Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervolles Album einer tollen Sängerin
Über dieses Album bin ich über eine Kritik bei Spiegel Online quasi gestolpert und hab es mir dann "auf Verdacht" gekauft. Seitdem läuft die Musik bei mir in der Dauerschleife. Tolle langsame Stücke, ein paar schnellere Nummern und Texte, die immer ein Augenzwinkern mitliefern (wie der Titel der Platte schon vermuten lässt). Ende April habe ich...
Veröffentlicht am 29. April 2009 von Thomas Schumacher

versus
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schöne Musik, tolle Stimme
Sias Stimme ist auch hier wieder hinreißend.

Musik --> 4 Sterne:
Gerne hätte ich insgesamt 4 Sterne gegeben, da sieben Lieder auf dem Album wirklich super gelungen sind.
Besonders gut gefallen mir die Songtitel 1, 3 und 14 ("little black sandals","day to soon" und "buttons"). Das sind besonders wunderschöne Lieder (= 5 Sterne)...
Veröffentlicht am 19. Juni 2011 von lifi


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervolles Album einer tollen Sängerin, 29. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Some People Have Real Problems (Audio CD)
Über dieses Album bin ich über eine Kritik bei Spiegel Online quasi gestolpert und hab es mir dann "auf Verdacht" gekauft. Seitdem läuft die Musik bei mir in der Dauerschleife. Tolle langsame Stücke, ein paar schnellere Nummern und Texte, die immer ein Augenzwinkern mitliefern (wie der Titel der Platte schon vermuten lässt). Ende April habe ich Sia dann live in Köln bewundern dürfen, vor 400 Zuschauern in einem Club. Wenn man mitbekommt, welche Knallchargen heute ganze Stadien füllen absolut unbegreiflich... Ich ziehe meinen Hut,sage danke und freue mich schon auf weitere Veröffentlichungen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich und Wundervoll, 2. Juli 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Some People Have Real Problems (Audio CD)
Ein solches Album ist mit leider bisher selten begegnet.
Es steckt so voller Ideen und ist mit so viel Hingabe gesungen/gespielt.

Ich sozusagen auf Empfehlung zu dieser CD und ich bin sehr froh darüber, denn
diese Musik ist oft wirklich eine Offenbarung.

Songs wie "Soon We'll Be Found", "Lentil" oder natürlich auch unbedingt "Electric Bird"
hatte ich vorher selten gehört -- wenn man ihnen die Chance gibt, werden einen
diese Melodien und Arrangements nicht so schnell wieder los lassen!

Ganz anders als das Cover andeuten mag, ist dies keine Kinder-Musik und genügt
auch höchsten Ansprüchen; alle Instrumente sind von bekannten und sehr guten
Musikern gespielt (z.B. Schlagzeug 'Joey Waronker' (N. Furtado, Lenka, Pink, etc.))
Es finden sich hier auch groß angelegte Instrumentierungen inkl. Streichern und Bläsern.

Der Opener "Little Black Sandals" mag noch etwas träge wirken, aber davon sollte man sich
nicht stören lassen, danach hat man mit "Lentil" und "Day to Soon" zwei der besten Tracks
dieses Albums vor sich und spätestens da fällt die besondere Qualität dieser 'Sia' auf.

Mag man jetzt etwas langsameres, bekommt man mit "You have been loved" und "I go to sleep"
auch ein paar wunderbare Stücke; will man es etwas 'wilder' könnte einem "The Girl You Lost
to Cocaine" gefallen. Wirkliche rockige Musik sucht man hier vergebens.

