Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ok, aber nicht gut!
Hab lange üeberlegt bevor ichs mir gekauft habe und muss sagen:
Ein ganz klein wenig bin ich enttäuscht, dies liegt in erster linie daran, das beinahe das komplette Spiel nur aus Ballern besteht, Rätsel oder auch nur den anflug davon sucht man vergebens. Sicherlich sieht das "um die Kurve schiessen" sehr geil aus, doch nutzt sich das einfach zu fix ab...
Veröffentlicht am 2. Mai 2009 von Patrick Sikau

versus
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen netter Shooter, magere 4 Std. Spielzeit (kein MP, kein Co-op)
Ursprünglich hatte ich nicht vor eine Rezension zu Wanted zu schreiben. Nachdem ich aber vor wenigen Augenblicken das Spiel beendet habe, halte ich es doch für sinnvoll andere Käufer zu "warnen".
Handwerklich ist das Spiel einigermaßen gelungen. Es gibts einige netten Gameplay Ideen, wie etwa die Fähigleit Kugeln um eine Ecke zu schiessen...
Veröffentlicht am 3. April 2009 von 12BLADES


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen netter Shooter, magere 4 Std. Spielzeit (kein MP, kein Co-op), 3. April 2009
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WANTED - Weapons of Fate (Videospiel)
Ursprünglich hatte ich nicht vor eine Rezension zu Wanted zu schreiben. Nachdem ich aber vor wenigen Augenblicken das Spiel beendet habe, halte ich es doch für sinnvoll andere Käufer zu "warnen".
Handwerklich ist das Spiel einigermaßen gelungen. Es gibts einige netten Gameplay Ideen, wie etwa die Fähigleit Kugeln um eine Ecke zu schiessen und die gute, alte Bullet-time. Allerdings stehen diesen Besonderheiten andere unüberlegte Elemente entgegen, wie z.B. die Tatsache, das es nicht möglich ist sich zu ducken, springen(rollen, ausweichen o.ä.) zudem kann man die Bullet-time nur aus der Deckung heraus benutzen. Das Coversystem und Steuerung sind durchaus gelungen und gehen leicht von der Hand. Auch die Grafik kann sich für ein Multiplat Spiel durchaus sehen lassen. Leider ist das Leveldesign, trotz häufigem Locationwechsel, sehr eintönig und selbst für einen Shooter sehr linear.Größter Schwachpunkt ist aber, neben der geringen Spielzeit die Tatsache, das einem im Spiel lediglich vier Waffen zur verfügung stehen (alles Pistolen Varianten). Während die Gegener mit MG's, Schrotflinten, Magnums und Handgranaten um die Ecke kommen ist der Spieler in seiner Auswahl leider sehr limitiert. Letzendlich lässt sich aber sagen, dass das Spiel zumindest für den kurzen Shooterspaß zwischendurch durchaus zu gebrauchen ist und zumindest Stellenweise wirklich Spaß macht. (Vor allem die zweite Hälfte des Spiels kann sich sehen lassen.)

Aber wie bereits erwähnt stellt das Hauptproblem bei Wanted sein unglaublich geringer Umfang. Ich hab das Spiel in knapp vier Stunden durchgespielt. Außerdem gibts es weder einen Multiplayer Modus noch einen Co-op Modus. Lediglich einige freischaltbare Gimmicks laden zum wiederspielen ein. Von daher kann ich jedem nur raten, das Spiel auszuleihen,falls die möglichkeit besteht, dann 60 Euro für 4 Stunden Spielspass halte ich für unverschämt. Wenn die Publischer merken, dass sie mit einem solchen Umfang davonkommen darf man sich in nächster Zeit wohl häufiger auf derart knappe Spiele vorbereiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ok, aber nicht gut!, 2. Mai 2009
Von 
Patrick Sikau "FOX" (Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WANTED - Weapons of Fate (Videospiel)
Hab lange üeberlegt bevor ichs mir gekauft habe und muss sagen:
Ein ganz klein wenig bin ich enttäuscht, dies liegt in erster linie daran, das beinahe das komplette Spiel nur aus Ballern besteht, Rätsel oder auch nur den anflug davon sucht man vergebens. Sicherlich sieht das "um die Kurve schiessen" sehr geil aus, doch nutzt sich das einfach zu fix ab. Was man dem Game zugute halten kann ist das die vorlage 100 prozent getroffen wurde, das Flair und die Atmo ist wie im Film saucool und total überzogen Brutal, was nichts schlechtes ist^^ Mein einziger echter und großer Kritikpunkt ist aber folgendes: Die Steuerung! Ich hätte schon erwartet das sich das Game ein wenig griffiger steuert. Naja als fazit bleibt dann wohl zu sagen, das "Wanted- Weapons of Fate" eine verdammt gute Film bzw Comic umsetzung ist, wer Wanted aber nicht kennt, sollte wenigstens mal den Film gesehen haben bevor er sich für den kauf entscheidet, ich würde mal behaupten das sich das Spiel an Fans richtet und diese auch Prima unterhalten wird. That's it^^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Magere Lizenz-Versoftung mit lächerlichem Umfang., 7. Mai 2009
Von 
Stefan Lehmler (Rheinland-Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WANTED - Weapons of Fate (Videospiel)
Schade, aus WANTED: Weapons of Fate hätte ein durchaus gutes Actionspiel werden können. Die technische Grundlage stimmt zumindest. Alles andere ist unterdurchschnittliche Stangenware. Vor allem das maue Leveldesign und die schlecht designten Bosskämpfe fallen hierbei negativ ins Auge. Man wird nahezu über Schienen durch die gerade einmal neun kurzen Levels gelenkt, während die Bossgegner selten mehr als den Einsatz einer bestimmten Fähigkeit erfordern. Angesichts der schnell aufkommenden Langeweile hierbei ist die kurze Spielzeit von nicht einmal vier Stunden fast schon ein Segen - doch wer will für einen langweiligen, dermaßen kurzen Titel schon rund 50 Euro berappen? Alles in allem ein weiteres typisches Lizenzspiel, welches höchstens für hartgesottene Fans der Filmvorlage von Interesse sein könnte.

