Kundenrezensionen

185
4,8 von 5 Sternen
Eastpak Stifteetui PCASE OVAL 6, Midnight, 5x22x9 cm, EK717
Farbe: MidnightÄndern
Preis:12,50 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

69 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Oktober 2009
Ich habe diese Federtasche in rot und muss sagen, dass sie mir sehr gut gefällt.
Sie ist stabil und bietet ausreichend Platz für alle Utensilien, die man so während des Schultages braucht: Geodreieck, Lineal, Radiergummi, Füller, Buntstifte, Bleistifte,...
Unten ist ein großes Fach, indem man seine Stifte "lagern" kann (ich habe dort meine Buntstifte), darüber ist eine Art Klappe mit Schlaufen in die man die wichtigsten 4 Stifte stecken kann (bei mir sind das Füller, Tintenkiller, Bleistift und Kugelschreiber).
Im "Deckel" der Federtasche ist noch eine weiter Tasche mit Reisverschluss, in der sich sehr gut kleine Karteikärtchen (falls man mal einen Vortrag halten muss), Radiergummis, extra Bleistiften das Geodreieck oder ähnliches aufbewahren lässt. Außerdem gibt es eine Schlaufe für das Lineal.
Mit dieser Federtasche muss man nicht mehr lange seine Stifte suchen, sondern hat alles sehr geordnet und findet es auf Anhieb!
Auch die Qualität ist sehr gut, was die Verarbeutung betrifft. Ich habe meine Federtasche nun ca. 2 Jahre und sie sieht immer noch aus wie neu, keine Ziehfäden und auch kein klemmender Reisverschluss o.ä.

Ich kann diese Federtasche jedem empfehlen, der ein paar mehr Stifte zu verstauen hat!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. November 2013
Leider habe ich dieses geniale Mäppchen erst sehr spät entdeckt und mich lange Zeit mit Schlamperrollen rumgeschlagen.

Das Mäppchen hat einen Reißverschluß und bietet unten jede Menge Stauraum für Stifte - in etwa vergleichbar mit einer Schlamperrolle. Über dem Stauraum für lose Stifte ist eine Art "Zunge" eingenäht, auf der vier empfindlichere oder teurere Stifte in die üblichen Gummibänder eingeschoben werden können und so fest am Platz bleiben.
Der Deckel des Mäppchens lässt sich komplett nach hinten klappen und bietet noch eine größere Gummischleife (bspw. zur Befestigung eines Radiergummis) sowie ein Netzfach mit Reißverschluss, in dem locker ein Geodreieck und ein Lineal unterkommen.

Insgesamt ist das Mäppchen sehr wertig verarbeitet (keine losen Fäden oder Nähte, robuster Reißverschluss) und ist relativ dick gepolstert, sodass Stifte auch bei einem Sturz des Mäppchens nicht zu Schaden kommen dürften.
Das Obermaterial ist sehr robust (wie bei Eastpack Mäppchen oder auch Schulranzen üblich).

Insgesamt kann ich gerade für den Preis nur eine ganz klare Kaufempfehlung aussprechen - ich selbst wünschte ich hätte das Mäppchen früher entdeckt :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. April 2010
Alles in allem ist das Mäppchen zwar ziemlich groß bietet aber dementsprechend viel Platz, sogar ein grafikfähiger Taschenrechner (getestet mit Ti-83 Plus) passt mit einem 10erpack Fineliner mühelos in das Mäpchen!
Vorallem die Qualität der Reisverschlüsse hat mich zum kauf überzeugt.

Klare Kaufempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Februar 2014
Ich selber gebe Seminare, halte Vorträge, und einiges mehr. Somit muß ich vieles zuhause vorbereiten, und dann auch mit vor Ort mitnehmen. Meine alte Schlamperrolle aus Leder, die mich bereits in der Schule begleitet hat, hat nun langsam ausgedient. Bei meinem Patensohn, der in der 5. Klasse ist, habe ich ein ähnliches Modell gesehen (Wolfskin). Ich fand das gar nicht schlecht. Beim Stöbern in Amazon bin ich auf dieses Stifte-Etui gestoßen.

Über den Preis habe ich mich auch erst einmal gewundert. Mit allem Drum und Dran (Steuer, Porto etc.) waren es immerhin auch 17,- Euro. Wenn man bedenkt, dass es ja nur ein unbefülltes Stifte-Etui ist, finde ich diesen Preis ganz schön happig. Daher habe ich auch einen kompletten Stern abgezogen.