Mein Favorit jetzt nach einigen einigen Monaten ist aber immer noch "Electric Bird".
Insgesamt ein Traum von einem Album, dass ich nur jedem empfehlen kann, der sich für besondere, kreative und interessante Musik mit außergewöhnlich guter Komposition begeistern kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöner Wohlfühl-Pop, 9. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Some People Have Real Problems (Audio CD)
Wie ich auf Sia gekommen bin? Es war Zufall.
Ich durchstöberte YouTube nach Liedern, kam dann zufällig mal auf ein Lied von ihr. Es gefiel mir, also hörte ich mir mehr an, so wie ich es immer tue wenn ich Künstler zufällig im Internet entdecke. Und ich muss sagen, dass Sia eine der tollsten und souligsten Stimmen hat die ich je gehört habe. Komisch, dass sie da nicht bekannter ist. EIgentlich schade, denn Sia macht echt gute Musik.
"Some People have real problems" ist das meiner Meinung nach beste Album von ihr, da es nicht ganz so poppig und bunt ist wie "We Are Born", sondern auch gefühlvollere Lieder beinhaltet.

Meine Anspieltipps sind da auf jeden Fall das flotte "Girl You Lost To Cocaine", die Ballade "You have been loved", "Day too Soon", "Death By Chocolate", das warme Intro "Little Black Sandals" und auch "Lullaby".
Sias Stimme zieht einfach jeden in ihren Bann, und mir gefallen auch die beiden Songs "Distractions" und "Destiny" aus der Zusammenarbeit mit Zero 7 sehr sehr gut (natürlich nicht auf diesem Album enthalten sondern auf dem von Zero 7).

Sia macht besondere Musik, da wundert es nicht, dass sie privat selber ziemlich verrückt ist. Würde ich aufgrund der Musik jetzt nicht direkt denken ;-) Für relaxte Stunden und auch darüber hinaus taugt das Album wunderbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk., 1. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Some People Have Real Problems (Audio CD)
Nach dem eher jazzigem Healing Is Difficult und dem melancholischen Colour the Small One bekleidet sie mit diesem Album kein spezielles Genre und zeigt ihre Individualität.

Der Opener Little Black Sandals startet ruhig und friedlich, geht in einem wilden Orkan weiter und endet gediegen mit einem Kinderchor.

Das zweite Lied Lentil fängt ruhig und soulig an, wird gegen Mitte etwas lauter, bleibt aber im Großen und Ganzen ruhig und entspannend.

Day Too Soon, die erste Singleauskopplung, ist etwas heiterer und beschäftigt sich damit, einfach mal auszubrechen um seinem Herzen zu folgen. Gegen Ende zeigt Sia, wie gewohnt, ihre Stimmgewalt und sorgt für Gänsehaut.

Das nächste Lied, You Have Been Loved, beginnt wieder mit der `Ruhe vor dem Sturm' und endet einmal mehr in einem Feuerwerk.

The Girl You Lost (To Cocaine), ist die zweite Singleauskopplung und gleichzeitig eines der fröhlichsten Lieder des Albums. Es lädt zum Tanzen ein und macht einfach nur Spaß.

Bei Lied Nummer 6, Academia, zeigt und Sia einmal mehr ihre Songschreiberischen Fähigkeiten. Mit Worten wie `If you are a number you're Infinity + 1 and if you are five words you are afraid to be the one.' arbeitet sie keinesfalls ihre Schulzeit wieder auf, sondern erklärt ihrem Schwarm, warum sie die Richtige für ihn ist.

Nach diesem Schwall großartigem Liedgut kommt jetzt eines der schwächsten Lieder des Albums, I Go To Sleep macht seinem Namen alle Ehre und lässt sich prima zum Einschlafen hören, ein tolles Lied, steht aber im Schatten der anderen Songs.

Playground. Dieses Lied ist nach dem Bonustrack das verspielteste und zeigt mal wieder, dass Sia nie ganz erwachsen werden will. Dennoch hat dieses Lied irgendetwas dunkles und geheimnisvolles.

Der Titel des nächsten Songs ist keinesfalls eine Drohung an Übergewichtige oder Diabetiker, Death By Chocolate setzt sich mit dem Thema Liebeskummer auseinander. Das Piano und Sia's Stimme harmonieren großartig miteinander. Dieses Lied zeichnet sich bei mir auch durch dieses phänomenale Ende aus. Ein Traum.

Mein Lieblingstrack, Soon We'll Be Found, ist die dritte Singleauskopplung. Es ist mit Abstand der beste Track auf SPHRP und treibt einem sofort Tränen in die Augen. Schon allein deswegen sollte man sich dieses Album kaufen.

Gänsehautfaktor bei Electric Bird! Doch nicht etwa durch Sia's gewaltige Stimme, sondern durch die atemberaubenden Instrumentals.

Beautiful Calm Driving leitet das langsame Ende des Albums ein und ist mit ein paar Highlights zwischendurch eher ruhig.

Das eigentlich letzte Lied, Lullaby, ist das perfekte Outro des Albums und plätschert so vor sich hin, wieder eher eins der schwächeren Songs.

Der Bonustrack Buttons macht am meisten Spaß! Er ist ausgelassen und einfach süß. Er wurde Später als vierte Singleauskopplung, beziehungsweise als EP veröffentlicht.

DIE BEWERTUNG

5/5 Little Black Sandals, The Girl You Lost To Cocaine, Death By Chocolate, Soon We'll Be Found, Electric Bird

4/5 Lentil, Day Too Soon, You Have Been Loved, Academia, Playground, Beautiful Calm Driving, Buttons

3/5 I Go To Sleep, Lullaby

2/5 -

1/5 -

Alles in allem bekommt das Album von mir 5 Sterne und ist eines der besten Alben, die ich besitze.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Erwachsener Pop, 7. September 2011
Von 
junior-soprano - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Some People Have Real Problems (Audio CD)
So wie schon Madonna vor ihr springt auch Christina Aguilera auf Trends auf, um dadurch selbst innovativ zu wirken, was nichts Schlechtes sein muss. Auf ihrem (leider kommerziell gefloppten) Album Bionic von 2010 hatte sie namhafte Künstlerinnen wie Santigold, M.I.A. und eben Sia dabei. So experimentell wie M.I.A. ist Sia anscheinend nicht, das Album erinnerte mich eher an die braveren Stücke von Kate Nash und Norah Jones.

Some people have real problems, allein schon der Titel des Albums ist doch schon klasse! Gehört die Australierin nun zu diesen Menschen, weil sie sich das Gesicht mit Buntstift bemalt oder hat sie keine anderen Sorgen und kann deshalb kindisch sein? ;-)
Das Booklet ist ähnlich farbig-verspielt wie das Cover. Lyrics wären schön gewesen!

Bereits der erste Song Little black sandals ist enorm eingängig. Eine richtig schöne Ballade. Day too sone könnte auch Carole King Hörern gefallen. Auf Academia wird sie vom großartigen Folk-Eigenbrödler Beck Hansen begleitet. Leider konnte mich das gesamte Album dann doch nicht restlos begeistern, mir fehlte es an Abwechslung und Pepp. Stimmlich aber sehr angenehm. Eine vielversprechende Künstlerin. Sia Furler. Lohnt sich den Namen zu merken!