+ Gelungenes Deckungssystem
+ Ordentliche Grafik und Akustik

- Sehr kurze Spielzeit
- Extrem einfallsloses Leveldesign
- Dröge Bossfights
- Magere Zwischensequenzen
- Übertrieben Unschärfeeffekte + Blur
- Deutsche Version geschnitten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Spiel, 23. November 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WANTED - Weapons of Fate (Videospiel)
Ich hab das Spiel schon eine Weile und heute mal wieder gespielt. Bin nicht so der Dauerzocker und auch nicht sehr geübt. Wo ein richtiger Gamer es in paar Std. durchspielt brauche ich Tage ^^. Daher finde ich das Spiel für mich sehr gut. Es strapaziert nicht über und man kommt gut voran. Für jemanden der nicht ganz so bewandert ist mit den normalen Shooterspielen ist das Game absolut zu empfehlen. Ich habe meinen Spass dabei und finde es toll das man immer wieder neue Fähigkeiten dazulernen kann. Das um die Ecke schießen macht auch Fun (eine Eigenschaft die ich im Film schon sehr geil fand) allerdings benötigt es dafür Adrenalin, welches man bekommt wenn man einen Gegner erledigt. Die Grafik gefällt mir auch gut, habe da schon schlimmere gesehen. Das Spiel knüpft am Ende des Films an und erzählt die Geschichte um Wesley weiter.

Was mir nicht so zusagt ist die geringe Waffenauswahl bzw. habe ich nicht herausgefunden wie ich ne Waffe wechseln kann?!

Alles in allem kann ich sagen dass ich das Spiel für Normalgamer empfehlen kann. Ich denk die Hardcorezocker werden dann doch enttäuscht sein. Für mich ist es jedenfalls sehr gelungen und auch nicht zu schwer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Durchschnittlicher Deckungsshooter, 23. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WANTED - Weapons of Fate (Videospiel)
Hab das Spiel durchgespielt ohne den glechnahmigen Film zu kennen auf dem es basiert. Zur Geschichte muss ich sagen: total belanglos und etwas lächerlich. Es geht um irgendeine Webstuhl-Sekte, der man als Ein-Mann-Armee das Handwerk legen soll. Das Ganze ist schlecht inszeniert mit teilweise sehr schlechter Grafik und erreicht nicht die Coolness welche das Bild auf dem Cover verspricht, auch die Videosequenzen haben miese Quali.

Das Spiel selber ist ja noch von 2009 und es ist ein simpler Deckungsshooter mit der Besonderheit Kugeln im Bogen schiessen zu können. Hört sich zuerst cool an, aber ich muss sagen, dass der Spielverlauf doch etwas eintönig ist mit dem Dauergeballer. Da helfen auch die Kurvenkugeln nicht. Die Spieldauer ist sehr kurz, aber für einen Shooter heutzutage normal. Dazu kommt noch dass die deutsche Version ziemlich geschnitten ist. Es fehlen z.B. ein Paar Trophäen, Spielmodi, Blut, getötete Feinde verschwinden sofort und der Nahkampfangriff wurde geändert usw.

Fazit: Durchschnittliche Lizensversoftung in Form eines simplen Deckungsshooters mit teilweise schlechter Grafik, belangloser Story und eintönigem Gameplay. Ich hatte zwar für kurze Zeit damit meinen Spaß und die Trophäen-Jagd motiviert etwas, aber empfehlen würde ich es nur für ein paar Euro.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spreche eine Kaufempfehlung aus, 10. Juli 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WANTED - Weapons of Fate (Videospiel)
kann meinen Vorrednern überhaupt nicht zustimmen, das Spiel ist für eine Filmumsetzung sehr gut gelungen, schicke Grafik und der Spielspaß stimmt auch. Klar hat man das spiel ziemlich schnell durchgespielt aber auch nur wenn man nicht alle Trophies holen will ,hat man das vor ist man doch eine ganze weile beschäftigt. ich habe den Kauf jedenfalls nicht bereut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ziemlich cool, nur zu kurz!, 25. Juli 2009
Von 
Leo Humann "LH" (Schöppingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WANTED - Weapons of Fate (Videospiel)
sehr geiles game, geil gemacht.
Spaß Faktor--> Riesig
leider ist das Spiel mit seinen 8 Kapiteln viel zu kurz und zu schnell durchgespielt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen So lala, 10. Mai 2012
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WANTED - Weapons of Fate (Videospiel)
Trotz der wirklich mageren Spielzeit wird das leider nicht sehr abwechslungsreiche Gameplay zuweilen langweilig. Zu Beginn war ich sehr begeistert, die Idee, im Spielverlauf Wesley und seinen Vater (Cross) zu spielen ist super gelungen und auch das Dazulernen von Fähigkeiten finde ich top. Dennoch funktioniert das Game immer nach dem selben Schema. So sinkt der Spielspaß von 5 auf 3 Sterne.

Ich persönlich habe mir das Spiel nur zugelegt, weil der Film zu meinen Lieblingen gehört. Die Story ist gut weitererzählt, deshalb lohnt es sich auf jeden Fall für alle, die den Film feiern. Für den Rest gilt: NICHT kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 4 Std. Spielzeit, kein Multiplayer, kein Co-op, 4. April 2009
Von 
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WANTED - Weapons of Fate (Videospiel)
Auch wenn dies keine Rezension im eigentlichen Sinne ist, halte ich es doch für nötig möglich Käufer zu "warnen".

Handwerklich ist das Spiel einigermaßen gelungen. Zwar hat es kleinere Schwächen (Leveldesign, Waffenvielfalt etc.) aber als kurzweiliger Shooterspass zwischendurch ist es durchaus zu gebrauchen und macht (vor allem in der zweiten Hälften) wirklich Spass.

ABER: Bei meinem ersten Durchgang habe ich nur 3:55 Stunden !!!!! benötigt (normal gespielt/ nicht gehetzt). Da es einige freischalbare Gimmicks und Cheats gibt habe ich noch ein zweiten Durchgang in Angriff genommen, diesmal mit einer Endzeit von unter 2 Std. (mit Cheats/ schnell gespielt/ ohen Zwischensequenzen). Außerdem gibt es weder einen Multiplayer- noch einen Co-op Modus.
Bei diesem Umfang sollte jeder potentielle Käufer genau Überlegen, ob er bereit ist diesen Preis für ein Spiel mit derart geringem Umfang zu zahlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wahnsinnig gut umgesetzt im Vergleich zum Film, 12. Dezember 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: WANTED - Weapons of Fate (Videospiel)
Ich hab mir dieses Spiel aufgrund des Filmes gekauft. Hauptgrund war natürlich auch, dass es sehr günstig war. Derzeit kostet es sogar nur 18€. Das Spielprinzip ist einfach. Man durchläuft die einzelnen Storylevel und muss pro Storylevel auch einen Endgegner besiegen. Dieses Prinzip ist bei "Shootern" nicht immer der Fall, macht aber wirklich spass! Was mir am meisten an diesen Spiel gefallen hat ist, dass man nicht gerade schießt sondern wie im Film um ein Objekt herumschießen kann, also quasi einen Bogen bzw. wie eine Banane ;). Das macht höllisch viel Spass und wenn man auch Trophäen sammelt, dann spielt man dieses Spiel auch gerne mehrmals durch, da es unterschiedliche Modi gibt.

Fazit
+ sehr gut umgesetztes Film-Spiel
+ sehr günstig
+ gute Steuerung und Handling
+ Abwechslungsreich, aufgrund der diversen Spielmodi

- kurze Spieldauer, ca 3-4 Stunden

Das ist echt ein Spiel, dass ich von Zeit zu Zeit auch, nach Monaten wieder mal einleg und spiel!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

WANTED - Weapons of Fate
WANTED - Weapons of Fate von Warner Interactive (PlayStation 3)
EUR 25,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen