Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen9
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Januar 2016
… verbreitet das aus dem Jahr 2009 stammende Super700-Album -Lovebites-. Sechs Jahre machte die Band zu dieser Zeit schon Musik. Bis zum dritten Album -Under The No Sky-, das ich als nahezu perfekt beschreiben würde, sind es noch drei Jahre. -Lovebites- hat ein paar wahnsinnig strarke Tracks auf der Playlist, aber auch Lieder, die eher zweite Wahl sind. Alles in allem, empfinde ich -Lovebites- als das „zerrissenste“ Album der Band.

Der Opener -Tango- ist starker Pop-Rock in Vollendung. Verspielt und puristisch knapp zugleich folgt -The Other Side-. Danach geht es zu –Somebody Tried To Steal My Car-, dem für mich mit Abstand bestem Song des Albums. -The Fortuneteller- reißt den Hörer mit seinem treibenden Beat mit. Ein paar heftige Rhythmuswechsel präsentiert -Drive Too Fast-. Zu den ganz starken Songs des Albums gehört -Spring-. Der Rest des Albums verströmt Licht und Schatten; je nach Geschmack.

In ihren zweiten Album haben sich Super700 noch nicht so richtig gefunden. Das passiert erst später. Ibadet Ramadanis Stimme kommt hier nicht so zur Geltung wie in den beiden anderen Studioalben. Nichtsdestotrotz ist -Lovebites- ein ordentlicher Silberling…
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2013
gut gemachte Musik die man zwar nicht jeden Tag hören kann aber bedingungslos zu empfehlen ist .
Sehr schön .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2009
Jeder Song ein Kunstwerk, zusammen eine Symphonie! Keine vorhersehbaren Melodien, jeder Takt bringt eine Überraschung, ein musikalischer Leuchtturm im Meer des Pop-Gleichklanges. Ein musikalisches Wechselbad der Gefühle, getragen von unglaublicher gesanglicher Präzision, schwingend zwischen dissonanten Schwebetönen und dreistimmigen Wohlklängen der Sonderklasse. Musikalische Vergleiche hinken immer ... aber ... es scheint, dass SUPER 700 das BESTE von Kate Bush, Porcupine Tree, Peter Gabriel und King Crimson und ... mit der Muttermilch mitbekommen haben (wäre Mozart ohne Bach vorstellbar???) . "Love is the drug" - "Lovebites" ebenso!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2009
ein frisches album auf weltniveau!und das aus deutschland.es ist nicht einfach unter den haushohen bergen des "hausmülls" auf zu tauchen.überaus kreativ auch die liveperformance,und das in"jungen"jahren."second in line"hätte peter gabriel nicht besser gemacht.4 singles sollte es hergeben-die ohrwürmer sind schwer zu entfernen,"lovebites"-grandios.und überall verteilte pop-perlen.die ruhigen nummern sind geschmackssache aber das ganze ist rund.die passende schublade ist auch nicht zu finden und vergleiche mit anderen oder gar anderen genres lassen mir beim lesen so mancher rezension die haare zu berge stehen obwohl sie angeklascht liegen müssten bei so platter und oberflächliger kritik.viel spass beim hören-sie frisst sich von mal zu mal tiefer.gehört in jede anspruchsvolle " plattensammlung " in der sich auch Muse,Coldplay,Radiohead,Peter Gabriel und Goldfrapp befinden,nicht zu vergessen ARCHIVE.(da kommt auch was schönes! ;-) )herzlichst,sf
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2009
"Lovebites" von Super700 ist für mich die CD des Jahres. Unglaublich intensive Songs, einer besser als der andere. Die besten 5 sind:
Nr. 08 Second In Line
Nr. 11 Lovebites
Nr. 10 Spring (The Old Pretender)
Nr. 03 S.T.T.S.M.C.
Nr. 01 Tango
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2009
Ich bin total baff! Tolle Scheibe, tolle Band, tolle Frontfrau!
Live stelle ich mir die Truppe besonders klasse vor und deshalb bin ich auf jeden Fall bei einem Konzert dabei. Das so geniale Musik aus Deutschland kommen kann ist wunderbar! Ich bin jetzt schon Fan!!

Kaufen, kaufen, kaufen!! Die Mädels und Jungs haben es wirklich verdient mit Musik ihr Geld zu verdienen!!
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2009
So nun ist also das 2te Album des Berliner Septett nach längerem schöpferischen Prozess da. Und man kann erneut feststellen, wer etwas mit gut gemachten Popsongs ,schönen Stimmen und dem ein oder anderen Ohrwurm anfangen kann, ist bei Super 700 erneut genau richtig. Mit sicherheit haben nicht alle Songs die Hitqualitäten wie Tango, S.T.T.S.M.C.,oder Lovebites( ..der zum weinen schön ist!). Aber zum einen ist Lovebites erst das zweite Album der Band und zum anderen würde mir auch kaum ein Album einfallen das dies tut.Die restlichen Titel sind alle mal gut gemachter "Indiepop" oder auch mehr.Also bleibt für mich eins der besten Alben des neuen Jahres festzuhalten ,eine Band die zu dem live auch absolut überzeugen kann und einen etwas größeren kommerziellen Erfolg absolut vedient hätte.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 27. Februar 2009
... die Vorabsingle Tango" von Motor Musik als freier Download inkl. Remixen angeboten wurde und diese beim Anhören aufgrund ihrer zupackenden Frische sehr gut gefiel, dachte man sich: 'Hoppla, wenn die das schon verschenken, muß das neue Album 2009 ja der Hammer werden'. Dachte man. Und dachte falsch. Denn was nun das furiose Eröffnungstück auf der Platte ergänzt, ist eine herbe Enttäuschung und man fragt sich, wo nur die Leute bei Spiegel Online die 8 Punkte herausgehört haben wollen. Dünne Stimmchen, die zuweilen mangels Volumen einfach nur schreien oder gequält jammern können, dazu eine Musik, die viel zu oft zwischen platter Gefälligkeit und verquerem Bemühen um Eigenständigkeit schwankt. Mal düsteres Dräuen mit viel, viel Moll, dann wieder einer dieser drögen Schananana-Chöre und bei allem im Hinterkopf der Gedanke an dieses unsägliche russische Popduo t.A.T.u., das sicher weit weniger begabt war als die drei Schwestern Ramadani, aber eben stellenweise leider als Assoziation herhalten muss. Andere scheiden leider aus: Cocteau Twins - kein Gedanke, Blonde Redhead - viel kantiger, musikalisch um Längen besser - was soll's. Super 700 hatten auf ihrer ersten EP When Hare And Fox Had Fun" 2005 einen wirklich traumhaften Song, der hieß I Love You" und war perfekt wie kaum etwas anderes in diesem Frühling. Dann waren sie hip, galten als das nächste Überding aus Großberlin. Und jetzt, jetzt sind sie ziemlich bekannt und leider auch ziemlich schlecht. Wer also was Gutes aus der Hauptstadt hören will, hört besser The Whitest Boy Alive oder meinentwegen auch Peter Fox - ich für meinen Teil gehe nach Hause und höre mir meine alte Bobo In The White Wooden Houses" an ...
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2009
Neulich hab ich noch eine Rezension gelesen, in der stand, dass Super700 viel zu gut sind, um aus Deutschland zu kommen. Doch sie kommen aus Berlin und machen wunderschönen Pop. Schon das Album "Super700" mit der Hammer-Single "Selfcontrol" war eine Offenbarung. Doch was sie schon jetzt mit den ersten beiden Singles "Tango" und "S.T.T.S.M.C." abliefern, übertrifft alles. Wenn das ganze Album auf diesem Niveau ist, dann ist "Lovebites" in den Jahreslisten der Musikpresse ganz weit oben anzutreffen.
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
16,99 €