Die Verarbeitung gefällt mir gut. Die Reissverschlüsse harken nicht, die Nähte sind auch völlig in Ordnung. Die Farbe navy-blau ist auch angenehm. Kann man also nicht meckern, alles super.

Auch der Aufbau ist gar nicht schlecht. Schauen wir uns diesen einmal näher an.

Vom Aufbau her haben wir ein kleines Fach, wo man z. B. kleine Zettel oder auch Visitenkarten unterbringen kann. Auf dem Netzstoffbefindet sich eine größere Lasche. Ideal, um dort ein Lineal zu platzieren. Dort findet sich ein kleiner Zwischendeckel, worauf 4 Schlaufen aufgenäht wurden. Platz für 4 Stifte oder in meinem Fall auch für einen Laserpointer. Nahezu perfekt wäre es gewesen, wenn unten noch einmal 4 Laschen für Stifte angebracht gewesen wären. Unten dann ein großes Fach, wo man viele nützliche Dinge unterbringen kann. Ich habe darin Bleistifte, Buntstifte, Marker, Markierzettelchen, Schere und einiges mehr.

Ein Geodreieck, welches nicht größer als ca. 15 cm x 8 cm ist passt übrigens bei mir wunderbar unten in das Fach hinein. Man sollte es allerdings ganz unten auf den Boden legen, und die Stifte dann oben drüber legen. Ansonsten könnte es schnell brechen.

Aber dieses Stifte-Etui finde ich auch für Diabetiker einsame Spitze. Wer selbst Diabetes hat, der hat zum Schluß unmöglich viele Täschlein. Eines für das Blutzuckermessgerät und dann noch welche, wo die Insulinpens drin sind. Ich habe meine Sachen mal in die Stiftebox gepackt. Die Idee an sich war auch nicht verkehrt als Notlösung. Ansonsten nutze ich eine Fototasche, die viele gepolsterte Fächer hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. November 2009
Habe das Mäppchen für meinen Sohn gekauft. Ihm war es immer zu mühsam die ganzen Stifte ins Federmäppchen zu sortieren, bzw. für Schere und Kleber ein zweites mitschleppen zu müssen! Die Stifte die er am häufigsten braucht, hat er in der eingebauten Klappe mit Schlaufen verstaut und der Rest liegt lose bereit. In einem Reisverschlussfach kann prima Pausengeld, oder andere Kleinsachen aufbewahrt werden. Über die Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen, aber Verarbeitung scheint sehr gut zu sein! Bin sehr zufrieden und würde es auch wieder kaufen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Mai 2010
Das Mäppchen ist einfach Super. Den Füller kann mein Sohn griffbereit in die Schlaufen stecken und den Rest einfach reinwerfen. Für Ihn eine tolle Sache und es passt duper viel rein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Juni 2010
Hab die Federmappe gekauft, weil meine alte doch schon ganzschön rampuniert war und diese wirkte sehr robust. Dies kann ich auch wirklich nur bestätigen. Wie von Eastpak eigentlich gewohnt eine sehr gute Verarbeitung. Die Mappe kann ohne Probleme mal runterfalle oder aus der Tasche purtzeln, ohne das dem Inhalt etwas passiert.
Jedoch ist das auch ein wenig das Problem. Die tasche wirkt auf Bildern sehr groß, vom Füllvolumen her. Jedoch durch die dicken "Seitenwände" ist Innen nicht so viel Platz wie ich gedacht hätte.
Wer also sehr viele Stiffte und was weis ich nicht noch in seiner Federmappe unterbringen will ist mit dieser vielleicht nicht so gut beraten.
Allerdings kann man durch die Schlaufen die wichtigsten Stiffte(4) und das Lineal immer gleich griffbereit haben das finde ich sehr gut, dann entfällt das leidige wühlen. Desweitern ist noch eine kleine Tasche mit Reisferschluss an der Innenseite des Dekels, perfekt wenn man nen USB-Stick oder ähnliches kleines noch mit nehmen will.

Fazit
Es ist eine sehr kompakte, kleine Feddertasche idela auch für die Leute denn ganz gerne mal was runterfällt ^^.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. Oktober 2012
Da, das Schulmäppchen meines Sohnes ausgedient hatte, haben wir uns auf seinen Vorschlag bei Amazon umgesehen.
Wir sind dann auf Mäppchen der Marke Eastpak gestoßen und ich muss sagen, ich bin begeistert.
Nach unserer Bestellung war das Mäppchen innerhalb von 3 Tagen da und die Qualität ist klasse.
Das Mäppchen besteht aus einem sehr großen Fach, in welches man Stifte oder ähnliches hineintuen kann, einer Klappe, die Platz für 4 Stifte (zum Beispiel Füller, Tintenkiller, Kugelschreiber und Bleistift) bietet und einem kleinen Reisverschlussfach, in das man Karteikarten, Radiergummis und Anspitzer machen kann.
Dieses Mäppchen hat eine enorme Inhaltskapazität und ist qualitativ sauberst verarbeitet.
Kurz, es ist bestens für den Schulaltag geeignet und sehr zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 11. Januar 2013
Vorab: Zur Qualität der Federtasche kann ich mich nur lobend äußern, hatte von Eastpak allerdings auch nichts anderes erwartet (selbst mein inzwischen bald 20 Jahre alter Eastpak-Rucksack weist keinerlei Risse oder dgl. auf).

Zum Titel meiner Rezension:

Nicht falsch verstehen - es geht schon eine Menge rein in diese Federtasche, da sage ich Nichts gegen. Aber echte "Stiftejunkies" werden ggf. ihre Probleme haben mit der Geräumigkeit.

Um das zu veranschaulichen:

Ich trage in dieser Federtasche mit mir herum

- 12 handelsübliche Fineliner
- 2 Folienschreiber
- 1 Bleistift
- 2 Tintenschreiber (1x blau, 1x schwarz)
- 4 Textmarker (und zwar solche, die in sehr schmaler Stiftform gehalten sind - nicht diese Riesenmarker)
- 1 Kleberoller
- 1 Korrekturbandroller
- 5 Kugelschreiber (blaue und schwarze mit verschiedenen Minenstärken)
- 1 Lineal
- einen Flyer mit PostIt-Indexmarkern
- 1 USB-Stick

Damit ist die Federtasche wirklich bis zum Anschlag gefüllt (wenn nicht sogar etwas darüber hinaus, denn ich muss leichte Kraft anwenden, um sie zu schließen) und die 5 Filzstifte, die ich gerne noch dabei gehabt hätte, passen nicht mehr hinein. ;-)

Mir ist, bevor da jetzt wer Einspruch erhebt, schon bewusst, dass das nicht der Standard-Stiftmenge entspricht, die der durchschnittliche Bürger mit sich führt. ;-) Aber ich denke eben auch, dass es da draußen noch andere Menschen gibt, die, so wie ich, entweder gerne oder aufgrund spezieller Erfordernisse viele verschiedene Stifte mit sich führen.

Was mich etwas gestört hat, ist das Prinzip mit dem Reißverschlussfach im Deckel innen und diesem Schnellzugriffs"regal" für Schreibstifte. Das Prinzip erscheint mir nicht wirklich zu Ende gedacht.
Denn was auch immer man in diesem Reißverschlussfach aufbewahrt, liegt in geschlossenem Zustand auf den Schreibern im Schnellzugrifffach auf. Je nachdem, was man dort nun aufbewahrt, kollidieren diese Dinge miteinander, weil das im geschlossenen Zustand zugestandene Raumvolumen nicht ausreichend ist. Ich bewahre daher den USB-Stick nun im Hauptfach auf, im Reißverschlussfach hingegen nur ein Lineal und einen dünnen, flexiblen Flyer mit Indexmarkern.

Nichtsdestotrotz sind meine Einwände durchaus ein Jammern auf hohem Niveau. ;-) Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden mit dieser sehr soliden Federtasche und vergebe daher 4 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. Juli 2015
In diesem Eastpak Mäppchen passt alles was man für Schule/Uni/Seminare/Arbeit braucht. Von der Größe her ist er genau richtig, so dass ein Geodreieck, Kleber, 20 cm Lineal, Anspitzerdose, Schere, Marker, Edding, Radiergummi und unzählige Stifte problemlos reinpassen. Für vier Stifte die man schnell braucht gibt es eine Klappe mit vier Gummischlaufen. Im Deckel gibt es eine weitere Schlaufe an der man ein Linieal (20cm) oder ein Radiergummi befestigen sowie ein mt einem Reißverschluss versehene Tasche in der man die wichtigsten Sachen (Karteikarten oder USB-Sticks) unterbringen kann.

Die Tasche selbst ist sehr robust und wertig verarbeitet, so wie man es von Eastpak kennt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen