter, was circa 9000 Kilometer bedeutet. Die Uhr hat mittlerweile bei Weitem die durch den Hersteller angegebene Lebensdauer überschritten und funktioniert immer noch einwandfrei (ich benutze Sie aber auch nur fürs Training und schalte sie danach in den Schlafmodus). Die Plastikummantelung von einem der vier Druckknöpfe ist vor Kurzem abgegangen, aber das tut der Funktionsweise keinen großen Abbruch. Obwohl es von POLAR mittlerweile mit Sicherheit noch fortschrittlichere, komplexere und schickere „Laufcomputer“ gibt, bin ich der Meinung, dass bei der Polar RS300X das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut top ist. Daher würde ich mir auch heute – vier Jahre später – dasselbe Produkt wieder kaufen. Zusammen mit dem Brustgurt und dem Laufsensor bietet die Uhr alle Funktionen, die für einen ambitionierten Freizeitläufer Relevanz haben: Pulsmessung, Stoppuhr, Geschwindigkeit, Distanzmessung, Kalorienverbrauch.
Schade finde ich, dass man während des Laufs auf dem Display nicht auch die normale Uhrzeit ablesen kann, auch wenn sich einem diese über die Stoppuhr erschließt, wenn man weiß, wann man losgelaufen ist. Auch wäre es toll, wenn man mehr als 16 Trainings speichern könnte, ohne diese vorher auf den Computer übertragen zu müssen.
POLAR zählt insgesamt zu den führenden und angesehensten Herstellern auf dem Laufcomputer-Markt – zu Recht, kann ich nur sagen! Sogar die Profis laufen damit – eine weitere Bestätigung, auf diese Uhr zu setzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Genau was ich wollte., 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach Erfahrungen mit mehreren Polar-Uhren wollte ich eine zusätzliche, einfache Herzfrequenzuhr mit genügend Zwischenspeichern. Ohne Laufsensor, GPS und PC-Anbindung.
Ich fahre ganzjährig, bei jedem Wetter, mit dem Rad zur Arbeit (zw. 12 km und 20 km einfach) und habe regelmäßig min. 2 Herzfrequenzuhren in Gebrauch. Was gefällt mir:
- Menü (in Deutsch möglich) ist überwiegend selbst erklärend, wenn die Grundeinstellungen erstmal erledigt sind.
- bei der HeartTouch-Funktion - Bedienung ohne Knopfbetätigung - kann man "Zwischenzeit nehmen" einstellen, sodass man sich, bei dicker Winterbekleidung, nicht umständlich an die Bedienknöpfe arbeiten muß.
- die einzelnen (bis zu 16) Trainingsdaten (z.B. früh und abend) werden gespeichert und müssen nicht nach jedem Training abgerufen und notiert werden.
- Schlaf-Modus, der schnell ein- bzw. ausgeschaltet werden kann, um die Batterie zu schonen.
Ja, das Armband ist etwas kürzer ausgefallen, habe aber kein Problem damit, da ich das Band nicht durch die 2. Metallschlaufe ziehe um das Band so wenig wie möglich, eng zu biegen. Ich leg es über die 2. Metallschlauf und schiebe die Gummischlaufe darüber. Geht einwandfrei und hält durch das kürzere Armband sogar noch besser, als wenn ich eine lange Bandschlaufe weghängen hab.
- die Auswahl zwischen mehreren einstellbaren Anzeigen, nach persönlichem Geschmack.
Ich habe auch die RS100 in Benutzung, die auch sehr gut ist, aber von den speicherbaren und abrufbaren Funktionen (auch ohne PV !) hat die RS300X wesentlich mehr zu bieten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr Empfehlenswert, 14. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: POLAR Lauf- und Multisportcomputer RS300X (Ausrüstung)
Ich bin Laufanfänger und dies ist auch meine erste Pulsuhr,
die Bedienung ist einfach und selbsterklärend.
Einzig das Band könnte ein wenig länger sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Sehr gute Pulsuhr bis die Garantie endet, 9. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als den Pulsuhr gekauft habe, habe ich mein Auswahl, wegen Qualität, zur Polar und Suunto beschränkt. Ich habe Polar ausgewählt, weil die viel mehr Erfahrung mit Pulsuhren hatten, und der Glas von Suunto kratzte sehr leicht.

Der Pulsuhr findet den Puls im Augenblick und misst den sehr genau (ausser wenn die Batterien im Brustgurt fast leer sind). Es ist sehr Intuitiv zu bedienen und zeigt wichtige Statistiken nach dem Lauf.

Leider zeigt er keine Uhrzeit während er den Puls misst, und man kann den nicht leicht Synchronisieren (man muss etw dazu kaufen).

Der grösste Nachteil ist der reißende Armband. Meiner wurde 1 mal kostenlos während der Garantielaufzeit ersetzt, dann ist er nach einem Jahr (nicht mehr unter Garantie) wieder zerreißt. Ich habe mich entschieden den nicht zu ersetzen, weil die Knöpfe die ich am meisten gedrückt habe, haben nicht mehr funktioniert (d.h. ich konnte die nur mit sehr viel Aufwand drücken).

Wegen der beschränkten Lebensdauer würde ich den Uhr nicht mehr kaufen.
Nun habe ich den Polar H6 Bluetooth Brustgurt gekauft und laufe ich mit meinem Smartphone. Alles ist so viel einfacher... Natürlich diese Lösung hat auch Nachteile.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

POLAR Lauf- und Multisportcomputer RS300X orange
EUR 77,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen