holidaypacklist Hier klicken foreign_books Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen10
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Oktober 2014
Der gute Michael hat zwar nicht den blassesten Schimmer, wie oft seine Kasse ( oder die seines Labels) allein für diese Scheibe durch mich geklingelt hat. 2x die LP und jetzt zum dritten Mal den Silberling dieses Klassikers kann ich mein Eigen nennen. Natürlich wusste auch schon das japanische Vinyl Replica von "MSG" oder "II" (wie die CD auch genannt wird) nach dem Remaster 2007 zu überzeugen, aber die sieben Bonustracks in Form von UFO und MSG Live Klassikern zwang mich zu einem neuerlichen Kauf. Selten zuvor und niemals mehr danach war der blonde Hannoveraner in besserer Spiellaune und kompositorisch setzte das Album Maßstäbe. Auch nach fast dreißig Jahren immer noch eines meiner Lieblingsalben. Pflichterwerb für jede Hard Rock Sammlung!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2013
auch wenn michael schenker damals mit der produktion nicht zufrieden war, das album ist sein bestes. vom einfühlsamen instrumental, über eine piano-ballade bis zu melodischen rockern enthält das album alles, um ein klassiker zu sein. das erste album war noch zum üben (mit studiomusikern eingespielt), wennschon auch gut, aber erst dieses album besitzt die homogenität bei gleichzeitiger vielseitigkeit, die es aus der masse der hardrock-alben - und damals erschienen jede menge gute harte scheiben - heraushebt. kaufempfehlung
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2012
Zweites Studio-Album des deutschen Gitarren-Gottes von 1981 im neuen Line-Up "Michael Schenker", "Gary Barden", "Paul Raymond"(UFO), "Chris Glen" und Ausnahme-Drummer "Cozy Powell"(Rainbow/Whitesnake/Black Sabbath), diesmal druckvoller von Ron Nevison produziert wie Schenkers Debut-Album. Sogar aus Gary Barden, der Schwachstelle des Debut-Albums kitzelt Nevison eine grandiose Leistung heraus, er ist stimmlich nicht wiederzuerkennen. Das Album platzierte sich auf Platz 14 der britischen Charts. Anspieltips dabei sind die Rock-Hymen "Ready to rock", als Single veröffentlicht, und die Über-Nummern "On and on", "Let sleeping dogs lie", "Never trust a stranger" und "Looking for love", in denen Gary Barden tatsächlich über sich hinauswächst und stimmlich brilliert. Erwähnenswert noch die fantastisch druckvolle Rhytmus-Arbeit der Drum-Legende "Cozy Powell", der dem MSG-Sound gemeinsam mit Schenkers irren melodischen Gitarren-Läufen seinen Rock-Stempel aufdrückt. Aus heutiger Sicht legt Schenker mit seinem Folge-Album einen absolten Rock-Klassiker vor, der sein Hammer-Debut-Album tatsächlich toppt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2010
Ja das waren noch Zeiten, diese Album lief bei mir rauf und runter
und ich fand es fast besser als das Debut von MSG.
Let Sleeping Dogs Lie, On An On und But I Want More sind Klassiker
des Hard Rock Genres. Unbedingt mal reinhören wer keine metzel Gitarren,
sondern melodiösen Rock sucht ist hier richtig!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2009
1981 erschien das zweite Album der Michael Schenker Group. "MSG" wurde eingespielt von Cozy Powell (Drums), Gary Barden (Vocals), Chris Glen (Bass) und Paul Raymond (Keyboards und Guitar) und natürlich Michael Schenker himself. Produziert wurde von Ron Nevison, der schon mit UFO gearbeitet hat.

Die Formation hatte sich auf der Tour zum ersten Album schon einspielen können und somit wirkt "MSG" sehr homogen. Es sind auch einige Klassiker von Michael vertreten. Hier möchte ich Songs wie `Ready to rock`, `Attack of the mad axeman` und `On and on` erwähnen. Im direkten Vergleich gefallen mir die Songs des ersten Albums aber einen Tick besser, zudem sind mit `Never trust a stranger` und `Looking for love` auch nicht so starke Stücke am Start. `Let sleeping dogs lie` und `But I want more` sind aber wieder erste Sahne. Im direkten Vergleich zum UFO-Album des gleichen Jahrs (The Wild, The Willing...) schneidet Michael nicht schlechter ab.

Das Album hat einen guten Sound, Cozy spielt gewohnt druckvoll und Michael zaubert ein tolles Solo nach dem Nächsten aus der Hand. Im direkten Vergleich gefallen mir "The Michael Schenker Group" (1980) und "Assault Attack" (1982) aber etwas besser, daher diesmal gute 4 Sterne für "MSG". Die Qualität der ersten drei Studioalben hat Michael leider nie mehr erreicht.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2014
The Michael Schenker Group MSG aus 1981
Starkes Album, erinnert mich an das gute alte Vinylzeitalter.
Gute alte Rockmusik mit eigenem Charakter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2009
Michael Schenkers absolute Sternstunde. Super Songs, hervorragendes Gitarrenspiel, toller Sänger ! Hier passt einfach alles. Besser war er nie wieder.
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2009
Bin schon seit ewig Ufo-Fan und auch von der MSG. Habe Letztere auch schon mal auf Konzert gesehen, damals als Vorgruppe von Def Leppard und mit dem Sänger McAuley. Also in den späten 80igern!

Diese Platte ist vor dieser Zeit entstanden und obwohl ich viele CDs von Micheal besitze, hatte ich diese noch nicht! Es gab sie ja auch lange nicht!
Super Sound und super Musik! Genau die Art von klassischem Hard Rock, den ich so liebe! Einfach gerade heraus, trocken und voller Power und Energie! Für die Arenen geschrieben und für die Musik-Geschichte! Wer Ufo mag, die Scorpiens bzw. allgemein gitarrenorientierte Musik aus den 70igern und 80igern, kann hier nicht falsch liegen!

Und die CD hat noch Bonus-Stücke, in diesem Fall Konzert-Aufnahmen! Also, alles richtig gemacht, finde ich! Nur meine persönliche Meinung: Die Bonus-Stücke hätte ich nicht unbedingt gebraucht, weil ich mir die CD auch ohne gekauft hätte!

Aber - wie gesagt - alles gut und richtig gemacht! Servus ...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2011
Vorsicht, die Tonqualität der Live-Tracks am Ende des Albums (die immerhin fast die Hälfte der Spielzeit ausmachen) ist grottenschlecht, wirklich unerträglich, quasi im Bootleg-Stil. Ansonsten ist das Album natürlich sehr gut.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2014
Die habe ich mir gegönnt. 3 bis 4 Lieder sind sehr gut, der Rest ok.
Das Gitarrenspiel ist nicht so göttlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
13,99 €
20,98 €
8,99 €