3,5 Sterne

Anspieltipps: Little black sandals, Day too soon, Death by chocolate

Spielzeit: 57:25 Minuten, 13 Tracks (plus Buttons als mp3), Booklet, Universal 2008
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolle Lieder einer tollen Sängerin, 25. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Some People Have Real Problems (Audio CD)
Sia führt in Deutschland eher ein Schattendasein, sehr zu Unrecht. Ich bin eigentlich auch eher durch Zufall auf die Sängerin gestoßen, wie es so ist. Da hört man ein Lied (falling to pieces), recherchiert im Internet, stößt auf den Namen "Sia", wird neugierig und recherchiert immer mehr. Und dann landet man bei den Alben von Sia Furler. Musik ist auch immer Geschmackssache, aber wem z.B. die Spätwerke von "Nick Cave and the bad seeds" gefallen, dem gefällt mit ziemlicher Sicherheit auch die Musik von Sia Furler. Sia hat eine Stimme, die viele ihrerer berühmteren Kolleginnen weit in den Schatten stellt. Ich würde sagen, Sia ist ein Naturtalent.
Auch nach dem x-fachen Auflegen der CD habe ich den Kauf keine Sekunde bereut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Some People Have Real Problems - ein Album voller Hoffnung, 31. Januar 2009
Von 
Loony Jim "LJ" (Oberhausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Some People Have Real Problems (Audio CD)
Die Australierin Sia Kate Isobelle Furler ist uns hierzulande durch ihre Arbeit mit Zero 7 bekannt geworden. Ihre Stimme kennt jeder, sie sang bei den Songs "Destiny" und "Distractions" auf dem Zero 7 Debütalbum "Simple Things" und die beiden Tracks "Somersault" und "Speed Dial No. 2" auf dem zweiten Album "When It Falls". Auf dem dritten Album von Zero 7, "The Garden", sind wiederum sechs Tracks mit Sias Stimme zu hören.
Sia erreichte erst kommerziellen Erfolg, als sie nach Großbritannien auswanderte, um eine Solokarierre zu starten. Mit "Some People Have Real Problems" veröffentlicht sie bereits ihr drittes Soloalbum.
Von dem Moment an wo die ersten Töne des Openers "Little Black Sandals" erklingen umhüllt eine warme, verführerische Atmosphäre das Herz. Das Album strotz nur so vor gefühlvollen und sentimentalen Momenten vor allem in ihren schwerelosen Balladen wie z.B. "You Have Been Loved" oder
in der fesselnden Coverversion des Ray Davies Songs "I Go to Sleep". Das Album zeichnet sich aber auch durch eine erdige Pop Verspieltheit und Tiefgang aus. "Death By Chocolate" ist ein Soulsong bei dem Sia versucht wie eine Diva zu klingen. Das lebhafte "The Girl Lost To Cocaine" handelt nicht, wie der Titel vermuten lassen würde, über die ätzenden Folgen von Drogenmissbrauch, sondern über eine lebendige Ermächtigung eines Mädchens um aus einer schwierigen Beziehung auszubrechen.
Die Australierin möchte mit ihrer Musik und ihren Texten den Menschen Mut machen und Hoffnung verbreiten, was ihr vorzüglich zu gelingen scheint. Das Album ist zum Träumen schön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Man(n) wird wirklich zum Fan, 20. Oktober 2010
Von 
pseudonym (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Some People Have Real Problems (Audio CD)
Wie ich schon an einer anderen Stelle beschrieben habe, bin ich auf Sia durch das Ende von "Six Feet Under" aufmerksam geworden. Dort singt sie ihr allseits bekanntes "Breathe me".

Nach und nach habe ich mir die anderen Alben von Ihr angehört und muss sagen, je mehr man von ihr hört, umso faszinierender wird die Künstlerin Sia. Auf diesem Album nun zeigt sich bereits eine gereifte und etwas optimistischere Sia (im Vergleich zu "Healing is difficult"), allerdings noch weit entfernt vom locker-flockigen Mix von "We are born".

Anspieltipps aus meiner Sicht wären:
- Little black sandals
- The Girl you lost to cocaine
- Lullaby

Wenn man sich darauf einlässt, meiner Meinung nach uneingeschränkte 5/5.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kaufen, 19. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Some People Have Real Problems (Audio CD)
Im Rahmen von 3 CD für 15 EUR gekauft, hat mich gefreut, aber ich hätte auch mehr bezahlt, die Frau ist einfach toll und das Geld mehr als wert. Manche Stücke sind auch auf "Lady Croissant", und SIA ist live fast besser, finde ich (Bsp. "I go to sleep" live - Hammer!!), da kommt noch mehr Gefühl & tolle Stimme rüber. Also kaufen, hören , genießen. Höre SIA derzeit täglich, auch die neueren Stücke "Chandelier" & Co sind klasse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderbar, 11. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Some People Have Real Problems (Audio CD)
Einfach eine gelungene CD. Mehr muss dazu eigentlich nicht gesagt werden. Bei den meisten CDs gefallen mir nur einige lieder und ich langweile mich schnell. Nicht so bei ,,Some people have real problems" - die kann ich mir zum einen immer wieder anhören und zum anderen ist sie von vorn bis hinten ein Ohrenschmaus. Unbedingt kaufen. Für mich bisher auch Sias beste CD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen