Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sauber!, 13. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Goldener Trash (Audio CD)
Viel hatte ich von Angelika Express schon gehört, aber musikalisch sind sie nie zu mir durchgedrungen. Und als ich sie endlich richtig kennenlernte, da hatten sie sich schon aufgelöst. - Doch glücklicherweise ist die Kapelle nun zurück und hat mein Herz im Sturm erobert.

Eingeleitet wird das Meisterwerk mit der aufreibenden Tritt-dir-die-Füße-platt-Nummer "Was wollt ihr alle" und endet rüherseelig sentimental mit "Ich schenke dir die Zeit". Dazwischen stecken großartige Stücke wie das spottende "Lottogewinn", das von einer besseren Welt träumende "Goldener Trash" oder das tief in die Seele blickende "Halb so schlimm".

Mein persönlicher Favorit ist und bleibt "Dich gibt es nicht" - Bei dem Song ist ordentliche Pogo-Action* angesagt. (* bereits überprüft)
Zauberhaft auch Nummer 2. Allerdings: Wieviel von der eigenen Biografie im astreinen Ich-sing-lauter-als-du-Stück "Du trinkst zuviel" tatsächlich steckt...ich hoffe für Sänger Robert nur das beste.

Freunde von Angelika Express kommen an dieser Platte sowieso nicht vorbei, aber auch jene mit gutem Geschmack für kraftvolle Musik mit ordentlichen Texten sollten dringend zuschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es geht um Trash und nicht um Schrott!, 16. Februar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Goldener Trash (Audio CD)
Nachdem das zweite und bis dato letzte Angelika Express Album etwas weichgespülter und poppiger klang kehren Angelika Express mit "Goldener Trash" wieder näher an die post-punkigen Wurzeln zurück und schrammeln was das Zeug hält.

Den Auftakt macht gleich die erste Single-Auskopplung "Was wollt ihr alle", welches viel Tempo bietet und zu den tanzbarsten Stücken der Scheibe gehört. Stampfend wird danach der Drogenkonsum besungen um dann mit dem Herzstück des Albums fortzufahren: "Goldener Trash" ist eine richtige Liebeserklärung an die Beatmusik, textlich und melodisch das wohl beste Lied des Albums.
"Dich gibts nicht" und "Sie ist intellektuell" heizen noch einmal ordentlich ein und erst mit "I sing english" hält wieder etwas Ruhe Einzug. Diese hält aber nicht lang, da das kritische "Copyright Killer" textlich zwar etwas seicht aber dafür mit umso mehr Wumms loslegt.

Ein weiteres Highlight folgt gegen Ende mit "Platte für Platte". Ein Song über schlechte Zeiten, in denen sogar die geliebten Platten aus Geldmangel verkauft mussten.

Mit den beiden Rausschmeißern "Lass uns tanzen" und "Ich schenke dir die Zeit" findet das Album dann ein ruhiges Ende.

Wirkliche Schwächen leistet sich das Album nicht, man könnte höchstens anmerken, dass die letzten beiden Lieder etwas schmalziger werden. Oder romatisch. Wie man möchte. Auch wer seichten Poprock bevorzugt wird sich mit dem schrammeligen Garangensound sicherlich schwer tun.

Insgesamt geht es verdammt rockig zu auf "Goldener Trash". Das Album schaffst es eine Spannung aufzubauen und bis zum Ende (der immerhin 15 Lieder!) zu halten.

Hier ist wirklich drin was drauf steht: Goldener Trash.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Saubere Platte, 14. Februar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Goldener Trash (Audio CD)
Goldener Trash ist ein gutes neues Album von AE! Fans deutscher Indiemusik sollten auf jeden Fall zugreifen und diese Band kennen lernen! Fakt ist aber: es kommt leider nicht ganz an die ersten beiden Alben dran, da dafür die absoluten Überfliegerhits fehlen und manches auch noch nicht so ganz ausgereift klingt. Vielleicht liegt das daran, dass sich die neuen Bandmitglieder erstmal zusammenfinden müssen.

Das neue Album enthält zwar geniale Stücke, die gut abgehen wie "Goldener Trash", "Messy Girl", "Dich gibts nicht" oder die Single "Was wollt ihr alle". Klar ist aber, dass auch ein paar Fülllieder drauf sind und keine Hits wie "Viertel nach vier", "Antonia" oder "Teenage Fanclub Girl" vorzufinden sind. Hier muss man dazu sagen, dass man mit den ersten Alben auch echt mit nem Riesenanspruch ans neue Album geht.
Angelika Express sind eine Riesenband, die sich dadurch auszeichnen, dass sie Dringlichkeit, Pathos, Tempo und geniale Melodien mit klugen, deutschen Texten verbinden. Das ist auch diesmal so und da kommen wenigsten deutschen Bands ran, deswegen gibts auch trotzdem vier Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hören - Lieben - Tanzen, 10. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Goldener Trash (Audio CD)
Uneingeschränkt kaufenswert.

Onkel Robert bringt Tante Angelika zum Höhepunkt.
Das kann bei älteren Damen befremdlich aussehen, kommt aber hier wie das Erste Mal.

Von krachig bis ruhig, aber immer liebevoll. Mit wunderschönem Booklet, feinen Texten und Kommentaren und der Musikindustrie mitten in die Fresse.
Finanziert von Fans, genial vermarktet, independenter geht's nicht.

Anspieltips:
Messiegirl (zärtliches Stirnrunzeln),
Du trinkst zuviel (nachdenklicher Pogo),
Ich schenke dir die Zeit (gereifte Verliebtheit),
Dich gibt's nicht (fröhliche Resignation),
alle anderen Lieder....

Die neue Besetzung rockt, als wären sie füreinander geschaffen.
Für mich die beste AE-Schallplatte überhaupt.

Ich bin der Tante vom ersten Moment an verfallen, wir tanzten vor Jahren wild vor einer kleinen schmutzigen Bühne und alle hatten sich lieb.

Darum schaut sie euch mal live an, sonst geht das Leben an euch vorbei...
Und kauft euch die CD. Sonst regiert irgendwann D. Bohlen die Welt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Angelika Express sind eine Band, 26. Februar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Goldener Trash (Audio CD)
Da Kulturnews schlecht recherchiert hat schreib ich was zum neuen Album. In neuer, fester Besetzung mit Caddy (ex-Wohlstandskinder) und Dani (ex-Lili) spielt sich das Trio mit Goldener Trash in die Herzen der Fans von damals. Robert kündigte 2005 an, nachdem seine beiden Mitmusiker die Band verlassen hatten, das Experiment Angelika Express wird eines Tages weitergehen. Endlich ist es soweit und das Warten hat sich gelohnt. Mit Witz und Ironie rocken sie wieder nach vorne und polarisieren mit ihrem trashigen, direkten Sound. In meiner Plattensammlung behalten sie ihren Stammplatz zwischen Alternative TV und Die Antwort.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut, besser, Angelika Express!, 15. März 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Goldener Trash (Audio CD)
Kenne Angelika Express seit 2003, damals schon mit einer Menge guter Songs am Start überzeugt das neue Album Goldener Trash auf der ganzen Linie. Absolut empfehlenswert!!!

Wer die Chance hat diese Band live zu erleben sollte dies unbedingt tun. Mit einer unglaublichen Energie rocken Angelika Express als ob es kein Morgen geben würde.

Und wem das noch immer nicht überzeugt ein Zitat über diese Band: "Schließlich tragen sie Anzüge, da können sie keine Arschlöcher sein!" ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Musik von morgen, 18. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Goldener Trash (Audio CD)
Ich bin durch eine Forendiskussion auf diese Platte und die Band aufmerksam geworden und bin von der Vermarktung dieser CD begeistert. Endlich mal eine Band, die den Umschwung in der Musik-Brache auf kreative Weise für sich zu benutzen weiß. Allgemein gesehen mag ich es, wenn Musik nicht als Produkt, sondern als die Kunst verkauft wird, die sie ist. (Wer nähere Infos sucht, google nach 'Angelika-Aktie' oder informiere sich auf der Band-Page). Welche andere Band, die halbwegs kommerziell erfolgreich ist, stellt noch kostenlos Musik als 'Werbung' ins Netz?!

Allen, die darüber nachdenken, die CD bei Amazon zu bestellen, sei geraten, mal auf der offiziellen Homepage der Band/des Musikers (ist Angelika Express jetzt ne Band, oder ein Ein-Mann-Projekt? Irgendwie ja beides) vorbeizuschauen, da es für Amazon-Besteller auf unbestimmte Zeit einen kleinen Bonus gibt.

Zum Inhalt der Platte: Beim ersten Durchhören sind die meisten Titel eher unscheinbar, beim zweiten und dritten Mal Hören entpuppen sich jedoch die Perlen und der Charme der einzelnen Songs. Die Musik ist manchmal etwas roh und rau abgemischt, also nicht wie bei manch anderer Band 15 Gitarrenspuren. Aber gerade diese Einfachheit in der Mischung macht für mich den Sound besonders und es kommt ein bisschen "Live-Feeling" rüber, auch wenn es eine Studio-Platte ist.

Fazit: Einen (kleinen) Stern Abzug, weil es ne Weile dauert, sich reinzuhören. Solch innovativen Bands wie AE gehört die Zukunft der Musik-Branche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Goldener Trash
Goldener Trash von Angelika Express (Audio CD - 2009)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen